WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens (http://www.wahrexakten.at/index.php)
-   Philosophie (http://www.wahrexakten.at/forumdisplay.php?f=86)
-   -   Gibt es Dunkelheit ? (http://www.wahrexakten.at/showthread.php?t=21632)

Fenriswolf 04.02.2017 22:08

Gibt es Dunkelheit ?
 
Seit gegrüßt freunde der Wahrheit, ich hab da ein interessantes Video gefunden und würde gerne wissen was Ihr darüber denkt!

https://youtu.be/WMmNnnuEs4Q


Weil es mit Wissenschaft und Forschung nicht wirklich zu tun hat,nach hier verschoben //vt

infosammler 05.02.2017 10:02

Schöner Gedankengang.

ashandra 05.02.2017 10:13

Ein schönes Video!

Was ich sehr an der Dunkelheit mag ist, nur weil es Dunkel ist und ich Dinge nicht mehr sehen kann, so sind sie trotzdem noch da. Das ist mir in vielen Situationen tröstlich. Zu wissen das etwas noch da sein kann, auch wenn ich es vielleicht nicht mehr sehen kann.

Fenriswolf 05.02.2017 19:31

Ja, der kleine Einstein irrt, wehrend der Professor sich nicht zu helfen weiß! Wir können so vieles nicht messen und doch ist es immer da! So kann etwas Abwesend sein oder auch nicht, doch bedeutet es nicht das es das eine oder das andere nicht gibt!

Traurig ist, dass die meisten Einstein glauben!

Denn wer nicht den Sinn im Herzen sucht, der sucht vergebens, denn kein Geist und sei er noch so Reich, kommt dem edlen Herzen gleich.

Wie sieht die Sachlage den wirklich aus ?

!Xabbu 05.02.2017 21:21

Erleuchte uns ...

Fenriswolf 06.02.2017 01:58

Nun, vielleicht eine Frage an den kleinen Einstein ! So wie die Dunkelheit nicht messbar scheint, können wir auch die Seele vom kleinen Einstein nicht messen! Bedeutet es nun das es diese nicht gibt?

Gibt es Armut? oder ist es nur die Abwesenheit von Wohlstand?

Die Kälte kann sich nur definieren, wenn es die Wärme neben sich hat! Der Gegensatz lebt von einander. Die Wärme wüsste nicht das sie warm ist oder wie warm sie ist, wenn es nicht auch die kälte gäbe.

Gibt es die Wärme? Oder ist es nur die Abwesenheit der Kälte?

Es ist vielmehr sowohl, als auch!

Doch entsteht bei der Geschichte ein Paradox, aus diesem Grund ist der Beitrag des Videos so interessant. Während der Professor von einer himmlischen Welt redet und von einem irdischen Gott, redet Einstein von einem himmlischen Gott doch von der irdischen Welt.

Gibt es Dummheit? oder ist es nur die Abwesenheit von Verstand?

Der Professor hat natürlich recht! Es gäbe kein Licht ohne Dunkelheit und auch keine Wärme ohne die Kälte. Doch der Hintergrund des Beitrags und worauf er hinausläuft ist letztlich die Glaubensfrage. Welche sich nicht grundsätzlich auf Gott sondern auf die gesamte Weltanschauung bezieht.

Selbstverständlich hat Einstein so etwas nie gesagt! Der Dialog ist ausschließlich erfunden! Dennoch gibt es Menschen die auf Einstein reinfallen!

Gibt es die Liebe? oder ist es nur die Abwesenheit von Hass?

infosammler 06.02.2017 10:26

Bin kein Physiker, aber geht Wärme nicht immer auf Kälte über? Also ist das quasi Bewegung, Wärme und Kälte gleich und das Gegenteil dann eher Stillstand, also keine Bewegung.
Bewegt sich die Wärme einer heißen Herdplatte zb nicht auf die Hand, die man drauflegt, spürt man es ja auch nicht.

Und Liebe und Hass sind Emotionen, das Gegenteil wäre dann keine Emotion. Oder?

T'Lu R'Galay 06.02.2017 15:16

Das Video ist nett gemacht, aber unlogisch.

Würde der kleine Einstein konsequent seine Logik durchhalten, müsste der dritte Satz lauten, dass das Böse die Abwesenheit des Guten sei.

Er formuliert jedoch Orte, die Gottes Hand nicht berührt hat.
Wie sollen in einem erschaffenen Universum Orte existieren, die der Schöpfer nicht berührt hat?

viennatourer 06.02.2017 15:20

Zitat:

Bin kein Physiker....
:olol: Dann wird´s leicht für dich,es ist nämlich :orolleyes: 1 Etage höher gedacht,nennt sich..... Metaphysik.

Da geht es -auch- um Sinn und Zweck der gesamten Realität bzw. allen Seins(WIKI), damit hat die Physik sowieso nix am Hut.

Zitat:

2. Klasse AHS/HS Kap. 1/S. 6
Die Physik ist die Wissenschaft von den Eigenschaften und Zustandsformen, dem inneren Aufbau ("Struktur") und den Bewegungen der unbelebten Materie, den diese Bewegungen hervorrufenden Kräften oder Wechselwirkungen und den dabei
wirkenden Gesetzmäßigkeiten.
---------------------------

Zitat:

.......würde gerne wissen was Ihr darüber denkt!
;-) Warum man gerade Einstein als Zielscheibe gewählt hat um Leute zu animieren über Gott/Glaube zu nachzudenken,
musst du die Macher des Vids fragen.
Wird wohl der junge Darwin als nächster folgen,wenn´s nicht so ´nen Spot eh schon gibt,....ganz schwaches Kino.

Braucht´s um über Metaphysik(ein interessantes und weitreichendes Thema) zu diskutierten wirklich schon solche Krücken; einen "Dialog" zu formulieren und einem Schüler Einstein in den Mund zu legen um dann daraus ein ????, abzuleiten ?

infosammler 06.02.2017 16:03

@vt

Hab von der Wärmelehre gesprochen, die gehört schon zur Physik und nicht von Einsteins Lehren.

Zitat:

Die Kälte kann sich nur definieren, wenn es die Wärme neben sich hat! Der Gegensatz lebt von einander. Die Wärme wüsste nicht das sie warm ist oder wie warm sie ist, wenn es nicht auch die kälte gäbe.
Wärme ist Kälte. Weil es ja nur den absoluten Nullstand gibt (der nicht erreicht werden kann), wo sich nichts mehr bewegt. So sind -80 Grad recht warm im Vergleich zum theoretischen Nullpunkt, sprich alles über ihn ist Wärme.
Bewegung. Ob das jetzt Metaphysik ist, weiß ich nicht. Ob ich das richtig verstanden habe auch nicht. :-D

infosammler 06.02.2017 16:07

Hier gehts editieren nicht!

Zitat:

Wie sollen in einem erschaffenen Universum Orte existieren, die der Schöpfer nicht berührt hat?
Im dem er es selbsterschaffend erschaft? :obiggrin:
Dann wäre seine Anwesenheit gar nicht mehr nötig.

IndianaJones 06.02.2017 18:02

Für gewisse Meschen , gibt es von Geburt an die Dunkelheit oder Finsternis, für Menschen die Blind sind .

Fenriswolf 06.02.2017 22:51

Zitat:

;-) Warum man gerade Einstein als Zielscheibe gewählt hat um Leute zu animieren über Gott/Glaube zu nachzudenken,
musst du die Macher des Vids fragen......
Aus welchem Grund ? Es wird sicher einen Grund gäben und es ist für die heutige Zeit in der tat eine wichtige Frage. Die Auswirkungen solcher Glaubensvorstellungen sollte man näher betrachten.

Ja, nicht unbedingt, doch bei dem heutigen Zeitgeist dachte ich würde es einen guten Start erlauben, nicht nur aus Wissenschaftlicher, sondern auch aus einer philosophischen Interpretation heraus solch Vorstellungen zu analysieren, woher sie kommen und wohin sie letztlich führen.

Zitat:

Das Video ist nett gemacht, aber unlogisch.

Würde der kleine Einstein konsequent seine Logik durchhalten, müsste der dritte Satz lauten, dass das Böse die Abwesenheit des Guten sei.
Ja, der Widerspruch fliegt auf, doch wird der Schwerpunkt auf Gott gelegt! So ist es in der Tat für die Menschen schwierig die göttliche Existent, greifbar, sichtbar und spürbar zu machen. Doch bedeutet es nicht das eine göttliche Existenz das auch ist, da sie vielleicht anderen Kriterien unterliegt oder vielleicht auch andere Ursachen für seine unsichtbare Gegenwart existieren. Womit wir wieder bei unseren Vorstellungen darüber ankommen und bei dem unser Glaube immer der ist, welcher deutlich ausdrückt, dass wir etwas nicht wissen!

Man sollte das Geheimnis Gottes endlich lüften! um nicht mehr an ihn zu Glauben sondern um zu wissen wie die Verhältnisse zu Warm und Kalt wirklich sind.

Fullquotes gekürzt//vt

dennyno 07.02.2017 00:17

Bin sprachlos 😂 allein diese definitionen....
Das ist nichts anderes wie propaganda für die kirche.

Wer sagt dir den lieber fenriswolf,
Dass nicht die wissenschaft der richtige weg ist? Warum soll man gottes geheimnis lüften?

Glaube ist gut und glaube hilft den menschen.
Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Jedoch liegt es auch am menschen selbst zu entscheiden, ob man an einer religion festhält oder der wissenschaft glaubt.

Ich kann dieses video leider nicht ernst nehmen.
Dies mag durchaus auch an meiner persönlichen einstellung zur religion liegen..

Jedoch ist dies eben wie bereits erwähnt nichts anderes, als ein propaganda video für die kirche.

Gruss
Dennyno

infosammler 07.02.2017 00:23

Und wenn man etwas weiß und es hintern Berg hält, damit man lang in der Aufmerksamkeit bleibt, ist die Glühbirne auch schon lang nicht mehr angeknipst worden. :obiggrin:

ceae 13.02.2018 21:33

wow, spannend, gefällt mir. recht philosophisch ;)

möchte mal ein anderes beispiel einwerfen, bzgl. licht und dunkelheit.
glaube es kommt aus der ecke der traumatherapie:

du hast zwei räume, einer ist dunkel im anderen ist licht.
öffnest du die türe zwischen den beiden, ist es das licht, das in das dunkel flutet und nicht anderstrum. somit weicht dunkelheit dem licht.

licht ist etwas unglaublich interessantes. wenn man bedenkt, dass es sich nur durch beobachtung in wellen und teilchen verändert.

wie hier auch schon angesprochen, dunkelheit heißt nicht, dass sie nicht existiert, nur weil sie (noch nicht) messbar ist. etliches war einst nicht messbar. und etliches wird einst wohl messbar sein. etliches existiert, auch wenn es nicht messbar ist.

lg
ceae


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.