Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2018, 21:07   #2
Yvannus
Administrator
Lucysüchtig

 
Benutzerbild von Yvannus
 

Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Rainscastle
Beiträge: 3.917
Abgegebene Danke: 490
Erhielt 1.007 Danke für 555 Beiträge
Standard

Aktuell scheinen einige Spuren nach Majak in Russland zu führen:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/t...a-1193908.html

Scheinbar sollte dort etwas hergestellt werden, was eine italienische Forschungseinrichtung für Tests nutzen wollte. Nachdem diese Tests nun abgesagt wurden, scheint es im Bereich des Möglichen zu liegen, dass bei der Herstellung in Majak etwas schief ging und nun eben nicht geforscht werden kann.

Das ist übrigens dieses Majak, welches seit Jahrzehnten für Umweltverschmutzung und radioaktive Verseuchung steht. Scheinbar will man die Anlage partout nicht schließen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kernte...e_Anlage_Majak
Yvannus ist offline   Mit Zitat antworten