Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2006, 17:13   #21
janni
banned

 

Registriert seit: 12.12.2005
Ort: Hinter'm Mond gleich links
Beiträge: 714
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Angebeliche Bomben der Nazis nur Humbug:

Zitat:
Hitlers Bombe
Verfügten die Nazis Ende Anfang 1945 über eine "Atombombe"? Ja, behauptete vor einem Jahr der Autor Rainer Karlsch und musste dafür viel Kritik einstecken. Unter anderem berief er sich auf Bodenproben mit einschlägigen radioaktiven Spuren. Die Physikalisch Technische Bundesanstalt (PTB) hat nun ihrerseits Bodenproben von dem thüringischen Truppenübungsplatz Ohrdruf analysiert. Ergebnis: "Die Messwerte geben keinen Hinweis, dass andere Quellen als der Fallout oberirdischer Atombomben-Tests in den 1950er/1960er Jahren und der Reaktorunfall in Tschernobyl im Jahr 1986 für die Bodenkontaminationen verantwortlich sind. Insgesamt zeigen die PTB-Messergebnisse für eine Kernexplosion 'keinen Befund'."


Quelle:http://blogg.zeit.de/zeitwissen/eintrag.php?id=367
janni ist offline   Mit Zitat antworten