Thema: Rückkopplung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.09.2018, 13:52   #3
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.483
Abgegebene Danke: 496
Erhielt 549 Danke für 406 Beiträge
Standard

Mich hat das Ganze eher an »Planet der Affen« erinnert, aber noch an einen Teil der älteren Filme.
Ein Reporter fragt einen Wissenschaftler, wie man sich die Unendlichkeit vorstellen könnte.
Der Wissenschaftler gibt ihm ein Beispiel:

Ein Maler malt ein Bild einer Landschaft.
Der Maler betrachtet sich das fertige Bild, und doch ist er nicht zufrieden.
Irgendwie hat er das Gefühl, dass etwas fehlt.
Da fällt es ihm ein: Er selbst fehlt in dem Bild.
So malt er sich und seine Staffelei mit Landschaftsbild dazu.
Doch noch immer fehlt etwas.
So malt er in die kleinere Version des Landschaftsbild wieder einen Maler hinein der auf einer Staffelei ein Landschaftsbild malt.
Würden wir uns in dieses Bild hineinzoomen können, und ständig Maler sehen können, welche ein Bild malen, in welchem ein Maler ein Landschaftsbild malt, wäre sehr bald eine Art Unendlichkeit erreicht.

Nun, was hat das mit Rückkopplung zu tun?
Wie beim Beispiel von Mikrofon und Lautsprecher, ist auch hier ein sich ständig wiederholendes Element gegeben.
Quasi eine Art von Künstler-Motiv-Rückkopplung, wenn ihr wisst, was ich meine!?
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten