Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2019, 17:46   #1
~Nachtviole~
neugierig

 
Benutzerbild von ~Nachtviole~
 

Registriert seit: 29.04.2019
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Frage Das Wesen in schwarzer Mönchskleidung

Hallo!

Ich bin neu im Forum und möchte euch erstmal Begrüßen.

Ich habe in meinem Leben schon viele Erlebnisse gehabt, die man als Paranormal und Übernatürlich beschreiben kann, mittlerweile habe ich nicht mehr solch große Angst, wenn wieder etwas passiert, aber ich habe gehörige Ehrfurcht. Nun ist es so das ich seit geraumer Zeit, mal wieder spüre das irgendwas in meiner Nähe ist, also das irgendwas in meiner Wohnung ist. Es ist sodass ich eher Fühle und weniger SEHE, es kommt zwar vor, aber es ist wirklich selten, und wenn dann ist es meistens nur für Sekunden... Lange rede kurzer Sinn; in meiner Wohnung geht eine Art Schwarz bekleidetes Wesen um, es hat eine lange weite Kutte und eine Kapuze auf, also so wie man es von Mönchen kennt. Ich spüre eine starke Anwesenheit seine Präsenz, und zwar nicht nur Nachts, sondern auch tagsüber, was bei mir eigentlich ungewöhnlich ist, da ich meistens nur Nachts derlei Erlebnisse habe.

Was passiert also? Ich höre oft aus dem Badezimmer ein Knallen, es ist laut, es raschelt und es hört sich an, als wäre jemand IM Badezimmer zugange, aber es ist dunkel und leer, wenn ich nachsehe, gleiches passiert auch im Wohnzimmer und Gästezimmer.




visueller Spuk:
Was: Schwarze Gestalt, etwa um die 1,80cm groß, mit Kapuze, schwerer Kutte, Kordel um die "Hüften",es ist immer nur Sekundenweise manchmal steht Er/Es einfach nur im Flur und starrt mich an
Wo: (Badezimmer,Gästezimmer,Wohnzimmer)
Wann: Nachts eher häufiger aber die akustischen phänomene sind präsenter
Wie oft: 2-3 mal nachts , Tagsüber weiß ich es nicht weil ich nicht immer Zuhause bin (Arbeit, verpflichtungen etc.)
Zeugen: Ich wohne allein, d.h ich habe keine Zeugen, außer meine Katze?

akustischer Spuk:
Was: Knallen,Undefinierbare geräusche, rascheln/ hört sich wie das rascheln von kleidung wenn man sich bewegt
Wo: Wohnzimmer,Bad,Flur,Gästezimmer
Wann: Nachts/Abends ganz unterschiedliche Uhrzeiten... mal ca 22:00 Uhr , dann 1:00 Uhr , dann auch mal um 3 Uhr Nachts oder um 20:00 Uhr
Wie oft: fast jede Nacht
Zeugen:Wie oben schon gesagt : Ich lebe allein mit Katze

Er/Es kommt nicht in mein Schlafzimmer, auch keine Geräusche wenn ich in mein Schlafzimmer gehe ist das Gefühl dieser aufdringlichen Präsenz weg es scheint so als könne dieses Wesen nicht in mein Schlafzimmer eintreten.



2.) Verfassung und Zustand des Betroffenen: Bin immer Wach, habe nicht geschlafen oder was getrunken.

3.) Was hast du bereits unternommen und versucht um der Sache auf den Grund zu gehen? Habe gefragt was Es will, gesagt es soll verschwinden, fenster geöffnet damit es raus kann. Ich hab gehört dass man das machen soll. Kontaktaufnahme habe ich nicht gemacht, da zu viel Angst vor anderweitigen Konsequenzen das es evtl. noch schlimmer werden könnte wenn ich mit Ouja herumhantiere.

Geändert von ~Nachtviole~ (29.04.2019 um 17:53 Uhr)
~Nachtviole~ ist offline   Mit Zitat antworten