Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.06.2009, 06:54   #33
Kaschka
Träumerin

 

Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Herne
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
Standard

Hallo Erdbeerblond,

es tut mir leid für dich und deine Familie, dass deinem Vater so viel Schreckliches passiert ist.
Aber.....
zum einen wurde hier die fehlende Diskussionsbereitschaft des ehemaligen Heimkindes kritisiert und ich denke Diskussion tut hier Not. Denn nur stures posten von Links wird dem Thema nicht weiterhelfen.
Zum anderen ist es ein riesiger Vorteil dieses Forums, dass man hier, auch durchaus sehr heftig, Dinge und Themen ausdiskutieren kann, solange es auf einer fairen Ebene geschieht.
Zum anderen geht es mir darum anzuführen, dass nicht jeder Erzieher diesen Beruf gewählt hat um leichteren Zugang zu Kindern zu bekommen. Und nicht jedes Heimkind eine doppelt traumatische Kindheit hatte. Einmal sein zu Hause zu verlieren und zum anderen missbraucht zu werden.
Es gibt viele, über die Maßen engagierte Mitarbeiter, die sich wirklich Mühe geben. Die durch einige wenige, ich will das Wort Mensch jetzt nur widerwillig gebrauchen, Menschen in Verruf gebracht werden.
__________________
Es ist Unsinn, sagt die Vernunft-Es ist was es ist, sagt die Liebe-Es ist Unglück, sagt die Berechnung-Es ist nichts als Schmerz, sagt die Angst-Es ist aussichtslos, sagt die Einsicht-Es ist was es ist,sagt die Liebe-Es ist lächerlich, sagt der Stolz-Es ist leichtsinnig, sagt die Vorsicht-Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung-Es ist was es ist, sagt die Liebe.

Mein Blog http://derganznormalewahnsinn.over-blog.de/
Kaschka ist offline   Mit Zitat antworten