Thema: Traumtagebuch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2016, 16:45   #23
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.189
Abgegebene Danke: 419
Erhielt 411 Danke für 325 Beiträge
Standard

Traurig aber war, seit mehr als einem Jahr träume ich gar nimmer so aufmerksam. Ungefähr seitdem noch mehr Elektrokram den Weg in mein Zimmer gefunden hat.

Und selbst wenn ich noch einmal träume, entfleucht mir der Gedanke noch bevor ich den Stift aufgesetzt habe.
Wobei ich dafür meine geänderte Lebensweise verantwortlich mache
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki Beitrag anzeigen
Die Fremde

Allerdings kam ich wie üblich gerade so pünktlich aber eben zu spät.... Nur minimal früher kam ein zickiges und streitsüchtiges Mädchen...Dieser Moment in dem 2 Fremde sich vertraut verhalten....Trotz ihrer Art am Anfang schien sie jetzt eher traurig gestimmt...

Allerdings frage ich mich nun, wer diese 'zickige Mädchen' ist.
Eine ebenfall Studierende habe ich die Tage kennen gelernt. Dadurch musste ich an diesen Traumeintrag denken und tatsächlich, einiges passt. Der nun bittere Beigeschmack ist bloß, das trotz Ihrer offentsichtlichen Trauer, dass sich die Wege wieder trennen, Ihr dies weniger ausmacht als mir.
Da dies im Rahmen einer Sommerarbeit bzw -praktikum entstanden ist, habe ich wohl wieder verstärkt dafür gesorgt, dass Sie keinen Abschied empfindet.
Schade eigentlich. Aber wenigstens kann ich nun letztendlich auch mit diesem Kapitel abschließen.
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten