Thema: Traumtagebuch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.2018, 23:00   #33
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.189
Abgegebene Danke: 419
Erhielt 411 Danke für 325 Beiträge
Standard Sammlerwerte...

Die Sammelfiguren

Auch wenn sich schon viele Dinge angeschleppt haben war dies wohl das korioseste schlechthin: Sammelfiguren der Schlümpfe (tba). Ich besaß selbst noch einige, die dem "Familienerbe" entspungen waren. Insgesamt eher etwas dem ich mir bewusst, dem ich jedoch kaum Gedanken gewidmet habe, da ich eher parallel zu den Schlümpfen aufgewachsen bin. Doch hier waren sie, eine bunte Tüte voller Figuren die ich großteils noch nicht gesehen habe.
“Ich solle doch bitte schauen welche ich davon nicht habe, und welche verkauft werden können”, hmm verkaufen. So etwas sammelt jemand, 'warum nicht', dachte ich mir 'irgendwo gibt es für alles einen Sammler'. Und obwohl ich erst kürzlich alle Dinge organisiert hatte, dauerte es die ganze Nacht - bzw. einen großteil - nicht fündig zu werden. Ich schlief ein!

Nur kurz, denn, die Dame die Interesse hatte wollte doch eigentlich vielleicht sogar schon morgen, die kleinen Kerlchen abholen, über Preise war noch gar nicht gesprochen worden. (Wie kann eine Person auf "gut Glück" so was abholen kommen wollen?) Befeuert vom Zeitdruck entschied ich mich die Suche abzubrechen und erstellte eine Liste. Was weit in den folgenden Tag dauerte.

Ich selbst saß nun, in einem Vortrag bei einem gewissen Marko K...., nicht das ich diese Person kannte, doch alle Sprachen ihn immer als Markos an. Was mir an der Stelle egal war, denn zu den Sammelfiguren gab es keine Auflistung. Figürchen die schlichtweg nicht existieren, nicht existiert haben, nicht existieren dürften. Keine Aufzeichnungen und dennoch hatte ich bzw. wir (ich war im Bilde des Erbes, weder die alten noch die neu gefundenden Figuren gehörten offiziell mir) bereits Figuren im Besitz und kürzlich weitere erhalten. Sie wurden uns überlassen, nicht zuletzt darum fand ich dieses Kaufgesuch merkwürdig. Nicht so merkwürdig wie die Tatsache dass solche Figürchen wohl nie existiert haben sollten. Oder haben? Meine eigenen waren ja nun auch verschwunden.

Ich wollte gerade die Liste beginnen, um zumindest die neuen Figuren katalogisiert zu haben - Preise hatte ich ja nicht, zumal ich wenigstens diese als Aufzeichnungen festhalten wollte. Plötzlich wurde mein Name einmal laut gerufen, dann schon fast geschrieen.
Im Netz habe ich im Anschluss kurz allgemein gesucht, und es gibt Aufzeichnungen, ob meine Figürchen dabei sind vermag ich nicht zu sagen, ich habe sie noch nicht gefunden. Das ich zweimal "gerufen" wurde hat mich geweckt, daher dachte ich, dies wäre nicht mehr auf Traumebene geschehen, doch hat mich niemand gerufen, das heißt alle die ich gefragt habe, ob sie mich riefen verneinten dies.
Ob und woher nach dieser ganzen Zeit wieder ein Traum kam schockiert mich wohl am Meisten.
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten