WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal   Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache UNIVERSUM
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache UNIVERSUM Geheimnisse des Universums rund um Mars, Mond und ALL-es andere...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.07.2017, 08:51   #121
UFO-Pilot
Inventar

 
Benutzerbild von UFO-Pilot
 

Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 861
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 161 Danke für 116 Beiträge
Standard

War doch irgendwie klar. Vor allem weil das Budget der NASA doch auch immer wieder gekürzt wird. Stellt euch vor was die mit dem Budget des US Militärs machen könnten.
Dass Musk die kosten nicht alleine stemmen kann/will verstehe ich auch.
__________________
In nomine Patris et Fidibus et Hokuspokus.
UFO-Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 11:58   #122
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.456
Abgegebene Danke: 1.505
Erhielt 2.516 Danke für 1.718 Beiträge
Standard

Zitat:
Eintritt in die Atmosphäre, Sinkflug und Landung auf dem Mars sind für uns eine riesige Herausforderung.....
Für die NASA ist es doch schon eine Herausforderung die Erde zu verlassen.
Ohne russisches Hop-on/off kommen die ja dzt. nicht mal mehr zur Internationalen Raumstation.
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 20:25   #123
Galaxia82
eingeweiht

 
Benutzerbild von Galaxia82
 

Registriert seit: 28.08.2015
Ort: Zwischen Helgen und Ostagar
Beiträge: 281
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 64 Danke für 50 Beiträge
Standard

Tja. Der Trump wird die wohl auch nicht unterstützen. Zudem trinkt er ja wohl auch gern Wodka.

Ach ja, als meine Mutter jung war, da hätte ich den Aufschwung erleben können, zumindest ein paar nette Jahrzehnte. Doch nun ausser dem Computer und dem Wahnsinns-Telefon steht die Zeit des Fortschritts irwie still.

Was nützen die Patente und Ideen, wenn keiner sie wegen des Geldes umsetzt? Und immer noch die Ölindustrie regiert und Plastik immer noch als Wegwerfware eingesetzt wird und die Meere verdreckt.

Wahrscheinlich wird unsere Spezies eh eines Tages auf unserem selbstverseuchten Planeten zugrunde gehen und keine Mittel zur Flucht geben
__________________
Galaxia82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 00:23   #124
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.329
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 1.123 Danke für 835 Beiträge
Standard

Ich stolperte heute Abend über einen Artikel über die vermeintlich stärkste Rakete der Welt. Es wäre eine Rakete namens RS-25 - also eine schöne Falschmeldung wiedermal, da RS-25 das Triebwerk der SpaceShuttles war und keine Rakete an sich darstellt.

Aber ich stieß dann bei Wikipedia auf interessante Artikel über Dinge die derzeit bei der NASA tatsächlich auch mal ohne private Unterstützung entwickelt werden. Das Space Launch System (SLS) ist eigentlich die Bezeichnung einer Rakete und die besteht nämlich z.B. u.a. aus den RS-25-Triebwerken, die auch heute noch eine der leistungsstärkste sind die es gibt und zuverlässig funktionieren. Für Ende 2019 ist der erste Flug vorgesehen, und man baut bereits intensiv an allen Bestandteilen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Space_Launch_System

Der Begriff Deep Space Gateway (DSG) lies mich dann aufhorchen. Klingt verlockend nach Raumfahrt (oder Stargate, je nach Sichtweise ). Das DSG soll eine nicht durchgehend besetzte Raumstation werden die an einem der Lagrange-Punkte zwischen Erde und Mond platziert wird. Sie soll als Startpunkt für eine Mission zum Mars in den 2030er Jahren dienen. Und die SLS soll sie versorgen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Deep_Space_Gateway

Hoffentlich funkt da nicht wieder jemand politisch dazwischen ...
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 22:13   #125
UFO-Pilot
Inventar

 
Benutzerbild von UFO-Pilot
 

Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 861
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 161 Danke für 116 Beiträge
Standard

Ja davom hab ich gehört. Das ganze soll doch dann so ablaufen, dass eine "kleime Rakete" Zeug zu der Station bringt und eine große Rakete die permanent im All bleibt und wiederverwendbar ist soll doch dann hin und her fliegen, oder?
__________________
In nomine Patris et Fidibus et Hokuspokus.
UFO-Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 17:38   #126
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.329
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 1.123 Danke für 835 Beiträge
Standard

Nein. Details sind aber in o.g. Wikieintrag beschrieben.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache UNIVERSUM



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS