WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal   Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ARCHÄOLOGIE & PALÄO SETI
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache ARCHÄOLOGIE & PALÄO SETI Alles, von dem Archäologen nichts wissen wollen! (Paläo Seti, verbotene Archäologie, etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.11.2017, 13:52   #1
ButcherRD
neugierig

 

Registriert seit: 29.11.2017
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Lächeln Pyramiden -- Die Wahrheit über die Größte Lüge der Menschheit

Hi Leute,
ich bin neu im Forum und freue mich ein Teil davon zu sein.
Als erstes möchte ich euch eine sehr gute Doku über die Wahrheit der Pyramiden zeigen. Ich hoffe das sie noch nicht zu bekannt ist und sie schon alle kennen.
Hier mal der youtube link:
https://www.youtube.com/watch?v=4VIvr0iEnPo

Wer die Doku gesehen hat, kann gerne seine Meinung dazu posten.
Ich wollte noch was anderes Fragen. Gibt es eigentlich einen Teamspeak oder Discord Server vom Wahre X Akten Forum? Ich würde mich sehr freuen, wenn es eine Möglichkeit geben würde, mit den Leuten direkt zu reden. Danke für eure Hilfe.
Grüße
Butcher RD
ButcherRD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 02:45   #2
Anonymous94
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
Standard

Grüß dich,

du befindest dich, meiner Meinung nach, auf dem richtigen Pfad.

Allerdings, halt dich fern von "Fernsehrdokus"! Die Kerle dort erwähnen nicht mal den Kerl, der die Welt überhaupt darauf aufmerksam gemacht hat!

Erich von Däniken heisst er, er war der erste der das in Frage stellte.

Warum man ihn nicht gerne zitiert?

Schau an, was ER eigentlich sagt!

https://www.youtube.com/watch?v=PXkSMyrqL_k

Diese Videos sind knapp 30 Jahre alt, er war der erste der damit an die Öffentlichkeit ging.

Schau dir alles an, 30 Minuten insgesamt, wirst es nicht bereuen.
Anonymous94 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Anonymous94 für den nützlichen Beitrag:
ButcherRD (30.11.2017)
Alt 30.11.2017, 07:08   #3
dennyno
eingeweiht

 
Benutzerbild von dennyno
 

Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 156
Erhielt 48 Danke für 32 Beiträge
Standard

Kurze verbesserung.

Er redet von Gantenbrinks Entdeckung, die 1993 war (meines wissens) und sagt dazu dies sei mittlerweile 11 Jahre her.

Wir befinden uns als in 2004. Macht 13 und keine 30 Jahre!!!
Wenn dann bleiben wir bitte bei den Fakten ;-)
dennyno ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu dennyno für den nützlichen Beitrag:
Wissender (01.12.2017)
Alt 30.11.2017, 11:45   #4
Anonymous94
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
Standard

Nein, EvD hat schon davor gesagt, dass die Pyramiden definitiv nicht von den Menschen der Steinzeit gebaut wurden.

Ich meinte eigentlich seine gesamte Videoreihe.

Geändert von Anonymous94 (30.11.2017 um 11:54 Uhr)
Anonymous94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 13:29   #5
ButcherRD
neugierig

 

Registriert seit: 29.11.2017
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Anonymous94 Beitrag anzeigen
Grüß dich,

du befindest dich, meiner Meinung nach, auf dem richtigen Pfad.


Schau an, was ER eigentlich sagt!

https://www.youtube.com/watch?v=PXkSMyrqL_k

Diese Videos sind knapp 30 Jahre alt, er war der erste der damit an die Öffentlichkeit ging.

Schau dir alles an, 30 Minuten insgesamt, wirst es nicht bereuen.
Hi Leute, danke Anonymous94 ich werde mir das Video von Dir heute mal anschauen. Da hast Du Recht im Fernsehen kommen meistens Dokus die Aliens ins lächerliche ziehen. Es gibt aber auch einige Ausnahmen. Komischerweise hat der Sender N24 mal eine Doku veröffentlicht die sich auf 5% der Alien Sichtungen bezieht, die nicht erklärbar sind. Hier mal der link:

https://www.youtube.com/watch?v=0KUe-raKGJY

Ich suche auch gerne neue Dokus zum Thema Aliens, falls Ihr noch gute habt wäre ich über den youtube link sehr dankbar. Achso gibt es eigentlich einen Teamspeak oder Discord Server hier von dem Forum? Danke
Gruß ButcherRD
ButcherRD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 13:39   #6
Anonymous94
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
Standard

Kenne die Doku. Solange man aber nicht Wiliam Cooper erwähnt, weiss ich dass die keine Information diesbezüglich vermitteln wollen, sondern "ablenken" wollen, ob bewusst oder unbewusst, ob vielleicht nur wegen des Geldes oder nicht...

Denn was hälst du von einer Doku über das Christentum, in welchem Jesus nicht erwähnt wird?

Genau, wenn du Wiliam Cooper nicht kennst, musst du das nachholen! Viele Filme wie "Sie leben" basieren auf seine Aussagen. Er wurde deshalb auch getötet, offiziell sagt man er habe Steuer hinterzogen und sei in einem Kampf mit der Polizei gestorben...was ich stark bezweifle.

Man muss nicht alles glauben was er sagt, er war aber bei der US-Navy, warum sollte er lügen?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Milton_William_Cooper
Anonymous94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 14:24   #7
Maximus_80
neugierig

 

Registriert seit: 25.11.2017
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Mahlzeit

"Sie leben!" basiert auf einer Kurzgeschichte aus den 60ern. Der Film erschien im Jahr 1988. Cooper behauptet zwar ebenfalls seit 1988 dass Außerirdische unter uns leben, sein erstes Buch erschien aber erst Anfang der 90er.

Des weiteren halte ich Cooper nicht gerade für eine ernstzunehmende Quelle. Einerseits behauptet er Außerirdische leben unter uns, dann sagt er wieder das Thema Außerirdische wurde nur erfunden um die Bevölkerung in Angst zu versetzen.

Abgesehen davon beruft er sich teilweise auf die Protokolle der weißen von Zion was mich auch eher nachdenklich stimmt, was seine Glaubwürdigkeit betrifft.
Maximus_80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 14:31   #8
infosammler
User des Jahres 2014

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.088
Abgegebene Danke: 4.090
Erhielt 2.209 Danke für 1.732 Beiträge
Standard

Es gibt ja hunderte von Pyramiden in Ägypten, welche die auch noch vorzeigbar sind, aber wer weiß wieviele eingestürzt sind.

Dh es gehört zur ägyptischen Bauweise. Warum sollten Aliens dann alle Pyramiden gebaut haben? Und warum sind dann nicht alle so gut erhalten?

Weiters, wenn sie immer welche gebaut haben, kann man doch davon ausgehen, das sie es auch konnten bzw darin Experten waren.

Warum haben Aliens keine neuen Baumaterialien verwendet?

Ich glaube, das sie damals einfach viel herausgefunden haben, dazu brauch es ja nur kluge Köpfe bzw durch Fehler ausbessern konnten sie vielleicht immer höher und besser bauen.

Hätten die Römer nicht alle Aufzeichnungen vernichtet.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
Wissender (01.12.2017)
Alt 30.11.2017, 14:46   #9
Topsy_Krett
Protected by SCHWA

 
Benutzerbild von Topsy_Krett
 

Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 1.419
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 519 Danke für 370 Beiträge
Standard

Zitat:
Denn was hälst du von einer Doku über das Christentum, in welchem Jesus nicht erwähnt wird?
Das Christentum entstand nach Jesus, also wäre so eine Doku vorstellbar.

Zitat:
Man muss nicht alles glauben was er sagt, er war aber bei der US-Navy, warum sollte er lügen?
Vielleicht wegen Geld und Ruhm?
Topsy_Krett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 15:00   #10
Anonymous94
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
Standard

Maximus,

Wiliam Cooper hat nie gesagt, dass es sich um Juden handelt, er sagte man sollte sie "Illuminati" nennen, weil die "Elite" das Judentum nur als Sündenbock benutzte.

In dieser Hinsicht stimme ich ihm absolut zu.

Es gibt nicht hunderte Pyramiden, die anderen nennt man Stufenpyramiden, Imhotep war es der das Konzept dazu entwickelte.
Die Pyramiden von Gizeh sind die einzigen die perfekt ausgestaltet sind.
Die offizielle Geschichtsschreibung nimmt an, dass Imhoptep die Stufenpyramiden entwickelte und später die Entwicklung voranschritt und man so zu den Pyramiden von Gizeh kam.

Die Prä-Astronautiker glauben es war andersrum, erst die Pyramiden von Gizeh, dann die schlechten Nachahmungen des Imhoteps, die Stufenpyramiden, weil Wissen verloren ging, nehmen sie an.

Wieso neue Baumaterialien? Metall und Co. rosten, diese überdauern die Zeit.
Das war das klügste was sie machen konnten.

Man kann viel glauben, aber es gibt eine technische Revolution, wie gesagt, wie haben sie die Pyramiden gebaut? Einer meint man hat die Steine einfach mit Rädern gezogen...es GAB aber zu derzeit keine Räder! Die kamen später nach Ägypten!
Also...man muss hierbei die technische Revolution berücksichtigen, und es sieht so aus, als hätten die Ägypter bereits Autos gehabt, während die Nachbarländer noch mit den Speeren warfen.
Dieser Frage geht die Prä-Astronautik nach, und genau die finde ich sehr sehr berechtigt, egal wie klug die Ägypter waren, es müssen sich Zeugnisse hierfür finden lassen.

Genau die fehlen! Es gibt keine Hinterlassungen, wie die Pyramiden gebaut wurden, erst später malte man Hieroglpyhen, die sich aber auf die Stufenpyramiden bezogen, nicht auf die von Gizeh. Nur diese sollen von den Aliens geplant worden sein.


"Vielleicht wegen Geld und Ruhm? "

Geld und Ruhm? Er arbeitete bei der Navy...er hat kein Cent verdient, weil seine Bücher kostenlos waren! Dabei waren es nicht mal ganze Bücher... Er hatte alles per Radio und Co. angefangen, er hat keinen Cent verdient an dem was er sagte.

Ruhm? Er wurde ausgelacht und wurde als Verschwörungstheoretiker bekannt...während er vorher als "Held" bei der Navy gefeiert wurde.

Also Geld und Ruhm sind keine Erklärungen, eher politisch Korrekte "Ausreden".

Eine Doku über das Christentum ohne Jesus ist NICHT vorstellbar, weil allein schon der Name sich auf Jesus bezieht.

Ich frage mich, wie eine solche Doku aussehen sollte...

Ich nehme auch nicht alles ernst was Cooper sagte, aber ich denke, er hatte ein Geheimnis, dass er der Welt schwer teilen konnte.
Wahrscheinlich wusste er etwas.

Geändert von Anonymous94 (30.11.2017 um 15:09 Uhr)
Anonymous94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 15:01   #11
ButcherRD
neugierig

 

Registriert seit: 29.11.2017
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ich habe mir die Videos von Erich von Däniken angeschaut und er nannte den Gott Osiris usw. Dazu habe ich mir mal die Doku Der Mythos Osiris angeschaut. Sehr interessante Doku, ich kann sie euch empfehlen mal anzuschauen. Hier der link:

https://www.youtube.com/watch?v=3sQFbzPfgc0

Der Mythos von Osiris
Die bahnbrechenden Erkenntnisse des Autors Robert Bauval über die Verbindung zwischen der rätselhafte Pyramide von Gizeh und der uralten Legende von Osiris und Isis verändern unsere Sichtsweise des Alten Ägyptens. Der Mythos, das Herzstück der Religion, beschreibt, wie in längst vergangenen Zeiten weit vor den ersten Pharaonen die Götter Ägypten aus dem Chaos erschufen. Bauval folgt den Spuren dieses ach heute noch gegenwärtigen Mythos durch die Jahrtausende und enthüllt eine Parallelreligion.



Falls Ihr noch weitere gute Dokus darüber kennt, wäre es super wenn Ihr die youtube links posten würdet. Danke

Geändert von ButcherRD (30.11.2017 um 15:08 Uhr)
ButcherRD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 15:14   #12
Anonymous94
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
Standard

Ich kann dir die hier geben, die ist aber extrem.

Bezieht sich auf die Smaragdtafeln von Toth, die es wirklich gibt, über deren Interpretation man sich bis heute aber streitet.

Toth war ein Gott der Ägypter, bei den Griechen als Hermes bekannt, bei den Römern als Mercurius und wir kennen ihn...unter Gabriel.

https://www.youtube.com/watch?v=TRkDTQHtluk

Man kann darüber streiten, aber sehr unterhaltenswert.
Anonymous94 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Anonymous94 für den nützlichen Beitrag:
ButcherRD (30.11.2017)
Alt 30.11.2017, 15:17   #13
ButcherRD
neugierig

 

Registriert seit: 29.11.2017
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Danke Anonymous94 ich werde mir die Doku gleich mal anschauen. Kennt jemand von euch eine Doku über den fehlenden Deckstein Pyramideon?
ButcherRD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 15:26   #14
Anonymous94
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
Standard

Ja, der Schlussstein.

Wird in der "Doku" die ich dir gepostet habe auch behandelt.

Das Video beinhaltet aber wirklich alles... es wird aber auch gesagt, dass man nicht die absolut Wahrheit kenne, jeder sollte sich seine eigene Meinung machen.

Jedoch macht man halt Bekanntschaft mit vielen neuen Sachen, die man so nicht kannte.

Die Smaragdtafeln von Toth z.B., ein Zeugnis, was viele nicht kennen, aber total mysteriös ist...denn selbst die Freimaurer haben ihr Motto aus den Tafeln!

Dieser heißt " aus Chaos Ordnung machen", bei den Freimaurern im Original "Ordo ab Chao".
Anonymous94 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Anonymous94 für den nützlichen Beitrag:
ButcherRD (30.11.2017)
Alt 30.11.2017, 16:57   #15
ButcherRD
neugierig

 

Registriert seit: 29.11.2017
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Vielen Dank für die sehr interessante Doku Anonymous94. Sie fügt die Puzzleteile zusammen. Schade das sie nur relativ wenige Klicks hat, aber die meisten Menschen haben leider keine Zeit darüber nachzudenken :-(. Sie handeln eher wie Roboter und sind in diesem System gefangen, das anscheinend die Mars Menschen entwickelt haben. Ich kann sie nur jedem empfehlen sie sich mal anzuschauen. Ich bin dann mal afk und würde mich freuen wenn jemand noch weitere Dokus dazu hat und sie hier postet. Danke
Gruß ButcherRD
ButcherRD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 17:02   #16
Anonymous94
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
Standard

Das original hat über Millionen Klicks, das ist nur eine Übersetzung gewesen.
Anonymous94 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Anonymous94 für den nützlichen Beitrag:
ButcherRD (30.11.2017)
Alt 01.12.2017, 09:25   #17
Topsy_Krett
Protected by SCHWA

 
Benutzerbild von Topsy_Krett
 

Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 1.419
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 519 Danke für 370 Beiträge
Standard

Zitat:
Eine Doku über das Christentum ohne Jesus ist NICHT vorstellbar, weil allein schon der Name sich auf Jesus bezieht.
Nun, es gibt viele verschiedene Richtungen im Christentum, wobei sich viele Traditionen und Gebräuche unterscheiden, ohne sich unbedingt auf Jesus zu beziehen. Apropos Jesus (ursprünglich jüdisch "Jahwe ist Heil"), sein Name wurde vom griechischen latinisiert, Jesus selbst, falls er historisch existiert hat, hatte keine Ahnung was seine Anhänger bzw. Nachfolger anstellen. Christus/Christos wurde im Nachhinein zugefügt.

Zitat:
"Vielleicht wegen Geld und Ruhm? "
Deshalb habe ich es als Frage gestellt, man weiß ja nie, welche Intention dahinter steckt. Viele vor ihm haben es u.a. wegen Ruhm/Anerkennung gemacht und sind dabei auf die Nase geflogen, auch seriöse Menschen, wie z.B. Militärs oder Politiker.

Zitat:
Ruhm? Er wurde ausgelacht und wurde als Verschwörungstheoretiker bekannt...während er vorher als "Held" bei der Navy gefeiert wurde.
Das ist das Risiko, da verspielt man seinen Ruf.
Topsy_Krett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 13:55   #18
Anonymous94
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
Standard

Über den Namen kann man sich streiten.
Weil "Gott" in der Bibel sagte, er solle von nun an "Immanuel" heißen, was bedeutet "Gott ist mit uns".

Matthäus 1, 23.

Warum er also weiterhin Jesus genannt wurde, ist eine gute Frage.

Ja, das bestreite ich nicht, das trifft aber nicht auf jeden zu.

Schließlich wurde er am Ende getötet, natürlich sagte USA, es ging dabei um eine Flucht, weil er sich verteidigte starb er.

Naja, JfK wurde auch von Oswald ermordet?

Usw., aufgrund der Zweifel, ist da viel Spielraum.

Und irgendwie, kannte sich Cooper viel zu gut aus, er war es ja auch, der Area51 der Öffentlichkeit preisgab, erst mehr als 10 Jahre später...wurde die Existenz von Area51 bestätigt!
Dennoch darf niemand hin...und Area51 ist mit einem Flughafen direkt mit dem Weißen Haus verbunden.
Wegen diesen "Kleinigkeiten", für mich Großartigkeiten, denke ich, hat Cooper nicht in allem "übertrieben".
Anonymous94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 14:55   #19
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.041
Abgegebene Danke: 389
Erhielt 381 Danke für 302 Beiträge
Standard

Zitat:
Ruhm? Er wurde ausgelacht und wurde als Verschwörungstheoretiker bekannt...während er vorher als "Held" bei der Navy gefeiert wurde.
Das ist das Risiko, da verspielt man seinen Ruf.
Nur wieso gehen viele Dekorierte, dann dieses Risiko ein und berichten von Erlebnissen, die ihnen niemals passiert sein durften?
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 15:15   #20
Anonymous94
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
Standard

Für mich ist das mit dem Geld und Ruhm sowieso nie eine Erklärung gewesen.

Wieso erzählt Erich von Däniken von solchen Dingen?
Antwort vieler, gerade vom Physiker Herald Lesch:
Geld und Ruhm.

Wieso hat Mohammed den Islam gegründet:
Wegen Geld und Ruhm.
Dabei wissen viele nicht, dass die Quraisch, also seine Feinde, ihm Reichtum und alles andere boten, nur solle er aufhören den Islam zu verbreiten.
So denke ich, also für mich die einzige Erklärung, hatte Mohammed wirklich eine Begegnung mit der Dritten Art, aber nicht mit Allah, sondern mit einem Außerirdischen?
Das sage ich aber aus Hintergrundwissen, ich weiß zu viel über meine ehemalige Religion, als Mohammed zum Lügner abzustempeln, kenne seine ganze Biographie.

Das mit dem Geld und Ruhm ist eine, aber auch traurige, Erklärungsabsicht, die aber nicht immer zutrifft.

Die ganzen Hollywoodspieler, ja die sind wegen Geld und Ruhm da.
Anonymous94 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ARCHÄOLOGIE & PALÄO SETI



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS