WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache UFO
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache UFO Unsere Area 51 *g* im wahrsten Sinne des Wortes :) Ufosichtungen vs. Ufofakes (blue book, Roswell, Sichtungen, Area51, etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.07.2018, 11:21   #1
UFox
neugierig

 

Registriert seit: 20.07.2018
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Tempelhofer Feld

Ich denke man sollte auch mal darüber reden, wie es dazu kam, dass sich Berlin eine riesige Edelbrache mitten in der Hauptstadt leistet, und warum überhaupt die Kampagne gegen die moderate Bebauung an den Seiten gefahren wurde, ein Bürgerentscheid gegen Genossenschaftswohnungen und Landesbibliothek. Der Volksentscheid war kein Zufall und wurde entsprechend engineered. Jetzt darf das Tempelhofer Feld überhaupt nicht mehr bebaut werden.

Der wesentliche Hintergrund liegt in der Erde. Große mehrstöckige Bunkeranlagen aus der Zeit des 2. Weltkrieges unterhalb des größten Gebäudes Europas und des Flugfeldes. Die geheime Militärtechnik, die dort versiegelt schlummert.

Nur mal als Vorgeschmack die Bunkeranlagen unterhalb des Flughafengebäudes
http://www.youtube.com/watch?v=bMgoHveJtCM
UFox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 19:39   #2
pitfisch
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 69 Danke für 62 Beiträge
Standard

Was schlummert denn da sooo geheimes?

nothing is real john lennon
pitfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 23:40   #3
UFox
neugierig

 

Registriert seit: 20.07.2018
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Fluggeräte

Zitat:
Zitat von pitfisch Beitrag anzeigen
Was schlummert denn da sooo geheimes?

nothing is real john lennon

Fangen wir mal mit dem einfachsten an, quasi das erste Level:

https://www.berliner-unterwelten.de/...tempelhof.html

https://www.thf-berlin.de/fuehrungen/verborgene-orte/

Es gibt mehrstöckige Bunkeranlagen mit früherer Rüstungsproduktion für die Luftwaffe. Die Sowjets haben der Legende nach einen tiefen Bunker mit einer Luftbildsammlung vernichtet. Tempelhof war lange Zeit der einzige Flughafen von Westberlin. Vermutlich ist das gesamte Flugfeld mit Bunkern unterkellert. Heute darf da überhaupt nichts gebaut werden. Es gab eine Volksabstimmung zur zukünftigen Nutzung wobei Ja und Nein praktisch das gleiche bedeuteten. Der radikalere Entwurf hat sich durchgesetzt. In jedem Fall wurden breite Teile des Feldes von der Bebauung ausgenommen.

Es wurden in den Rüstungsanlagen Fluggeräte gebaut.
UFox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 15:18   #4
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 914
Erhielt 372 Danke für 238 Beiträge
Standard

Ist sicher auch eine Kostenfrage, wenn man für eine Bebauung sämtliche Altlasten aus den Boden holen müsste. Geheimnissvoll ist daran nix. Wundern würde man sich auch nicht, wenn ein Haus einsackt, weil eine Bunkerdecke nachgibt, nur weil man auf Löchern gebaut hat.
Wer weiß, was da noch so alles an Chemikalischen Altlasten "gebunkert" wurde. In den 70ern und 80ern hat man in solchen Dingern auch gern mal in großen Stil unliebsame Abfälle entsorgt und dann versiegelt.
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 13:20   #5
Brummi08
neugierig

 
Benutzerbild von Brummi08
 

Registriert seit: 23.08.2008
Ort: siehst du mich?Dreh dich um!
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Standard

Hallo,also an Chemischen Altlasten muss ich dazu sagen,da wurde nichts vergraben,denn das Feld ist Trinkwasserschutzgebiet,ich wohne dort um die Ecke,lediglich am Rand des Feld führt ein Versorgungsschacht um das ganze Areal herum,untertunnelt ist nur das gesamte Gebäude,sowie ein kleiner Teil des Rollways,mehr ist nicht.Auch die vermuteten 7 Etagen des Bunkers konnten aufgrund von Wassereinbrüchen im Bunker nicht nachgewiesen werden,da ein Zugang zu den Etagen 5,6,7 nicht gefunden wurde,und somit es nur spekuliert werden kann.Durfte dort mal arbeiten,von daher kenn ich mich da aus.
__________________
Ich bin völlig normal,und doch durchgeknallt
Brummi08 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Brummi08 für den nützlichen Beitrag:
Skaman (20.03.2019)
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
luftwaffe, tempelhof, ufo, volksentscheid


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache UFO



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS