WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Kryptozoologie & Fakes
Kennwort vergessen?

Hinweise

Kryptozoologie & Fakes Unbekannten Tierarten auf der Spur - Kryptozoologie vs. Fakes

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.03.2011, 10:14   #21
Haunebu
neugierig

 
Benutzerbild von Haunebu
 

Registriert seit: 28.02.2011
Ort: Im Harz
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hallo, ja bin da auch der meinung das das ein Kind mit langem Pulover ist. Vermute mal da hat sich eher jemand einen Scherz erlaubt.

Hab nochmal einen Screenshot im Video gemacht. Finde das im Kreis sieht fast wie die Kaputze eines Pullis aus.




Gruß
__________________
"Die Antarktis war nur Station, weit im All sind sie lange nun schon..."
Haunebu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 18:22   #22
ninnis
not banned...yet

 
Benutzerbild von ninnis
 

Registriert seit: 08.03.2010
Ort: Rastatt
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 35 Danke für 21 Beiträge
Standard

Ich bin der meinung, es ist ein liliputaner o.O

wenns ein Gnom ist, hatte WoW erfolg
__________________
Die 10 Gebote zählen 279 Wörter, die Unabhängigkeitserklärung der 13 nordamerikanischen Staaten von 1776 zählt 300 Wörter, die EU-Verordnung über den Import von Karamell-Bonbons aus dem Jahr 1981 besteht aus 25.911 Wörtern.
ninnis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2011, 11:04   #23
hannesw@re
Inventar

 
Benutzerbild von hannesw@re
 

Registriert seit: 26.03.2011
Ort: ausen osten, junge!
Beiträge: 230
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 76 Danke für 52 Beiträge
Standard

lange arme, kurze beine? erinnert mich an einen schimpansen. die können auch seitlich gehen. ich halte die vids auch für fake, zumal sie immer im spannensten moment aufhören. also wenn ich sowas vor die linse bekommen würde, würde ich nur noch draufhalten.


__________________________________________________ ______________

"Bunt ist das Dasein und granatenstark. Volle Kanne Hoschi!"
hannesw@re ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2011, 14:04   #24
Ravyn
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Ravyn
 

Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 560
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge
Standard

Also ich halte die Videos auch für Fakes. Vor allem beim ersten, das hier gepostet wurde, fällt mir auf: das Ding bewegt sich ziemlich plump und langsam, ich kann mir kaum vorstellen, dass es rennen kann. Somit ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass es in der Natur lange überleben würde, weil es ein gefundenes Fressen für Räuber wäre
Ravyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2011, 15:59   #25
Crypo
suchend

 
Benutzerbild von Crypo
 

Registriert seit: 09.07.2011
Ort: Munchen
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Standard

da sag ich nur.FAKE! FAKE! FAKE!
Crypo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2011, 20:21   #26
JoanCollins
eingeweiht

 
Benutzerbild von JoanCollins
 

Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 221
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
Standard

Ich hab sooooo gelacht als ich das video sah. Sieht aus wie eine wurzel.
JoanCollins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 17:04   #27
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.503
Abgegebene Danke: 1.097
Erhielt 1.216 Danke für 901 Beiträge
Standard

Außer dieser o.g. Sichtung gibt es noch weitere Berichte über Gnome. Das bekannteste Beispiel (erstaunlich, dass es das bisher nicht im Forum gibt) ist der sogenannte Gnom von Girona (Spanien). Dort hat ein Anwohner 1989 ein angeblich zu dem Zeitpunkt noch lebendes Wesen, was vor ihm "herumsprang", in einem Glas eingefangen. Das Glas gibt es heute noch, und auch das inzwischen konservierte Wesen darin:
http://3.bp.blogspot.com/-qYuI7h016t...0240384212.jpg
Was es sein könnte? Analysen ergaben, dass es der Fötus eines Widerkäuers, z.B. eines Rehs oder Hirschs, sein könnte. Auch gab es an der Geschichte des Anwohners einige Ungereimtheiten, weshalb man hier inzwischen von einem Fake spricht. Dennoch bleibt es ein Rätsel, was in dem Glas nun gefangen wurde ..

Ein anderer, aktuellerer Fall, ist der von Keith Sniadach der mit einer Jagdkamera bei Puttbourgh vermeintlich einen Gnom aufgenommen hat. Aber schaut selbst:
http://www.earthfiles.com/news.php?ID=2227
Die Analyse hiervon ergab, dass die Fotos definitv echt sind und nicht bearbeitet wurden. Allerdings ist das was man dort sieht doch recht .. unscharf ..

Und dann gibt es noch ein weiteres Video wie das o.g. aus Argentinien:
http://amazingmysteryvideos.blogspot...t-on-tape.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 15:05   #28
T'Lu R'Galay
erleuchtet

 
Benutzerbild von T'Lu R'Galay
 

Registriert seit: 13.10.2010
Ort: Terrania City
Beiträge: 401
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 208 Danke für 140 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Zwirni Beitrag anzeigen
Die Analyse hiervon ergab, dass die Fotos definitv echt sind und nicht bearbeitet wurden. Allerdings ist das was man dort sieht doch recht .. unscharf ..
Das könnte auch ein Vogel sein, zumindest von den Farben her.
__________________
Rassismus ermöglicht Scharen von Verlierern zu den Siegern zu gehören, ohne dass sie etwas dafür leisten müssen.
Frag doch mal einen, der alle Fremden für Verbrecher hält, ob er allen die er kennt, bedenkenlos seinen Haustürschlüssel überlassen würde.
T'Lu R'Galay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 16:03   #29
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 711
Abgegebene Danke: 929
Erhielt 375 Danke für 241 Beiträge
Standard

Tippe auch auf einen Vogel. Trotzdem interessant. ;-)
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Kryptozoologie & Fakes



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS