WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Kryptozoologie & Fakes
Kennwort vergessen?

Hinweise

Kryptozoologie & Fakes Unbekannten Tierarten auf der Spur - Kryptozoologie vs. Fakes

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2011, 22:25   #21
keks
neugierig

 

Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Sangerhausen
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich wundere mich nicht,dass es keine vernünftigen Bilder von dem Wesen gibt......in diesen Moment,wenn das ETWAS vor einen steht,da denkste doch nicht daran ein Foto zu machen...,Hut ab vor denen die es versucht haben.
Hab eben mit meinen Sohn telefoniert,er bestätigte mir,dass er so erschrocken war von dem Anblick,dass er gleich fluchtartig den Balkon verließ.Aber...jetzt scheint der Schock verflogen und er denkt es war eine Katze,die auf zwei Beinen lief.....tja,da hätten wir es wieder....verdrängen.
SAG,wie oft siehst du eine Katze aufrecht gehen?
Jedenfalls liest er mit im Forum,da ich ihm den Link gegeben hab.
Das was er gesehen hat...war nicht so groß,wie das was ich gesehen hab...sagt mein Sohn.Ok ,vielleicht meldet er sich mal zu Wort.
keks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 22:43   #22
Marrok
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 130 Danke für 98 Beiträge
Standard

hmm wer weiß ob es sich um das gleiche wesen handelt. hab noch nie etwas von mini-mothmans oder baby-mothmans gehört.

eine katze die auf hinterbeinen lauft.... wie lange hat er das wesen gesehen? für einen kurzen moment könnte es schon ein katze gewesen sein die einen nachfalter oder sonst was gejagt hat und sich aufgerichtet hat oder er hat sie grade im nach oben springen gesehen.

aber es gäbe da auch andere wesen der mythologie die möglicherweise auf die beschreibung passen.
Marrok ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Marrok für den nützlichen Beitrag:
keks (23.08.2011)
Alt 23.08.2011, 22:58   #23
keks
neugierig

 

Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Sangerhausen
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich weiß nicht....es hat ihn jedenfalls so erschreckt,dass er fluchtartig den Balkon verließ.
Für mich und auch für meine Kinder ist das was wir jetzt lesen und erfahren absolutes Neuland.Hab weder von den Film noch von all den anderen Wesen vorher gewußt.
Ich hab den einen Tag einfach nur so aus Spass,bei google die Beschreibung des Wesens eingegeben,und ehrlich ,ich dachte nicht,dass google etwas findet.
Ich hab das Ding gesehen,meine Tochter auch,da mit im Auto....sie war jetzt einige Tage nicht zu hause,wußte nicht das ich hier nachgefragt hab,.....den Link mit den Bildern von Mothman hab ich ihr gezeigt ,und sie identifizierte das selbe Bild wie ich.Das kann doch kein Zufall sein,sie ist jetzt 12Jahre und es ist drei Jahre her,die Begegnung.
Und mein Sohn,wenn es eine Katze gewesen wäre,dann hätte er es mir nicht so erzählt,an den besagten Tag.....er hatte Schiss,auch wenn er es jetzt irgendwie lächerlich abtut.
keks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2011, 00:21   #24
Marrok
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 130 Danke für 98 Beiträge
Standard

hmm also die mythologie ist sehr vielfältig und wenn man noch aliens mithineinbezieht dann kommt man wohl auf unendlich viele wesen ^^

manchmal werden auch kobolde oder dergleichen mit glühenden augen gesichtet oder werden als dämon abgetan, wäre eventuell eine andere lösung für die sichtung deines sohnes.
Marrok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2011, 16:55   #25
D-Dragon
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von D-Dragon
 

Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Franken
Beiträge: 937
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 228 Danke für 141 Beiträge
Standard

So, ich melde mich jetzt auch endlich mal wieder; sorry, dass es so lange gedauert hat, aber eigentlich bin ich im Urlaub.
Ich hab mich ne Zeit lang mit dem Mothman beschäftigt und nach dem was ich gelesen habe, scheint er tatsächlich durch seine Augen zu hypnotisieren.
Ich will jetzt ja keine Panik verbreiten, aber ich habe auch ein paar Berichte gelesen, die besagen, dass die "Opfer" sich erhebliche Verbrennungen zu gezogen hatten, nachdem sie dem Wesen in die Augen gesehen hatten (das waren allerdings nur sehr wenige Berichte dieser Art, allerdings stammen sie von voneinander unabhängigen Zeugen). Die meisten Begegnungen verliefen allerdings "friedlich".
Meistens beobachtet der Mothman die Menschen nur oder folgt ihnen.
Woher dieses Wesen kommt und was es will, ist mir allerdings unbekannt. Ich habe noch nichtmal Theorien über die Herkunft und die Absichten des Mothman gelesen.

Anscheinend sind seine Augen ein Waffe und ein Mittel um unendeckt zu bleiben zu gleich. Ich würde ihm bei einer Begegnung auf jeden Fall nicht in die Augen sehen.
__________________
Angst lässt uns nicht im Jetzt, sondern im Vielleicht leben. Letzten Endes lässt sie uns gar nicht leben! (Lycidas)

Gemeinschaft zur Aufklärung Paranormaler Aktivitäten
D-Dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu D-Dragon für den nützlichen Beitrag:
keks (24.08.2011)
Alt 24.08.2011, 21:23   #26
keks
neugierig

 

Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Sangerhausen
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Die Leute die Verbrennungen erlitten haben.....befanden die sich wie ich im Auto,oder standen sie ihm gegenüber?
Es gibt ja Menschen die bei Schreck erstarren und daduch vielleicht seinen Blick nicht entweichen können.
Ich bin mehr der Typ Mensch der bei Gefahr sofort umdenkt...es geht mir dann nur noch um den Selbstschutz....ich sah ihn,seine brennenden Augen,...sie sind wirklich extrem leuchtend,glühend rot .und er sieht nicht weg...er stiert einen an, und ich hatte nur noch den einen Gedanken....ich fahr ihn um,wenn er im Weg steht.Dadurch schaute ich nicht permanent zu ihm,denn ich mußte ja noch auf den weg achten....hatte das Kind im Auto.
@D-Dragon....,ich wünsch dir noch einen schönen Urlaub und danke.
keks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2011, 22:53   #27
Marrok
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 130 Danke für 98 Beiträge
Standard

hat da irgendwer schon etwas gefunden? bislang konnte ich noch keine konstante finden was den mothman angeht, weder eine zielgruppe noch einen bevorzugten ort, aber ich hab mal von sichtungen bei TAG gelesen und das ist für solche wesen eher eine seltenheit.

aber er tauchte bei großen unfällen oder ereignissen wohl öfters auf da meistens gleich hunderte sichtungen in einen kleinen zeitraum stattfinden und danach passsierte meist etwas, wer weiß vll haben ihn noch viel mehr gesehen nur trauen sich nicht drüber zu sprechen
Marrok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 01:25   #28
politoxy
neugierig

 

Registriert seit: 05.02.2009
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Mal eine andere Frage ,dieses "Wesen" wurde doch nur in den USA & Süd Amerika gesichtet oder?
zumindest bis Jetzt denn "keks" du kommst doch aus Deutschland oder?.
Wenn es nämlich so ist dann MÜSSEN es mehrere "Wesen" sein ,vermute ich zumindest.
Ihr dürft auch nicht Vergessen das zirca 50% wenn nicht noch mehr solcher Sichtungen ,Täuschungen oder Ähnliches sind wie zb normale Tiere dessen Augen im Scheinwerfer Licht Reflektieren.

Hat vielleicht jemand noch mehr über diese ganze Geschichte ? ich meine auch die Myten der indianer wo dieses "Wesen" Explizit erwähnt wird?

Mfg
politoxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 07:47   #29
Marrok
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 130 Danke für 98 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von politoxy Beitrag anzeigen
Mal eine andere Frage ,dieses "Wesen" wurde doch nur in den USA & Süd Amerika gesichtet oder?
Mfg
nein das stimmt so nicht, auch in europa wurde er schon des öfteren gesichtet z.b. großbritannien oder der ehemaligen sowjetunion, aber dass hunderte zeugen in einem kurzen zeitraum das gleiche (ungefähr) beschreiben und auch sichtungen von polizisten und feuerwehr gemeldet wurden scheint zumindest merkwürdig.

die bekanntesten sichtungen sind bei wikipedia vermerkt. allerdings könnte man hier z.b. klopfen in schränken und türen auch auf geister oder dergleichen zurückführen, also dass der mothman damit in verbindung steht ist eigentlich nur interpretiert aber anhaltspunkte gibt es dafür nicht. es gehen meist merkwürdige ereignisse mit ihm einher, flackernde lichter über seen oder das genannte klopfen, usw.

das ist so ähnlich wie mit dem jersey devil, die sichtungen gehen überall auf der erde ein in einem langem zeitraum ein, auch polizisten und militärs sollen schon drauf geschossen haben aber es wird wohl noch länger ein rätsel bleiben um diese wesen.
Marrok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 16:09   #30
D-Dragon
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von D-Dragon
 

Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Franken
Beiträge: 937
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 228 Danke für 141 Beiträge
Standard

@ keks:

Danke!
Soweit ich weiß, waren die Opfer, die Verbrennungen erlitten hatten, nicht in einem Gefährt. Sie standen dem Wesen "ohne etwas (z.B. eben Glas) dazwischen" gegenüber. Möglicherweise zieht man sich diese Verletzungen nur zu, wenn man ungeschützt in seine Augen sieht.
Ich wundere mich nur wie das funktionieren soll, da es nämlich auch direkte Begegnungen ohne solche Verletzungen gab.
__________________
Angst lässt uns nicht im Jetzt, sondern im Vielleicht leben. Letzten Endes lässt sie uns gar nicht leben! (Lycidas)

Gemeinschaft zur Aufklärung Paranormaler Aktivitäten
D-Dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 18:35   #31
Marrok
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 130 Danke für 98 Beiträge
Standard

von verbrennungen hab ich zwar bislang nichts gelesen aber ich glaub du brauchst nichts befürchten, das ist 4 jahre her (oder?) ich glaube wenn da noch etwas kommt (sofern das mit deinen bekannten und deiner familie nicht eh schon reicht) dann wäre es schon passiert, der mothman ist nicht für eine faulheit bekannt dass die ereignisse lange auf sich warten lassen
Marrok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 22:47   #32
keks
neugierig

 

Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Sangerhausen
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@D-Dragon
das mit dem Glas,hab ich vermutet...
die direkten Begegnungen ohne Verletzung.....waren da Kinder dabei ?

@politoxi
Ich dachte auch erst ,es ist ein Reh....,aber ein Reh läuft nicht auf 2 Beinen und ich begegne öfter Rehen in unserer Gegend,besonders am Morgen und Abend.
Nein,ich weiß was du sagen willst....Schattenbilder durch Licht....klar da wird schnell ne Mücke zum Elefanten...!
Ja,Tieraugen leuchten(hab selbst 3Katzen u damals noch einen Hund),da kannste leuchten wie de willst...so glühen die Augen nicht...
Es war nicht normal,dass Wesen war kräftig...groß..und eingehüllt....ich war ziemlich nah dran....wir waren fast zeitgleich an der Gabelung...und die ganze Zeit lief es mit festen Tritt,es schaute nie nach rechts oder links,es schaute mich an......es ging schnur gerade seinen Weg auf mich zu...

@Marrok
war noch nie was in Deutschland?
keks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 23:53   #33
Patriko
neugierig

 

Registriert seit: 20.09.2010
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

könnte es eventuell sein das es bei euch dort Uran gibt? also vllt. Atommüll oder so kann ja sein das es eine Art Mutation ist? Also ich bin im Thema von Mottenmann nicht so Bewand, aber vllt. gibt es ja dort etwas in der Nähe was dort nicht hingehören sollte, vor allem desweil weil schon jemand anderes beunruhigendes in diesem Wald gesichtet hat.
Patriko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 06:39   #34
keks
neugierig

 

Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Sangerhausen
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@Patriko
hab ich dich richtig verstanden....? In diesem Wald wurde schon einmal etwas seltsames gesichtet ?
Kannst du mir näheres sagen?

Eigentlich wurde Kupferschiefer abgebaut ,was genau alles drin ist,oder was in die Gänge des Schachtes gebracht wurde(nach Schließung),keine Ahnung.

Mal zum nachlesen http://www.sangerhausen.org/html/schachthalde.html
keks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 07:25   #35
keks
neugierig

 

Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Sangerhausen
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@Patriko

Sangerhausen

Uran-Debatte erhitzt die Gemüter
http://www.mz-web.de/servlet/Content...=1246046601013
keks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 07:44   #36
AJK
Inventar

 
Benutzerbild von AJK
 

Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 385
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 226 Danke für 99 Beiträge
Standard

Also ich höre zum ersten Mal, das der Mottenmann (sofern es ihn natürlich tatsächlich gibt) irgendjemanden iwelche Verletzungen zuführt!

Außerdem dachte ich auch eigentlich, dass er NUR vor größeren Katastrophen auftaucht und diese dadurch mehr oder weniger ankündigt... Aber vor Todesfällen in der Familie? Da wäre er ja ziemlich beschäftigt... Klärt mich bitte auf!
__________________
--------------------------------------------------

Nur weil du nicht paranoid bist, heißt es noch lange nicht, das sie nicht hinter dir her sind!
--------------------------------------------------
unangefochtene #1 in der Spielhalle!!!

------------------------------------------------
AJK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 10:39   #37
D-Dragon
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von D-Dragon
 

Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Franken
Beiträge: 937
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 228 Danke für 141 Beiträge
Standard

@ keks:

Ob da Kinder dabei waren weiß ich nicht mehr genau. Ich glaub aber schon, denn es war eine komplette Familie, die dem Mottenmann bei einem abendlichen Picknick begegnete. Bei allen Personen wurden Verbrennungen im Gesicht und den Armen festgestellt.

@ AJK:

Es gab meines Wissens zwei, drei Fälle in denen "Opfer" des Mottenmannes mit Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert wurden und hinterher eine identische Beschreibung des "Tieres", das sie angegriffen hatte, ablieferten. Die Personen waren jeweils unabhängig voneinander und erklärten, die Verbrennungen wären durch einen Blick in die Augen des Mottenmannes entstanden.

Ich hab nochmal nachgelesen (in Wikipedia):

"Ein junges Ehepaar rastete auf dem Gelände einer Sprengstofffabrik aus der Zeit des 2. Weltkrieges, die ungefähr zehn Kilometer außerhalb von Point Pleasant liegt. Auf dem Gelände der Fabrik sahen sie zwei rote Lichter. Beim Näherkommen identifizierten sie diese als zwei Augen eines ungefähr zwei Meter großen Wesens mit zwei auf dem Rücken zusammengefalteten, spitzenartig erscheinenden Flügeln. Laut eigener Aussage wurden sie von einem "brennend grellen Licht" geblendet. Sie erlitten Netzhautschäden sowie Verbrennungen 2. Grades im Gesicht, welche ambulant versorgt werden mussten."

Vollständiger Artikel: http://de.wikipedia.org/wiki/Mothman

Das ist also einer der Fälle. Ich meine aber noch von anderen gelesen zu haben!
Also, keks, in diesem Fall waren keine Kinder dabei !
__________________
Angst lässt uns nicht im Jetzt, sondern im Vielleicht leben. Letzten Endes lässt sie uns gar nicht leben! (Lycidas)

Gemeinschaft zur Aufklärung Paranormaler Aktivitäten
D-Dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 11:48   #38
D-Dragon
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von D-Dragon
 

Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Franken
Beiträge: 937
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 228 Danke für 141 Beiträge
Standard

@ politoxy:

Ich hab nochmal das Internet durchforstet:
die Indianer nennen den Mothman "Big Hoot" oder "Booger Eule".
Vielmehr find ich auch nicht. Die "Booger Eule" hat auf jeden Fall das gleiche Aussehen und die gleichen Eigenschaften wie der Mothman.

Sorry für den Doppelpost!
__________________
Angst lässt uns nicht im Jetzt, sondern im Vielleicht leben. Letzten Endes lässt sie uns gar nicht leben! (Lycidas)

Gemeinschaft zur Aufklärung Paranormaler Aktivitäten
D-Dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 14:53   #39
Wahrheitssuchend
banned

 

Registriert seit: 11.05.2014
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich hatte auch so eine Begegnung und zwar als ich mit einem Kumpel das Gartenhaus meiner Eltern für deren Hochzeitstag schmücken wollte und das es eine Überraschung wird gingen wir da in der Nacht hin und auf halben Weg sahen wir seltsame rote Punkte in der ferne wir dachten erst es sei eine Reflektion von unseren Fahrradlampen aber als wir näher kamen bemerkten wir das es irgendeine Art Kreatur war deswegen hielten wir so ungefähr 20 Meter davor. Es starrte uns an und bewegte sich langsam auf uns zu weswegen wir abhauten aber es folgte uns aus irgendeinem Grund wir fuhren immer schneller und schneller aber es hatte keine Probleme uns zu folgen es flog auch wenn es sich unlogisch anhörte es flog wirklich es folgte uns bis zu meinem Haus wo wir panisch reinrannten und die Tür abschlossen seit dem trau ich mich nicht mehr zum gartenhaus meiner Elter zu fahren das übrigens im wald liegt sprry hab ich vergessen es oben rein zu schreiben
Wahrheitssuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 15:35   #40
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.326
Abgegebene Danke: 1.167
Erhielt 3.498 Danke für 1.880 Beiträge
Standard

Herzlich Willkommen im Forum. Bitte verwende zukünftig Satzzeichen, dies erhöht die Lesbarkeit - bitte beachten!
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
Smylinchen (12.05.2014), test556 (12.05.2014)
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Kryptozoologie & Fakes



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS