WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Kryptozoologie & Fakes
Kennwort vergessen?

Hinweise

Kryptozoologie & Fakes Unbekannten Tierarten auf der Spur - Kryptozoologie vs. Fakes

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2015, 15:54   #1
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.503
Abgegebene Danke: 1.097
Erhielt 1.216 Danke für 901 Beiträge
Standard Die Pelzforelle

Stellt euch vor ihr angelt und fangt aus dem kalten Wasser einen Fisch mit Pelz - komisch, ne? Aber tatsächlich passiert (angeblich ):
http://www.unexplained-mysteries.com...t-in-wisconsin

Der Mythos der Pelzforelle geht schon bis ins 17. Jahrhundert, beschränkt auf Nordamerika und Island, zurück. Bis ins 20. Jahrhundert hinein soll es immer wieder Sichtungen gegeben haben. Die älteste wissenschaftliche Veröffentlichung dazu stammt von 1929, liefert aber auch nur wage Erklärungsversuche ohne echtes Exemplar. Der Mythos ging sogar soweit, dass in den 1930er Jahren in Nordamerika zahlweise Pelzforellen als Exponate in Museen ausgestellt wurden - allesamt jedoch in Masse hergestellte Fälschungen.

Dennoch gibt es aus heutiger eine wissenschaftliche Erklärung, die die ab und zu auftretenden Sichtungen erklären: Wasserschimmel. Zudem ist mitMirapinna esau sogar ein Tiefsee-Fisch bekannt der so eine Art Fell hat - wenn auch nicht im bei diesem Thema erwarteten Ausmaß.

Der Wasserschimmel könnte jedoch auch eine Erklärung für den aktuellen Fang sein ..
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zwirni für den nützlichen Beitrag:
Genji (10.05.2015)
Alt 10.05.2015, 17:01   #2
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.518
Abgegebene Danke: 4.733
Erhielt 2.521 Danke für 1.997 Beiträge
Standard

Ja war mein erster gedanke, schimmel... mein zweiter ich muss mich übergeben. Sorry fisch aber
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 19:11   #3
Genji
neugierig

 
Benutzerbild von Genji
 

Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Sieht irgendwie aus als wäre der Fisch in einen pelzigen Pulswärmer gesteckt worden. Sieht alles für mich unnatürlich aus, es pass nicht zusammen.
Aber netter Post, danke.
Genji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 21:11   #4
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 711
Abgegebene Danke: 929
Erhielt 375 Danke für 241 Beiträge
Standard

Ein seltener Pilzbefall, der sich so äußert?
Halte das für real.
Richtiges "Fell" glaube ich eher nicht.
Der Fisch auf dem Bild von dem Link sieht auch arg gefaked aus.
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 22:22   #5
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.780
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Hey so ein pelziger Fisch hat doch was Kuscheliges Habe aber auch schon mal von dem Gerücht gehört...das mit dem Schimmel wäre natürlich ne einleuchtende Erklärung

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
Skaman (13.05.2015)
Alt 11.05.2015, 13:49   #6
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.512
Abgegebene Danke: 628
Erhielt 563 Danke für 416 Beiträge
Standard

Hmmm, vielleicht eine Art von symbiotischer Beziehung zwischen dem Pilz und dem Fisch!?
Möglicherweise aber auch eine Reaktion auf die ansteigende Belastung der Meere mit Müll und Giftstoffen!?
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2015, 15:54   #7
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.780
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Schimmel gehört biologisch gesehen zu den Destruenten...also an eine symbiotische Beziehung glaube ich schonmal nicht...und wenn Du den Eröffnungpost genauer liest, Astun geht es hier 1. eher um Fische in Binnengewässern und 2. stammen die Berichte aus einer Zeit, in der es eigentlich noch keine Meeresverschmutzung durch den Menschen gab (es ist ja auch nicht so, dass sich die Berichte darüber in neuerer Zeit häufen)

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 12:56   #8
Savorj
neugierig

 

Registriert seit: 25.10.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

Mein Englisch ist leider zu schlecht um den Artikel komplett zu kapieren, daher entschuldigung, falls das dort irgendwo erklärt wird.
Was mich wundert, bei dem Fisch auf dem Bild, außer der Schwanzflosse scheint keine andere aus dem "Pelz" rauszuschauen, also, wie schwimmt der? Würde Wasserschimmel wirklich so hart begrenzt sein, wie bei dem Fisch? Für mich sieht er auch aus, wie in einen Muff gesteckt.
Aber ob dieser Fisch Fake ist, oder nicht, rüttelt ja nicht an dem Mythos der Pelzforelle, den ich mit meinem Post nicht beurteilen will
Savorj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 13:44   #9
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.518
Abgegebene Danke: 4.733
Erhielt 2.521 Danke für 1.997 Beiträge
Standard

Hm kann das nicht sein, da dir schuppen am kopf enger, kleiner und feiner sind als am körper,.das der pilz in diesen zwischenräumen nicht wachsen kann? Ambkörper sind sie.ja meisten auf aufstellbar... entschuppen vorm kochen zb.
Würde erklären weshalb die flosse nicht. Die seitenflossen dann auch nicht, aber umliegende stellen schon u somit verdeckt.
Aber ob das so ausgeprägt vorkommt?
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
Skaman (13.05.2015)
Alt 13.05.2015, 21:29   #10
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 711
Abgegebene Danke: 929
Erhielt 375 Danke für 241 Beiträge
Standard

Also ich hab mal bissl gegoogelt.
Es gibt einen Pilz, der Saprolegnia heißt.
Er befällt hauptsächlich tote/geschwächteTiere. Das sieht dann halt irgendwie so aus, wie wenn einem Fisch Watte wächst.
Dann wäre noch anzumerken, daß es auch auf findige Leute beruht, die mit der Urban-Legend den Tourismus ankurbeln wollten.
Als Beweise wurden dann auch "gepimte" Fische vorgelegt.
Alles zusammen nicht mehr als eine Urban-Legend mit halbwahren Kern.
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Skaman für den nützlichen Beitrag:
infosammler (13.05.2015), Wissender (14.05.2015)
Alt 14.05.2015, 19:09   #11
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.503
Abgegebene Danke: 1.097
Erhielt 1.216 Danke für 901 Beiträge
Standard

Jop, das steht schon im Eröffnungsposting
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zwirni für den nützlichen Beitrag:
Skaman (15.05.2015)
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache KRYPTOZOOLOGIE & ZOOLOGIE > Kryptozoologie & Fakes



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS