WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Magie, Esoterik & Spiritualität > Magie & geheim(nisvoll)es Wissen
Kennwort vergessen?

Hinweise

Magie & geheim(nisvoll)es Wissen Magisches, Hexen, Rituale, Schamanismus, Hermetische Magie, Werkzeuge, Ritualzubehör, Flüche, Naturmagie

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2009, 21:36   #1
LuxFerro
neugierig

 

Registriert seit: 10.11.2009
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Ich will mit Magie anfangen, irgendwelche Tipps ?

Hallo, ich würde gerne wissen mit was ich anfangen sollte, wenn ich Magie ausüben will.
Würde mich über Antworten freuen.
Danke im Voraus.
LuxFerro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 22:12   #2
|TrixZ|
Inventar

 
Benutzerbild von |TrixZ|
 

Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Rhein Neckar
Beiträge: 924
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 103 Danke für 63 Beiträge
Standard

Also wenn es sowas wie "Magie" geben sollte, kann ich dir dabei leider nicht helfen da ich ein zu Rationaler Mensch bin, aber vielleicht findest du hier jemanden - wenn du genauer beschreibst was genau du denn vorhast.
__________________
!#/usr/bin/perl
$TrixZ = 23;
print $TrixZ;
|TrixZ| ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 22:23   #3
_Nyx_
erleuchtet

 
Benutzerbild von _Nyx_
 

Registriert seit: 02.02.2009
Ort: nähe Darmstadt
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
Standard

mhh also irgendwie bist du ein bisschen ungenau ... was bedeutet für dich magie? es gibt viele dinge, les dich doch einfach mal hier im forum durch, da findest du bestimmt viele dinge die dir weiterhelfen

viel spaß
_Nyx_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2009, 11:06   #4
mondfee
suchend

 
Benutzerbild von mondfee
 

Registriert seit: 09.12.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
Standard

@Lux

Nun einfach mal so anfangen wie beim Stricken , das wird nix werden.
Als erstes solltest du dir ganz im klaren sein was Magie für dich ist und was du dir vorstellst.

Nicht böse sein wenn ich nun fogendes erwähne

Magie ist nicht Harry Potter oder Charmed.
Im Web gibt es viele Junghexen welche da ziemlich was verwechseln und auch "zaubern" möchten.
Bei Magie wirst du mit dem lernen NIE fertig sein.
Das oben sind nur Filme , schöne Filme wohlgemerkt .



- Zaubertränke = Elixiere , Tinkturen , Salben etc.....welche aber mehrheitlich zur Gesundheit eingesetzt werden , als zur Dämonenjagt
-Das sich Zaubersprüche reimen müssen ist auch Unfug , wenn man es kann und will , okay.
- Räuchern
-Visualisieren
- Meditation
- Tarot und Runen
- Kontakt zur Anderswelt
- Komunikation zu Tieren
- Schamanismus
- Heilkunde & Kräuterwissen
- Krafttiere
- Naturgemäss leben = versuchen die Natur zu unterstützen. Der Natur deine Liebe zeigen , das heisst alles Leben zu respektieren .
- Baumkunde & Lehre
- Astrologie


Das mal als kleiner Anfangsteil wo du entscheiden kannst was dich genau interessiert und welchen Weg du gehen magst.
Ich würde dir empfehlen das du dir mal Bücher besorgst. Nicht einfach kaufen , sondern schau rein und entscheide nach Bauchgefühl .

Fange damit an das du die auf jeden Fall die Schutzkreise lernst , also die Schutzrituale. Diese sind sehr wichtig für all dein tun und neben der praxis das lesen , lesen.....
Lege dir ein Buch zu in welches du schreiben kannst . Darin schreibst du deine Erfahrungen auf und es sollte nur dir gehören .

Sehr empfehlen kann ich dir zum beispiel folgende Bücher:

- Vicky gabriel - der alte pfad (insgesamt hat sie 3 Bücher , das neue kam gerade raus)
- Cunningham - hat auch verschiedene Bücher
- Starhawk - verschiedene Bücher

Folgende Bücher gelten als Hohe Magie und die Autoren sind sogenannte Chaosmagier , aber wirklich gute Lehrer und keineschwarz Magier wie oft genannt wird.
Crowley fiel halt seiner eigenen Leichtsinnigkeit und Trauer zum Opfer.

-V.D. Frater - Bücher der hohen Magie 1 & 2
- Aleister crowley - viele Bücher aber nicht sehr leicht zu lesen

Geändert von mondfee (13.12.2009 um 11:13 Uhr)
mondfee ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mondfee für den nützlichen Beitrag:
Noraeia (10.07.2015)
Alt 16.12.2009, 20:30   #5
LuxFerro
neugierig

 

Registriert seit: 10.11.2009
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Also an dieser Stelle danke ich für die Antworten !
Ja, stimmt die Frage habe ich nicht gut formuliert :S
Ich will eigtl. nur wissen ob es mehr gibt als nur das was ich sehe.
LuxFerro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2009, 20:52   #6
mondfee
suchend

 
Benutzerbild von mondfee
 

Registriert seit: 09.12.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
Standard

Aber ganz gewiss , es liegt aber an dir .
Ist du offen genug dafür?
mondfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 15:27   #7
erdbeerblond
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

"Magie" oder "zaubern" ist früher großräumig Pflanzenkunde gewesen. Damals haben die "Zauberunkundigen" nicht gewußt, was manche Pflanzen können und haben das als Zauberei empfunden. Viele Märchen entstanden auf diese Weise, d.h. durch das (unabsichtliche) Essen einer Pflanze veränderte sich die Sichtweise (nicht nur der Augen), so daß man versuchte, sich das durch Zauberei zu erklären. Diese Märchen geben natürlich die Dinge aus Sicht dieser Leute wieder, die sich (versehentlich) vergifteten.

Ein amüsantes Anfängerbuch:
http://www.syntropia.de/der-geist-au...e-p-44970.html

Viel Spaß damit
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 16:48   #8
radhik
neugierig

 

Registriert seit: 24.12.2009
Ort: is nicht so wichtig
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Magie

Die höchste Form der Magie ist die Liebe
es gibt nichts selbstloseres und Hingebungsvolleres als die Liebe.


hilft gegen alle arten von Flüchen, und schützt gegen alles,
was nicht aus Liebe geschieht.

Ein ca 5000 Jahre alter "Zauberspruch" in Sanskrit

namas te nara-simhaya

pralad ahlada- dayine

hiranjakashipor vaksahah-

shila tanka nakalaye

ito nrisimhah parato nrisimho

yato yato yami tato nrisimhah

bahir nrisimhah parato nrisimho

nrisimham adim sharanam prapadye

tava kara- kamala- vare nakham adbuta sringham

dalita-hiranyakasipu-tanu-bhrngam

kesava dhrta- narahari- rupa

jaya jadadisa hare

jaya jagadisa hare

(Aufrufung und verehrung der Löweninkarnation)

Probiers aus....
nur hochrangige Dämonen haben Angst vor dieser Schwingung

weitere Fragen bitte an:
radhik@gmx.at
radhik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 23:35   #9
Wildkatze
neugierig

 
Benutzerbild von Wildkatze
 

Registriert seit: 22.02.2010
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Zuerst einmal, schwarze oder weiße Magie gibt es schlichtweg nicht. Jede Art der Magie ist manipulativ und daher in der grau-Zone anzusiedeln.

Doch um sich und die Natur und die vorkommenden Energien besser verstehen zu können und auch anwenden kann, hab ich eine Buchempfehlung:

Serge Kahili King - Der Stadtschamane
Wildkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wildkatze für den nützlichen Beitrag:
Noraeia (10.07.2015)
Alt 24.02.2010, 03:17   #10
Wolf
eingeweiht

 
Benutzerbild von Wolf
 

Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
Standard

@ mondfee: was meinst du mit komunikation zu tieren? das interresiert mich schon, da ich das gefühl habe mein pferd will mir etwas sagen oder zeigen und ich verstehe es nicht.
__________________
Wir schicken keine Vertretung,
Wir kommen selber!


Wir machen Hausbesuche,
Weltweit!
Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 03:55   #11
Kady
suchend

 

Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

Nun es kommt darauf an was du als Magie bezeichnest. Wenn du damit meinst die Auren der Menschen sehen zu können oder Menschen heilen, damit meine ich jetzt keine Kräuter oder salben obwohl das theoretisch auch dazu gehört.

Dazu muss ich aber sagen das falls du damit anfangen willst, du dir vollkommen sicher sein musst das du das auch willst. Ich hab menschen gesehen die wollten es angeblich und wollten danach um jeden preis wieder "normal" sein.
Also überlege es dir gut.

Das was ich dir empfehlen kann ist keine Magie zumindest für mich nicht. Es ist etwas ganz normales was Jeder Mensch besitzt was wir aber verlernt oder im laufe der Jahre vergessen haben. wenn du Interesse hast such in diesem Forum nach dem thema Bronnikov. oder schau einfach mal im net.
Kady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 03:58   #12
Kady
suchend

 

Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

Übrigens was du mit Kommunikation mit tieren willst, kann ich verstehen. man kann mit tieren tatsächlich kommunizieren.
Betreibst du Reiten? oder woher das Pferd?
wenn du mehr zur Kommunikation mit tieren wissen willst sag bescheid.^^
Kady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 06:32   #13
Wolf
eingeweiht

 
Benutzerbild von Wolf
 

Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
Standard

ja ich reite, bzw im moment nicht da mein pferd im frühling erst ausgebildet wird. klar würd ich gerne mehr darüber erfahren, denn über die körpersprache komme ich nicht weiter
__________________
Wir schicken keine Vertretung,
Wir kommen selber!


Wir machen Hausbesuche,
Weltweit!
Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 11:21   #14
Merlin4711
Level 22 Terraner

 
Benutzerbild von Merlin4711
 

Registriert seit: 13.05.2009
Ort: Dresden (hoffentlich bleibend)
Beiträge: 933
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 67 Danke für 49 Beiträge
Standard

Um etwas aufzugreifen, das oben zur Sprache gekommen ist:

Was ist Runenmagie? Ich muss da spontan an Wikinger und Kelten denken, die ihre Alltagsgegenstände und Waffen (und Drachenboote) mit Runen bemalt haben, um diese und jene Geister/Götter/Wesenheiten zu beschwichtigen und/oder private Vorteile in diversen Situationen zu ergattern.

Kennt jemand jeine Seite, auf der man sich zu dem Thema belesen kann?
__________________
"Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben"
Walter Röhrl

Lieber stehend untergehen als rumkriechen. Aber manchmal muss man in Deckung kriechen oder in Angriffsstellung, bevor man zutritt...
Merlin4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 13:24   #15
Nightmary
Fullquote Killer

 
Benutzerbild von Nightmary
 

Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 5.036
Abgegebene Danke: 824
Erhielt 634 Danke für 364 Beiträge
Standard

Vielleicht hilft dir diese Seite? Habe mich selbst nie wirklich mit Runenmagie beschäftigt, weil ich nie so genau wusste was die Vorteile dabei sein sollten.
__________________
"Satan, Du bist wahrhaftig widerlich. Immer noch versuchst Du, Deine eigene Art zu vernichten." "Ich trachte nicht danach, Dich zu vernichten, in demselben Maße wie ich danach trachte, die Menschen von Dir zu erlösen."

Dialog zwischen Gott und Satan (aus: "Des Teufels Apokryphen")

Fullquotes? Doppelpost? Adminlatein
Nightmary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 13:33   #16
_Nyx_
erleuchtet

 
Benutzerbild von _Nyx_
 

Registriert seit: 02.02.2009
Ort: nähe Darmstadt
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
Standard

ich hab auch noch eine seite:

http://www.runenkunde.de/index1.htm

Lilith, mir geht es da ähnlich! hab mich in das thema zwar schon ein bisschen eingelesen aber wüsste auch nicht, was es für vorteile haben soll, steine mit runen zu bemalen oder ritzen oder was weiss ich ... da probier ich lieber andere sachen aus
__________________
was würdest du tun, wenn du keine angst davor hättest?
_Nyx_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 14:04   #17
Kady
suchend

 

Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

Falls du wirklich an deinem Pferd hängst, rate ich dir dich mal näher mit mit diesem thema zu beschäftigen und zwar auf dieser seite: http://www.hauteecole.ru/en/
vielleicht ist dort schon enthalten, was du wissen willst.
falls du im Internet nach diesem Mann suchen willst er heißt Alexander Nevzorovs heute Ecole.
Falls das dir nicht weiterhilft sag mir noch mal bescheid.

Bei Runen und Karten legen ist das recht schwer, es gibt zwar haufenweise von dem Zeug aber ich habe noch keine gefunden die dafür geeignet währen. Es gibt dazu bestimmte Kretärien, die die Dinger im Kaufhaus auf keinen Fall erfüllen.
Es gibt natürlich auch noch Pendel, aber die kann man sich gleich abschminken. Um mit einem Pendel zu arbeiten, muss man mit dem Herzen und nicht mit dem Verstand dabei sein. Meiner erfahrung nach habe ich noch keinen gefunden/gesehen/getroffen der das hinbekommen hat. die meisten waren schwindler.

Beiträge zusammengeführt. Du hast die Möglichkeit 10 Minuten nach Abschicken deines Beitrags zu editieren. Doppelposts sind zu vermeiden, bitte beachte die Postingrichtlinien. Grüße, Lilith

Geändert von Nightmary (24.02.2010 um 14:39 Uhr)
Kady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 18:49   #18
Wolf
eingeweiht

 
Benutzerbild von Wolf
 

Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
Standard

nun ich denke er beschäftigt sich mit dem horsemanship, kann aber leider kein englisch. nun ich wollte eigentlich wissen wie man noch mit tieren komunizieren kann außer mit der körpersprache. wie gesagt ich habe das gefühl das mir mein pferd etwas sagen will, was ich über die körpersprache nicht verstehe, bzw es sich so nicht richtig ausdrücken kann.
__________________
Wir schicken keine Vertretung,
Wir kommen selber!


Wir machen Hausbesuche,
Weltweit!
Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 18:58   #19
Kady
suchend

 

Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

Nun wenn du dich etwas mit Pferden beschäftigt hast, weißt du sicherlich auch was die Zügel bei Pferden anrichten und wie man Pferde dazu bringt zu gehorchen. Ich meine das man sie durch Schmerz zum gehorchen Bringt, und jede einzelne Bewegung höllisch weh tut. Vielleicht will dir das Pferd das sagen.

Jedenfalls spezialisiere ich mich gerade dazu, mich mit Tieren zu verständigen.
Das passiert durch einen sogenannten Bio-Computer. Funktioniert einwandfrei. Nur leider habe ich es bei Pferden noch nicht probiert, dennoch weiß ich das man mit jedem Tier so in Kontakt treten kann.
Kady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 20:38   #20
Wolf
eingeweiht

 
Benutzerbild von Wolf
 

Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
Standard

nun schmerzen beim reiten hat es garantiert nicht, da es ja noch gar nicht geritten wird. nein mein pferd schaut mich immer so an, wenn ich zu ihm fahre, seine augen veraten mir das er mich irgendwas gefragt hat und nun auf ne antwort wartet.
__________________
Wir schicken keine Vertretung,
Wir kommen selber!


Wir machen Hausbesuche,
Weltweit!
Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Magie, Esoterik & Spiritualität > Magie & geheim(nisvoll)es Wissen



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS