WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal   Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen
Kennwort vergessen?

Hinweise

Prophezeiungen & Visionen Propheten, Visionen, Ende der Welt, Zukunft, Vorahnungen etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.06.2013, 21:32   #41
Ilvy
neugierig

 

Registriert seit: 12.06.2013
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Ja, ich träumte im Alter von 5 Jahren die Beerdigung meiner Mutter. Ich kann mich an den Traum noch erinnern, weil ich dadurch sehr traurig war und 24 Jahre später war alles genaus so, wie ich es geträumt hatte. Die Menschen, die ich im Traum noch nicht kannte, waren anwesend, die Blumen, der Sarg und der gesamte Trauerzug waren genaus so.
Ilvy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2013, 13:09   #42
ilkana
neugierig

 

Registriert seit: 07.07.2013
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

hallo ihr lieben

also ich habe so etwas auch...aber bei mir ist es schwierig denn es passiert so wie ich es träume aber etwas anders aber das ergebniss stimmt immer.
ich hab diese träume auch nicht immer und sie lassen sich gut unterscheiden denn die träume die ich habe und sich bewahrheiten fühlen sich total real an ich erlebe alles mit als wenn es gerade passieren würde.

ich hatte immer schon so dejavus wo ich wusste was der andere sagt und auf der arbeit genauso da wollte ne kundin was sagen und ich murmelte das gleiche was die frau sagen wollte meiner kollegin entgegen...ok da hab ich gedacht das ist zufall

doch beim nächsten traum war ich geschockt
ich hatte urlaub und ich träumte von meiner freundin die in ihrem corsa gefahren ist ich sahs hinten drin.
auf einmal verlor sie die kontrolle über den wagen wir übschlugen uns 3 mal und kamen auf den reifen wieder auf.
ich bin hinten ausgestiegen und wollte meine freundin rausholen aber ihr gesicht war total entstellt .
gott sei dank hilt ein roter wagen an und hat uns geholfen.
diesen anblick hab ich den ganzen tag nicht aus dem kopf bekommen.
ich hab sie direkt angeschrieben aber sie meinte sie hätte den corsa nicht mehr.
gut somit war das thema für mich vergessen.
1 tag später musste ich in die stadt kaufen und für auf der arbeit vorbei da bin ich kreidebleich geworden.

meine kollegin hatte auch urlaub doch sie wurde gebeten in einer anderen filiale auszuhelfen.
diese für morgens mit ihrem corsa auf die arbeit und der wagen kam durch eis auf der straße ins schleudern sie überschlug sich 3 mal und kam auf den reifen wieder auf .
dann kam ein rotes verkaufsauto von einer bäckerei vorbei sah den unfall und für die kollegin heim erst dann verständigte sie die polizei
sie stand voll unter schock.

dann das zweite

ich träumte von meiner schwester. sie ist die treppe runter gefallen und war am kopf am bluten.
ich brachte sie ins krankenhaus.
da dieser traum wieder total real war rief ich meine mutter an diese sagte mir das meine schwester mit einer blutvergiftung im krankenhaus liegt.

und das andere sind einfach gefühle aber ich denke das ist weibliche intuition.
immer wenn ich mit den hunden in richtung zu unserem pferdestall gehe hatte ich immer das gefühl das mir meine stute samt fohlen entgegenkommt.
hatte schon pläne gemacht wie ich zwei hunde und zwei pferde unter einem hut bekomme.
vorletzte woche sonntag schreibt mir meine freundin das die zwei abgehauen sind.
aber sie standen gott sei dank in der nähe vom stall und kamen auf zuruf zurück.


das sind eigentlich die ausschlaggebenden sachen aber mich würde auch mal interessieren ob man das irgendwie lernen kann das die träume deutlicher werden damit man vielleicht was ändern kann
ilkana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2013, 09:35   #43
ilkana
neugierig

 

Registriert seit: 07.07.2013
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

hallo
hier scheint ja nicht wirklich was los zu sein .
ich hoffe das es dennoch jemand liest der mir vielleicht helfen kann
gestern bin ich nachmittags eingeschlafen
und dann hatte ich wieder diesen traum der mir total real vorkam
es ging um eine frau die schwanger war ich war mit im kreissaal
und die frau hatte ne wassergeburt.
sie fing wärend den wehen an zu weinen und meinte sie wolle lieber mit mir eine rauchen gehen ich soll ihr doch bitte eine zigarette geben
danach ich musste weinen weil ich die frau nicht so leiden sehen konnte danach bin ich aus dem raum raus und bin aufgewacht.
neben mir lag mein freund der mim handy spielte ich habe gerade was getrunken und bin sofort wieder eingeschlafen

dann ging der traum weiter die schwanger frau war nicht mehr schwanger
aber nirgends war das baby zu sehen.
sie hatte sich vom charakter total verändert.
sie ist so kalt und eingebildet geworden.
es war noch eine frau mit uns unterwegs
sie hatte kurze braune haare.
wir gingen also durch ein dorf (ich habe keine ahnung welches dorf das gewesen ist )
wir gingen zu einer praxis(ich könnte nicht ausmachen was für eine praxis)
die braun haarige verabschiedete sich und zog sich einen blauen kittel an und verschwand in einen raum.
die andere person und ich gingen an die rezeption die frau die hinter rezeption stand begrüßte nur die andere frau mich beachtete sie überhaupt nicht.
die blonde frau ging dann durch einen der zwei ausgänge und ich dann hinter her
doch dann hielt mich ein kräftiger mann fest und meinte her würde ich nie durchgehen.
ich war total verwirrt und sagte anschließend zu dem mann "warum wisst ihr sowas was ich tue und was nicht und wieso hab ich diesen riesen blackout? ich kann mich an nichts erinnern!"
der mann sagte dann zu mir "du hast einen tumor im gehirn der jetzt anscheinend auf wichtige bereiche in deinem hirn drückt und du ich deswegen nicht erinnern kannst."
ich fing an zu weinen und dann sah ich auf meinem rechten auge nur noch verschwommen ich dachte es war wegen der tränen doch ich rieb mir paar mal das auge
aber es wurde nicht besser.
dann bin ich aufgewacht.
dieser traum hat mich den ganzen restlichen tag beschäftigt
diesmal hab ich ihn mir sofort aufgeschrieben mit datum falls er wieder wahr wird damit ich einen anhaltspunkt habe wie lange es dauert bis es ein trifft
ich hoffe nur das nicht mit meiner arbeitskollegin ihrem kind ist das im oktober kommen soll
ilkana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 15:21   #44
infosammler
User des Jahres 2014

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.082
Abgegebene Danke: 4.083
Erhielt 2.209 Danke für 1.732 Beiträge
Standard

Jetzt hatte ich, zumindest merklich, einen Wahrtraum.
Im Traum passierte sehr viele Szenen bzw es waren mehrere separate Träume.

Der eine Traum war dieser:
Ich stehe draußen und paar Meter neben mir spielt ein Erwachsener und ein Kind Frisbee. Es scheint nicht so gut zu funktionieren.

Realität:
Ich wache auf, richt mich mich her und geh noch eine Rauchen auf die Terrasse, da spielt doch die Nachbarin mit einem Kind (kenne ich nicht, also nicht ihres. Hat keine Kinder) Frisbee und es funktioniert nicht, weil es zu windig ist.


So jetzt gibts die Möglichkeit.
* Wahrtraum. Geträumt was passieren wird.
* Out of Body Experience. Ich habe in den Garten gesehen, das sie spielen. Aber es war nicht der selbe Ort wie im Traum. Auch war das Kind jünger bzw kleiner.
* Zufall. Einfach Zufall.
* Schlafparalyse. Ich habe das Frisbee spielen gehört und in meinem Traum eingebaut.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 14:39   #45
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.040
Abgegebene Danke: 389
Erhielt 380 Danke für 301 Beiträge
Standard

Zitat:
* Wahrtraum. Geträumt was passieren wird.
Hohe Wahrscheinlichkeit. Gedanken sind Hirnströme und messbar. Also sollten diese Schwankungen generell auch non-verbal übertragen werden.

Zitat:
* Out of Body Experience.
Vermute mal, dass du nicht oft OoBE bist? Also evtl. nicht alle Details dir gemerkt hast, weil dies noch untrainiert ist. (Vgl bei meinen ganzen Klarträumen, passiert auch nicht immer so zu 100%) OoBE kann ich jedoch nicht wirklich mitreden, da mir dies bloß einmal passiert ist. Und da hat auch nur das Wenigste gestimmt.

Zitat:
* Zufall. Einfach Zufall.
Zu dieser Jahreszeit/Wetterlage spielt eigentlich niemand Frisbee. Zwar lassen sich Zufälle, nicht ausschließen, aber eher verschwindet geringe Wahrscheinlichkeit mMn.

Zitat:
Schlafparalyse.
Hohe Wahrscheinlichkeit. Kann auch ein anderes Geräusch sein, welches du dann zufällig mit Frisbeewerfen assoziiert hast. Vllt. sogar gehört wie das Frisbee-Spielen erfragt/vorgeschlagen wurde...


Alles 4 mögliche Ursachen. Etwas wirklich ausschließen kann und will ich an dieser Stelle nicht. Einzig um (demnächst) Zufall und OoBE auszuschließen, sieh direkt nach. Nicht erst richten, direkt schauen und dann beobachten. Vllt findest du ja auch ne Uhr und kannst es zeitlich näher bestimmen. So könntest du dir ein Indiz für deinen Klartraum setzen. Nur die Schlafparalyse kannst du ohne Geräuschaufnahmen, nicht belegen.

Somit stimme ich dir soweit zu und sage, es klingt nach einem Wahrtraum.
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Morow für den nützlichen Beitrag:
infosammler (15.09.2017)
Alt 15.09.2017, 15:05   #46
infosammler
User des Jahres 2014

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.082
Abgegebene Danke: 4.083
Erhielt 2.209 Danke für 1.732 Beiträge
Standard

@morrow

Das man im Schlaf besser hört, schon mal zum schutz, bin ich mir sicher bzw man weiß das es so ist.
Messbare Hirnströme wäre auch eine Option, weil ich im Grunde gar nicht weit weg von ihnen geschlafen habe. 5, 6 Meter. Jetzt im Nachhinein muss ich sagen, dass ich öfter von den Nachbarn träume. Hab ja 5 und bin genau in der Mitte von diesen.
Vielleicht passierts mal wieder, aber mich hats gewundert, träumt mans, steht man auf und sieht man das geträumte.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS