WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache TECHNIK Alles, was es angeblich nie gab, nicht gibt und nie geben wird... (HAARP, manipulierende Technik, alternative Technik, geheime Technologie, Hochtechnologie im Altertum etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.10.2018, 16:46   #21
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 680
Erhielt 1.059 Danke für 785 Beiträge
Standard

es spricht im prinzip gar nix dagegen... die meisten menschen werden das zur kenntnis nehmen. ..würdest du heute einschlafen und im jahr 2068 wieder aufwachen... ist das bild von der armen kuh, oder der armen sau im mini-stall, nur mehr eine verblasste erinnerung an eine primitivere zeit.

vor allem braucht niemand angst haben, dass man ihm was wegnimmt... wer immer noch das echte fleisch haben will, wird es auch kriegen. das wird sich sowieso ganz natürlich mit den nächsten generationen ändern... so wie einige noch nach der jahrtausendwende ihre geliebten vhs-kassetten behalten haben, aber, am ende setzt sich etwas ganz normal durch, wird zur normalität. weil die dinge wie sie heute laufen sind eher plem-plem, wenn man es durchdenkt..

es geht um die massentierhaltung. ein leid, dass einfach nicht (mehr) sein muss.
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgo für den nützlichen Beitrag:
infosammler (11.10.2018)
Alt 11.10.2018, 18:05   #22
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.852
Abgegebene Danke: 4.450
Erhielt 2.387 Danke für 1.880 Beiträge
Standard

Ich hab letzten gelesen, dass der Nährwert unserer Nahrung nur mehr bei 20 Prozent liegt, im Vergleich zu früher, als noch alle Selbstversorger waren.
Ich mein, das wird nicht mehr kommen, aber es ist schon wichtig zu wissen, das der Nährwert durch die Agrarwirtschaft sinkt.

Wenn dann Fleisch (oder vegetable Kost) nur mehr satt macht, aber keine Nährwerte mehr drin sind, dann wird uns nichts anderes übrig bleiben.
Dann wird die Moral auch neu aufgesetzt.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 18:55   #23
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.034
Abgegebene Danke: 1.615
Erhielt 2.726 Danke für 1.891 Beiträge
Standard

Zitat:
Nährwert unserer Nahrung nur mehr bei 20 Prozent liegt
Na ja,fünfache Menge reinschaufeln,dann passt es ja eh wieder ist genau die Strategie von Fastfood.

Zitat:
der Nährwert durch die Agrarwirtschaft sinkt.
Tjo,das -warum-möchten dann viele auf die bösen Erzeuger abladen.

Die "liefern" im Grunde aber nur das was der Markt hergibt,also da muss sich der Käufer schon auch mal bei der eigenen Nase nehmen.

Zitat:
Zu verantworten hat diese Schäden jeder, der die so erzeugte Ware gekauft und gegessen hat, unterm Strich also wir alle.
siehe..... Warum sinkt der Nährstoffgehalt unserer Lebensmittel?

Also mein Fazit ist ja schon lange,ein bissl -mehr- für gute Qualität bezahlen, dafür aber weniger Bedarf an der Menge.
Essen ist bei mir etwas anderes als nur reine Nahrungsaufnahme,da mache ich schon Unterschiede.

zb...das wenige Fleisch nur beim Schweindlmörder meines Vertrauens kaufen,Obst,Gemüse,Pilze,Teigwaren,Eier- dito,.....alles regional.
Den Zander im Sommer bekomme ich von einem Freund fangfrisch aus´m Neusiedler-See,der Karpfen kommt aus der Lobau, Forelle aus´m Waldviertel.

Bin ja schon fast eine aussterbende Art, die noch gerne richtig und selber kocht.
Eigentlich bin ich ein "Wirtschaftsschädling" für die globalen Märkte, eine (noch) tolerierte Minderheit.
Mit Laborfleisch können sie aber bei mir sicher nicht anlanden,die Freunde die zum Essen kommen, würden wohl auch gegen -0- tendieren.
;-) soylent green und snowpiercer, ick hör dir trapsen.

Zuerst kamen die Pflanzen dran mit Genmanipulation,Geschmacksstoffe und Antioxidantien,Vitamingehalt etc...wurden weggezüchtet,
nun schwenken sie um auf´s Fleisch.
Ist dieselbe Schiene und aufschreien wird man dann erst wenn´s wieder mal fast zu spät ist. Stichwort-Mangelerscheinungen
mit daraus resultierenden Folgen bis hin zu Krankheiten.
An Supermarktware brauche ich grad noch allfällige Pflege/Haushaltsprodukte und nur dann wenn diese im Angebot zu haben sind.

Ich werde damit die Welt sicher nicht ändern oder retten,aber mein näheres Umfeld für mich angenehm zu gestalten und zu erhalten, reicht mir eigentlich schon.
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (11.10.2018 um 22:06 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
infosammler (13.10.2018)
Alt 13.10.2018, 13:11   #24
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.852
Abgegebene Danke: 4.450
Erhielt 2.387 Danke für 1.880 Beiträge
Standard

@vt

Jetzt hat man noch die Wahl, aber in ein paar hundert Jahren wird es wohl oder übel darauf hinauslaufen, dass man sich auch vom Labor ernährt.

Aber man sieht wie unfassbar lebensnotwendig Essen für uns ist, wie absolut abhängig wir von dieser Verbindung mit der Natur sind und es so viele verschiedene Lebensmittel gibt.
Heißt sogar LEBENSmittel und da fragt man sich schon, warum man da spart oder wirklich nicht das beste haben will.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS