WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Magie, Esoterik & Spiritualität > Magie & geheim(nisvoll)es Wissen
Kennwort vergessen?

Hinweise

Magie & geheim(nisvoll)es Wissen Magisches, Hexen, Rituale, Schamanismus, Hermetische Magie, Werkzeuge, Ritualzubehör, Flüche, Naturmagie

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2016, 11:22   #1
Pixie
neugierig

 

Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard "Energiestöße" bei starken Gefühlen

Hallo ihr Lieben! Lang war ich nicht mehr auf diesem Forum, wollte mir aber ein paar Ereignisse von der Seele schreiben die ich als merkwürdig empfinde. Vielleicht kann mir jemand auch einen Tipp geben, ob ich mit diesen Sachen irgendwas positives anfangen kann

Am Besten fange ich mal mit den weniger komplexen Dingen an, die mir aber durchaus aufgefallen sind: kennt ihr das, wenn ihr euch Leute genauer anschaut und euch irgendetwas zu ihnen denkt bzw. kommentiert und dann passiert was?
So ging es mir witzigerweise ein paar mal, gottseidank ohne dass irgendwer zu Schaden kam.

Letztes Jahr war ich am Strand und ein Typ hat Fische gefangen. Die Art und Weise fand ich persönlich einfach nur grausam weil er die Fische hat leiden lassen, also wünschte ich mir bei seinem nächsten Fang von ganzem Herzen dass er die nächsten Fische, die er fängt, wieder verliert. Und tatsächlich hat der nächste angebissene Fisch "losgelassen" und ist weggeschwommen Soweit ich weiß hat der Mann dann auch aufgehört zu fischen.

Ein paar Monate später und ich sitze mit einer Freundin im Café. Der Kellner war attraktiv und hatte wunderschöne lange Haare, stand aber am anderen Ende des Raumes und hat Tische abgeräumt. Er hätte uns in dem Lärm nicht hören können. Ich flüstere meiner Freundin also zu wie schön ich seine Haare finde und gucke ihn dabei an und in dem Moment fällt ihm das Tablett voller Gläser runter

Jetzt kommen wir aber zum eigentlichen Kern. Mir fiel schon ein paarmal auf dass Dinge um mich herum kaputtgehen wenn ich starke Emotionen spüre. Auch wenn sich das jetzt erstmal total nach Harry Potter anhört!

Im Mai hatte ich einen sehr schlimmen Streit mit meiner jetzt-Ex. Es war 2 Uhr Nachts, ich war ein heulendes Elend und konnte nicht mehr, wollte mich aber schlafen legen und bin ins Bad um mich bettfertig zu machen. Ich schalte das Licht an und die Glühbirne explodiert aus dem Sockel. Sie brannte nicht nur aus sondern ist in alle Einzelteile zersprungen. Die Glasscherben lagen auf dem Boden und ich fand das einfach nur pure Ironie des Schicksals.

Übrigens gingen hinterher noch viele andere Sachen schief, die meine Ex betrafen. Wir hatten eine Fernbeziehung und ich hatte den Flug um sie zu besuchen schon vor dem Streit gebucht. Aber ganz viele Dinge kamen mir in die Quere, und ich hätte das als Warnung sehen sollen. Aber ich war ja sturköpfig ohne Ende. Im Nachhinein stellte sich raus, dass sie mir fremdgegangen ist. Wäre ich mal bloß daheim geblieben so wie mir das Universum es versucht hat zu sagen :/

Vor ein paar Wochen ging es mir wieder ziemlich schlecht. Ich hatte einen ganz blöden Tag gehabt, Stress ohne Ende, und irgendwie war mir an dem Tag einfach alles zu viel. Ich saß auf der Arbeit und habe diese innere Anspannung für Stunden gespürt.
Bis ich das Krachen aus dem anderen Zimmer gehört habe und ein riesiges Bild von der Wand gefallen ist - nun war es an dem Tag ziemlich windig und es muss nichts mit mir zu tun gehabt haben, aber witzigerweise war die Anspannung danach so gut wie weggeblasen.

Übrigens hat mir meine Ex vorgestern eine SMS geschrieben - oder es zumindest versucht. Alles was ich von ihr bekommen habe war ein Text voller Symbolen, als wäre jemand mit dem Kopf auf einer Tastatur eingeschlafen. Sie meinte sie hätte mir in der SMS gesagt dass sie mich vermisst. Ich fand es wieder mal sehr ironisch, nachdem sie mir so weh getan hat - ich hab mir vorher noch gedacht, es kam mir vor als hätte mir der Teufel persönlich geschrieben.

Solche Dinge, gerade wenn ich sehr emotional bin, passieren öfter, aber an diese Erlebnisse erinnere ich mich am stärksten. Da ich an Magie und Hexerei glaube würde es mich nicht überraschen, dass da tatsächlich irgendwelche starken "Energieschübe" gebündelt wurden und sich dann manifestiert haben. Was ich gerne wissen würde ist ob ich sowas zu meinem nutzen "trainieren" kann und mir sowas bei Sprüchen etc. helfen kann. Leider passiert sowas aber immer nur, wenn ich keine Kontrolle über meine Gefühle habe

Vielleicht hat ja jemand eine Idee wie ich diese Energie zu meinem Gunsten nutzen kann. Es viel mir bislang immer sehr schwer, tatsächliche Hexerei zu betreiben weil ich mich immer viel zu leicht ablenken lasse.

Geändert von Pixie (01.10.2016 um 11:28 Uhr)
Pixie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2016, 13:54   #2
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.141
Abgegebene Danke: 4.167
Erhielt 5.270 Danke für 2.844 Beiträge
Standard

Gelingt dir deine Hexerei eigentlich auch?
Was hast du damit schon alles erreicht?
Was für Sprüche nutzt du so? Also nicht aufsagen sondern, was soll damit erreicht werden.
Das wollte ich wissen, bevor ich was dazu schreibe.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 20:26   #3
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.082
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 388 Danke für 306 Beiträge
Standard

Klingt idT alles merkmürdig. Das meiste - auch wenn es wünschenswert ist - kann ebenso aus technisch/motorischem Versagen heraus geschehen sein.
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Morow für den nützlichen Beitrag:
Wissender (07.10.2016)
Alt 07.10.2016, 19:00   #4
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Und um Itsus Post zu ergänzen: ...und unser Gehirn bezieht das dann auf uns selbst...ist man dann erstmal davon überzeugt, selbst die Ursache zu sein, sorgt die selektive Wahrnehmung dafür, dass man weitere "Beweise" für die eigene Theorie findet...unser Gehirn versteht es meisterlich, sich selbst zu täuschen

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
Morow (07.10.2016)
Alt 07.10.2016, 23:50   #5
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.082
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 388 Danke für 306 Beiträge
Standard

darauf wäre ich noch eingegangen. Warte aber noch auf Beantwortung der Fragen aus #2.
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Morow für den nützlichen Beitrag:
Wissender (08.10.2016)
Alt 08.10.2016, 09:31   #6
Pixie
neugierig

 

Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Tut mir leid für die verspätete Antwort!

Um deine Frage zu beantworten, Trinity, ich habe mich gerade letztes Jahr häufiger mit Sprüchen und Ritualen auseinandergesetzt. Durch Zeitmangel konnte ich mich leider nicht so viel damit beschäftigen wie ich wollte. Mein letztes Ritual fand September 2015 statt und sollte mir Glück bringen. Damals hatte ich mich für die Visa Lottery angemeldet und dazu war der Spruch eigentlich gedacht - letztendlich hat es mit dem Visum nicht geklappt, dafür hatte ich aber in anderen Situationen die unmittelbar danach passierten viel Glück. Ich weiß nun nicht ob das direkt was mit dem Ritual selbst zu tun hatte oder ob es "Zufall" war. Zumindest war es aber ein schöner Effekt Ich traue mich oft nicht an Hexerei ran weil es mir sehr schwer fällt, Dinge bewusst zu visualisieren ohne mich dabei ablenken zu lassen, und das ist ja ein sehr wichtiger Aspekt dabei. Meditation klappt bei mir aus dem Grund auch nicht.
Pixie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2016, 03:18   #7
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.483
Abgegebene Danke: 496
Erhielt 549 Danke für 406 Beiträge
Standard

Also, wenn ich mich mittels einer Meditation entspannen möchte, habe ich mehrere Möglichkeiten:
🔲 Bewegungsmeditation wie zum Beispiel Qui Gong.
🔲 Progressive Muskelentspannung/Autogenes Training.
🔲 Hören von Entspannungsmusik, bildliche Vorstellung von harmonisch schönen Landschaften sowie Atemübungen, welche in jeder Meditationsform einen Fixplatz haben.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2016, 21:16   #8
KingKong
neugierig

 
Benutzerbild von KingKong
 

Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Standard

Ich hab mal eine Reportage gesehen, dass jeder Gedanke Energie frei setzt. Ihr kennt doch bestimmt das Gefühl das man aus einer total verwinkelten Ecke und durch Fenster etc. jemanden ansieht und plötzlich guckt diese Peson zu euch hoch oder so. (Also im Prinzip genau wie dein besagter Kellner es wahrscheinlich gemerkt hat dass du ihn ansiehst und dadurch nervös wurde)☺ Man sagt ja auch das man anderen leuten nichts schlechtes wünschen soll. Vielleicht bist du ja besonders empfänglich für diese Art von Energie.
KingKong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2016, 23:16   #9
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Ähm ja bei jedem Gedanken wird Energie frei - im Gehirn, als elektrisches Signal

Das mit dem Bemerken beim beobachtet werden hat jedoch nichts mystisches an sich - als von Fluchttieren abstammend, ist unser Gehirn darauf geeicht, Sinneseindrücke miteinander zu kombinieren, welche eine Gefahr darstellen...dies sind Reize, welche wir nur unbewusst wahr nehmen und die unser Gehirn dann verarbeitet und uns zu einer instinktiven Reaktion verleitet - ich finde es irgendwie immer wieder an den Haaren herbeigezogen dies zu mystifizieren oder etwas Magisches daraus machen zu wollen

Und zu dem mit dem anderen Menschen etwas schlechtes zu wünschen - da würde ich eher sagen, dass da etwas Aberglauben und die Angst vor Schuldgefühlen beteiligt sind

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
infosammler (13.10.2016), Morow (14.10.2016)
Alt 13.10.2016, 23:25   #10
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.766
Abgegebene Danke: 4.417
Erhielt 2.369 Danke für 1.865 Beiträge
Standard

Instinktive Reaktion oder Intuition ist eh schon bemerkenswert, aber nicht außergewöhnlich genug.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
Wissender (13.10.2016)
Alt 14.10.2016, 01:02   #11
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.483
Abgegebene Danke: 496
Erhielt 549 Danke für 406 Beiträge
Standard

@Wissender

Fluchttiere?
Und wie hat sich dann aus einem Fluchttier das derzeit größte Raubtier entwickelt?
Und vor allem, seit wann können sich aus Fluchttieren Raubtiere entwickeln?
Das wären evolutionär ganz interessante Fragen.

Auch unser Gebiss ist kein reines Pflanzenfressergebiss.
Es ist auch kein reines Fleischfressergebiss, sondern das Gebiss von Allesfressern (Omnivoren).
So wie unsere Verwandten unter den Primaten, die Schimpansen, welche ja auch zeitweise auf die Jagd gehen, um andere Tiere zu jagen, zu töten und um sich von den erjagten Tieren zu ernähren.
Schimpansen würde ich persönlich aber nicht als Fluchttiere bezeichnen, da eine Horde Schimpansen es mit jedem Gegner aufnehmen kann.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 05:28   #12
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

@astun: wir sind definitiv keine Raubtiere, wir haben uns aus omnivoren Primaten entwickelt - das Jagen war in unserer Entwicklungsgeschichte eine recht kurze Epoche und hatte evolutionär bei weitem nicht soviel Einfluss, wie das fliehen müssen

Und eine Horde Schimpansen ergreift im Zweifelsfall auch eher die Flucht vor einem Rudel Löwen auf der Jagd...Du sollest den Menschen nicht ganz so verklären

Und mal ganz am Rande: Es gibt auch Beutegreifer (das Wort Raubtier, wird in der Biologie mittlerweile eher ungern verwandt, weil es eben zu solchen Fehlschlüssen, wie Deinem verleitet) welche im Zweifelsfall einen ausgeprägten Fluchtinstinkt haben - es ist eben nicht alles ganz so klar abgegrenzt

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2017, 11:01   #13
Andryx
neugierig

 

Registriert seit: 17.02.2017
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Standard

Es ist deine Seele! Oder besser gesagt die Energie deine Seele. Die kann man nur Steuer mit starken Gefühle, wie Hass, Wut, .. aber es geht auch anders, um sie besser zu nutzen sollte du dich mit deine Seele in Verbindung setzen, durch Meditation. Wenn du nicht weiß wie, melde dich bei mir im privat.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
Andryx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 06:46   #14
annide1234
neugierig

 

Registriert seit: 27.07.2017
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo

Hast du dich eventuell schon mal mit dem tbema "dualseele/zwillingsseele/seelenpartner" beschäftigt?
Denn das was du beschreibst, wie die starken Emotionen welche du plötzlich verspürst oder regelrechte "Energiestöße" zu haben, kenne ich aus eigener Erfahrung.. und als ich dann damit anfing in Resonanz zu gehe und diese Gefühle annahm und akzeptierte, hatte ich anfangs auch diverse Erlebnisse ähnlich wie du , welche ich wunderlich fand aber wenn man bewusst danach schaut was die Seele einem sagen will und dies auch annimmt - dann erkennt man sogar irgendwann einen Sinn in diesen Ereignisse.
Es gibt nämlich keinen Zufall! Es fällt einem zu & das soll es auch, damit man danach guckt [emoji4]
Ich freue mich jedes mal ich mal wieder ein solches Erlebnis habe und die Synchronizitäten im außen sehe [emoji4]

Könnte es vllt sein das es damit zutun hat? Bei mir wurde das ausgelöst durch meine dualseele... nach und nach sollte ich begreifen das unsere seele eins ist aber in zwei Körpern und das Diese energieschübe wenn sie plötzlich und ohne grund auftauchen, nicht meine eigenen Emotionen sind.
Sondern die meiner Dualseele da wir lmmer verbunden sind auf seelenebene über unser gemeinsames band spürt man seinen anderen Seitenteil [emoji4]

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
annide1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 14:13   #15
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.082
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 388 Danke für 306 Beiträge
Standard

Interessanter Ansatz - muss ich sagen. Zweifle zwar etwas an der These, würde aber Manches erklären. z.B. einen Klartraum, der auf seelische Eben träumerisch weitergegeben wurde, während nur einer der Beiden schläft. Wäre ein Ansatz, zumindest sinnvoller als identisch schwingende Hirnströme die über eine Entfernung wahrnehmbar seien.
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 16:49   #16
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.766
Abgegebene Danke: 4.417
Erhielt 2.369 Danke für 1.865 Beiträge
Standard

Zitat:
nach und nach sollte ich begreifen das unsere seele eins ist aber in zwei Körpern
Wäre das nicht Seelenverstümmelung?

Ich will das lieber so glauben, da steht irgendwo ein riesen Baum mit allen möglichen Früchten, die es geben kann. Der Mensch ist dann ein leeres Glas oder im Glas sind noch Reste das alten Lebens vielleicht, das geleert wurde weil man in den sauren Apfel gebissen hat.
Dann wird Fruchtsaft gemacht. Da sind alle Nuancen der Früchte drin, jedes Glas hat alle Geschmäcker. Das Mischungsverhältnis ist bei jedem anders. Da ergibt es sich von selbst, das die Gläser Fruchtsaft ähnlich schmecken, fast gleich oder vollkommen anders.

Also könnten deine 5 Tropfen Zitrone perfekt harmonieren mit meinen 5 Tropfen Zitrone, da wären wir eins in diesem Aspekt. Weiters könnten meine 10 Tropfen Erbeeren, die mich zu sehr ins süße gleiten lassen von deinen 14 Tropfen Limetten ausgelichen werden, wenn es situationsbedingt nicht zu süß werden darf.
Dann kann man in allem sich selbst finden, reiben und oder ergänzen.
Eine Dualseele wäre für die Seelen eher hinderlich, wenn sie nur darauf ausgerichtet ist, sich selbst zu spiegeln. Da gibts keine Entwicklung, nur Frustration, weil man sich nicht finden kann. Außerdem ist das alles immer zu sehr verbunden mit Partnerschaft und Sexualität, geht die Lehre der Dualseele ja davon aus, dass sie sich mit Sex vereinigen können. Aber wir haben 7 Stufen der Sexualität, sich da zu treffen wird schwierig. Auch schon deshalb, weil man rein theoretisch sogar tausende Jahre auseinander geboren wurde. Oder richtet da wer, wann wer geboren wird? Dann ist es eigentlich grausam und wir wären dann in einer Folterkammer.
Ich glaub das jeder das Potenzial eines Seelenpartners hat, aber es als Seelenpartner zu bennen wäre viel zu einengend. Ich bin ein anderes du eben. Eine andere Mischung aus den selben Früchten.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 19:32   #17
annide1234
neugierig

 

Registriert seit: 27.07.2017
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja damit hast du auch recht - in jedem ist jeder aspekt und jede nuance selbst vorhanden
Man muss lernen alles in sich und im außen in Balance zu bringen und das wird eben in manchen Fällen angetriggert durch die Dualseele..
Sie spiegelt uns alle frustrationen, alte verhaltensmuster und seelenwunden aber nur damit sie auch betrachtet und schließlich geheilt werden können und dafür muss diese anfängliche Frustration im Prozess eben sein
Es ist ein Geschenk welches uns wieder zurück zu uns selbst führt

Ja man Inkarniert nur gleichzeitig weil man dies früher in seinem seelenplan so abgesprochen hat um sich wieder bedingungslose liebe zu lehren

Wie man damit um geht ist wiederum der nächste aspekt..

Alles ist eins [emoji4] das sollte man erkennen

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
annide1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 20:56   #18
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.766
Abgegebene Danke: 4.417
Erhielt 2.369 Danke für 1.865 Beiträge
Standard

Zitat:
Ja man Inkarniert nur gleichzeitig weil man dies früher in seinem seelenplan so abgesprochen hat um sich wieder bedingungslose liebe zu lehren
Also, die große bedingungslose Liebe hat also die Bedingung, das man sich aufhört bedingungslos zu lieben, sich zu trennen, etwa in der Hoffnung nicht all zu bald aufeinander zu treffen, um sich dann wieder den Problemen miteinander zu widmen?
Dann muss man sagen, war da nie bedingungslose Liebe, weil dann wäre es nicht dazu gekommen.
Übertragen das es sich wirklich nur 2 Seelen handelt, wäre der Rest der Welt egal. Jeder Mensch wäre egal, man könnte alle töten, es geht ja nur um meine Dualseele. Die Flora und Fauna wären egal, was recht seltsam ist, weil wir uns von den Tieren entwickelt haben.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Magie, Esoterik & Spiritualität > Magie & geheim(nisvoll)es Wissen



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS