WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > FAKTENCHECK
Kennwort vergessen?

Hinweise

FAKTENCHECK Hier kommt alles rein: Fake? Echt? Ich bin unsicher? Kann man das nachforschen?

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2018, 15:25   #1
Bushido
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Bushido
 

Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 1.256
Abgegebene Danke: 373
Erhielt 101 Danke für 90 Beiträge
Standard Feuer ist ein Portal?

Also, vorerst hier rein.

Wie der Name der Topic schon sagt, geht es um die legendäre Eigenschaft von Feuer, welches ein Portal sein könnte.

Ist Feuer eine Verbindung zwischen einer hiesigen und einer anderen Dimension?

1.Man denke dabei an Nostradamus. Was man von ihm halten sollte? Ich gehe kurz darauf ein.

Nostradamus schrieb Gedichte in Vierzeilern, Quatrains genannt. Diese galten nach ihm als Prophezeiungen. Er verfasste 12 Centurien. Eine Centurie beinhaltet 100 Quatrains, das heißt, in einer Centurie machte er 100 Prophezeiungen.

Aber wie genau machte er die Prophezeiungen? Wir erhalten die Antwort sofort im 1. Quatrain der 1. Centurie.


"Während ich dasitze, nachts, bei geheimen Studien,
beruhend auf den unerschütterlichen Gedanken?
Winzige Flamme dringt aus der Einsamkeit,
bringt hervor, woran man nicht vergeblich glauben soll."

http://nostradamus-prophezeiungen.de...ien-frame.html

Das heißt nichts anderes als, dass er in die Flammen schaut und so die Zukunft sehen könne. (Dieses Motiv wurde in Game of Thrones übernommen.)

Also ist Feuer ein Portal?
Schauen wir uns die berühmteste Nostradamus Prophezeiung an, sie erntete zwar kleine Kritik, ist aber immerhin sehr erstaunlich.

Diese lautet:

"Der junge Löwe wird den alten besiegen,
Auf dem Schlachtfeld in einem einzigen Duell:
Im goldenen Käfig wird er ihm die Augen ausstechen,
Zwei Flotten/Armeen einig, dann wird er einen grausamen Tod sterben.",

35. Quatrain der 1. Centurie. Die 1. Centurie wurde 1555 veröffentlicht. Zu Zeiten Nostradamus regierte Heinrich II.
Am 30. Juni 1559, bei der Feier des Friedens von Cateau-Cambresis, bestritt Heinrich II. auf der Rue Saint-Antoine in Paris einen Turnierzweikampf mit stumpfen Waffen mit dem Grafen Montgomery , dem Hauptmann der schottischen Garde, dessen Lanze brach, und ein Splitter drang durch das Visier des Helms über dem rechten Auge des Königs ein. Heinrich II. starb 10 Tage später, am 10. Juli, an einer Hirnhautentzündung.


Montogomery ist sogar wirklich jünger als Heinrich II. Dieser Quatrain war es, der ihn berühmt machte.


2. Es gibt die Legende um den Salamander. Salamander können nach den alten Mythen im Feuer überleben, ja kämen sogar wahrscheinlich durch das Feuer in unsere Welt. Dieser Mythos wurde von vielen großen Persönlichkeiten vertreten, sogar vom Kirchenvater Augustinus und dem islamischen Großgelehrten Buchari, der heute noch große Anerkennung erhält. Aber auch von sehr vielen Alchemisten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Salamander

3. Auch der bekannte Phönix, in Ägypten als Benu bekannt, der aus seiner Asche wiedergeboren wird. Anzumerken ist, dass er vor seiner Verbrennung ein anders Wesen ist, erst aus der Asche wird er zum Phönix bzw. zu Benu, das passiere alle 500 Jahre.

https://de.wikipedia.org/wiki/Phönix_(Mythologie)

https://de.wikipedia.org/wiki/Benu

4. Im Koran heißt es ebenfalls, dass die Dschinns, umstrittene Dämonen, aus "rauchlosem Feuer" entstanden sein. Spielt keine Rolle, ob der Koran echt ist oder nicht, wesentlich ist, dass ein solcher Glaube im Alten Orient vorherrschte.

Koran Sure 55, Vers 14-15.


5. Es gibt auch Berichte über Feuerportale. Diese Berichte wurden natürlich in Videospielen und Filmen übernommen. Nicht weniger sind Feuerzeremonien überliefert bzw. werden heute nicht durchgeführt.


Ein Beispiel bei den Mayas:

http://www.guatesol.ch/tzolkin_heiliges_feuer.html

Fazit:
Das Feuer wurde in früherer Zeit verehrt und/oder als Portal zu einer anderen Welt oder zu einer anderen Dimension gesehen.
Es gab sogar eine Theorie, wonach, wenn man verbrenne, man entmaterialisiert und auf der anderen Seite wieder materialisiert werde. Das was Asche sei, sei der das Überbleibsel eines solchen "Teleports". Man muss aber dann ganz verbrennen, sonst wird man auf der anderen Seite nicht ganz "wiedergeboren".

Ausprobieren sollte man es nicht...eine Sekte hatte nämlich diese (im Zweifel eine ähnliche) Vorstellung. Die Sonnentempler. Sie begangen Selbstmord und ließen sich - nach einigen Berichten - anzünden. Den Tod sahen sie als Transformation.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnentempler
__________________
Optimisten würden sagen Angst ist das Symptom, Pessimisten würden sagen Angst ist die Nebenwirkung von Freiheit. Die Möglichkeit frei entscheiden zu können wird Freiheit, das Gefühl sich für das falsche entscheiden zu können wird Angst genannt.

Geändert von Bushido (15.09.2018 um 15:34 Uhr)
Bushido ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bushido für den nützlichen Beitrag:
infosammler (15.09.2018)
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
feuer, nostradamus, portal


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > FAKTENCHECK



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS