WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache WELTRELIGIONEN
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache WELTRELIGIONEN Verschwörungen und mysteriöse Vorkommnisse innerhalb der Weltreligionen Alles Philosophische zu Gott und Religion bitte weiterhin nach Spirituelles & Esoterik - Danke!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.11.2017, 16:57   #1
Bushido
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.215
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 94 Danke für 84 Beiträge
Standard JFK die Reinkarnation von Abraham Lincoln?

Und wieder neue Fragen.
Desto mehr man sich mit der Materie und Sonstigem beschäftigt, desto mehr wird man verwirrt. Sokrates sagte deshalb wahrscheinlich " Ich weiss, dass ich nichts weiss.", dann weiß man zumindest also etwas.

Jetzt möchte ich etwas aufzeigen, was UNGALUBLICH ist!
Und jeder Logik widerspricht!
Das was hier jetzt geschildert wird, kann gar nicht wahr sein...aber es ist passiert!
Es geht dabei um ZAHLREICHE Parallelen zwischen Kennedy und Abraham Lincoln.
Bitte DURCHLESEN! Ich weiß nicht, ob es hier mal bereits angesprochen wurde, aber ich denke nicht, also fand es nicht sofort!
Alles kann selbst nachgeprüft werden.

Also stichpunktartig:
Abraham Lincoln wurde 1846 in den Kongress gewählt, Kennedy 1946!
Abraham Lincoln wurde 1860 zum Präsidenten, Kennedy 1960!
Abraham Lincoln wurde im Ford-Theater erschossen...Kennedy in...einem Ford Lincoln!!!
Beide wurden an einem Freitag ermordet!
Beide mutmaßlichen Attentäter sind Südstaatler!
Beide mutmaßlichen Attentäter wurden kurz danach getötet!
Die Nachfolger beider waren Südstaatler...die den Nachnamen JOHNSON trugen!
Andrew Johnson, der Präsident Nach Lincoln, wurde 1808 geboren.
Lyndon B. Johnson, der Präsident nach Kennedy, wurde 1908 geboren!
Beide, Abraham Lincoln UND Kennedy, standen dem Kredit entgegen!
Abraham Lincoln hat mit den Greenbacks im Jahre 1860 kreditloses Geld zur Verfügung gestellt, zumindest den Kredit geschwächt, von dem Nordamerika lebte!
Kennedy hatte ähnliche Pläne, seine Frau bestätigte dies!

Zur Ermordung Kennedy kann aber auch Operation Northwood herangezogen worden, ein CIA Dokument das in die Öffentlichkeit gelang.
Immer wenn Menschen sagen, dass die USA niemals ihre eigene Bevölkerung im Jahre 2001 geopfert habe, denke ich an diese Dokumente.
Darin wird geschildet, wie die CIA 1962 fals-flage-Operationen in Boston und New York durchführen wollte, also gezielte Angriffe auf die eigene Bevölkerung, um es Fidel Castro in die Schuhe zu schieben, damit man die Kubaner "gerechtfertigt" bekämpfen könne.
Jede CIA Operation allerdings benötigt eine Unterschrift des Präsidenten, wie Operation Paperclip,das Brain Dain von Nationalsozialsiten aus Deutschland in die USA, wie Josef Mengele und deutsche Raketenwissenschaftler , die in der USA die NASA gründeten, oder Operation Ajax, den vom CIA geputschten Staatstreich im Iran, als diese ihr Öl nicht an die USA und England verkaufen wollten!
Kennedy unterzeichnete aber nicht... 1963 wurde er dann... getötet...

Was hat das alles zu bedeuten?

Trump wollte angeblich aktuell die Akten über den JFK-Fall veröffentlichen, was eigentlich auch schon Obama tun konnte, weil die Akten für 25 Jahre "verschlossen" waren, Trump hat sie also nicht mit Befehl zur Veröffentlichung herausgeholt, sondern nur erwähnt dass man sie nun begutachten kann.

In den Medien wird behauptet, dass aus den Akten nicht vieles hervorging. Nur dass Lee Harvey Oswald möglicherweise für das KGB arbeitet...will man etwa Russland ins "dreckige Licht" ziehen?
Ich habe mir die Mühe gemacht und die Akten gelesen.
Verdammt... darin steht, dass Oswald... ein Mann der CIA war! Der in die KGB eingeschleust wurde, um Informationen zu sammeln...

Das ist SCHON eine große Information! Weil man aber nicht glauben will, dass die CIA etwas mit JFK zu tun gehabt haben könnte, wird diese Information ausgeblendet, und schon sehen wir die "Fake-News".

Oswald war also der perfekte Sündenbock, wie er es damals auch bezeichnete.

Aber wie kann man das mit den Parallelen erklären???
Das ist doch totaler Okkultismus...und Wahrscheinlichkeitsrechnungen wären doch nur Ausweichmanöver...
Bushido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 13:26   #2
Bushido
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.215
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 94 Danke für 84 Beiträge
Standard

https://de.wikipedia.org/wiki/Lincoln-Kennedy-Rätsel
Bushido ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache WELTRELIGIONEN



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS