WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache WELTRELIGIONEN
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache WELTRELIGIONEN Verschwörungen und mysteriöse Vorkommnisse innerhalb der Weltreligionen Alles Philosophische zu Gott und Religion bitte weiterhin nach Spirituelles & Esoterik - Danke!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.09.2016, 11:36   #41
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 640
Abgegebene Danke: 859
Erhielt 349 Danke für 219 Beiträge
Standard

Das sehe ich genauso. Finde auch, alles und jeder hat seine Daseinsberechtigung. Der eine lebt auf seine art und weise, der andere glaubt an Jehova, wieder ein anderer glaubt an das Spaghettimonster...
Will ich die ZJ los werden, reicht auch ein "Nein Danke." und dann wird die Tür zu gemacht oder in der Stadt weitergegangen. Wäre mir auch zu mühselig ohne "Fachwissen" mit denen zu argumentieren.
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Skaman für den nützlichen Beitrag:
infosammler (19.09.2016)
Alt 12.09.2016, 11:57   #42
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

Aber sie glauben nicht nur an Jehova, sondern das alle anderen sterben und in die Hölle kommen und Sünder sind. Aufgelistet glauben sie dann an 15 Prozent gutes und an 75 % böses. Die Gleichung ist jetzt natürlich nichts handfestes, aber im Grunde glaubt doch jede Religion immer mehr ans Böse als ans Gute. Gedanken formen die Welt, ergo erschaffen sie Böses.
Zb hat mir gestern jemand erzählt, nein er vermietet seine Wohnung nicht, da bekommt er sicher Mietnomaden die alles ruiniern. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit gar nicht so hoch, es gibt sicher weitaus mehr ganh normale mieter, anstatt gefürchtete Mietnomaden. Unterm Strich erschafft er also eine Welt in der er seine Wohnung nicht vermietet, weil sie sonst von Mietnomanden verwüstet wird. Dabei zerstört er eine Welt in der er seine Wohnung vermietet an jemanden der sie braucht und eventuell sogar an jemanden, dem er später mal als Freund, also Berreicherung gegen übersteht. Wer weiß das schon.

Die Zeugen Jehovas generieren ihre eigene Hölle mit dem Wunsch heilig zu sein und gerettet zu werden. Das machen andere Religionen auch, obwohl ich die Zeugen definitiv zu einer Sekte zähle und noch dazu zu einer Lebenseinstellung die mir eine Welt erschafft, die ich nicht haben will und deren Regeln ich nicht folgen will.
Hand aufs Herz, aus Angst bestraft zu werden andere zu belügen mit einer Rettung der frommen Menschen, ist nicht wirklich eine Glanztat.
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 16:29   #43
IndianaJones
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von IndianaJones
 

Registriert seit: 05.10.2014
Ort: Graz
Beiträge: 861
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 216 Danke für 165 Beiträge
Standard

Einzig was ich bei den Zeugen bewundere bzw. hartnäckig finde , ist das sie tag ein tag aus an vielen Türen klopfen/Läuten um ihre(wahre) Einstellung zu Gott erzählen möchten, obwohl sie genau wissen das sie meistens aufs böse beschimpft werden ,und sie verlieren dadurch nicht ihren Mut und ihre Mission den Menschen ihr Heil zu verkünden .
Das mag jetzt jeder anders sehen, doch ist in der heutigen zeit irgendwie bewundernswert.

Gruß Indi
IndianaJones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 17:41   #44
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

Also die, die bei mir waren, haben ihr Zettelwerk dagelassen und nicht mal daran gedacht zu zu reden oder mich zu retten. Ich mein die Post füllt meinen Briefkasten genau auf die selbe Weise. Rein ins Postkastl und tschüss.
Also genauso bewunderswert.

Was stimmt, das sie innerhalb ihrer Gruppe und auch teilweiye außerhalb der Zeugen recht hilfsbereit bei Katastrophen sind. Ändert aber nichts.
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 19:27   #45
IndianaJones
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von IndianaJones
 

Registriert seit: 05.10.2014
Ort: Graz
Beiträge: 861
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 216 Danke für 165 Beiträge
Standard

Das stimmt mit dem Zettelwerk das sie hinterlassen ,aber bei uns läuten sie an ,stellen sich vor und wollen bzw. sie fragen ob sie mit dir reden dürfen über das ende der Welt und über Gott.
Werbe Material überwiegt bei uns im Postkasten und nicht von den Zeugen,das muss ich schon sagen so arg ist das jetzt nicht wie du es darstellst mit den Zetteln von den Zeugen .

Gruß
IndianaJones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 13:17   #46
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 640
Abgegebene Danke: 859
Erhielt 349 Danke für 219 Beiträge
Standard

Bei uns hier in Dessau/Sachsen-Anhalt haben die zwar einen "Königreichsaal", aber zuletzt hab ich die vor 2 Jahren an der Haustür gehabt. Machen sich hier echt rar. :-D
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 13:29   #47
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

@indi

Hab ja nicht gesagt, das sie MEHR da lassen als die Post an Werbung in meinem Briefkasten.
Nur das sie bei uns (bei mir dann halt) eher wie die Post sind, Papier rein ins Kastl und Tschüss.
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
IndianaJones (14.09.2016), Wissender (13.09.2016)
Alt 15.09.2016, 08:11   #48
_havass_wien
banned

 

Registriert seit: 18.04.2016
Ort: Wien
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 152
Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge
Standard

Hallo Vlad,

ich bin Moslem (alhamdulillah), du atheist? dein enger Verwandter Zeuge von Jahwe oder Jehova wie auch immer, der Nachbar ist Inder und spricht mich jedesmal zum Opferfest komisch an weil ich grad vom Kuhschlachten gekommen bin (er hat eben den Drang in sich etwas sagen zu müssen da er eben die Kuh als allerheiligstes betrachtet), so geht das unendlich weiter mit den Konflikten, den Dialogen, den Monologen 😆, den eifrigen Missionierenden bis hin zur "Gewaltbereitschaft" gegenüber "anders" Gläubigen - Kreuzzüge; Hexenverbrennungen; ... etc.

Du suchst nach "totschlagargumenten" und ich denke das ist nicht sehr respektabel.
Man sollte jedes Individuum die Freiheit zur Meinungsäußerung lassen solange diese im Rahmen eines respektvollen umganges miteinander bleibt.

Leben & Leben lassen..

Bevormundung, Indoktrinierung und jede Art von Manipulation (sei es durch absichtlich verfälschter Interpretationen, Informationen, Psychische Methoden zur Manipulation der Psyche) sollte hierbei verachtet und beachtet werden..

Wenn ich damit glücklich bin Moslem zu sein, dann ist es menschlich, dieses Glück ohne diese "grundsätze" (die vorhin erwähnt) zu übertreten, mit meiner Umgebung zu teilen, das solltest du deinem verwandten vllt. auch lassen..

der Friede sei mit dir.. as-salam!
_havass_wien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 08:21   #49
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

Warte mal...

Zitat:
Kuhschlachten gekommen bin
Zitat:
Leben & Leben lassen
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
dennyno (16.09.2016), Trinity (15.09.2016)
Alt 15.09.2016, 09:08   #50
_havass_wien
banned

 

Registriert seit: 18.04.2016
Ort: Wien
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 152
Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge
Standard

hallo infosammler,

bist du vegetarier? oder soll das jetzt ne verarsche sein?��

Was hat das eine mit dem anderen zutun?
Und solche Kommentare tragen zum Beitrag nichts bei denke ich.
Du solltest den threadersteller respektieren und solche unnötigen aktionek vermeiden..

as-selam aleykum [emoji6]

Geändert von Trinity (15.09.2016 um 13:33 Uhr)
_havass_wien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 12:28   #51
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.147
Abgegebene Danke: 4.179
Erhielt 5.276 Danke für 2.849 Beiträge
Standard

überlass das bitte der administration, was hier nötige und unnötige aktionen sind. und lass die fullquoterei. danke.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG

Geändert von Trinity (15.09.2016 um 13:34 Uhr)
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Trinity für den nützlichen Beitrag:
Wissender (15.09.2016)
Alt 15.09.2016, 19:51   #52
IndianaJones
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von IndianaJones
 

Registriert seit: 05.10.2014
Ort: Graz
Beiträge: 861
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 216 Danke für 165 Beiträge
Standard

@ Selam Havass :

ich würde so nicht mit Trinity reden
selamlarımla Havass !

Jesus der Messias sagte einmal : Eng ist das Tor und sehr eng der Weg, der zum Leben führt, und nur wenige sind es, die ihn finden werden (Matthäus 7,14) Und die Zeugen sind überzeugt, diesen Weg gefunden zu haben.
Frage ist halt was Jesus genau gemeint hatte .

Gruss Indi
IndianaJones ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu IndianaJones für den nützlichen Beitrag:
infosammler (15.09.2016)
Alt 15.09.2016, 20:23   #53
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

@indi

Es ist immer schwer das herauszufinden, wenn man jetzt nicht mehr fragen kann.
Zitat:
Eng ist das Tor und sehr eng der Weg, der zum Leben führt, und nur wenige sind es, die ihn finden werden
Die Geburt? Irgendwie dachte ich an das weibliche Geschlechtsorgan.
Aber das kann nicht gamz stimmen.
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 03:17   #54
Chiefkodi
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 20.02.2008
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 148 Danke für 105 Beiträge
Standard

@ havass:
Zitat:
Bevormundung, Indoktrinierung und jede Art von Manipulation (sei es durch absichtlich verfälschter Interpretationen, Informationen, Psychische Methoden zur Manipulation der Psyche) sollte hierbei verachtet und beachtet werden..
aber ist nicht genau diese Vorgehensweise die der Religionsgemeinschaften? Es fängt bei uns schon im Kindergarten an, da wird fleißig in die Kirche gegangen, in der Volkschule auch - gerade im ländlichen Bereich ist es schwer, da Kinder davon fern zu halten.
Ich habe auch Berichte über pakistanische Koranschulen gesehen - wo 12-14 jährige Kinder interviewt wurden - ihr Ziel ist Jihad, und das Beste wäre, als Märtyrer zu sterben.
Chiefkodi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chiefkodi für den nützlichen Beitrag:
Wissender (18.09.2016), _havass_wien (18.09.2016)
Alt 18.09.2016, 10:53   #55
IndianaJones
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von IndianaJones
 

Registriert seit: 05.10.2014
Ort: Graz
Beiträge: 861
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 216 Danke für 165 Beiträge
Standard

Zitat:
Die Geburt? Irgendwie dachte ich an das weibliche Geschlechtsorgan.
Aber das kann nicht gamz stimmen.
Schon sehr lange denke ich nach was er damit gemeint hat, einzig was für mich schlüssig wäre ,ist das er den "Glauben an Gott" gemeint hat ,und nur wenige finden ihn tatsächlich an . Und die Zeugen leben nach dieser einstellung um eines Tages zu Gott zu kommen ,und laut Zeugen werden es wenige sein die diesen engen weg finden werden .
Gruß
IndianaJones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 11:26   #56
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

Zitat:
‪In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Gebt das Heilige nicht den Hunden, und werft eure Perlen nicht den Schweinen vor, denn sie könnten sie mit ihren Füßen zertreten und sich umwenden und euch zerreißen.

‪Alles, was ihr also von anderen erwartet, das tut auch ihnen! Darin besteht das Gesetz und die Propheten.

‪Geht durch das enge Tor! Denn das Tor ist weit, das ins Verderben führt, und der Weg dahin ist breit, und viele gehen auf ihm.

‪Aber das Tor, das zum Leben führt, ist eng, und der Weg dahin ist schmal, und nur wenige finden ihn.
Zum Glauben bekennen sich dich extrem viele. Großes Tor, breiter Weg. Irgendwie wie ein vorgefertigter Ablauf.

Der schmale Weg mit dem engen Tor wäre dann das eigene, der individuelle Weg für einen selbst.

Das Tor muss ja jemand absichtlich so auffallend und groß gemacht haben, mit seinen breiten Straßen, damit man ja durch das dort geht.
Da kann man viel darin lesen eigentlich.
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
IndianaJones (18.09.2016)
Alt 18.09.2016, 16:06   #57
_havass_wien
banned

 

Registriert seit: 18.04.2016
Ort: Wien
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 152
Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge
Standard

"Die Religionen" machen garnix, vielmehr sind es die Menschen die alles instrumentalisieren..
Und es geht immmer um den Glauben!
Auch einem Atheisten geht es darum WAS er glaubt! nämlich an nichts glauben zu müssen!

Die meisten UNgläubigen sind unbewusste Paganisten. Verweilen im aberglauben, haben tradionelle bräuche die den Glauben prägen.
Ich hab auch einen ausführlichen Beitrag über das WORT - RELIGION geschrieben sehr empfehlenswert um der Sache einen anderen Blickwinkel zu geben.


Zitat:
Zitat von Chiefkodi Beitrag anzeigen
@ havass:
...Ich habe auch Berichte über pakistanische Koranschulen gesehen - wo 12-14 jährige Kinder interviewt wurden - ihr Ziel ist Jihad, und das Beste wäre, als Märtyrer zu sterben.
ich verstehe jetzt nicht was du damit bezwecken willst, in dem du dies schreibst? Wo ist die Quelle zu diesem Bericht? Teilst du uns bitte einen Link?

Hier ein Bericht über Radikale Christen in Österreich
http://www.vice.com/alps/read/sterre...e-christen-666

Hier ein Bericht über Radikale Christen die Massenhaft Muslime enthaupteten..
http://m.shortnews.de/Detail/1183003...TOKEN=64143510

Ich könnte jetzt fortfahren damit??
Auch wenn die Beispiele jetzt nur von Christen waren, es gibt genug Berichte von Atheistischen Gruppierungen und
die Frage ist, was bringt das???
Wer ist mehr Radikal?

In Israel werden kinder ab dem Volkschulalter zu Militäranlagen geführt und die eingesetzten Waffen werden vorgestellt, die Kinder sitzen in Tanks, nehmen Waffen in die Hand und ein Reporter geht herum und interviewt die Kinder!
Und wenn die gefragt werden, was hast du denn vor wenn du groß bist mit diesem Tank?
weist du was das Kind antwortet?
"Ich werde ein paar Araber über den Haufen schießen"!!!

(So nebenbei) und weil ich das Video dazu geteilt habe in Facebook, wurde ich von Männern im Schwarzen Anzug in eine Polizeistation eingeladen, die Polizisten haben das Zimmer verlassen und diese Männer haben alles durchleuchtet was meine Privatsphäre betrifft.. Sie haben mir nationalsozialistische "wiederbetätigung" vorgeworfen und mich um eine Entschuldigung gebeten vom Zionismus.

Ich war geschockt, wie kam es das man so etwas vertritt? Wir leben doch mitten in Europa und hier wird ja mit Pädagogie geworben, Indoktrinierung wird verabscheut, etc... wie kam es dann das ich mich entschuldigen musste (ich tat es zwar nicht) warum durften denn diese jüdischen Kinder dermaßen gewaltbereit erzogen werden?

Es geht und ging schon immer um den Glauben.. die glaubenskriege haben nie aufgehört, nur die Machtverhältnisse, Kriegsverhältnisse und Ausbeutung hat ein anderes Ausmaß angenommen.
Großbritannien bzw. England wird heute immer noch mit einer Blutslinie geführt.
Europa war am Anfang eine Christliche Vereinigung.
China war radikal Atheistisch und ist es heute zum Teil immer noch.
Russland ist extremst Orthodox.
Iran(islam. Republik), Saudi Arabien wird mit der "Scharia" geführt.. etc..

Um dem Threadersteller den nötigen respekt zu zollen;
Die Zeugen Jehoves wie ich davor schon geschrieben habe sollten so akzeptiert werden wie Sie sind. Man braucht keine Totschlagargumente um seine Meinung zu sagen. Wenn dieser Verwandte glücklich und zufrieden ist dann möge er doch in frieden leben. Wieso diskutieren? hinterfragen? "mundtot" machen wollen??

Sag ihm deine Meinung offen und ehrlich, wenn ers nicht kapieren will sagst es ihm ein wenig deutlicher, keiner kann und muss sich auf dauer missionieren lassen.

liebe grüsse und möge der friede mit euch sein

as - selam aleykum
_havass_wien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 16:34   #58
Chiefkodi
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 20.02.2008
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 148 Danke für 105 Beiträge
Standard

Ich denke, es war diese:
http://www.spiegel.de/sptv/a-317968.html
bin mir aber jetzt nicht mehr sicher!
Bitte nicht religiösen Glauben mit etwas glauben oder nicht glauben (=von etwas ausgehen, etwas annehmen) verwechseln.
Ich habe nicht gesagt, dass nur die islamische Religion Gewalt gegen Andersgläubige zulässt/fördert.
Chiefkodi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chiefkodi für den nützlichen Beitrag:
_havass_wien (19.09.2016)
Alt 19.09.2016, 10:56   #59
_havass_wien
banned

 

Registriert seit: 18.04.2016
Ort: Wien
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 152
Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge
Standard

Wenn man behaupten würde, ein winziger Teil von Menschen die behaupten sie seien Muslime aus dieser Religionsgemeinschaft hat irgendwo im nirgendwo eine Terror-Schule, in dem Selbstmordattentäter und Terroristen ausgebildet werden hätte ich nichts dagegen, weil das was in diesem "Spiegel" Bericht erwähnt wird nichts mit dem Islam zutun hat sondern eher mit Osama und der Al-Kaida.
Wenn du das aber so Allgemein hinschreibst, gehe ich davon aus das du den Islam und die Muslime mit dem Osama und Al-Kaida auf gleicher Stufe siehst denn diser Bericht ist übrigens aus 2004!!! Das ist sehr traurig.


Wie schon erwähnt ist das alles erklärungsbedürftig und KANN nicht verallgemeinernd über den ganzen ISLAM und die MUSLIME ausgesprochen werden.

NUN ZU DEN FAKTEN:
Pakistan ist ein Land mit ca. 190millionen Einwohnern (und wenn alle Terroristen wären würde es grad mal 10% aller Muslime ausmachen)

Diese angeblichen "Koran"-Schulen befinden sich im Gebiet "PESCHAWAR" (was allerdings übersetzt bedeutet = stadt an der Grenze) das eine Stadt an der Grenze zu !!!Afghanistan!!! ist, man sagt das die Al-Kaida genau auf diesem Gebiet der Landkarte überhaupt enstanden ist.

wenn wir schon von Al-Kaida schreiben, hier ein kleines Video dazu aus dem ZDF (sehr unterhaltsam)
https://youtu.be/tC_vYJBhJuc

Der Militärputsch im Pakistan gegen die Bhutto-Regierung (1977) hat das ganze Land Radikalisiert, und dieser Mann der an der Macht war "Mohamed Ziya-ul-haq" war ein ehemaliger Veteran der British-Indian Army wurde in Amerika??? ausgebildet (quelle https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mohammed_Zia-ul-Haq)
Dieser Mann führte die Handabschneidung bei Diebstahl, die Steinigung bei Ehebruch usw. ein!!!
11 JAHRE WAR DIESER AN DER MACHT! Könnt ihr euch das vorstellen?

Es gab in den letzten 20 Jahren unzählige Attentate an Einwohnern, an Regierungsbeamten, an öffentlichen Plätzen seitens der Radikalen Terroristen aus diesen Gebieten, könnt Ihr euch so ein Leben vorstellen als normaler Pakistanischer Bürger?
Die Regierung Pakistans kämpft heute immer noch und seit Jahrzenten gegen diese Terrortruppen erfolglos.

Man sollte nicht einen kleinen Teil von Menschen zur Referenz nehmen die behaupten Christen oder Muslime oder was weis ich was zu sein, um eine Meinung vom Gesamtbild zu bekommen.
Dies wäre irreführend.

liebe grüsse, as selam aleykum
_havass_wien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2016, 11:50   #60
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

Es gibt viele Aussteiger bei den Zeugen Jehovas, die dann oft von der Gesellschaft aufgefangen werden müssen. Oft sind es Kinder, die ja da mit hineingezohen werden, und wenn sie den Druck nicht mehr aushalten, sich eben von der Sekte lösen.
Sollte man auch im Auge behalten. Bei denen, die in dieser Gemeinschaft aufgehen und ihr Leben in geordneten Bahnen verläuft, scheinen doch richtig am Platz. Aber die armen verlorenen Seelen die hervirgebracht werden (auch von allen anderen Religionen) werden wie Ballast angeworfen und zurück gelassen. Diese müssen dann alle anderen, außer besagten Religionsgemeinschaften, auffangen.
Die Zeugen gehen mit Aussteigern/Nichtgläubigen nicht so nett um. Mit ersteren mal gar nicht und mit Nichtgläubigen sowieso, wie als würden sie verantwortlich sein für alles was schief läuft.
Also irgendwie ist der Grat schon schmal, zwischen was kann man durchgehen lassen an Glaube und was gefährdet zu viele.
Das ist bei jeder Religion immer schwierig.
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
IndianaJones (19.09.2016), Wissender (20.09.2016)
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bibel, jehova, sekte, zeugen, zeugen jehovas


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache WELTRELIGIONEN



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS