WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache WELTRELIGIONEN
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache WELTRELIGIONEN Verschwörungen und mysteriöse Vorkommnisse innerhalb der Weltreligionen Alles Philosophische zu Gott und Religion bitte weiterhin nach Spirituelles & Esoterik - Danke!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.03.2018, 11:03   #21
infosammler
User des Jahres 2014

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.610
Abgegebene Danke: 4.341
Erhielt 2.334 Danke für 1.839 Beiträge
Standard

Ja aber unsere jetzigen Möglichkeiten sind nicht die selben wie damals. Gut, man kann jetzt auch behaupten das vor 100.000 Jahren schon mal alles war wie heute und trotzdem verloren ging.

Zitat:
Kronos hat seinen Vater getötet, Zeus hat seinen Vater getötet...wieso wollte man denn so sein? Gerade in Griechenland...?
Ja das waren Taten, aber nicht die Eigenschaften, welche die griechischen Götter hatte. Und die Eigenschaften waren durchaus sehr menschlich bzw es wurden menschliche Eigenschaften auf die Götter übertragen.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2018, 15:47   #22
Anonymous94
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.038
Abgegebene Danke: 268
Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge
Standard

Wir finden heute Statuen von historischen Großen, sei es Atatürk, George Washington, Karl der Große.

Heute wissen wir, dass es Menschen waren.

In Zukunft könnten sie zu "Göttern" werden oder noch mehr "vergöttert" werden, das ist nicht nur meine Idee, sondern auch im Film Cloud Atlas verfilmt und auch in der Wissenschaft und in der Kunst anerkannt.

Z.B. hat "sich" George Washington zum Gott erhoben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Apotheose

"Apotheose (altgriechisch ἀποθέωσις ‚Vergottung‘) ist die Erhebung eines Menschen zu einem Gott oder Halbgott. Es bedeutet auch nur „Verherrlichung“ oder „Verklärung“. Sie hat ihren Ursprung im Altertum, als geglaubt wurde, dass „große Persönlichkeiten“ zu Göttern würden und wie diese verehrt werden könnten bzw. sollten. "

https://de.wikipedia.org/wiki/Apothe...Washington.jpg

Daher, dass wir Menschen den Göttern menschliche Eigenschaften zusprechen, finde ich sehr unstimmig.
Eher machen wir aus Menschen Göttern, sei es ein Fußballgott, von dem wir Statuen aufstellen etc.
Indem wir unser heutiges Verhalten beobachten, können wir Schlüsse über das damalige Verhalten ziehen.
Warum sollte es anders gewesen sein?

Wusstest du, dass in der Islamwissenschaft darüber diskutiert wird, ob Alexander der Große ein Prophet Allahs war? Ja, da kann man sich das Lächeln nicht verkneifen...

Oder...dass Julius Cäsar zum Gott Divus lulius erhoben wurde?

https://de.wikipedia.org/wiki/Divus_Iulius

Es ist sehr einfach zu erkennen...was "stille Post" aus unserer Geschichte gemacht hat.

Daher, bei den ganzen Göttern auf der Welt, könnte es sich um "humanoide" Wesen, "vielleicht" sogar um Menschen handeln.

Geändert von Anonymous94 (26.03.2018 um 15:54 Uhr)
Anonymous94 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hinduismus, islam


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache WELTRELIGIONEN



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS