WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal   Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ?MORD?
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache ?MORD? Berühmte ungeklärte Todesfälle & Morde.. (Kennedy, Papst Johannes Paul I, etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.11.2006, 19:52   #1
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 43.391
Abgegebene Danke: 3.987
Erhielt 4.836 Danke für 2.543 Beiträge
Standard Minority Report goes real?


Manche kennen sicher den Film "Minority Report" in dem es Dank hellsichtiger Wesenheiten möglich ist, Morde vorherzusehen.
Erhält die Polizei so eine Vorausschau, gehen sie schon los und verhaften den Mörder, noch bevor dieser die Tat begehen kann und sperren ihn weg ... http://de.wikipedia.org/wiki/Minority_Report

Netter, erschreckender Science Fiktion.
Vllt schon nicht mehr lange?

Britische Polizeipsychologen etwa wollen nun eine Liste der potenziell gefährlichsten Mörder und Vergewaltiger erstellen. Und dies nur anhand ihrer psychologischen Profile.

http://www.tagesspiegel.de/weltspieg...eter/82389.asp

Ich finde das äußerst bedenklich. Denn diese Menschen werden dann auch verstärkt überwacht
Finde ich gefährlich. Das könnte leicht aus dem Ruder laufen, was meint ihr?
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 20:37   #2
Tankie2.0
erleuchtet

 

Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Wie man schon im film gesehn hat ist das system nicht perfekt. du kannst jemanden nicht wegsperren oder seine privatssphäre verletzten ohne ein triftigen grund. wenn das wirklich real wäre, dann könnten wir ja gleich die inquisition ausrufen und jeden der uns nicht passt als Potenziellen Mörder, Vergewaltiger, usw. anprangern. das geht einfach nicht und zu teuer wäre es ja auch.

Und ausserdem ist ein jeder mensch in der lage sich zu bessern, wenn das überhaupt nötig wäre. absoluter nonsense wenn ihr mich fragt.
__________________
Ich bin was ich bin. Einer muss es sein!
Tankie2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 22:51   #3
Ares
Gott a.D.

 

Registriert seit: 25.10.2006
Ort: wo die schönen mädchen auf den bäumen wachsen
Beiträge: 372
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Na holla, nach was gehen die dann? Dass Narzisten manchmal Vergewaltiger werden? Also alle die narzistische Züge aufweisen sofort erstmal unter Verdacht?

Normal kann man jeden Menschen hernehmen und irgendwelche Auffälligkeiten finden die der Großteil der Mörder/Vergewaltiger etc haben. Oder wenn man die Kindheit der Leute analysiert etc, da ist bei jedem irgendwas, da wurde dieser vom Vater oft geschlagen, da wurde dieser von der Mutter verhätschelt, und schon haben wir nen möglichen Mörder oder Vergewaltiger.

Wenns nach solchen Dingen geht wäre so gut wie jeder verdächtig, ich schätze dass die Kosten dermaßen aufufern würden dass das bald aufgegeben werden müsste.
__________________
in flames we trust
Ares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2006, 00:18   #4
GrayFox
Gschaftlhuber

 

Registriert seit: 12.02.2004
Ort: In meiner Wohnung. ;)
Beiträge: 3.809
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 20 Danke für 15 Beiträge
Standard


Ich denke auch das man da beinahe jeden Menschen an den Pranger stellen kann, denn ein Großteil der Menschheit macht irgendwann einmal etwas kriminelles.

Halte das ganze auch für sehr gefährlich....
GrayFox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2006, 13:05   #5
ollii
Inventar

 

Registriert seit: 11.01.2005
Ort: Plazac,Frankreich
Beiträge: 1.814
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge
Standard

Was heute im Namen der Sicherheit erfunden und eingerichtet wird kann morgen von einem anderen politischen System extrem mißbraucht werden.

ollii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 12:17   #6
Rodion
neugierig

 

Registriert seit: 25.10.2006
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Es geht dabei lediglich um eine Liste in der Menschen aufgeführt werden, die bereits durch z.B. Gewaltdelikte und vor allem Fälle von häuslicher Gewalt aufgefallen sind.

Dieses System ist auch in England sehr umstritten, gibt aber auch nicht vor Perfekt zu sein.
Es ist eine Auflistung von potentiell Verdächtigen, damit die Polizei im Ernstfall schneller zugreifen kann.
__________________
Rodion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 21:34   #7
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 43.391
Abgegebene Danke: 3.987
Erhielt 4.836 Danke für 2.543 Beiträge
Standard

http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...e-polizei.html

lieber mal beobachten, sie könnten vllt mal ein verbrechen begehen... -.-
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 21:23   #8
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 11.459
Abgegebene Danke: 1.508
Erhielt 2.517 Danke für 1.719 Beiträge
Standard

Das Pilotprojekt von Santa Cruz wird erweitert, nun geht´s in die Städte.

Zitat:
Rechner, die mittels ausgefeilter Algorithmen aus den Polizeidaten der Vergangenheit die Verbrechen der Zukunft errechnen – und die Polizisten gezielt an besonders kritische Orte schicken, um dort Straftaten zu verhindern.
USA: Software sagt Verbrechen voraus, bevor sie passieren - Polizeiarbeit 2.0 - Wissen - krone.at

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ?MORD?



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS