WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Forschung, Geisterjagd, Medium
Kennwort vergessen?

Hinweise

Forschung, Geisterjagd, Medium Gruppen, Parapsychologie, medial begabte Kontaktpersonen, Experimente, Umfragen, etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2006, 14:29   #1
Imandra
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard Das St. Francisville Experiment

heute nacht kam ein sehr interessanter Film auf Pro Sieben. Ich habe den nur aus Zufall gesehen. Er ist in der manier wie Blair Witch gedreht und handelt über 4 Studenten die eine Nacht in einem Geisterhaus verbringen. Leider kam nicht so richtig raus, ob es sich nach einer wahren Begebenheit handelt.
hier ist mal der Link zu dem Film
http://www.sunfilm.de/seiten/stfranc/einzel.htm

und ich habe mal recherchiert diese Frau die die Sklaven gefoltert hat gab es wirklich.. Der Text ist leider nur auf Englisch aber einfach verständlich.
http://www.prairieghosts.com/lalaurie.html

Was meint ihr Spukt es wirklich in dem Haus in NewOrleans? Ich meine so viel Leid wie dort verteilt wurde, ist es nur verständlich dass es dort spukt.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 12:25   #2
CaptainHarlock
eingeweiht

 
Benutzerbild von CaptainHarlock
 

Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Standard

Habe ich auf DVD, und in einer Szene, die auf dem Dachboden kurz bevor der Stuhl umkippt, kann man wenn man auf Pause drückt eine Nebelgestalt ausmachen (Mit Gesicht), ich bin mir über die echtheit des Films auch nicht im klaren, aber ein paar komische Stellen hatte der Film schon

http://www.prairieghosts.com/sfexperiment.html

Laut dieser Seite soll es eine Reale Doku sein


Sorry für den Doppelpost aber die Edit-Funktion stand nicht zur verfügung

CaptainHarlock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 21:55   #3
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.284
Abgegebene Danke: 4.198
Erhielt 5.336 Danke für 2.900 Beiträge
Standard

also der film, den wir gesehen haben, is nur nachgespielt, mit normalen schauspielern, aber es soll auf einer echten geschichte basieren.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 23:02   #4
Simi
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

ich hab mir den film via onlinetvrecorder aufgenommen, muss ihn aber noch schauen. ist der gut? bzw auf was für wahre begebenheiten? soll es dieses haus wirklich geben oder das, was die menschen da drin erlebt ahebn bei diesem experiement?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 23:11   #5
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.284
Abgegebene Danke: 4.198
Erhielt 5.336 Danke für 2.900 Beiträge
Standard

die folterfrau und das haus und die geisterstory soll wahr sein.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 13:43   #6
CaptainHarlock
eingeweiht

 
Benutzerbild von CaptainHarlock
 

Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Standard

@Simi_NL: Also ich fand den Film ganz gut, muss aber auch sagen das ich mich sehr für Geister/Spuk usw. Interessiere, der Film hat nähmlich schon einige niederschmetternde Kritiken eingefahren, aber mir gefällt er
CaptainHarlock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2006, 13:30   #7
Imandra
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Achtung der Film kommt demnächst wieder ^^

http://16057.rapidforum.com/topic=111574341375
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2006, 15:05   #8
Simi
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

ich krieg jetzt vom gedanken schon ne gänsehaut, der film hat echt was

aber mittlerweile glaub ich daran, dass es nur noch fiktion ist, also auch die geschichte drumherum.

aber ein guter film ist es allemal^^
  Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2006, 02:54   #9
Simi
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

ich hab hier nochmal einen link über das gebäude gefunden, um welches der film sich handelt:

http://www.prairieghosts.com/myrtles.html

es ist ein englischer link, aber vielleicht erbarmt sich ja hier irgendjemand, der gut englisch kann, das grob zu übersetzen
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2006, 13:37   #10
Imandra
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Die Myrtles Plantage ist ein normales Hotel, aber es rühmt sich damit, dass es eines der "größten" Spukhäuser Amerikas ist. Ich denke, für den Film haben sie sich Myrtles Plantation ausgesucht, weil es dort spuken soll, was auch Augenzeugen, die dort gewohnt haben, auch berichtet haben.
Natürlich hat diese Geschichte im Film nichts mit dem Haus zu tun, aber interessanterweise sollen dort 2 kleine Mädchen spuken, gegenstände verschieben etc... Gruselige vorstellung, was?

Ich hab manchmal das Gefühl, dass überall in der Welt "offener" mit Spuk etc umgegangen wird als hier. Entweder wird man als beknackt dargestellt oder man versucht fast alles mit dem allseits bekannten infraschall zu klären. Das nervt mich ein wenig. Es heißt dann nur "das kann es nicht geben, punkt" Schade eigentlich...
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2006, 09:42   #11
CaptainHarlock
eingeweiht

 
Benutzerbild von CaptainHarlock
 

Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Standard

An alle die sich den Film anschauen werden: Bitte achtet bei der Szene auf dem Dachboden mal darauf ob dort ein Nebelgesicht auftaucht (wenn der Stuhl umkippt) auf meiner dvd ist dort auf jeden fall was zu sehen
CaptainHarlock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 21:43   #12
Kaschka
Träumerin

 

Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Herne
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
Standard

Hier noch einge Links in dem das Haus und Madame Lalaurie Erwähnung finden.......


http://www.crimelibrary.com/criminal.../widows/1.html
http://www.crimelibrary.com/notoriou...escenes/6.html
__________________
Es ist Unsinn, sagt die Vernunft-Es ist was es ist, sagt die Liebe-Es ist Unglück, sagt die Berechnung-Es ist nichts als Schmerz, sagt die Angst-Es ist aussichtslos, sagt die Einsicht-Es ist was es ist,sagt die Liebe-Es ist lächerlich, sagt der Stolz-Es ist leichtsinnig, sagt die Vorsicht-Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung-Es ist was es ist, sagt die Liebe.

Mein Blog http://derganznormalewahnsinn.over-blog.de/
Kaschka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 23:10   #13
The Devil in me
neugierig

 

Registriert seit: 30.06.2012
Ort: Schlegel
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

wie ist der titel des filmes? würde ihn mir auch gerne mal ansehen, ist der gut?
The Devil in me ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 00:06   #14
Klogeist
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Klogeist
 

Registriert seit: 18.12.2011
Ort: Auenwald
Beiträge: 887
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 83 Danke für 61 Beiträge
Standard

The Francisville Experiment.
Klogeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 12:46   #15
missSnoopy
neugierig

 
Benutzerbild von missSnoopy
 

Registriert seit: 07.01.2012
Ort: Österreich
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Hallo ich habe den Film auch gesehen, wobei ich nur durch zufall auf den Film gekommen bin jedoch die Geschichte der Madam LaLaurie hab ich vorher schon gekannt. Finde den Film nicht schlecht aber wahrscheinlich ist der eher nichts für die "richtigen" Horror Fans (mir reichen die paar kleinen Gruseleffekte schon um mich unter der Bettdecke zu verkriechen ).
Habe zu dem Haus noch einen interessanten Link gefunden, der allerdings schon etwas älter ist (vllt. interessiert´s ja jemanden):

http://www.viply.at/?p=1224

Ich weiß leider nicht ob das Haus immer noch in Privatbesitz ist aber vermutlich schon sonst hätten die Amis schon längst eine Ghosttour angezettelt
missSnoopy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Forschung, Geisterjagd, Medium



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS