WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ?MORD? - Mysteriöse Ableben
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache ?MORD? - Mysteriöse Ableben Berühmte ungeklärte Todesfälle & Morde.. (Kennedy, Papst Johannes Paul I, etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.04.2011, 00:42   #41
Aurikel
neugierig

 
Benutzerbild von Aurikel
 

Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Niederrhein - Deutschland
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge
Standard

Hallo, der letzte Post ist hier zwar schon eine Weile her, aber ich möchte auf etwas hinweisen, das anscheinend in dem Spiegel-Dossier von den Usern überlesen wurde:

Zitat:
"Wenn nun ein Fuß in einem Turnschuh stecke, erklärt Ebbesmeyer weiter, sei dieser vor Aasfressern geschützt, treibe wegen der aufgeschäumten Sohle an der Oberfläche und könne erstaunliche Strecken zurücklegen: sogar von Japan bis nach British Columbia."

Das erscheint mir doch recht logisch. Zumal es Meeresströmungen gibt, die alles Treibende zu einem bestimmten Strand tragen können. (In dem Zusammenhang fällt mir der Wiener Friedhof der Namenlosen ein, an dem immer wieder von der Donau ans Ufer geschwemmte Leichen bestattet wurden.)
Wenn also im Pazifik Unfälle auf Schiffen oder Segelyachten passieren, könnte ich mir vorstellen, das die Füße von Unfallopfern an die Küste von British Columbia getragen werden, so wie es der Ozeanograf Curtis Ebbesmeyer aus Seattle vermutet!
__________________
Es grüßt Aurikel



Aurikel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 15:15   #42
Eileen
Lolita

 
Benutzerbild von Eileen
 

Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.382
Abgegebene Danke: 1.644
Erhielt 452 Danke für 275 Beiträge
Standard

Wiener Friedhof der Namenlosen?? noch nie was davon gehört...

lg
__________________
Nur eins beschwert mich noch: daß meine Seele noch nicht frei ist, daß sie noch so gebunden ist an ihr verwüstetes Gefängnis. Ach wäre ich schon in jene ferne, strahlende Welt entflohen und gehörte ihr für ewig an, statt daß ich mich aus gebrochenem Herzen noch nach ihr sehnen muß, deren Pracht ich nur durch Tränen sehen kann.


zwischen himmel und hölle liegt nur ein herzschlag
Eileen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 16:19   #43
Aurikel
neugierig

 
Benutzerbild von Aurikel
 

Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Niederrhein - Deutschland
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Eileen Beitrag anzeigen
Wiener Friedhof der Namenlosen?? noch nie was davon gehört...

lg
Hallo, eileen, das ist zwar off-Topic, aber gebe bei google doch mal "friedhof der namenlosen in wien" ein, da wird Dir dann geholfen!

- - - - - - -
Ich habe übrigens zwar keine neuen Nachrichten über weitere Neuigkeiten aus Ontario gefunden, aber dieses Video auf Deutsch:

http://www.clipfish.de/video/3172683...te-angespuelt/

(Der Link von Nagerfreund funktioniert leider nicht mehr.)
__________________
Es grüßt Aurikel



Aurikel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aurikel für den nützlichen Beitrag:
Eileen (07.04.2011)
Alt 07.04.2011, 16:53   #44
Eileen
Lolita

 
Benutzerbild von Eileen
 

Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.382
Abgegebene Danke: 1.644
Erhielt 452 Danke für 275 Beiträge
Standard

ahhh hätt ich auch selber drauf kommen können bei google nachschauen...

hört sich ja irgendwie gruselig an.... brrrrr

lg
__________________
Nur eins beschwert mich noch: daß meine Seele noch nicht frei ist, daß sie noch so gebunden ist an ihr verwüstetes Gefängnis. Ach wäre ich schon in jene ferne, strahlende Welt entflohen und gehörte ihr für ewig an, statt daß ich mich aus gebrochenem Herzen noch nach ihr sehnen muß, deren Pracht ich nur durch Tränen sehen kann.


zwischen himmel und hölle liegt nur ein herzschlag
Eileen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 23:12   #45
Melli
neugierig

 

Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Kaschka Beitrag anzeigen
Also der Entsorgung wegen kann es auch nicht sein. Wer amputiert als Arzt Füße in Schuhen?
Wird wahrscheinlich mal wieder so ein Irrer sein.
Hey (: Das war echt cool. Netter Blog
Melli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 23:14   #46
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.215
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.296 Danke für 2.866 Beiträge
Standard

Hallo, bitte versuch doch in Zukunft, bissel mehr Sinnhaftigkeit in Deine Beiträge zu legen.

Danke.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 02:16   #47
Ravyn
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Ravyn
 

Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 560
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge
Standard

Ih das ist ja echt mal eklig. Wobei ich mir schon vorstellen könnte, dass die Füße evt. von Toten durch den Tsunami in Japan stammen könnten. Oder vielleicht sind es sogar noch 'Überreste' von dem 2004 in Südostasien?
Ravyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 04:15   #48
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.015
Abgegebene Danke: 1.613
Erhielt 2.717 Danke für 1.885 Beiträge
Standard

yop

Vorstellen kann man sich vieles,aber der letzte Schuh wurde 2009 angeschwemmt und die Katastrophe von Japan war dieses Jahr.

mfg.vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 16:41   #49
Ravyn
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Ravyn
 

Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 560
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge
Standard

@vt Okay, ich glaub, ich hab was durcheinander gebracht

Ein Kumpel von mir weilt derzeit in dieser Ecke der Welt, ich hab ihm gesagt, er soll mich informieren, wenn da Füße sind und Beweisfotos machen *G*
Ravyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 00:06   #50
Belisama
erleuchtet

 
Benutzerbild von Belisama
 

Registriert seit: 24.07.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 70 Danke für 44 Beiträge
Standard

Laut Video-Link inzwischen schon der 7. Fuss, der angeschwemmt wurde. Kann mir nichts anderes als abartige Morde vorstellen, denn trotz Tsunami und anderer Vermutungen halte ich es für ausgeschlossen, dass Naturkatastrophen die Ursache sind und in Verbindung damit ausgerechnet rechte Füsse in Turnschuhen gefunden werden.
Belisama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 00:23   #51
Ravyn
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Ravyn
 

Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 560
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge
Standard

@Belisama Ich glaube, möglich ist da echt alles. Und ich glaube auch, dass es schwierig wird, da irgendwas aufzuklären, in dem Fall helfen wohl wirklich nur noch DNS-Tests
Ravyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 00:48   #52
Belisama
erleuchtet

 
Benutzerbild von Belisama
 

Registriert seit: 24.07.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 70 Danke für 44 Beiträge
Standard

@Ravyn

Mit Hilfe eines DNS bzw. DNA-Tests kann man aber vielleicht auch nicht unbedingt klären, was die Todesursache war?? Zumindest, so lange man ausser einem Fuss keine anderen Körperteile findet.
Belisama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 02:58   #53
Ravyn
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Ravyn
 

Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 560
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge
Standard

Nein aber sie können vielleicht ausfinden, wer das war und dann könnte man evt. was rekonstruieren.
Ravyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 03:32   #54
Belisama
erleuchtet

 
Benutzerbild von Belisama
 

Registriert seit: 24.07.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 70 Danke für 44 Beiträge
Standard

@Ravyn

Viennatourer schreibt, der letzte Schuh sei 2009 angeschwemmt worden, wie ich eben erst gelesen habe, also bereits vor 2 Jahren. Das Rätsel um die (Turnschuh-)Füsse scheint insofern bis heute nicht gelöst zu sein. Schon seltsam und gruselig!
Belisama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 03:56   #55
Ravyn
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Ravyn
 

Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 560
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge
Standard

Ja, zumal es ja anscheinend nicht so das mediale Echo gefunden hat... Ich habe das mit dem 2009 auch überlesen, von daher muss ich sagen, dass mir diese Sache auch völlig neu war *g*
Ravyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 10:58   #56
Fred
Inventar

 
Benutzerbild von Fred
 

Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 916
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 119 Danke für 92 Beiträge
Standard

Die Schreiberlinge scheinen wohl auch mit dem Fall überfordert. Gelangweilt reagieren die Leute also auf angeschwemmte Füsse:

Zitat:
Gähn, schnarch, grummel. Gelangweilt bis genervt reagierten am Mittwoch Spaziergänger an Kanadas Pazifikküste auf den erneuten Fund eines abgetrennten Fußes, der an einen Strand in der Nähe von Vancouver angeschwemmt wurde.

Andere wollen verkünden, dass der Fall gelöst ist. Wer dann auf die Auflösung wartet, wartet vergebens:

Zitat:
Rätsel um einzelne Füße gelöst
http://www.fr-online.de/panorama/rae...2/-/index.html
Fred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 17:43   #57
Belisama
erleuchtet

 
Benutzerbild von Belisama
 

Registriert seit: 24.07.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 70 Danke für 44 Beiträge
Standard

Nun ist bereits schon August 2011, 2 Jahre nach dem 7.angeschwemmten Fuss, doch geklärt ist die mysteriöse Geschichte wohl immer noch nicht? Wird sich vermutlich auch nicht mehr klären, obwohl @Fred ja einen aufschlussreichen Link über die Auflösung der Füsse postete
Belisama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 12:55   #58
UFO-Pilot
Inventar

 
Benutzerbild von UFO-Pilot
 

Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 1.059
Abgegebene Danke: 65
Erhielt 261 Danke für 197 Beiträge
Standard

mich erinnert das ja an die navy cis folge von gestern.....
ein auftragsmörder der die füße als beweiß für den mord abtrennt....
UFO-Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 14:43   #59
Belisama
erleuchtet

 
Benutzerbild von Belisama
 

Registriert seit: 24.07.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 70 Danke für 44 Beiträge
Standard

Mir erscheint diese "Fuß-Geschichte" unrealistisch, zumal ich nicht glauben kann, dass, wie im von @nein geposteten Link der taz.de zu lesen ist, Fußgänger genervt und gelangweilt auf den erneuten Fund eines abgetrennten Fusses reagierten. Sowas Gruseliges findet man ja nicht alle Tage, gelangweilt und genervt darauf zu reagieren? Seltsam...

Auch der Link von @Fred gibt keinen Aufschluss auf die wahre Ursache; Füsse trennen sich im Wasser sozusagen automatisch von Leichen ab?!

Zitat:
Die Autopsie deute vielmehr darauf hin, dass sich die Füße „durch natürliche Prozesse“ der Zersetzung im Wasser vom Körper gelöst haben.
Quelle: fr-online.de

Ob diese Horrorgeschichte nicht eventuell nur ein fake ist und es sich lediglich um angeschwemmte Turnschuhe (ohne Füsse) handelte?
Belisama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 14:05   #60
Fred
Inventar

 
Benutzerbild von Fred
 

Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 916
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 119 Danke für 92 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Belisama Beitrag anzeigen
Ob diese Horrorgeschichte nicht eventuell nur ein fake ist und es sich lediglich um angeschwemmte Turnschuhe (ohne Füsse) handelte?
Die Quelle dieser Geschichte ist aber die Polizei.

Zitat:
«Wir untersuchen die Möglichkeit, dass diese Menschen ertrunken sind», sagte Polizei-Sprecherin Annie Linteau. «Es könnten vermisste Seeleute sein, oder die Überreste von Menschen, die bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen». (dpa)
http://www.rundschau-online.de/html/...12890747.shtml
Fred ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ?MORD? - Mysteriöse Ableben



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS