WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache GESCHICHTE & WELTGESCHEHEN
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache GESCHICHTE & WELTGESCHEHEN Alles, was man uns im Geschichtsunterricht nie sagen wird!Die Verbreitung von nationalsozialistischem Gedankengut wird umgehend zur Anzeige gebracht!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2007, 21:17   #1
Merlin
Boardleitung
Bow before me, for I am root

 
Benutzerbild von Merlin
 

Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Wien
Beiträge: 6.300
Abgegebene Danke: 296
Erhielt 668 Danke für 358 Beiträge
Standard Geheimorganisation "Schleiereule" - Jagd auf NS Verbrecher

Der israelische Oberst Danny Baz hat ein Buch geschrieben, in dem er von der Geheimorganisation "Schleiereule" berichtet, der er früher angehörte. Aufgabe der Organisation war die Verfolgung und Liquidierung ehemaliger NS-Verbrecher, unterstützt wurde sie dabei von CIA, FBI und israelischem Geheimdienst. 1982 hat "Schleiereule" angeblich den Arzt des KZ Mauthausen, Dr. Aribert Heim, in Kanada gestellt, abgeurteilt und auf der Insel Santa Catalina hingerichtet. Heim steht auf Platz 2 der Liste der meistgesuchten Kriegsverbrecher.

Link: http://www.orf.at/071013-17612/17613txt_story.html
__________________
Live long and prosper!
Merlin

Caira 8.4.95-14.8.08 R.I.P.
Lucy 12.6.05-16.8.16 R.I.P.
Merlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2008, 20:21   #2
Darkangel
Inventar

 
Benutzerbild von Darkangel
 

Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Niederbrechen/Hessen
Beiträge: 4.657
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
Standard Die meist gesuchten NS-Kriegsverbrecher

NS-Täter: Die Unbehelligten - Panorama - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

wenn Regierungen wegschauen...

um wen es geht, um Milivoj Asner welcher von einem Journalisten auf der Fan-Meile in Klagenfurt gesehen wurde...


Aribert Heim, welcher angeblich auf der Insel Santa Catalina hingerichtet wurde, soll sich nach Vermutungen des Simon-Wiesenthal-Zentrums in Südamerika aufhalten...


hier noch die Liste der 10 meist gesuchten NS-Kriegsverbrecher
http://www.abendblatt.de/daten/2008/05/02/876306.html

Aribert Heim steht mittlerweile auf Platz 1
__________________
„Ein Leben ohne Drachen ist möglich, aber sinnlos.“
Darkangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2008, 17:49   #3
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.087
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.239 Danke für 2.821 Beiträge
Standard Verfolgung von noch lebenden NS-Verbrechern

Es gibt sie immer noch: unbehelligte NS Kriegsverbrecher, welche immer noch frei herumlaufen.

Nun ist stehen zwei Kandidaten wieder davor, vor ein Gericht gezerrt zu werden.
Viele meinen aber, was 95jährige Greise noch groß zu verurteilen wären...

Ich zb sage: Man soll sie trotzdem verfolgen und verurteilen, denn sie hätten damals auch keine Bedenken gehabt, ihre grausamen Befehle an 95jährigen auszuführen...

Was denkt ihr?

ORF.at IPTV
NS-Kriegsverbrecher: Der schreckliche Iwan soll in Deutschland vor Gericht - Panorama - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2008, 21:40   #4
CosVIE
Dekonstrukteur

 

Registriert seit: 08.06.2003
Ort: wien]
Beiträge: 498
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
Standard

Natürlich sollten sie verurteilt werden, selbst wenn das Gericht dann "dem Alter" entsprechend handelt.

Diejenigen Kriegsverbrecher leben ja meist "inkognito" um einer Verurteilung zu entfliehen...und gut,dass das nicht immer klappt.

Wäre ja ansonsten so,dass solche Verbrechen "verjähren"...und das seh ich allgemein ziemlich kritisch,sollte nicht der fall sein.(außer nat. bei wirklich kleinen delikten natürlich
__________________
CosVIE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2008, 22:38   #5
Oliver van Troogk
eingeweiht

 
Benutzerbild von Oliver van Troogk
 

Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 141
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Bei Verbrechen gegen die Menschlichkeit wird weder die Verfolgung, noch die Vollstreckung wegen Verjährung eingestellt, Mord verjährt nie.
Das ist auch gut so, denn auf diese Weise ist dafür gesorgt, dass die Täter von einst niemals sagen können, dass es vorbei ist und sich in Sicherheit wiegen. Auch im fernen Südamerika oder sonst wo müssen sie im Hinterkopf haben, dass eines Tages jemand vor der Tür steht und sie festnimmt. Vom eigenen Gewissen will ich gar nicht reden, das verfolgt sie auf Schritt und Tritt.

Grüße von Oliver.
Oliver van Troogk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2008, 23:03   #6
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.087
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.239 Danke für 2.821 Beiträge
Standard

bedauerlich nur, dass mit fortschreitenden jahren auch die zeugen nach und nach wegsterben

Zitat:
Auch im fernen Südamerika oder sonst wo müssen sie im Hinterkopf haben, dass eines Tages jemand vor der Tür steht und sie festnimmt
wenn es doch dem lieben doktor mengele auch nur so ergangen wäre
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 00:01   #7
Kaschka
Träumerin

 

Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Herne
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
Standard

Das einzig positive das ich daraus ziehen kann, der Tod macht vor niemandem halt.
__________________
Es ist Unsinn, sagt die Vernunft-Es ist was es ist, sagt die Liebe-Es ist Unglück, sagt die Berechnung-Es ist nichts als Schmerz, sagt die Angst-Es ist aussichtslos, sagt die Einsicht-Es ist was es ist,sagt die Liebe-Es ist lächerlich, sagt der Stolz-Es ist leichtsinnig, sagt die Vorsicht-Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung-Es ist was es ist, sagt die Liebe.

Mein Blog http://derganznormalewahnsinn.over-blog.de/
Kaschka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 10:40   #8
Oliver van Troogk
eingeweiht

 
Benutzerbild von Oliver van Troogk
 

Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 141
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Fast schade, dass ich nicht an Himmel und Hölle glaube; in diesem speziellen Fall hätte das etwas sehr Befriedigendes.

Grüße von Oliver.
Oliver van Troogk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 13:54   #9
defcon
neugierig

 

Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Egal, wie alt oder krank.
Diese Verbrecher müssen verurteilt werden, alleine um die Opfer, bzw, deren Angehörige zu ehren.
Mag sein, das andere anderer Meinung sind, aber was solls
defcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 18:32   #10
Darkangel
Inventar

 
Benutzerbild von Darkangel
 

Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Niederbrechen/Hessen
Beiträge: 4.657
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
Standard

Zitat:
"Wir sind der Auffassung, dass er nach deutschem Strafrecht verurteilt werden kann"
kann, wenn ich so was lese...
doch wie schauts in der Realität aus, Regierungen schauen weg und solche Straftäter - Massenmörder leben ein ruhiges beschauliches Leben.
Sie erfinden Ausreden, bzw. haben Bescheinigungen wie im Fall Asner...
und da verstehe ich Österreich nicht, die wollen Asner nicht mal ausliefern...
Österreich soll Milivoj Ašner ausliefern - Volksgruppen
...und das obwohl man 2005 noch gegen ihn ermittelt hat
http://www.nachkriegsjustiz.at/aktue...05_aschner.php
__________________
„Ein Leben ohne Drachen ist möglich, aber sinnlos.“
Darkangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 19:13   #11
Oliver van Troogk
eingeweiht

 
Benutzerbild von Oliver van Troogk
 

Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 141
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ich kenne die österreichische Verfassung nicht, aber wenn dort steht, dass kein Österreicher ins Ausland ausgeliefert wird, dann ist das Fakt.
Aber warum offensichtliche Kriegsverbrecher unbehelligt in Klagenfurt leben, ist mir nicht ganz klar. Andererseits war das in Deutschland teilweise nicht anders, die Nazis bildeten eine gewisse Elite, ohne die man nicht auskam, um verschiedene Positionen zu besetzen. Sie waren die einzigen, die das konnten und man drückte ein Auge zu.
Allerdings war Asner offensichtlich keiner davon, er kam als Flüchtling nach Österreich. Schwer zu durchschauen.

Grüße von Oliver.
Oliver van Troogk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 19:47   #12
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.087
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.239 Danke für 2.821 Beiträge
Standard

wir sind überhaupt nicht sehr berühmt darin, ns kriegsverbrecher zu verurteilen bzw auszuliefern.
das hat eine traurige kundgebung der grünen am 8. mai gezeigt, wo darauf hingewiesen wurde....
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 20:52   #13
CosVIE
Dekonstrukteur

 

Registriert seit: 08.06.2003
Ort: wien]
Beiträge: 498
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
Standard

Zitat:
Bei Verbrechen gegen die Menschlichkeit wird weder die Verfolgung, noch die Vollstreckung wegen Verjährung eingestellt, Mord verjährt nie.
ja,ich weiß...und eben WENN von einem Urteil abgesehen würde,weil "..schon so alt"..wäre das wie ein Verjähren.

Ich denke in der Nachkriegszeit wollten die meisten vergessen und nichts mehr damit zu tun haben..daher vielleicht auch ne teilweise schleißige entnazifizierung(vor allem in Ö).
__________________
CosVIE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 13:16   #14
Roswell_117
suchend

 

Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 95
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

ja, man sollte sie verurteilen, allerdings ist das ganze mmn rausgeschmissenes geld, wozu jemanden in einem groß angelegten prozess zu lebenslanger freiheitsstrafe verurteilen, wenn er in 2 jahren sowieso tot ist??
dazu kommen noch die kosten, denjenigen aufzuspüren..ne ne, das geld sollte man lieber den opfern geben, da haben die mehr davon
obere altersgrenze wo sich verfolgung noch lohnt ist 70, alles darüber ist einfach lächerlich
klar, wenn man ihn zufällig findet, ab vors gericht
aber extra suchen lassen? ne, lohnt nicht
Roswell_117 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 13:41   #15
Darkangel
Inventar

 
Benutzerbild von Darkangel
 

Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Niederbrechen/Hessen
Beiträge: 4.657
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Roswell_117 Beitrag anzeigen
klar, wenn man ihn zufällig findet, ab vors gericht
aber extra suchen lassen? ne, lohnt nicht
wäre das aber nicht irgendwo ein Freibrief? ich verstecke mich lang genug, hab ein angenehmes Leben und schwups bin ich 70 und ich geh straffrei aus...
__________________
„Ein Leben ohne Drachen ist möglich, aber sinnlos.“
Darkangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2008, 14:31   #16
Roswell_117
suchend

 

Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 95
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Darkangel Beitrag anzeigen
wäre das aber nicht irgendwo ein Freibrief? ich verstecke mich lang genug, hab ein angenehmes Leben und schwups bin ich 70 und ich geh straffrei aus...
ich meinte die spezifische suche nach verbrechern, von denen man weiß, dass sie über 70 sind
man hätte sie ja bereits vorher suchen können, hatten immerhin gute 40-50 jahre zeit...finde, dass das rausgeschmissenes geld ist, am ende sitzt der dann 3 tage im gefängnis, dann stirbt er an herzinfarkt
da haben sich die 500.000€ eh gelohnt, die es gebraucht hat, um ihn aufzuspüren und vors gericht zu zerren
also wenn ich ein angehöriger wär, würd ich lieber das geld in bar nehmen
Roswell_117 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2008, 18:09   #17
Darkangel
Inventar

 
Benutzerbild von Darkangel
 

Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Niederbrechen/Hessen
Beiträge: 4.657
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
Standard

eigentlich ist´s Humbug das wir uns deswegen "streiten", ich bin eh der Überzeugung das die meisten der NS-Verbrecher die bisher immer noch auf freien Fuss sind sich freigekauft haben oder irgend ein Druckmittel in der Hand hatten (evtl. auch noch haben) das man sie hat ziehen lassen und somit bis heut in Ruhe läßt.
Wenns wirklich mal einen ausfindig machen dann kommt hier der Zufall zum tragen und letztendlich das, dass es sich aus Altersgründen nimmer lohnt den Ar*** vor Gericht zu ziehen.
__________________
„Ein Leben ohne Drachen ist möglich, aber sinnlos.“
Darkangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2008, 20:03   #18
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.087
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.239 Danke für 2.821 Beiträge
Standard

Zitat:
obere altersgrenze wo sich verfolgung noch lohnt ist 70, alles darüber ist einfach lächerlich
die meisten ns verbrecher, haben sich auch nicht drum gekümmert, ob ihre über 70jährigen opfer wohl ohnehin bald tot sein würden. sie haben trotzdem keine zeit und mühe gescheut, um ja alle feinde aufzuspüren und zu vernichten.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2008, 21:53   #19
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 483 Danke für 363 Beiträge
Standard

ich denke, für solche verbrecher darf es keine verjährung geben, und wenn die die letzten tage ihres lebens hinter gittern verbringen.
und ich finde es garnicht sinnlos, 80jährige einzusperren.
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2008, 23:55   #20
Dumdidum
Inventar

 

Registriert seit: 25.04.2004
Ort: Modena
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge
Standard

Woher weiß man überhaupt ob die noch Leben? Ich mein klar wenn man einen erwischt dann hat er wohl noch gelebt. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass man jemanden sucht, der schon seit Jahren oder Jahrzehnten tot ist, halte ich schon für ziemlich hoch und sie steigt mit jedem Jahr rapide an. Aber wenn andere Länder sie trotzdem gerne suchen möchten hab ich nichts dagegen.
__________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,Ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul
Dumdidum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache GESCHICHTE & WELTGESCHEHEN



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS