WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache GESCHICHTE & WELTGESCHEHEN
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache GESCHICHTE & WELTGESCHEHEN Alles, was man uns im Geschichtsunterricht nie sagen wird!Die Verbreitung von nationalsozialistischem Gedankengut wird umgehend zur Anzeige gebracht!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.06.2004, 19:11   #1
Ickis
Inventar

 
Benutzerbild von Ickis
 

Registriert seit: 18.05.2003
Ort: c:\
Beiträge: 612
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard Lächeln der Mona Lisa enträtselt



Ickis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 19:54   #2
Moonlight
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Und wieso kann es nicht einfach möglich sein das sie bzw. er wirklich gelächelt hat? Ist das so abwegig? Versteh i net!?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 20:10   #3
Ignazius
erleuchtet

 

Registriert seit: 14.06.2004
Ort: Dunkelzacke
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Manchmal gibt es mehr, als auf den ersten Blick zu erkennen ist,
Manchmal ist aber auch nichts, selbst wenn es hitzige Diskussionen gibt ^^

Ich alte es auch nur schlichweg für ein lächeln einer frau (Ich erkenn da keinen Mann drinnen....oder gabs früher schon transen ^^?)
__________________
My World in another Place..
Ignazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 20:32   #4
Moonlight
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Ich mein es könnt ein Mann sein weil das im Text so stand:





Link: http://de.news.yahoo.com/040623/286/436sf.html

Naja für mich sieht es auch wie eine Frau aus, aber auf alten Gemälden sehen die Männer auch oft wie Frauen aus, wegen der langen Haare.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 20:33   #5
Ignazius
erleuchtet

 

Registriert seit: 14.06.2004
Ort: Dunkelzacke
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Adamsapfel??????
haha, jetzt wisst ihr nicht merh weiter ^^
__________________
My World in another Place..
Ignazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 21:02   #6
Anch
neugierig

 

Registriert seit: 26.11.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Also soweit ich weiss war Leonardo Da Vinci ja Homosexuell orientiert, und wie in der jetzigen P.M. stand, war er auch sehr an jüngeren "Kandidaten" interessiert, die sehr mädchenhaft aussahen.
Daher die Vermutung, dass es auch sein könnte das Mona Lisa, "nur" ein Junge in Frauenkleidern war. Mona Lisa und das Bild von Johannes dem Täufer, welches er auch gemalt hatte, hingen in seinem Sterberaum, weil er diese Bilder sehr mochte. Die Gemälde "Johannes der Täufer" und "Mona Lisa" sahen sich vom Gesicht her sehr ähnlich. Und Johannes war ja Männlichen Geschlechts.Und auch Johannes hatte ein "komisches" Lächeln.

http://www.jadukids.de/personen/pers...en/joh_jpg.htm
Anch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 21:09   #7
Ignazius
erleuchtet

 

Registriert seit: 14.06.2004
Ort: Dunkelzacke
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ihhhhhhhhhhh
soso eine Schw... ein homosexueller ^^ also, hab ich bisher gar nicht gewusst, aber woher wollen die das wissen?
__________________
My World in another Place..
Ignazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 21:11   #8
Anch
neugierig

 

Registriert seit: 26.11.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ignazius.
Ich habe keine Ahnung.Vielleicht stand es in irgendwelchen Überlieferungen, oder so.Ich habe wirklich keine Ahnung.Jedenfalls stand das in der P.M., und ich glaube nicht dass die in so einer Sache unbedingt etwas falsches schreiben.
Anch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 21:19   #9
Ignazius
erleuchtet

 

Registriert seit: 14.06.2004
Ort: Dunkelzacke
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

...naja es kann ja durchaus möglich sein...
arghhh ein weiterer Recke der Kunst ist gefallen ^^

, aber ich glaub auch dass die Klamotten von den männern anderes ausgesehen haben, oder ist das ein Mann der Frauenkleider trägt????
__________________
My World in another Place..
Ignazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 21:27   #10
Anch
neugierig

 

Registriert seit: 26.11.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja das soll vielleicht ein junger Mann sein, mit weiblichen Gesichtszügen, welcher nur in Frauenklamotten gesteckt wurde.
Anch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 21:29   #11
Ignazius
erleuchtet

 

Registriert seit: 14.06.2004
Ort: Dunkelzacke
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Andererseits, waren Schwule nicht irgendwo früher verpönt--> Kirche-->Inquisition??? Da hätte er doch verdammt aufpassen müssen...sofern das früher so war
__________________
My World in another Place..
Ignazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 21:36   #12
Anch
neugierig

 

Registriert seit: 26.11.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja es war früher, soweit ich weiss verpönter als heute.Aber ich habe schon wirklcih alles gesagt was ich weiss.Habe das auch nur in der aktuellen P.M. gelesen.Da stand das er eine Homosexuelle Neigung hatte, welche sehr zu jüngeren mit weiblichen Gesichtszügen ausgeprägt war.


P.S.: Früher gab es auch die Piraten.Glaube auch nicht, das diese, für ihre Bedürfnisse immer an Land sind.Und Frauen waren verboten, weil diese UNGLÜCK brachten, an Bord.Deswegen, glaube ich nicht das Da Vinci, nur weil eine andere Zeit war, vielleicht der einzigst schwule war.
Anch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 21:41   #13
Ignazius
erleuchtet

 

Registriert seit: 14.06.2004
Ort: Dunkelzacke
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja, aber an Land ist das doch was anderes und da vinci war künstler und erfinder-->an land =D
bei piraten kann man es ja irgendwo verstehen (jeder hat bedürfnisse ^^)
__________________
My World in another Place..
Ignazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 21:42   #14
Anch
neugierig

 

Registriert seit: 26.11.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Wollte ja auch nur auf die schnelle ein Beispiel bringen.Deswegen.OK.
Anch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2004, 23:26   #15
Bathlin
eingeweiht

 

Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Schaut euch nur die alten Griechen an.
Ich möchte damals nicth Lehrling gewesen sein...

Homosexualität gab es schon immer, auch wenn es oft bestritten wird. Wobei z.B. die Griechen eher bisexuell orientiert waren (Ich weiss, ich veralgemeinere mal wieder stark.)

Ich halte die Theorie, dass es ein Mann ist auch nicht für ganz abwegig. Ich befürchte nur, dass es wohl leider keine verlässliche Quelle geben wird, die dies jemals aufklären könnte.

Portraits bergen aber häufig viele Geheimnisse. Ebenso die Techniken, mit denen sie gefertigt wurden.
__________________
[VERBORGEN]
Bathlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2004, 21:12   #16
Fugalee Page
neugierig

 

Registriert seit: 13.07.2004
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo Leute, bin neu in diesem Forum. Find ich klasse gemacht.
In meiner Freizeit, schreib ich aus Spaß Kurzgeschichten.
Bei diesem Thema "Mona Lisas Lächeln" musste ich schmunzeln.
Hat mich an eine Geschichte erinnert. Vielleicht gibts hier eine Erklärung.
http://www.kurzgeschichten.de/vb/showthread.php?t=14883

Bis dann

Gruß von F.P.
__________________
[VERBORGEN]
Fugalee Page ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2005, 18:39   #17
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.089
Abgegebene Danke: 4.150
Erhielt 5.239 Danke für 2.821 Beiträge
Standard



Wer war Mona Lisa? Wen malte Da Vinci in Wirklichkeit?

"Mona Lisa" im Louvre fehlen die Brauen, die Wimpern und die rosigen Nasenöffnungen, und überdies schien Leonardo bei ihr auch keine große Sorgfalt in die Halsgrube gelegt zu haben. Außerdem bezeichnete Vasari das Porträt von Mona Lisa im Jahr 1568 als "unvollendet", d.h. aus der Zeichnung war nie ein fertiges Ölgemälde geworden.

http://www.unerklaerliche-phaenomene...es/M/mona.html





__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2005, 17:43   #18
Zeisig
neugierig

 

Registriert seit: 14.04.2005
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zu dem Thema Leonardo und schwul... diese ganzen Geschichten, dass Da Vinci homosexuell war stützen sich auf die Tatsache, dass er wegen Sodomi angeklagt wurde. Die Klage wurde dann allerdings wegen Mangel an Beweisen fallen gelassen. Der Rest ist mehr oder minder zusammengereimt.
__________________
[VERBORGEN]
Zeisig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 15:32   #19
Bdsd
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 13.08.2004
Ort: Drumstadt
Beiträge: 569
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ähm es gibt auch eien theorie über Leonardo da Vinci, er war ja bekanntlich auch etwas schwul angehaucht und hatte auch etwas feminines in sich, so und es wird auch spekuliert, dass sich Leonardo da Vinci in dem bild der mona lisa selbst gezeichnet hat, wie er dann mal als frau aussehen wollte.
und das lächeln, warum könnte es denn keine optische täuschung sein`?
ist doch auch gut möglich, dass er somit den ganzen leuten einen streich gespielt hatte und die leute wirklich darauf reingefallen sind und millionen von dollar dafür ausgeben wollen, nur um dieses bild / (diese verarsche) zu haben.

das ist meine meinung...

tschüss,
Bdsd
__________________
> I am all, but what am I ? <> Glauben ist Versklavung, Wissen ist Freiheit ! <
Bdsd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 16:02   #20
Zeisig
neugierig

 

Registriert seit: 14.04.2005
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Wie gesagt.... die ganzen Geschichten, dass Da Vinci homosexuell war stützen sich auf die Tatsache, dass er wegen Sodomi angeklagt wurde.

Es ist zwar richtig, dass man parallelen zwischen Mona Lisa's und Leonardo's Gesicht gefunden hat, aber dass man daraus schlussfolgert, dass Leonardo gerne eine Frau gewesen wäre halte ich für ziemlich weit hergeholt.

Leonardo war ein ausgezeichneter Künstler, der ein Lächeln wie kein zweiter darstellen konnte, aber das heißt noch lange nicht, dass dieses Lächeln auf ein Geheimnis hinweist.
__________________
[VERBORGEN]
Zeisig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache GESCHICHTE & WELTGESCHEHEN



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS