WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal   Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR Alles, was die Regierungsbosse uns verschweigen! (USA, angebliche Terrorstaaten, geplante Kriege, geheime Verbindungen, Politik hinter verschlossenen Türen etc)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2017, 20:26   #1
Chiefkodi
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 20.02.2008
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 767
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 139 Danke für 98 Beiträge
Standard Kirche und Staat

Bin gespannt, wie darauf reagiert wird:
https://kurier.at/politik/inland/kar...al/257.315.347
Ob sich da jetzt nicht der Schönborn zu weit aus dem Fenster lehnt?
Als "Täter" (natürlich nicht selbst, aber als einer im Vorstand des Vereins der Täter) die Gestze, die den Straftatbestand beurteilen sollen, beeinflussen zu wollen ist schon eine harte Sachen.
Und die Gerchtigkeit einer "christlichen" Heiligkeit zuzuordnen ist wohl angeischt nicht nur der historisch belegten Metzelei der Kirche sondern auch der Grundlage, die das möglich macht (das von Gott gegeben Wort: Bibel), absolut fragwürdig.
Chiefkodi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chiefkodi für den nützlichen Beitrag:
infosammler (09.04.2017)
Alt 09.04.2017, 20:58   #2
infosammler
User des Jahres 2014

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.036
Abgegebene Danke: 4.060
Erhielt 2.199 Danke für 1.724 Beiträge
Standard

Ja und die Kirche will jetzt Mitspracherecht, wie die Heimopfer entschädigt werden sollen....
Was nichts anderes heißt wie, sie will weniger zahlen und weniger Verurteilungen.
Hätten sie damals mehr darauf geachtet, was unter ihrem Namen passiert. Sollen sie jetzt mehr darauf achten, was unter ihrem Namen passiert.

Zitat:
Gerchtigkeit einer "christlichen" Heiligkeit
Wunschdenken. Das Kreuz hängen lassen, damit sich Richter erinnern Gerecht zu sein ist doch Wunschdenken. Welches Gericht tut das in der Praxis?
Und Verbrecher sind von der christlichen Religionen umgeben, also hilft das Kreuz auch nicht.

Edit
Vielleicht spekulieren sie darauf, das Urteil so lange hinauszuzögern bis die Heimkinder von damals sowies im Alter sterben und weniger bezahlt werden muss, weil weniger von ihnen noch leben.

Geändert von infosammler (09.04.2017 um 21:05 Uhr)
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2017, 12:10   #3
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 4.992
Abgegebene Danke: 1.051
Erhielt 3.275 Danke für 1.732 Beiträge
Standard

Zitat:
"Man kann sich nicht ein religionsfreies Land wünschen", befand Schönborn.
Doch - kann man. Ich wünsche mir sogar eine religionsfreie Welt.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
infosammler (10.04.2017), Wissender (14.04.2017)
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS