WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal   Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR Alles, was die Regierungsbosse uns verschweigen! (USA, angebliche Terrorstaaten, geplante Kriege, geheime Verbindungen, Politik hinter verschlossenen Türen etc)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2016, 19:25   #41
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.141
Abgegebene Danke: 2.679
Erhielt 1.303 Danke für 839 Beiträge
Standard

Ich stelle Dich nicht in die rechte Ecke, Langfinger - das tust Du selbst, indem Du von regimetreuer Presse und Antifa-Terror schreibst (übrigens Standardthemen der Rechten)

Wenn wir hier von Terror reden dann doch bitte vom rechten Terror...die Antifa war es nicht, welche seit gut einem Jahr Flüchtlingsheime anzündet (und jetzt vervollständige bitte mein Bullshit-Bingo und behaupte bitte, dass das die Antifa ist, welche obendrein noch vom Staat finanziert wird)

Wenn man sich mal das ansieht, was Compact und Co so propagieren, dann braucht es keine externe Zuschreibung zum rechten Lager...Elsässer und Co haben selbst braune Ansichten und propagieren dies und es gibt genügend Menschen, welche diese Aluhut-Propaganda (ich sage nur 'Flüchtlinge sind eine Invasionsarmee, welche von der USA und Israel bewaffnet werden, um das deutsche Volk zu vernichten') bereitwillig glauben wollen (gerade weil man ja dadurch eine Legitimation des eigenen Hasses bekommt)

Ich hoffe für Dich, lieber Langfinger, dass Du den Absprung noch schaffst und Dein Hirn auch mal wieder einschaltest, bevor Du noch mehr Propaganda von rechts wiederkäust und Dich weiter outest (btw nach dem Du ein paar rhetorische Strohmänner von Stapel gelassen hast, konntest Du noch nicht schlüssig entkräften, dass die Äußerungen von Petry und Co kein rechter Mist ist - merkst Du etwas?)

Tucholsky hatte recht - schlagt die Faschisten, wo ihr sie trefft!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 19:49   #42
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 2.826
Abgegebene Danke: 578
Erhielt 898 Danke für 645 Beiträge
Standard

Zitat:
Das friedliche Leben In Deutschland, Österreich oder der Schweiz ist vorbei, und das werdet auch Ihr bald spüren.
führ das mal bitte näher aus, langfinger.

außerdem:

links............................................. .............................. rechts


so siehst du die welt. nicht wahr?
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 20:03   #43
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.141
Abgegebene Danke: 2.679
Erhielt 1.303 Danke für 839 Beiträge
Standard

@Gorgo: klar die linken sind in den Augen der Heimanzünder das wahre Übel und nur die AfD kann Deutschland retten - allerdings wird sie ja ständig von der linken systempresse mit der Nazikeule erschlagen...die AfD ist die einzige Rettung, weil sie die einzig legitime Opposition ist und das Merkel-Regime uns eh alle belügt!1!!1drölf

So denkt die neue Rechte tatsächlich - es macht mich betroffen, wenn ich so etwas wie von Langfinger lesen muss...ich hielt den Großteil der Menschen eigentlich für vergleichsweise intelligent

Und übrigens Langfinger: ich habe schon in einem totalitären Regime gelebt und das, was die AfD auch nur im Ansatz anstrebt, ist genau das (ich sehe erschreckend viele Paralellen zur NSDAP - Du hättest vielleicht in Geschichte besser aufpassen sollen)

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 22:03   #44
Langfinger
Inventar

 

Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Landau
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Wissender Beitrag anzeigen
Wenn wir hier von Terror reden dann doch bitte vom rechten Terror...die Antifa war es nicht, welche seit gut einem Jahr Flüchtlingsheime anzündet (und jetzt vervollständige bitte mein Bullshit-Bingo und behaupte bitte, dass das die Antifa ist, welche obendrein noch vom Staat finanziert wird)

Wenn man sich mal
Das du aufcdem linken Auge blind bist ist unverkennbar. Das Hast du mit Probagandaminister äh Justizminister Maas gemeinsam.
Antifa durch Steuergelder finanziert

http://m.taz.de/!5020381;m/

Die Angriffe auf Flüchtlingsheime sind feige und absolut nicht hinnehmbar. Allerdings wurden Sehr viele Brände auch von Asylanten selbst gelegt. Genauso war es bei dem Anschlag mit der Handgranate. Es waren Osteuropäer. Aber alles hat von einem rechten Anschlag berichtet. Eine Klarstellung habe ich nie gesehen.

http://mobil.berliner-kurier.de/berl...nats--23253600
Langfinger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Langfinger für den nützlichen Beitrag:
Flavius (20.02.2016)
Alt 13.02.2016, 22:26   #45
Langfinger
Inventar

 

Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Landau
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Wissender Beitrag anzeigen

Ich hoffe für Dich, lieber Langfinger, dass Du den Absprung noch schaffst und Dein Hirn auch mal wieder einschaltest, bevor Du noch mehr Propaganda von rechts wiederkäust und Dich weiter outest (btw nach dem Du ein paar rhetorische Strohmänner von Stapel gelassen hast, konntest Du noch nicht schlüssig entkräften, dass die Äußerungen von Petry und Co kein rechter Mist ist - merkst Du etwas?)

Tucholsky hatte recht - schlagt die Faschisten, wo ihr sie trefft!
Ersteinmal habe ich keine rechte Propaganda vom Stapel gelassen. Das sind wieder einmal infame Unterstellungen von dir.
Das hier ist ein Thema, das mich und meine Familie bewegt, auch wenn du dir das in deinem kleinkarierten Hirn nicht vorstellen kannst.
Mir reicht diet Aussage des libanesischen Journalisten, der bei dem Interview anwesend war, und der deine so hoch gelobte Staatspresse der Lüge bezichtigt und überführt hat.
Was du glaubst, das tangiert mich peripher.

Geändert von Langfinger (13.02.2016 um 22:35 Uhr)
Langfinger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Langfinger für den nützlichen Beitrag:
Flavius (20.02.2016)
Alt 13.02.2016, 22:43   #46
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 2.826
Abgegebene Danke: 578
Erhielt 898 Danke für 645 Beiträge
Standard

langfinger, was ist dir denn passiert? interessiert mich jetzt wirklich, ganz ohne ironie oder sarkasmus.


meine meinung ist einfach, wenn es veränderungen geben soll, kann man nicht mit diesem "du linker", "du rechter" weitermachen...

denn das verursacht immer streit, genau so wie verschiedene parteien immer für streit anstatt für lösungen sorgen werden (sieht man ja im fernsehen)

wenn das verhalten der politiker im fernsehen schon zurückhaltend ist, möcht ich gar nicht wissen wie's da beim stammtisch zugeht.
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gorgo für den nützlichen Beitrag:
infosammler (13.02.2016), Skaman (13.02.2016)
Alt 13.02.2016, 22:43   #47
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 596
Abgegebene Danke: 784
Erhielt 326 Danke für 203 Beiträge
Standard

@ Langfinger: Woher hast Du die Info, daß das mit der Handgranate Osteuropäer waren?
Im übrigen ist die taz da einem riesen Hoax zum Opfer gefallen was die Bezahlung durch den Staat an die Antifa angeht. Das ist nämlich Bullshit!!! Ich würde mir mal mehrere Quellen zu rate ziehen um eine "eigene" Meinung darzulegen.
Wiedergeben, wenn ich was finde, was auch in mein Weltbild passt, das kann ich auch.
Bin nicht rechts und nicht links, ich bin Mensch!
Gewalt ist immer mies und der Gegenpartei die Fehler vorzuwerfen ist immer einfach.
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Skaman für den nützlichen Beitrag:
Wissender (14.02.2016)
Alt 13.02.2016, 22:54   #48
Langfinger
Inventar

 

Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Landau
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge
Standard

@Skaman. Das ist kein Hoax. Bitte Informiere Dich mal richtig.

Siehe hier

http://dig.ga/wirtschaft/antifa-wird...enierte-terror
__________________
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.

Ignazio Silone

Geändert von Langfinger (13.02.2016 um 23:03 Uhr)
Langfinger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Langfinger für den nützlichen Beitrag:
Flavius (20.02.2016)
Alt 13.02.2016, 22:55   #49
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 4.993
Abgegebene Danke: 1.052
Erhielt 3.275 Danke für 1.732 Beiträge
Standard

Bevor der Tonfall hier völlig die falsche Richtung annimmt bitte ich rechtzeitig um mehr Höflichkeit in diesem Thread.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
Langfinger (13.02.2016), Wissender (14.02.2016)
Alt 13.02.2016, 23:03   #50
Langfinger
Inventar

 

Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Landau
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Skaman Beitrag anzeigen
@ Langfinger: Woher hast Du die Info, daß das mit der Handgranate Osteuropäer waren?
siehe hier

http://http://www.sueddeutsche.de/po...uten-1.2858122
__________________
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.

Ignazio Silone
Langfinger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Langfinger für den nützlichen Beitrag:
Flavius (20.02.2016)
Alt 13.02.2016, 23:26   #51
Langfinger
Inventar

 

Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Landau
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge
Standard

@Gorgo. Das ist der springende Punkt. Ich bin Halbjude und muss mich als Rechter beschimpfen lassen. Wer sich hier in Deutschland keine Gedanken zur aktuellen Lage macht ist entweder blind oder scheintot. Spricht Man die Sorgen offen aus ist man ein Rechter. Solange ich aufrecht stehe und atme werde ich mir den Mund nicht verbieten lassen. Ich habe mit Religion nichts am Hut und fühle mich eigentlich als Deutscher, aber wenn sich jemand an meiner Familie vergreift Gnade ihm Gott. Egal ob er blau grün oder sonst was Ist.
__________________
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.

Ignazio Silone
Langfinger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Langfinger für den nützlichen Beitrag:
Flavius (20.02.2016), Gorgo (14.02.2016)
Alt 14.02.2016, 00:19   #52
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.141
Abgegebene Danke: 2.679
Erhielt 1.303 Danke für 839 Beiträge
Standard

Nur soviel lieber Langfinger: Deine Quelle war Elsässers Compact und das ist rechte Propaganda

Ich unterstelle Dir keine Rechte Meinung, Du verteidigst die AfD - das genügt, Du bist ja noch nicht mal ernsthaft auf meinen Hinweis mit Herrn Höcke und Frau von Storch eingegangen, um meine Behauptung zu entkräften, dass die Parteispitze durchaus rassistisch ist (Beispiel Höcke: das Video wo er übers das Fortpflanzungsverhalten des Nordafrikaners referiert war also nicht rassistisch? Tja dann muss ich wohl etwas mit Augen und Ohren haben)

Nebenbei bin ich nicht kleinkariert, ich mag es nur einfach nicht, wenn jemand die Realitäten verleugnet oder verzerrt und das machst Du definitiv, indem Du die AfD verteidigst

Du hast Behauptungen aufgestellt und sie mit einer rechten Propagandaseite begründet - mehr hast Du bis jetzt nicht getan

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 00:57   #53
Langfinger
Inventar

 

Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Landau
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge
Standard

@Wissender. Du kannst glauben was du willst. Das interessiert mich nicht. Wenn du mich aber noch einmal einen Rechten nennst, nennt ich dich nur noch Faschist.
__________________
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.

Ignazio Silone
Langfinger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Langfinger für den nützlichen Beitrag:
Flavius (20.02.2016)
Alt 14.02.2016, 01:21   #54
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.141
Abgegebene Danke: 2.679
Erhielt 1.303 Danke für 839 Beiträge
Standard

Typische Strategie der neuen rechten Szene, Gegner bzw Kritiker als Faschisten zu bezeichnen, um die Aufmerksamkeit von sich selbst zu lenken

Du bemühst Dich, einer rechte Partei zu verteidigen und gehst nicht auf meine Kritikpunkte ein, belegst Behauptungen mit Artikeln von der als rechts-verschwörungstheoretischen Seite Compact und bezeichnest mich als Faschisten? Mir scheint hier eine Unfähigkeit zum sachlichen politischen Diskurs zu fehlen...Du hast von Anfang an sachliche (also objektive) und persönliche (also subjektive) Ebene verwechselt...

Schreib, was Du willst über mich, jedoch mich als Faschisten zu bezeichnen ist typisch für die neurechte Bewegung...auch sonst ist Deine Argumentationsweise typisch dafür

Vielleicht sollte ich es besser formulieren: ich nenne Dich nicht rechts, ich sage nur, dass Du die Verhaltensweisen, Ansichten und argumentationsstruktur eines Anhängers der rechten Meinung teilst (sicherlich durch lesen von Seiten wie Compact und persönliches Umfeld) und die AfD verteidigst und dies sind nicht die Verhaltensweisen eines Menschen, welcher der freiheitlich demokratischen Grundordnung anhängt


Nochmal meine Frage: was sagst Du zu den Aussagen von Herrn Höcke bezüglich 'des Fortpflanzungsverhaltens des Nordafrikaners'? Alles Propaganda von links? Alles CGI? Würde mich wirklich mal interessieren

Diskordische Grüße!!!

Edit: warum bin ich in Deinen Augen denn Faschist? Weißt Du denn, was Faschismus bedeutet? Vielleicht liegt hier ja ein Missverständnis vor...zur Klärung: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Faschismus
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 01:56   #55
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.141
Abgegebene Danke: 2.679
Erhielt 1.303 Danke für 839 Beiträge
Standard

Sorry wegen dem Doppelpost aber nochmal eine Frage an Langfinger:
Wenn die AfD keinesfalls rechts bzw rassistisch ist, warum kritisiert selbst der ehemalige AfD-Gründer Bernd Lucke, dass diese Partei bedenkliche Meinungen vertritt?

Und noch etwas: ich bin also Faschist, weil ich gegen eine Partei bin, die auf Menschen schießen möchte (und zwar auf auch auf Frauen und Kinder -> Frau Storch hat zwar zurückgerudert aber nicht wirklich überzeugend)? Eine Partei, deren Mitglieder sich darüber auslassen, dass sich der Nordafrikaner "epidemieartig" ausbreitet? ich weiß, wie schwer es ist, die eigene kognitive Dissonanz zu bemerken aber damit man Deinen Aussagen auch nur im Ansatz glauben schenken könnte, müsste man schon ziemlich viel der Dinge, welche AfD-Politiker vom Stapel gelassen haben, als linke Propaganda abtun...also wie erklärst Du Dir denn Frau von Storchs und Herrn Höckes Aussagen? Sind die beiden eventuell linke Unruhestifter, welche die Partei in ein falsches Licht rücken wollen

Ich weiß, dass rechtsradikales Gedankengut vor allem bei Menschen mit persönlicher Unzufriedenheit auf fruchtbaren Boden fällt, welche gerne einfache Erklärungsmuster in einer immer komplexer werdenden Welt wollen...ich möchte Dir hiermit die Chance geben, mit einmal SCHLÜSSIG und ohne Verschwörungstheorie darzulegen, wo ich mich bei meinen Aussagen über die AfD irre...wo bieten sie denn praktikable Lösungen an? Bitte erleuchte mich ideologisch verblendeten links-grün-versifften Gutmenschen, damit ich aus dem dunklen Tal der Unwissenheit komme

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
infosammler (14.02.2016)
Alt 14.02.2016, 02:34   #56
infosammler
User des Jahres 2014

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.038
Abgegebene Danke: 4.061
Erhielt 2.199 Danke für 1.724 Beiträge
Standard

Also wenn diese drei das aushängeschild der AfD sind, na danke.
Wenn man diesen 3en zuhört, muss ich sagen, finde ich, ist es schlimmer als ich geglaubt habe...
Also nur der richtigkeitshalber. Dieser höcke typ vergleich nordafrikaner mit viren und bakterien? Und dann wird das auch noch beklatscht? Das hat, vorallem weil er es gerade als biologische sichtweise betrachtet, keine richtigkeit. Also menschen sind säugetiere!? (Wenn man das leben jetzt rein biologisch betrachtet.) Ist mir neu, das sich menschen, also säugetiere, so verhalten, wie er meint.

Diese von storchs frau da ist gegen abtreibung, weil sie es als christlichen wert sieht, das der mensch bei der zeugung schon "fertig" ist und zeitgleich will sie auf kinder schießen!?

Also da bleibt einen die spucke im mund hängen. Und das sind sicher nicht alle unsinnigkeiten, die diese partei verbreitet.
Wie kann man sich vor andere stellen und sowas verbreiten.


Was ich aber schon finde, die regierung sollte da mehr transparenz zeigen, viel öffentlicher auftreten, was ihre entscheidungen treffen betrifft und mehr mit der bevölkerung in klärung stehen, weil diese zurückhaltende einstellung seitens der regierung gibt solchen parteien erst recht zündstoff und nährt all diese absurden verschwörungstheorien und ansichten.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
Wissender (14.02.2016)
Alt 14.02.2016, 02:49   #57
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 2.826
Abgegebene Danke: 578
Erhielt 898 Danke für 645 Beiträge
Standard

@langfinger
ja, aber haben flüchltinge gegen dich persönlich schon mal gewalt ausgeübt? in irgendeiner form.

den standpunkt, dass ich meine liebsten verteidigen würde, so archaisch es klingt, sehe ich ja noch ein.
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgo für den nützlichen Beitrag:
Wissender (14.02.2016)
Alt 14.02.2016, 02:59   #58
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.141
Abgegebene Danke: 2.679
Erhielt 1.303 Danke für 839 Beiträge
Standard

Ach noch etwas zum Thema AfD: wenn sie eine Opposition zu unserem "korrupten, machtbesessenen Regime" darstellen sollen, warum finanziert sich die Partei dann z.T. (Bzw solange es noch geht) aus zweifelhaften Goldgeschäften? Warum gleicht Frau Petry denn aus der Parteikasse die Tilgung von privaten Schulden? Ach ich vergaß - alles Lüge (auch der definitiv rassistische Sozialdarwinismus von Herrn Höcke)

In diesem Sinne: Petry heil!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
Gorgo (14.02.2016), Skaman (14.02.2016)
Alt 14.02.2016, 16:39   #59
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.329
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 1.123 Danke für 835 Beiträge
Standard

Hab dieser Tage einen neuen Blondinenwitz gehört:
Was ist eine Blondine zwischen 2 AFD-Wählern?

Spoiler! Zum Lesen bitte markieren
Nicht die dümmste


Ja, etwas überspitzt, wiedermal. Aber kommt der Wahrheit leider sehr nahe
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Zwirni für den nützlichen Beitrag:
Brainiac (10.03.2016), Wissender (14.02.2016)
Alt 14.02.2016, 17:53   #60
infosammler
User des Jahres 2014

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.038
Abgegebene Danke: 4.061
Erhielt 2.199 Danke für 1.724 Beiträge
Standard

Politik ist ja nicht meine welt, aber ich denke mir, es ist eine prozess und eine aufbauarbeit und egal welche parteien nun ankommen und meinen, so muss sein und dann ist alles gut, funktioniert doch nicht. Vorallem verbaut die AfD doch mehr, als das sie aufbauert. Die geistigen mauern wollen sie nach außen tragen, so stell ich mir politik nicht vor. Also zumindest keine die zukunftsorientiert funktioniert, weil selbst das flüchtlingsthema wird vergehen, hoffentlich ohne schaden.
Man kann jetzt zwar behauptet, sie "fallen ein", aber ich bin überzeugt, das sie die dinge ändern, zum guten und das gehört dazu. Ich finde da kann man vieles lernen. Die AfD will ja gar keine veränderungen, das wird nicht funktionieren.

Zitat:
den standpunkt, dass ich meine liebsten verteidigen würde, so archaisch es klingt, sehe ich ja noch ein.
Ja schon, aber ich weiß nie so recht (man hörts ja des öfteren), was damit gesagt werden will.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS