WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal   Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR Alles, was die Regierungsbosse uns verschweigen! (USA, angebliche Terrorstaaten, geplante Kriege, geheime Verbindungen, Politik hinter verschlossenen Türen etc)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2006, 17:18   #41
Technoman
eingeweiht

 

Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

wisst ihr schon wie ihr reich werden könnt, ?? NEIN ich sags euch !!
kauf euch wie ich am Ende des Julis REverse Share Zertifikate und speukultiert auf den Fall des DAXes wenn die Atombombe auf Jerusalem platzt und dann der grosse Nahost krieg ausbricht, dann gehts da richtig ab .

Anschliessend wie ich schon gesagt habe, soll ein Meteroit da in die Nähe einschlagen, ein weiterer Grund für den fallenden DAX.

MFG Technoman
Technoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2006, 23:33   #42
C64
eingeweiht

 

Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich finde das sehr geschmaklos sorry das mußte einfach raus
C64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2006, 23:39   #43
Darkangel
Inventar

 
Benutzerbild von Darkangel
 

Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Niederbrechen/Hessen
Beiträge: 4.657
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
Standard

Zitat:
Technoman schrieb am 05.07.2006 16:18
speukultiert auf den Fall des DAXes wenn die Atombombe auf Jerusalem platzt und dann der grosse Nahost krieg ausbricht,
Ist voll daneben und kann mich hier C64 nur anschliessen - Geschmacklos!

LG Darkangel
__________________
„Ein Leben ohne Drachen ist möglich, aber sinnlos.“
Darkangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2006, 12:56   #44
Technoman
eingeweiht

 

Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

sorry war ein schlechtes posting und auch inhalt . !!sorry .. ich wünsch auf keinen fall israel was schlimmes .. sorry .
Technoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 12:42   #45
Technoman
eingeweiht

 

Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

http://www.n-tv.de/687938.html

Der bibel code hat wohl mögl. doch gestimmt.

ISRAEL marschiert in den Libanon ein ..

Mal sehen was passiert ..
Technoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 20:55   #46
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.333
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 1.126 Danke für 837 Beiträge
Standard

Der Bibelcode sprach aber von August?! Was mag da noch kommen ...

Als Hintergrund für die aktuellen Ereignisse sehe ich den neuen israelischen Ministerpräsidenten http://de.wikipedia.org/wiki/Ehud_Olmert. Nachdem sein Vorgänger Sharon aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste trat er dessen Nachfolge an. Sharon war mir bereits ziemlich radikal bei seinen Äußerungen und Taten vorgekommen - hatte aber eine klare Linie. Olmert scheint auch eine klare Linie zu haben. Und die führt sein Land jetzt vermutlich in einen 2-Fronten-Krieg mit dem Libanon (unterstützt von Syrien) und Palästina. So wird das nie was ...
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2006, 01:37   #47
Megara69
Vielflieger mit Flugangst

 

Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 551
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard

Da gebe ich Dir Recht Zwirni,

die ganze Situation ist mittlerweile wirklich verworren...das ist Pest gegen Cholera...Israel darf in der derzeitigen Situation einfach nicht nachgeben, um nicht ein Zeichen von Schwäche zu zeigen, kann aber einen Zwei-Fronten-Krieg, so es denn einer werden wird, auf Dauer nicht durchhalten. Die Krux an dieser Situation ist die Haltung der Regierungen der so genannten Westmächte...die USA hat, analog zum Irak, auch keine Lösung parat und hält es wie die drei Affen...nur keine weitere Intervention (die haben mit dem Irak, Iran und Nordkorea genug zu tun)...das alte Europa (Deutschland, Frankreich, Grossbritannien)...ist wie immer unheimlich erschüttert, macht aber leider nichts...ausser gelegentliche Statements der Aussenministerien...so bleibt Israel nur der Weg nach vorn...in der Hoffnung Erfolge wie früher (Sechs-Tage-Krieg, Jom Kippur...und ähnlichem zu erzielen). Die Lage ist momentan aber eine andere...die früheren Machtblöcke (Sowjetunion unterstützt Ägypten,Syrien und Jordanien,der Westen bedingungslos Israel) sind zerfallen...was nun ?

Und jetzt wird es gefährlich...

Wenn es zu einem direkten und dauerhaften Konflikt mit den Hisbollh-Milizen kommt, die ja wissentlich von Syrien und Iran bestückt und ausgerüstet werden...dann gute Nacht...

Der Meg
__________________
All I can say to all the people of the world is: Wake up, grow up and stop believing the lies of the government that are perpetuated by the media controlled by it. Start utilizing the information and do your own research and development.
Megara69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2006, 02:45   #48
Ultima
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2003
Ort: Brandenburg-Preußen
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ich bin da kein Experte, glaube aber mal gehört zu haben, Israel besitzt eine "sehr" starke Armee. Ich denke sogar es war die zweit- oder drittstärkste der Welt.
Wenn dem so ist, sehe ich da kein Problem von der militärischen Seite her.
Die Libanesen und vor allem die Palästinenser mit ihren kümmerlichen Angriffen auf Jerusalem, werden dem doch sicher nichts entgegen zu setzen haben, ausser ihren Kassam Raketen, oder?.
__________________
"Und handeln sollst Du so, als hinge von Dir und Deinem Tun allein das Schicksal ab der deutschen Dinge und die Verantwortung wär' Dein." - Johann Gottlieb Fichte ("Reden an die Deutsche Nation", 1808)
Ultima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 09:07   #49
Imandra
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Ich weiß ja nicht, aber es ist doch egal wer das stärkere Heer hat oder wer nachgeben sollte oder nicht! Da unten ist Krieg! Wegen einem entführtem Soldaten ein ganzes Land angreifen?? Den Flughafen zerbomben und eine Blockade aufbauen? Nee schon klar Israel darf das. Das nimmt ein ganz böses Ende!
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 13:21   #50
Drakonius
der Schweizer

 
Benutzerbild von Drakonius
 

Registriert seit: 10.07.2005
Ort: nahe des geographischen Mittelpunktes Niedersachsens
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich sehe hier ebenfalls ein massives Problem der Verhältnismäßigkeit.

Ein fiktiver Vergleich:

Eine Gruppe Neonazis nahe der polnischen Grenze würde ein paar polnische Soldaten/Grenzschützer kidnappen und irgendwelche absurden Forderungen stellen.

Würde Polen jetzt auch Berlin Tempelhof bombardieren und eine Seeblockade von der Ostsee bis hin zur Nordsee veranlassen? Eine solche Tat könnte man ja wie folgt begründen:

Deutschland hat Polen zu Hitlers Zeiten überfallen und dort Völkermord betrieben. Deutschland toleriert die Rechtsradikalen (unterstützt?), da sie in aller Öffentlichkeit demonstrieren dürfen und ihre Ideologie verbreiten können. Polen nimmt nur das Recht war, sich zu verteidigen und wenn dabei ein paar Zivilisten getötet werden ist das nicht SO schlimm wie die Entführung der Militärs durch die Rechtsradikalen.

Ich will niemandem das Recht auf Selbstverteidigung streitig machen, doch sollte JEDER auf die Verhältnismäßigkeit seiner Gegenmaßnahmen achten.

Und tote Zivilisten als Ausgleich für entführte Soldaten scheint mir dann doch ein zu hoher Preis zu sein.
__________________
Mein Leben ist die Hölle in bunt!

Von den Göttern weiß ich nichts, weder daß sie sind, noch daß sie nicht sind. (Protagoras, ca. 485 - 415 v. Chr.)
Drakonius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 20:45   #51
BrainlessButHappy
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.02.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 402
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Weisste, natürlich hast du völlig recht, Drakonius.

Weiß zwar nicht, ob dieser doppelt heikle Vergleich jetzt genauso provokant gemeint war, wie er rüber kam, aber theoretisch haste natürlich recht.

Ich persönlich meine ja auch, dass das israelische Volk sich eigentlich immer etwas mehr erlauben kann als jedes andere Volk.
Die Geschichte hat die halt zu der Einstellung gebracht, ihre "potentiellen" Feinde schnell mal durch nen Präventiv-Schlag auszuschalten, bevor diese ihnen wirklich gefährlich werden können.
Und das können die ja eben auch, bei dem Potential an modernster Waffen und solch motivierten Soldaten!

Aber sieht es nicht so aus, als ob die nur auf einen Anlass gewartet haben, mit aller Macht zuzuschlagen???

Und die Entführun(en) des / der isralischen Soldaten war jetzt der Anlass.

Natürlich, die Hisbollah ist eine miese terroristische Vereinigung und nichts darf diese Entführung8en) entschuldigen - aber deswegen das ganze Land so mit Zerstörung zu überziehen?
ein Land, dessen Frieden im Moment noch so zart und zerbrechlich ist, dass man nie weiß, ob es diesen Überfall auf Dauer unbeschadet übersteht?!

Israel hat viel Macht in der Region, wann übernimmt es endlich auch Verantwortung?
__________________
StGB §328 Absatz 2.3: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
BrainlessButHappy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 21:03   #52
C64
eingeweiht

 

Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

wir könne leicht urteilen über diese sachen wodrin siehst du die verantwortung israels? sollen sie dadrauf warten das eine a-bombe in telaviv landet? bis der antisemitismus der nachbarländer zu einer straken alianz und zur zerstörung israels führt? klar haben sie macht durch ihre verbündung mit westlichen ländern aber warum haben sie diese macht? ganz klar was den juden passirt ist war einmalig in der form und deshalb sollten sie ein recht auf ihre verteidigung haben!! klar gab es auch andere völker die ein genozied erlebt haben aber keiner war so organisirt und wirtschaftlich wie der holocaus!!!

Zitat:
Eine Gruppe Neonazis nahe der polnischen Grenze würde ein paar polnische Soldaten/Grenzschützer kidnappen und irgendwelche absurden Forderungen stellen.
böser vergleich! erstens hoffe ich nicht das du nazis mit der israelischen arme vergleichen willst und 2. hat die hisbolla einen starken arm hinter sich!! der antisemitismus ist sehr groß sogar in deutschland solidarisiren sich die menschen eher mit denen als mit den israelis!!! aber wenn eine "unserer jungs" entfürt würde und " wir" ständig angegriffen werden würden dann würden alle schreien das die herschenden krieg zur verteidigung führen sollten!!
ich bin für eine solidarität mit israel und gegen das warlose morden aber die verteidgung muß erlaubt sein denn wenn ein selbstmord attentäter sich in einem bus sprengt sagen viele das ist die rache.
C64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 21:19   #53
Imandra
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

ey hallo? bloss weil man es wagt Israel zu kritisieren ist man gleich ein Antisemit? Na vielen Dank!

Ist es gerechtfertigt einen Flughafen zu bombadieren und sich danach zu beschweren dass Haifa angegriffen wird? Die Selbstmordattentate sind genau so wenig gerechtfertigt, aber ich denke wenn da unten alles ok wäre, dann gäb es diese Attentäter nicht.

Zitat:
sollen sie dadrauf warten das eine a-bombe in telaviv landet? bis der antisemitismus der nachbarländer zu einer straken alianz und zur zerstörung israels führt?
wer spricht denn davon? Ich könnte jetzt auch jemanden ein paar über die Rübe geben weil ich davon ausgehen muss dass er mich beleidigt. Das ist genau das gleiche.. Ausserdem wenn die Regierung in Israel sich "normal" benehmen würde, dann würde auch nichts passieren. Ich seh das nicht ein mir ständig anhören zu müssen "wir sind die Opfer", behandeln aber die Palästinenser genauso wie dreck.

Nein nein das geht nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 21:26   #54
BrainlessButHappy
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.02.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 402
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Das mit den Neonazis sollte wohl ein gutes Stück Provokation sein, nehme ich an?!

Ja, is hart, aber lass uns bitte diese Provokation eher als Anstoß zur weiteren Diskussion um´s eigentlich Thema sehen, C 64.
Manchmal sind solche etwas krassen Vergleich noch nicht mal soooooo schlecht, wenn man eine andere krasse Situation plastisch darstellen will!


Ich verstehe die Angst Israels vor seinen Feinden und ich denke, die Welt wird sich damit abzufinden haben, dass Israel seine Sicherheit immer wieder mal mit solchen mitlitärischen Eskapaden schützt.

Aber irgendwo sollte auch für Israel eine Grenze liegen.
Terrorismus lässt sich langfristig nur durch Deeskalation und einen Abbau der Bedrohungen bekämpfen.
Niemals durch entgegengesetzten Staatsterrorismus.
Und nichts anderes ist es, was im Libanon gerade stattfindet.

Israel muss endlich lernen, mit seinen Feinden zu reden.

Denen nicht weiterhin als Aggressor zu erscheinen!

Und andererseits muss die Weltöffentlichkeit endlich damit beginnen, die arabische Liga etwas ernster zu nehmen als bisher.

Und die arabische Liga ihrerseits sollte endlich damit beginnen, Druck auf Syrien und den Iran auszuüben und für eine stufenweise Entwaffnung der Hisbollah zu sorgen, denn genau das ist ja bisher leider ausgeblieben.

Nur - so wie Israel das jetzt durchziehen will - die Hisbollah jetzt in einem militärischen Großangriff zu entwaffnen und dazu noch deren Führer zu eliminieren - das geht so auf keinen Fall!

Das wird zwangsläufig scheitern! Und irgendwann werden die israelischen Truppen sich wieder zurück ziehen und der Hass auf beiden Seiten wird größer sein als je zuvor!

Sagt mal? Könnte es nicht sein, dass diese genau das sein könnte, was manche Kräfte wollen? Wie war das nochmal mit Van Helsing?

Ich bin eigentlich kein "Freund" dessen Theorien, aber manches scheint ja wirklich in eine solche Richtung zu tendieren...?!
__________________
StGB §328 Absatz 2.3: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
BrainlessButHappy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 21:37   #55
C64
eingeweiht

 

Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Israel muss endlich lernen, mit seinen Feinden zu reden.
redest du mit deinen feinden die dich vernischten wollen?

van helsing ist in meinen augen ein großer antisemit und schreibt auch viel schwachsin!!
klar es muß von beiden seiten mehr tollerans ausgehen um den has abzubauen aber wie schon gesagt sollten die arabischen staaten die terror netzwerke entwafnen dann kan israel auch mit ihnen reden! aber wir sehen ja am iran was da so gedacht und ausgesprocen wird...und hoffentlich nicht pasirt!!!
C64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 21:43   #56
Drakonius
der Schweizer

 
Benutzerbild von Drakonius
 

Registriert seit: 10.07.2005
Ort: nahe des geographischen Mittelpunktes Niedersachsens
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
böser vergleich! erstens hoffe ich nicht das du nazis mit der israelischen arme vergleichen willst
Wer lesen Kann ist im Vorteil und wer lesen und das gelesene VERSTEHEN kann ist noch stärker im Vorteil!

Polen steht in diesem fiktiven Vergleich für Israel.

Und zum Thema A-Bombe, die besitzt in der Region bislang nur Israel.
__________________
Mein Leben ist die Hölle in bunt!

Von den Göttern weiß ich nichts, weder daß sie sind, noch daß sie nicht sind. (Protagoras, ca. 485 - 415 v. Chr.)
Drakonius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 22:01   #57
BrainlessButHappy
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.02.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 402
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Man sollte dabei schon nicht außer acht lassen, lieber Drakonius, dass Leute, die so drauf sind, wie C 64 alleine schon die bloßer Vermischung mancher Begriffe innerhalb eines Satzes als extrem "heiß" betrachten?!

Vermutlich sieht C64 die situation eben genauso wie die Leute in Israel selbst?!

Dass man eigentlich trennen sollte zwischen den Juden und dem Staat Israel, mag uns Nichtjuden mittlerweile leicht fallen, einem Juden bzw. Israeli drängt sich diese Trennung sicher weniger auf?!

Aber, C64, hier sollte vielleicht auch für dich sowas wie ein Lernprozess einsetzen:

was glaubst du wohl, wie es in den nächsten 100 bis 1000 Jahren weitergehen soll im nahen Osten?

Unendlicher Krieg?
Oder die totale Isolation Israels hinter einer Mauer?
Oder die Ausrottung der Araber oder gar der Israelis (Je nachdem, welche Seite sich dann durchsetzt)?

Wie kann man in einem solchen Land leben, wenn es keinerlei Hoffnung auf Frieden gibt?

Und den kann auch Israel niemals erzwingen!

Hier kann man nur an einen Punkt gelangen, an dem die Probleme auf friedliche Weise gelöst werden.

Und darüber muss auch Israel sich im Klaren sein.
aber natürlich auch die Araber.

Nur wird man nie mit jemandem verhandeln können, den man Tag für Tag, Jahr für Jahr erniedrigt und diesen so sein Gesicht verlieren lässt.

Eines Tages wird ein arabisches Land "die Bombe" besitzen, selbst wenn USA, Israel und UNO dies ständig zu verhindern versuchen.

Und dann...

ICH würde in Israel kein Kind in eine Welt mit dieser Gefahr setzen wollen!
Aber ich würde darum auch wollen, dass meine Nachbarn mich irgendwann nicht mehr als Feind betrachten und töten wollen...

__________________
StGB §328 Absatz 2.3: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
BrainlessButHappy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 22:06   #58
C64
eingeweiht

 

Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

klar will ic nicht das irgend eine seite augerottet wird!!! ich komme aus einem sehr linken umfeld und zufälliger weise ist meine familie jüdisch zumindest ein teil. ich weiß das nicht jeder iraeli jude ist ich bin führ ein israel das von juden wie arabern bewohnt wird!!
C64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2006, 00:27   #59
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.333
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 1.126 Danke für 837 Beiträge
Standard

http://www.baz.ch/newsticker/news.cf...5EBF124A673443

Zusammenfassung der Ereignisse findet ihr hier:
http://www.rp-online.de/public/artic...ausland/343060
http://de.wikipedia.org/wiki/Israel-Libanon-Krise_2006
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2006, 01:37   #60
Ultima
eingeweiht

 

Registriert seit: 09.11.2003
Ort: Brandenburg-Preußen
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Das ist doch nur rhetorisches Gerede der Hisbollah.
Die sind doch militärisch gar nicht in der Lage einen Krieg gegen Israel zu führen.
__________________
"Und handeln sollst Du so, als hinge von Dir und Deinem Tun allein das Schicksal ab der deutschen Dinge und die Verantwortung wär' Dein." - Johann Gottlieb Fichte ("Reden an die Deutsche Nation", 1808)
Ultima ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache POLITIK, KRIEG & TERROR



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS