WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Mythologien, Sagen & Legenden > Mythische Geschöpfe
Kennwort vergessen?

Hinweise

Mythische Geschöpfe Mythische Geschöpfe

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2005, 22:08   #1
TheLastLife
neugierig

 

Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Muenchen/Racoon City
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Was zur Hölle sind Nagas?

ô.Ò den Begriff hörte ich in letzter Zeit ziemlich oft.Sei es in Spielen
oder in irgendwelchen Texten.Naja das einzige was ich weiss
das er irgendwas mit Indien und Reptilien zu tun haben könnte..aber
nun denn..Ich möchte nicht unwissend sterben
__________________
Es hat mich gebissen,seitdem sind 5 Minuten vergangen und ich verspüre den Drangdich beim lebendigen Leibe zu verspeisen..
TheLastLife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 07:27   #2
Edakuban
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Edakuban
 

Registriert seit: 22.06.2004
Ort: Cham
Beiträge: 762
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Standard

unter bilder-google findest n paar pics
http://www.planetblood.com/reiny/naga.gif zb

naga sind "kreuzungen" von schlangen und menschen, telweise auch fisch und mensch, kommt immer auf das spiel an, leider kann ich dir nicht mehr dazu sagen,

nur dass ich in World of Warcraft schon einige erlegt habe *fg*
__________________
Die "Anderen" sind längst unter uns... Die Realität wie wir sie "kennen" ist FALSCH!
Edakuban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 02:28   #3
Der prüfende Forscher
Inventar

 

Registriert seit: 25.01.2005
Ort: Rosbach v.d.Höhe
Beiträge: 760
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hm, davon hab ich auch noch nie gehört, scheint ein ziemlich unbekanntes mythisches Geschöpf zu sein. Wahrscheinlich eine Erfindung der modernen Spieleindustrie würde ich tippen.
__________________
Ich glaube ich weiß alles, ich hab's nur vergessen.Aber wenn ihr hier klickt, findet uns vielleicht jemand,der mir alles wieder sagen kann. Und vielleicht ist die Person so klug, dass ihr sie hier ehren könnt. Und hier wohne ich, virtuell gesehen. *g*
Der prüfende Forscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 13:52   #4
_THX_
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.10.2004
Ort: Im Lande des Mitternachtsberges
Beiträge: 1.397
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Standard

In japanischen Legenden erzählt man sich von Kappas:

http://meshula.net/concept/creatures/kappa.jpg

Das sind auch Mischwesen, die an (im Wasser lebende) Reptilien oder Fische erinnern. Oft wurden diese Kappas auch mit seltsämen Schläuchen am Kopf und Behältern auf ihrem Rücken beschrieben, was Däniken sicher freuen dürfte...

Vielleicht haben Nagas und Kappas sogar gemeinsame Ursprünge oder noch mehr Gemeinsamkeiten!?
_THX_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 18:12   #5
Der prüfende Forscher
Inventar

 

Registriert seit: 25.01.2005
Ort: Rosbach v.d.Höhe
Beiträge: 760
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Vielleicht sind Nagas und Kappas ursprünglich das selbe und wurden nur in andere Kuluren gebracht und stammen deshalb nur aus verschiedenen Sprachen. Zwei Wörter für ein Wesen.
__________________
Ich glaube ich weiß alles, ich hab's nur vergessen.Aber wenn ihr hier klickt, findet uns vielleicht jemand,der mir alles wieder sagen kann. Und vielleicht ist die Person so klug, dass ihr sie hier ehren könnt. Und hier wohne ich, virtuell gesehen. *g*
Der prüfende Forscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2005, 03:47   #6
GrayFox
Gschaftlhuber

 

Registriert seit: 12.02.2004
Ort: In meiner Wohnung. ;)
Beiträge: 3.809
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 20 Danke für 15 Beiträge
Standard

Habe die Wörter mal in eine Übersetzungsmaschine Japanisch-Deutsch eingegeben!

Bei Kappas findet er gar nix.

Bei Nagas spuckte er mir "NAGASHIYOSERU"aus,was anschwemmen bedeutet.

Vielleicht steht das ja in irgendeinem zusammenhang:FISCHMENSCHEN=ANSCHWEMMEN!

Wäre ja möglich!
GrayFox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2005, 11:24   #7
medium
suchend

 

Registriert seit: 29.12.2005
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

A propos Japan: Naga ist ein Ortsteil von Mie in Japan. Naga, Wakayama ist eine Stadt in diesem Ortsteil.

Naga könnte auch Elefant bedeuten in Sanskrit bzw. Pali.
http://www.accesstoinsight.org/canon...na/ud4-05.html

Auf den Phillippinen gibt es mehrere Orte: 1. Naga City, Camarines Sur 2. Naga, Cebu 3. Naga, Zamboanga Sibugay.

Außerdem ist Naga das malaysische Wort für Drachen.

medium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2005, 13:34   #8
Der prüfende Forscher
Inventar

 

Registriert seit: 25.01.2005
Ort: Rosbach v.d.Höhe
Beiträge: 760
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hm, vielleicht wurden diese Städte auch irgendwanneinmal nach Fabelwesen in dieser Region benannt und angeschwemmt und Drache für ein Reptilienartiges Wasserwesen passt beides. Anscheinend gibt es überall in Asien Legenden über dieses Wesen, wieso sollte es sonst in jeder Sprache dieses Wort geben, das immer auf das Wesen bezogen ist? Zufall dürfte das nicht sein.
__________________
Ich glaube ich weiß alles, ich hab's nur vergessen.Aber wenn ihr hier klickt, findet uns vielleicht jemand,der mir alles wieder sagen kann. Und vielleicht ist die Person so klug, dass ihr sie hier ehren könnt. Und hier wohne ich, virtuell gesehen. *g*
Der prüfende Forscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2005, 15:34   #9
medium
suchend

 

Registriert seit: 29.12.2005
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Am 1. November 2004 wurde der Ortsteil Naga in Japan mit Iga, Mie zusammengeleget. Naga wurde anschließend abgeschafft. Weshalb weiß ich leider nicht.

Hier der offizielle Link der Stadt Naga, Wakayama: http://www.town.naga.wakayama.jp/ Diese Seite ist auf Japanisch.

Hier einige Links zur Naga City auf den Phillippinen: http://www.naga.gov.ph/ http://www.nscb.gov.ph/activestats/psgc/default.asp http://www.t-macs.com/kiso/local/

medium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2006, 22:47   #10
MilaneWerewolf
suchend

 

Registriert seit: 24.02.2004
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Nagas? Sind das nicht afrikanische Schlangenmenschen?
Doch müssten sie sein, hab doch letztes Jahr ein Referat über Drachen gehalten die gehören zum Teil auch dazu, weil sie die Afrikanischen Drachen sind oder so...
So ganz genau weiß ich das auch nicht mehr.
__________________
"Und spür ich Dich zu diesen Zeiten, die strotzend' Kraft des Wolfs in mir, den schnellen Tod wirst Du erleiden, dein Fleisch wird nähren meine Gier"Azazel
MilaneWerewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2006, 23:01   #11
Darkangel
Inventar

 
Benutzerbild von Darkangel
 

Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Niederbrechen/Hessen
Beiträge: 4.657
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
Standard

Nagas sind Pseudo-Drachen, die meistens als Menschen mit dem Unterleib einer Schlange und ohne Flügel dargestellt werden. Die Geschichte dieser Kreaturen scheint aus Indien zu stammen, wo die Nagas mit den Göttern zusammengearbeitet haben. Sie waren die Schutzpatrone des Wassers und der Wolken, aber sie konnten es auch zu Überschwemmungen oder Dürreperioden kommen lassen, wenn sie gestört wurden. In einigen Geschichten können die Nagas sogar ihre Gestalt von einer menschlichen in eine reine Schlangenform verwandeln. Es wird erzählt, daß diese Rasse magisch sehr begabt sei und alle unterrichtet, die echtes Interesse zeigen.
__________________
„Ein Leben ohne Drachen ist möglich, aber sinnlos.“
Darkangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2006, 19:57   #12
Hypo
neugierig

 

Registriert seit: 26.03.2006
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

In WoW sind Nagas alte "Nachtelfen"(...was zum Teufel sind Nachtelfen?^^), die aus ihren "Stämmen" getrieben wurden weil sie beschuldigt wurden Magie angewanst zu haben. Sie haben die Hexen und Zauberer an verlassene Strände und Inseln gebracht, wo sie niemanden mehr belästigen konnten.

Die Nagas passten sich, da sie ihre Nahrung aus tiefen Gewässern selbst fischen mussten, an das Wasser an (siehe Schlammspringer, der aus dem Devonquastenflosser stammt).

MFG Hypo
Hypo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2006, 20:28   #13
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 43.909
Abgegebene Danke: 4.097
Erhielt 5.111 Danke für 2.736 Beiträge
Standard

also kann man nagas komplett in die fantasiewelt einreihen?
ich meine, wurden sie von spielemachern erfunden, oder waren sie vllt doch schon vorher aus mythischen texten bekannt und wurden dann nur für spiele übernommen?

hm was war zuerst da, das spiel oder der nags
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2006, 20:42   #14
Hypo
neugierig

 

Registriert seit: 26.03.2006
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Nagas kamen bei Computerspielen zum ersten mal bei Warcraft 1 vor.
Das erste Warcraft erschien 1999. Daher kommt auch der Begriff(hatte ich oben vergessen) Nagagefühel, sie sollen nähmlich soweit ich weiß keine gefühle haben.
Hypo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2006, 20:46   #15
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 43.909
Abgegebene Danke: 4.097
Erhielt 5.111 Danke für 2.736 Beiträge
Standard

und vor Computer- oder Rollenspielen? Waren sie da auch schon bekannt?
hmm
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2006, 20:55   #16
Hypo
neugierig

 

Registriert seit: 26.03.2006
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich weiß nicht, vll stammt ja die "SAGE" von dem was bei dem Topic mit dem Geist im Wald beschrieben wurde, von den Iren, die Elfen im Wald sehen. Nagas stammen ja angäblich von Elfen
Hypo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 16:43   #17
MilaneWerewolf
suchend

 

Registriert seit: 24.02.2004
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@ darkangel1211

Danke genau das meinte ich ^^
__________________
"Und spür ich Dich zu diesen Zeiten, die strotzend' Kraft des Wolfs in mir, den schnellen Tod wirst Du erleiden, dein Fleisch wird nähren meine Gier"Azazel
MilaneWerewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 23:15   #18
Darkangel
Inventar

 
Benutzerbild von Darkangel
 

Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Niederbrechen/Hessen
Beiträge: 4.657
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
Standard

Hier noch mal das, was bei Wikipedia steht:
http://de.wikipedia.org/wiki/Naga_(Mythologie)

auch diese Seite liest sich sehr interessant:
http://www.hdamm.de/buddha/ahthjt06a.php

LG Darkangel
__________________
„Ein Leben ohne Drachen ist möglich, aber sinnlos.“
Darkangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 19:29   #19
Yukito
Gesperrt: rechtlich untragbare Äusserungen

 

Registriert seit: 08.09.2004
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 993
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Der Begriff Naga an sich bezeichnet für mich ein Wesen aus der indischen Mythologie, welches eine Schlange mit humanoiden Zügen darstellt.
Im Sanskrit bedeutet Naga = Schlange/Kobra.

Im Computerspiel World of Warcraft sind es Wasserwesen, die sich aus einer verstoßenen Gruppe von Nachtelfen entwickelt hat, sie sind Gefallene.

Muss mich da an darkangel anschließen: Wikipedia hilft. ^^

Nun ist ja die Frage, was man davon hält, sind es Chimären? Sind es Wesen, die sich selbstständig entwickelt haben.
Wie nehmen sie durch Mythologie Einfluss auf den Menschen?

Sie haben Buddha während seiner Meditation vor seiner Umwelt beschützt, scheinen also eine positive Meinung von der Menscheit zu haben.
Yukito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2006, 10:34   #20
deep_silver
neugierig

 

Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

also hallo erstmal mein erster post hier
_________________________________________________

also ich habe von einer geschichte gehört in welcher die nagas von dem erschaffer der menschheit (einem wesen mit 12strängiger DNS - wir haben auch 12 aber nur 2 sind aktiv) besiegt wurden weil sie die menschheit auslöschen wollten und nun im erdinneren leben weil se angst haben das der "erschaffer" nochimmer auf der erde ist (was er aber nicht mehr ist) und das sie die volle kontrolle eigentlich über die menschheit haben weil es so eine art knopf für alles an uns gibt und sie wissen wo er liegt wie unser eerschaffer ...
ich halte nicht viel von dieser geschichte ehrlichgesagt obwohl sie faszinierend ist , ich glaube aber auch nicht an die religiöse geschichte
deep_silver ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Mythologien, Sagen & Legenden > Mythische Geschöpfe



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS