WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen
Kennwort vergessen?

Hinweise

Prophezeiungen & Visionen Propheten, Visionen, Ende der Welt, Zukunft, Vorahnungen etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2010, 23:08   #1
goldeneslicht
neugierig

 

Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Hatte eine schlimme Wachvision

Hallo, ich habe, ich weiß jetzt auch nicht mehr wie, eure Seite gefunden und spüre das Verlangen meine Wachvision und die Träume meiner Tochter weiter zugeben oder abzugeben?!
Weiß nicht, vielleicht möchte ich auch nur auf diesen Weg von euch hören, das dass alles nur Quatsch, Unsinn oder Hirngespinnste sind?! Ich hoffe es jedenfalls!!! Also, dann fang ich mal an, leicht fällt es mir nicht, dann tauchen immer diese Bilder vor meinen Augen auf.
In der Nacht vom 25.12.-26.12.09 hatte ich kurz vorm Einschlafen die Vision, das eine gigantische, unvorstellbare Welle an der Ostsee sehend und auf alle Meere übergreifend über das Festland einstürtzt. Ich kann sehen, das alles unter den Wassermassen begraben wird, Menschen unters Wasser gezogen werden und ertrinken. Mir wurde gesagt, das diese Welle von außerirdischen hervorgerufen wird, aber auch bestimmte Menschen davon wissen. Diese Vision war so echt, das ich diese Mitteilung sofort meinen Mann, der schon fast neben mir eingeschlafen war, sagen mußte. Habe dann darum gebeten, weil ich die Bilder nicht mehr losgeworden bin, diese Bilder aus meinen Kopf zu nehmen. Bin dann auch irgendwann eingeschlafen, war aber eine unruhige Nacht. Am nächsten Tag ging es mir auch nicht so gut, weil diese Vision immer wieder in mir ein sehr ungutes Gefühl ausgelöst hat. Ich dachte jedesmal, ich bekomme Kreislaufprobleme. Im laufe des Tages hatte ich es dann einigermaßen im Griff. Am Abend saß ich dann mit meiner 14-jährigen Tochter beim Fernsehen und dort kam ein Jahresrückblick. Meine Tochter sagte darauf hin, das ca.15 km entfernt auch 3 Kinder bei einen Wohnungsbrand umgekommen sind und ich sagte daraufhin, ach das ist ja gar nichts, es werden vielleicht bald viel mehr Menschen sterben, durch eine Naturkatastrophe. Und dann kam eigentlich das Schlimmste für mich, was meine Tochter mir dann sagte. Sie sagte, ja ich weiß, davon träume ich schon seit einigen Wochen. Wie, von was träumst du, sagte ich . Sie sagte, ach das erzähle ich dir lieber nicht, dann lachst du mich blos aus. Als ich ihr Mut gemacht hatte, erzählte sie mir alles und ich dachte ich falle in ein tiefes, tiefes Loch!!!!
Sie erzählte mir, das außrirdische, sie und andere Kinder und Jugendliche, ungefähr in ihren Alter mit ihren Raumschiff abholen, sie aber keinen der Kinder kennt. Sie kann auf einmal die Sprache der Außerirdischen verstehen und kann vom Raumschiff aus, alles beobachten. Sie sieht das in den gesamten Meeren, gigantische Platten auf den Meeresboden liegen, die sich langsam nach oben bewegen. Dann die Außerirdischen einen Knopf betätigen und die Platten kommen mit einer so gewaltigen Wucht nach oben, das die Welle unvorstellbar groß wird. Und in diesen Augenblick fliegen sie davon. Ich war wohl auch mit ihr am Raumschiff, wollte aber nicht mit fliegen. Ich fragte sie, warum Sie eingestiegen ist und sie sage, ich habe dort eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Auf ihren Planeten sieht es anders und alt aus, aber auch irgenwie schön. Sie hatten wohl ziemlich hässliche Kleidung an, die ihr nicht gefallen hat. Es gäbe dort auch wenig Technologie, was das auch immer heißen soll??? Desweiteren sagte sie, das Obama mit Gefolge an allen dran schuld ist. Die Außerirdischen wollen sich an denen Rächen ,für die vielen Versuche an iresgleichen und an der Benutzung ihrer Technologie.
Sie wurde bis jetzt immer durch Lärm von außen (z.B. ins Zimmer kommen) aus den Träumen zurück geholt. Danach hört sie noch Stimmen, die sie aber nicht mehr verstehen kann und bekommt einen Hustenanfall, als ob sie ersticken muß.
Mein Mann sagte mir dann, das der Tsunami vor 5 Jahren am 26.12. war, was ich gar nicht mehr wußte. Wir schauten gleich mal nach, welche Uhrzeit es war, nach unserer Zeit. Also, ich hatte die Vision nicht später als 24 Uhr und der Tsunami vor 5 Jahren war so gegen 1.52 Uhr ungefähr.
Wenigsten hat das nicht noch überein gestimmt.
Zum Schluss muß ich noch sagen, das ich schon seit über einem Jahr, wenn ich zum Horizont blicke, etwas dunkles, unheilvolles, was Hunger, Tod und Krankheit mit sich bringt, auf uns zukommen sehe.
Habe dies aber immer auf die Krise und auf das, was noch damit auf uns zukommen wird, in Verbindung gebracht.
Ich hoffe nun sehr, das dass was ich schon so lange gesehen und gespürt habe, nicht mit dieser furchtbaren Umweltkatastrophe zu tun hat????!!!!
LG goldeneslicht
goldeneslicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 23:18   #2
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.772
Abgegebene Danke: 4.294
Erhielt 5.612 Danke für 3.101 Beiträge
Standard

wenn man jetzt von den rauhnächten ausgeht, würde der traum für jänner oder februar stehen.

kann sein, dass der traum wörtlich zu verstehen ist, aber er kann auch nur eine metapher sein.
so wie ich träumte, dass mein bester freund hingerichtet wird und im endeffekt beendete ich dann unsere freundschaft mit den worten " damit bist du für mich gestorben ".
was könnte der traum, sollte es überhaupt ein wahrtraum sein und nicht nur die folge späten essens, sonst noch bedeuten?

was kann ich sonst sagen. hoffen wir, dass es nicht so kommt. andererseits willst du lieber nicht meine persönlichen vorstellungen dazu wissen, was mit der menschheit passieren sollte...

abwarten und tee trinken. selbst wenn es passiert, retten können wir uns nicht.
vllt paar milliadiäre, wie im film 2012, aber wir normalos sicher nicht, es sei denn, aliens retten uns bzw. die kinder...
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 21:28   #3
goldeneslicht
neugierig

 

Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Möchte nur noch etwas hinzufügen, stammt noch aus der letzten Vision.
Der Meerespiegel ist wegen der Platten auf den Meeresboden gestiegen.
Das ist aus einer neuen Vision. Die Erde selbst hat um diese (Naturkatastrophe) gebeten.
goldeneslicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 21:41   #4
goldeneslicht
neugierig

 

Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Habe noch was vergessen, stammt auch aus der neuen Vision.
Wenn die Platten hochschnellen, sind die Platten auf einmal weg. Es sieht so aus, das alles wie eine Naturkatastrophe aussehen soll!!!
goldeneslicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 09:37   #5
wahrheit
neugierig

 
Benutzerbild von wahrheit
 

Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard neu vision

du müßtest inzwieschen schon eine neue vision gehabt haben!
teil sie uns bitte!
mit auserdem sind das keine wirklichen außerirdischen
sondern bewohner von diesem planeten nur aus vergangener zeit!!
das raumschiff in dem ihr euch gesehen habt ist schon ganz nah.
es ist das was die menschen schon einmal geretet hat vor vielen jahren als die große sinflut kamm nur ob es diesmal auch jemanden rettet weis ich noch nicht. die sprache wie klang die irgend wie so mit ss u chs oder.
wahrheit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 16:13   #6
Levega
erleuchtet

 
Benutzerbild von Levega
 

Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Oberhavel
Beiträge: 459
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 46 Danke für 31 Beiträge
Standard

@wahrheit


Du sprichst so als wüsstest du mehr als die meisten hier.
Wie kommst du darauf, dass sie bereits eine neue Vision gehabt haben müsste und woher weißt du, dass die "Außerirdischen" frühere Bewohner des Planeten waren?
Möchtest du uns an deinem Wissen teilhaben lassen?
__________________
4 8 15 16 23 42

>>Ich bin Kira<<

Levega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 08:13   #7
wahrheit
neugierig

 
Benutzerbild von wahrheit
 

Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

ich weis es, es ist schwierig wo her u wenn ich es dir sage wirst du es mir nicht glauben.
die neu vision wurde am Montag an sie geschickt also muß sie schon angekommen sein. warum das die alten bewohner dieses planeten sind ich kann mich erinnern, an die zeit als das schif gebaut wurde. und nun ist es wieder da um endgültig die menschheit zu erlößen. bzw deen planeten zu erlösen ein par dürfen in das schif u auf einen anderen planeten aber sehr wenige.
hast du schon mal von gott gehört? auch das das er einen bruder hat?
sie haben lange sehr lange zeit gestriten und wenn sie sich einig sind über die zukunft der menschen bzw welche überleben dürfen ist es im nuh vorbei
den sie (gott & bruder) leben mitten unter uns ein wort von den beiden und es ist alles vorbei!!
wahrheit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 08:47   #8
cello
suchend

 

Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
hast du schon mal von gott gehört? auch das das er einen bruder hat?
sie haben lange sehr lange zeit gestriten und wenn sie sich einig sind über die zukunft der menschen bzw welche überleben dürfen ist es im nuh vorbei
den sie (gott & bruder) leben mitten unter uns ein wort von den beiden und es ist alles vorbei!!
...also sorry...aber dass Gott sich wie ein Mensch mit irgendwem oder irgendwas um irgendwas streitet...das ist für mich absoluter Quatsch.
Wenn Gott...nach deiner Aussage...so unvollkommen wie wir Menschen ist...na dann kann man nur sagen: Gute Nacht! Dann wären wir wirklich verloren...

Gott...hier aber wie immer der Hinweis: meine Meinung!...ist vollkommenes Bewusstsein, vollkommene Liebe, vollkommene Freiheit...kurz:Vollkommenheit.

Wir Menschen streiten uns und wenn wir nicht aufpassen, dann haben wir uns schneller selbst zerstört als wir "pieps" sagen können. Aber wenn, dann haben wir uns auch nur unserer Körper und mglw. unseres Planeten beraubt, niemals aber können wir unsere Seele töten...
cello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 09:34   #9
wahrheit
neugierig

 
Benutzerbild von wahrheit
 

Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

das stimmt die seele kan nur gott töten bzw auslöschen oder bestrafen
strreiten ist nich die richtige bezeichnung aber mir fält gerade keine besssere ein.

gott ist vollkommen das stimt schon aber wieso soll er sich nicht mal unter uns aufhalten um zu sehen warum sich die menschen so viel bei ihm beschweren über dies u das.
er war ja schon öffter hier in vielen verschiedenen gestalten
es gefählt ihm hier auf diesem seinem werk die anderen beschweren sich ja nicht so viel über seine schöpfung dadurch ister sehr oft u viel hier.

um sich das alles aus sicht der menschen anzusehen!!
wahrheit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 11:53   #10
lajosz
VUP

 

Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bethlehem b. Bern
Beiträge: 4.346
Abgegebene Danke: 1.537
Erhielt 1.410 Danke für 898 Beiträge
Standard

die seele kann nur gott töten oder auslöschen? welche seele denn? was ist eine seele?

nach gängiger auffassung ist eine seele gar nicht bestrafbar und kann nicht sterben, sie kann höchstens im göttlichen aufgehen. aber das ist eso-theorie, d.h. ist nur so eine "es könnte so sein" aussage. wahrscheinlich gibt es aber gar keine seelen.

zur vision:
zu viel 2012 geguckt? zu viel über nibiru und planet x oder wie diese dinger noch heissen gelesen? ansonsten musst du die symbole deuten, und zwar nicht bildlich sondern emotional. ein traum ist eine nachricht des unterbewussten an unser bewusstsein und ist keine vorhersage.
__________________
qui craint de souffrir, il souffre déjà de ce qu'il craint.
lajosz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 13:44   #11
Levega
erleuchtet

 
Benutzerbild von Levega
 

Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Oberhavel
Beiträge: 459
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 46 Danke für 31 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von wahrheit Beitrag anzeigen
ich weis es, es ist schwierig wo her u wenn ich es dir sage wirst du es mir nicht glauben.
Aber so gibst du mir nicht mal die Möglichkeit dir zu glauben. Ich habe dich reinen Interesses halber nach deinem Wissen gefragt. Ich bin auch nicht gewillt dich und dein Wissen öffentlich zu werten. Ich möchte nur für mich selbst die Zusammenhänge aus deinem Blickwinkel sehen und versuchen zu verstehen. Du kannst mir auch gern per PN antworten wenn du nicht zu öffentlich darüber sprechen willst. Vorrausgesetzt du möchtest mir antworten.

mfg erbus31
__________________
4 8 15 16 23 42

>>Ich bin Kira<<

Levega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 21:15   #12
cello
suchend

 

Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Och... ... das hätt´ ich dann jetzt aber auch ganz gern mal gehört.

@wahrheit
Ich glaube, du stellst dir Gott irgendwie zu menschlich vor:
Zitat:
gott ist vollkommen das stimt schon aber wieso soll er sich nicht mal unter uns aufhalten um zu sehen warum sich die menschen so viel bei ihm beschweren über dies u das.
Ich meine, dass Gott gar nicht anders kann, als sich unter uns aufzuhalten. Er ist immer da. Er muss nicht erst gucken kommen. Ich glaube auch nicht, dass Ihm nicht klar ist, warum die Menschen sich bei Ihm beschweren. Ich denke, Er ist allwissend...immer und zu jeder Zeit.
Zitat:
er war ja schon öffter hier in vielen verschiedenen gestalten
Das sehe ich auch so. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass ich glaube, dass wir alle ein Teil von Ihm sind.
cello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 09:48   #13
wahrheit
neugierig

 
Benutzerbild von wahrheit
 

Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

schon mal was vom dunklen mitelalter gehört gott hat auch noch andere welten u andere zivilisationen zu betreuen also wieso soll er immer unter uns sein?
er ist ein viel beschäftigter mann u kommt weit rum jeder will ihn für sich haben doch die schlimsten egoisten sind die menschen.
wer kennt gottes wahren namen irgend wo muß es jemanden geben der ihn kennt, in der ursprache der menschen bevor wir so viel sprachen bekammen
irgend wo sind noch die beweise dafür
schuld war nur der blöde turm von babylon.
gott hat´s verboten doch der mensch glaubte er ist besser als gott
das problem haben wir heute auch schon wieder der mensch pfuscht schon wieder in gebiten herum die für gott alleine sind nur weil die möglichkeiten gegeben sind heist noch lange nicht das man es machen soll!!!
wahrheit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 12:06   #14
Yvannus
Administrator
Lucysüchtig

 
Benutzerbild von Yvannus
 

Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Rainscastle
Beiträge: 4.011
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 1.068 Danke für 600 Beiträge
Standard

Oh, da muss ich ja aufpassen, dass ich nicht bald auf dem Scheiterhaufen lande

Es laufen Milliarden von Göttern auf dieser Welt herum - jeder Mensch ist sein eigener Gott. Du sprichst in einer fast schon (aber nur fast) beeindruckenden Sicherheit von der Existenz eines Gottes, wie ihn das Christentum hervorgebracht hat. Und zwar in seiner Trinität, also inklusive Person, die unter uns wandeln kann.

Dem Menschen an sich ist nichts verboten, schon gar nicht von einem nicht-existenten Gott. Er kann herumpfuschen so viel er will. Wenn er intelligent genug ist, dann wird er nicht an allem herumpfuschen - aber das steht auf einem anderen Blatt.
Ich zumindest verwehre mich einer Fortschrittsangst aus religiösen Gründen. Aus naturwissenschaftlichen oder ethischen Gründen ist das legitim, aber nicht aus religiösen. Allein der Gedanke daran, dass sich nicht ein großer Teil von Gottesvorstellungen abgewandt hätte und angefangen hätte das Leben selbst in die Hand zu nehmen, der schockiert mich.


Zur Vision an sich:
Da schließe ich mich bk1 ausnahmslos an
Yvannus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 18:18   #15
cello
suchend

 

Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
schon mal was vom dunklen mitelalter gehört gott hat auch noch andere welten u andere zivilisationen zu betreuen also wieso soll er immer unter uns sein?
er ist ein viel beschäftigter mann u kommt weit rum jeder will ihn für sich haben doch die schlimsten egoisten sind die menschen.
Aaaaalso...
Gott ist KEIN Mensch und auch kein vielbeschäftigter MANN. Er ist keine einzelne Person.
Er ist immer und überall, Er ist das Alles und das Nichts, Er ist das große Ganze...also auch der "Vater" ALLER Zivilisationen. Er ist in und um uns und auch den Wesen anderer Zivilisationen. Er bevorzugt oder vernachlässigt keine Zivilisation, Er IST einfach. Er erfährt sich durch uns. Ich weiß nicht, wie ich es noch weiter erklären soll...aber Er "betreut" (dieses Wort passt einfach nicht) uns nicht so, wie du dir das vorstellst.

Zitat:
wer kennt gottes wahren namen irgend wo muß es jemanden geben der ihn kennt

Ich!!!
Du kannst Er, Sie oder Es sagen, du kannst Vater oder Mutter sagen, du kannst Gott oder Allah sagen, Jahwe oder...oder...oder...Such dir einfach irgend einen Namen für Ihn aus.
Ihm ist egal, wie du Ihn nennst...du kannst dir sicher sein...Sein Name wird Ihm gefallen...
cello ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cello für den nützlichen Beitrag:
Eileen (20.02.2011)
Alt 06.02.2010, 19:41   #16
wahrheit
neugierig

 
Benutzerbild von wahrheit
 

Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

ja ihm gefählt jeder dieser namen
aber er hat ein der über ale diese namen erhaben ist und den suche ich
wahrheit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 19:45   #17
wahrheit
neugierig

 
Benutzerbild von wahrheit
 

Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

was und wer er sie es alles ist stelle ich nicht in frage ist mir egal wil mich nicht damit beschäftigen zur zeit
suche nur eine längst ausgestorbene sprache u da die bezeichnung für gott bzw schöpfer
wahrheit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 00:05   #18
Nightmary
Fullquote Killer

 
Benutzerbild von Nightmary
 

Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 5.036
Abgegebene Danke: 824
Erhielt 634 Danke für 364 Beiträge
Standard

Zitat:
aber er hat ein der über ale diese namen erhaben ist und den suche ich
Namen sind nur Dinge die für Menschen von Belang sind. Das heißt es kann keinen von Menschen auserwählten Namen geben der über allen anderen erhaben ist (auch wenn er sich vielleicht noch so mystisch oder weise anhört )

Und gäbe es einen Gott, so glaube ich nicht dass er sich mit so Kleinigkeiten wie Namen abgeben würde.
__________________
"Satan, Du bist wahrhaftig widerlich. Immer noch versuchst Du, Deine eigene Art zu vernichten." "Ich trachte nicht danach, Dich zu vernichten, in demselben Maße wie ich danach trachte, die Menschen von Dir zu erlösen."

Dialog zwischen Gott und Satan (aus: "Des Teufels Apokryphen")

Fullquotes? Doppelpost? Adminlatein
Nightmary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 00:17   #19
Levega
erleuchtet

 
Benutzerbild von Levega
 

Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Oberhavel
Beiträge: 459
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 46 Danke für 31 Beiträge
Standard

@cello

Das was du beschreibst ist wohl die gängige Annahme der meisten Menschen über die Vorstellung von dem was GOTT ist.

ABER, woher WEIßT du das das stimmt(rethorische Frage)? Da wirds nämlich schon schwieriger stimmts?

Hier bahnt sich schon wieder eine Grundsatzdiskussion an, die NIE auf einen gemeinsamen Nenner führen wird und auf die es keine wissenchaftlichen Antworten, geschweige denn Beweise gibt UND die auch "goldeneslicht" nicht weiter bringen wird.

Was haltet ihr also davon, wenn wir mal von dieser anstrengenden Grundsatzdiskussion absehen. "wahrheit" hat sich an "goldeneslicht" gewandt. Ich bin gespannt was sie dazu zu sagen hat. Ist sie überhaupt noch aktiv hier unterwegs?
__________________
4 8 15 16 23 42

>>Ich bin Kira<<

Levega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 08:24   #20
Andy_S
neugierig

 

Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Limbach
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo!
Die Vision von der Welle erinnert mich an ettliche Beiträge in verschiedenen Foren in denen es um Prophezeiungen geht. Dort haben einige von Überflutungen bis in den süddeutschen Raum gepostet, mit einer Fluthöhe von bis zu 200 oder sogar 300 m Höhe.
Dies soll im eventuell im Zusammenhang mit einem Astereoideneinschlag stehen.
Sicherlich sollte man solche Visionen ernst nehmen, allerdings weis man weder ob das überhaupt eintreffen wird oder wann.
Sollte so etwas geschehen, wird es wohl wahnsinnig viele Tote geben, die in den höherliegenden Gebieten werden aber auch nichts zu lachen haben. Wenn die Infrastruktur (Strom, Lebensmittelversorgung etc.) zusammengebrochen ist, befinden wir uns wieder im 18 Jahrhundert!
Im Bezug auf Visionen oder auch Wachvisionen bin ich mir nicht so sicher, ob man nicht auch Dinge, die man in irgend einer Form gehört oder gelesen hat dadurch aufarbeitet.
Natürlich steht eine gewisse Angst im Hintergrund, auch bei mir seitdem ich mich mit Prophezeiungen beschäftige. Allerdings, selbst wenn das in der Vision erlebte tatsächlich eintrifft, werden wir es überhaupt erleben? Vielleicht geschieht es erst in sehr vielen Jahren, vielleicht sterben wir vorher durch eine Krankheit oder einen Unfall....
Bitte, versteht mich nicht falsch, ich will die erwähnte Vision in keinster Weise ins lächerliche ziehen!!!
Andy_S ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS