WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen
Kennwort vergessen?

Hinweise

Prophezeiungen & Visionen Propheten, Visionen, Ende der Welt, Zukunft, Vorahnungen etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2011, 16:40   #1
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.503
Abgegebene Danke: 1.097
Erhielt 1.216 Danke für 901 Beiträge
Standard 21. Mai 2011 - Der Tag des jüngsten Gerichts

Eine christliche Gruppe in den USA verbreitet seit geraumer Zeit das Gerücht am 21. Mai 2011 würde die Welt untergehen. Sie beziehen das um genau zu sein darauf, dass vor genau 7000 Jahren die Sintflut die Menschen heimsuchte und in der Bibel dieser Tag damit in Zusammenhang stehen soll. Am 21. Mai würde die Entrückung starten bis am 21. Oktober die Welt schließlich im Feuer untergeht. Weil Gott es so will.

Das "Team" versucht derzeit Menschen bzgl. des bevorstehen Weltuntergangs zu warnen. Es gibt dazu nicht nur relativ Knapp gehaltene Flyer und eine vielsprachige Webseite die sich mit der Bibel beschäftigt, nein, es gibt auch ein Buch was man kaufen kann.

http://www.ebiblefellowship.com

Deutschsprachige Infos:
http://www.ebiblefellowship.com/de/may21_de.html

Und eine Newsmeldung dazu:
Road trip to the end of the world - CNN.com

Wiedermal viel Qualm um nichts
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 18:09   #2
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.326
Abgegebene Danke: 1.167
Erhielt 3.498 Danke für 1.880 Beiträge
Standard

Ich würde mal gerne wissen, wie irgendwer das genaue Datum der Sintflut berechnet haben will.

Es wäre auch schön, wenn die ganzen Weltuntergangs-Propheten sich mal auf ein Datum einigen könnten - man muss sich ja schließlich darauf vorbereiten können.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
infosammler (03.04.2011), smilodon (25.12.2011)
Alt 03.04.2011, 18:26   #3
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 485 Danke für 365 Beiträge
Standard

Zitat:
darauf vorbereiten
halt es wie die pfadfinder, allzeit bereit
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 22:40   #4
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.326
Abgegebene Danke: 1.167
Erhielt 3.498 Danke für 1.880 Beiträge
Standard

Ist ja eigentlich auch mein Motto. Ich habe aber 1 Woche nach Weltuntergang eine Theateraufführung und nun überlege ich, ob ich meinen Text überhaupt noch üben soll. Falls es doch erst kurz vor Weihnachten 2012 passiert bräuchte ich keine Geschenke zu kaufen. Du siehst, es ist für meine Lebensplanung wichtig.

Mann, es ist echt stressig mit all diesen Weltuntergängen. Diese ganzen peinlichen Situationen, wenn man auf der Bühne steht und seinen Text nicht kennt oder das Gesicht meiner Frau und Kinder, wenn es nichts zu Weihnachten gibt....

Man müsste diese ganzen Spinner für ihre falschen Vorhersagen belangen können - für jeden nicht eingetretenen Weltuntergang 10,- Euro und ich könnte aufhören zu arbeiten.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 15 Benutzer sagen Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
AJK (19.04.2011), Eileen (04.04.2011), Eiskristall (05.04.2011), Forma99 (18.04.2011), Fortuna (04.04.2011), infosammler (03.04.2011), Kronos (18.04.2011), lajosz (04.04.2011), M0rph3us (07.04.2011), Mango (04.04.2011), Max_Power (03.04.2011), neugierig.x33 (30.04.2011), smilodon (25.12.2011), Startrooper (05.04.2011)
Alt 03.04.2011, 23:05   #5
Max_Power
eingeweiht

 

Registriert seit: 25.08.2010
Ort: Wien-Umgebung
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge
Standard

@ !Xabbu

schließe mich deiner Meinung voll an.

Aber waurm wird auch diese Weltuntergangs-Theorie auf einen 21. "vorhergesagt" ? Maya-Kalender und jetzt das auch auf einen 21. hat die Zahl 21 irgendeine bedeutung
Max_Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 13:03   #6
Bodominjaervi
neugierig

 
Benutzerbild von Bodominjaervi
 

Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Max_Power Beitrag anzeigen
hat die Zahl 21 irgendeine bedeutung
21 ist eine Zahl der Vollendung und ist sie die Umkehrung der Heiligen Zahl Zwölf. Die 21 ist auch die Summe der Augen eines Spielwürfels und war früher das Alter der Volljährigkeit.

Einen Zusatz von meiner Seite gibts noch: 3x7 (Hl. Dreifaltigkeit und 7 Todsünden) = 21. Aber ob noch jemand außer mir diese Multiplikation so sieht - Ich weiß es nicht!
Bodominjaervi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 13:48   #7
Mango
bioengineered

 
Benutzerbild von Mango
 

Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 3.468
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 811 Danke für 532 Beiträge
Standard

Müssen ja echt verzweifelte, kranke oder gelangweilte Leute/Gruppen sein, die sich nach dem Ende der Welt sehnen oder irgendwas verkaufen wollen.
Sollte wirklich mal langsam verboten werden. Gibt ja auch Leute die darauf reinfallen...
Mango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 13:55   #8
|TrixZ|
Inventar

 
Benutzerbild von |TrixZ|
 

Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Rhein Neckar
Beiträge: 924
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 103 Danke für 63 Beiträge
Standard

Dürfte eine ganze Menge dieser Anhänger geben, wer mal in die überall verteilten Pfingstgemeinden geht, der sieht wie das funktioniert, Menschen zu manipulieren und zu steuern.

Ich war mal auf einem "Heilungsgottesdienst" - was dort zu sehen war lässt ein wirklich das "Messer im Sack" aufgehen - kranke Menschen welche vorgeführt werden und Frauen die nicht ohne Stock laufen können, geführt vom Pastor über die Bühne mit den Worten: "Seht sie kann wieder gehen!"

Für mich ist es kein Wunder das sich daraus noch extremere Splittergruppen entwickeln wie diese hier in diesem Thread.
__________________
!#/usr/bin/perl
$TrixZ = 23;
print $TrixZ;
|TrixZ| ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 09:19   #9
fearyou
banned

 

Registriert seit: 25.04.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 228
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 28 Danke für 20 Beiträge
Standard

Haha, wie cool! : ) Und ich dachte schon, ich erwarte es bis 2012 nicht mehr. Dass es jetzt noch früher Action gibt, gefällt mir.

Ich weiß nicht, ob mir diese Menschen Leid tun oder ob ich sie auslachen soll. Ich würde sagen, beides gleichermaßen. Zur Unterhaltung dient es allemal, auch wenn es langsam langweilig wird, weil es immer das gleiche Thema ist. Aber gut, damit werden sich wohl die meisten, dummen Anhänger finden lassen.

Herrlich!
fearyou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 10:53   #10
nefer_ib
Inventar

 
Benutzerbild von nefer_ib
 

Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Wasserburg a. Inn
Beiträge: 633
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 122 Danke für 87 Beiträge
Standard

Hat man eigentlich mal mitgezählt wie oft der Weltuntergang schon hinter uns liegt und wie oft noch vor uns?
Langsam wird's schon nervig damit. Schämen die sich eigentlich nicht, wenn sie ein Datum vorraussagen und es doch nicht eintrifft? Heisst wohl eher falsch berechnet, HAARP oder weiß der Geier was hat die Zeit angehalten oder der Teufel hat gewonnen und wird uns zukünftig leiden lassen unter Naturkatastrophen, Kriege etc. - alles nur, weil niemand aufrichtig an Gott glaubt u.s.w.

Aber was soll's... Lasst ihnen den Glauben und lasst die Schafe sich manipulieren. Es entscheidet jeder selbst was er tut.

Ich werde am 21. Mai sowie auch die folgenden Monate fein in meinem Garten liegen und mir die Sonne auf's Bäuchlein scheinen lassen... Das ist meine Entscheidung!
__________________
Da sprach der Besserwisser
nefer_ib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 08:46   #11
goodrune
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Weltuntergang ... kann man ja sehen wie man will. Die einen tun's auf geistlicher-spiritueller Ebene (ein Kalender endet, Jesus kommt wieder und alle Christen entrücken vorher etc.).

Aber was ist mit verrückten Bananenstaaten, die fundamentalistisch durchwirkt anfangen, Atombomben zu werfen? Warum auch immer. Da könnte doch die "Welt untergehen".

Gut, das mit der Voausrechnerei, wann das passiert und ein Datum festzulegen, das gestaltet sich schwierig. Aber dann verknüpft man geistlich-spirituell einfach mit politisch-kriegerisch und schon hamma ein Datum. Irgendwie halt.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 13:08   #12
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.287
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.842 Danke für 1.992 Beiträge
Standard

yop

Zitat:
Zitat von nefer_ib Beitrag anzeigen
Hat man eigentlich mal mitgezählt wie oft der Weltuntergang schon hinter uns liegt und wie oft noch vor uns?
aber sicher.....http://www.wahrexakten.at/prophezeiu...tml#post124363

mfg.vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
lara165 (18.04.2011), nefer_ib (06.04.2011)
Alt 06.04.2011, 13:58   #13
lajosz
VUP

 

Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bethlehem b. Bern
Beiträge: 4.346
Abgegebene Danke: 1.537
Erhielt 1.410 Danke für 898 Beiträge
Standard

für mich ist jeder montagmorgen ein weltuntergang... und der nächste kommt bestimmt!

lustig an der geschichte: leute wollen die jahreszahlen von fiktiven ereignissen errechnen und kommen so, niemand weiss zwar wie genau, auf ein exaktes datum! ist schon beachtlich!
__________________
qui craint de souffrir, il souffre déjà de ce qu'il craint.
lajosz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 20:30   #14
toledo
neugierig

 

Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo zusammen


Also das mit genauen Daten usw., finde ich etwas Absurd. Ich hab mir mal diverse Seiten von 2012 Prophezeiungen angeschaut und mal verglichen, was garnicht so einfach ist.

Am besten nimmt man die, wo man durchaus Gemeinsamkeiten finden kann.
Ich hab auch mal das Buch von Ryan Nolan benutzt, um mal Anhaltspunkte zu vergleichen. Mir gefällt das Buch übrigens sehr gut.
Wenn man seine Entschlüsselung und die Zeitpunkte im groben vergleicht, dann kommt da schon sowas wie eine Übereinstimmung zustande.
Aber wie immer als Spekulationen.
Eigentlich wollte ich aber etwas zur Entrückung schreiben, weil ich das garnicht mal Utopisch finde. Wenn denn wirklich etwas passieren wird, was einem Weltuntergang nahe kommt, dann wird es mit Sicherheit selbiges sein.
Ob Ausgewählte Menschen dann Abberufen werden, um entweder in eine Neue Daseinsform überzugehen, oder aber eine Neue Zivilisation woanders zu gründen, dass wäre so meine Frage.
Dabei ist die Frage, ob der Untergang eingeleitet wird, oder etwas auftaucht, was wir noch nicht kennen, bzw. noch nicht sehen (nicht sehen können und sollen).
Dieses Thema wurmt mehr, je näher man dem Zeitpunkt kommt. Wenn diese Prophezeiung des Papstes in etwas stimmt, dann wird es eine Entrückung geben.
Und bei meinen groben vergleichen soll es Anfang 2012 mit diversen Dingen losgehen und dann zum Finale übergehen. Naja, was auch immer man darunter verstehen kann. Wenn ich aber Nolans Buch benutze und so die Ereignisse vergleiche, dann passt das Final wirklich eher zu 2013, als das ewige 21.12.2012. Obwohl das sicher auch keinen Unterschied machen würde.

Um mal meine persönliche Meinung zur Menschheit zu äussern. Wenn wir so weitermachen. Ich meine, die Erde brennt mehr als je zuvor. Durch Ausbeutung und Korruption und den Religionskriegen. Wovon am meisten die USA zu verschulden haben und weil das gefühlt auch nicht besser wird, sondern eher noch schlimmer, sehe ich da gelassen hin. Wir werden sicher das bekommen, was jeder einzelne verdient hat
Ich bin sicher keine Weltuntergangbefürworter, aber eine Besserung sehe ich nicht und ändern tut sich trotz der ganze Misere auch nichts. Die die es könnten wollen es auch garnicht. Wer sägt auch schon seinen eigenen Stuhl an, wenn es im blendend geht. Warscheinlich wären wir eh viel zu doof, um uns in den nächsten Tausend Jahren zu behaupten.
Ich bin jedenfalls gespannt, was passiert. So oder so. Hat ja auch was von Lotto
toledo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 22:12   #15
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 485 Danke für 365 Beiträge
Standard

naja, "die amerikaner" gibt es genauso wenig wie "die deutschen".
und wenn z.b. die us-regierung hinter irgend welchen schweinereien steckt, verschafft mir das keine genugtuung, wenn z.b tornados den mittleren westen in schutt und asche legen.
die normalen menschen sind nirgends wirklich schuld an dem was politiker verbocken oder wirtschaftsmagnaten verbrechen.
insofern gibt es keine göttliche strafe für die menschen, wo ich sagen könnte, da bekommen die endlich ihr fett.
und die menschheit lernt schon dazu, wenn es auch manchmal einfach viel zu lange dauert.
so hat das japanische kernkraft desaster durchaus einige wachgerüttelt und ist ein wichtiger schritt zum ausstieg aus so gefährlichen technologien.
auch wenn jetzt nicht weltweit gleich alle akws abgeschaltet werden.
und z.b. die beiden weltkriege, die haben dazu geführt, dass hier in europa eben nicht mehr so schnell und so viele kriege stattfinden.
usw, also braucht es kein datum für die veränderungen der menschlichen gesellschaft, weil das eher schleichend und von den, in dieser zeit lebenden menschen eher unbemerkt, passiert.
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 01:27   #16
toledo
neugierig

 

Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Genau das ist auch das Problem. Nicht die Allgemeinen Menschen tragen Schuld daran, sondern einige wenige, die die Macht dazu haben.
Aber das hat ja trotzdem keinen Einfluss auf einen gemachten Weltuntergang.
Wenn er ja Prophezeit ist, dann steht unsere Zukunft ja schon fest.
Was das eigentlich paradoxe daran ist. Wissen konnten sie das nur durch Eingebung. Für eine technisch überlegene Rasse durfte das auch kein Problem gewesen sein, jemand Vorhersagen in die Birne zu pflanzen. Mit etwas Zeit wären wir sicher Exakt auch dazu imstande. Das wirklich wichtigere ist doch, warum es so ist. Man sollte sich mehr dem Sinn zuwenden, als dem ob.
Aber die Frage können wir leider garnicht oder zu spät beantworten.

Und mal abgesehen davon. Wie weit wären wir, wenn man alles Geld, was in Kriegen usw. geflossen ist, etwa in die Weltraumforschung und Umwelt gesteckt hätte.
Der Mars wäre warscheinlich ein klein bisschen besiedelt.
Aber auch das ist eigentlich Überflüssig, weil an der ganzen Geschichte ein besonderer Haken hängt. Warum, wenn es passiert.

Wenn dieser Planet überflütet wird (was ja mehr den Prophezeiungen nahe kommt), dann ist es Natürlich. Wenn es aber Selektion ist, dann wäre ich glatt entäuscht. Dann scheinen Menschen und Lebewesen im Universum keinen Wert im einzelnen zu haben. Außer die Selektion geht nacht bestimmten vernünftigen Regeln ab.

Ich hab ja immer eine bestimmte Prophezeiung im Gedächtnis. Müsste die Seite mal verlinken, auch wenn sie sicher viele hier kennen werden.
Eine davon, die springt geradezu einzeln hervor. Die so passend zur Selektion passt. Wenn Menschen verstofflicht werden und der Geist ( Seele oder was auch immer) zu einem Ganzen beitragen. Klingt ja auch ganz toll.
Übersteigt aber auch das normale Denken in unserem Alltag. Aber muss man sich mit befassen, wenn man sich Fragen stellt. Vllt tickt das Universum ja ganz anders, als unsere Wissenschaftler es bis jetzt wissen.
Sehr spannend das ganze.

Geändert von nein (18.04.2011 um 08:05 Uhr)
toledo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 08:07   #17
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 485 Danke für 365 Beiträge
Standard

zitat entfernt, weil das mehr als überflüssig ist, den beitrag darüber komplett zu zitieren!
bitte postingrichtlinien beachten und zum antworten den button links unten benutzen
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 15:02   #18
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.517
Abgegebene Danke: 4.733
Erhielt 2.521 Danke für 1.997 Beiträge
Standard

Wie heißt der lyric nicht gleich: "es ist nicht deine schuld, das die welt ist, wie sie ist. Es wäre nur deine schuld, wenn sie so bleibt!"

Wer jetzt etwas verzapft ist zweitrangig, ausbaden müssen wir es alle, vielleicht nicht jeder auf die gleiche art.
Für unser zeitdenken steht die zukunft eh schon fest, es gibt nur 1 vergangenheit, 1 gegenwart u 1 zukunft. Könnte man zeit und raum ûberwinden, dann kommt man zu anderen realitäten, laut meinem verständniss.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 21:56   #19
Andi2005
Inventar

 

Registriert seit: 28.05.2005
Ort: Köln
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Standard

Och nee, nicht 1 Tag nach meinem Geburtstag.
__________________
Möglich ist alles...
Andi2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Andi2005 für den nützlichen Beitrag:
infosammler (18.04.2011)
Alt 19.04.2011, 00:50   #20
Mango
bioengineered

 
Benutzerbild von Mango
 

Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 3.468
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 811 Danke für 532 Beiträge
Standard

Die neue Wii soll doch wahrscheinlich im Sommer bekanntgegeben werden. Danach kann der Weltuntergang kommen....
Mango ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS