WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen
Kennwort vergessen?

Hinweise

Prophezeiungen & Visionen Propheten, Visionen, Ende der Welt, Zukunft, Vorahnungen etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2003, 09:41   #21
hasilein
VIP

 
Benutzerbild von hasilein
 

Registriert seit: 08.12.2002
Beiträge: 677
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard

irgendwie lustig.. vom flutsommer hab ich nix mitbekommen weil ich in der zeit in kroatien war..
von der glut bekomm ich auch nur das ende mit, weil in kroatien wars sowieso heiß.
ich glaub ich sollt da nächstes jahr wieder hin
__________________
wenn du es aussprechen kannst, so ist es nicht die wahrheit
"wenn du stirbst bevor du stirbst, dann stirbst du ohne zu sterben"
Den meisten Ärger hat er mit dem Hasen. A Vegetarier, jo was willst noch mehr? Das Gfrast schimpft immer umma, ist frech und zeigt die Zunge, dem alten, hungrigen Wolf.
hasilein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 11:48   #22
fraZer
erleuchtet

 

Registriert seit: 18.04.2003
Ort: life for rent
Beiträge: 322
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

lol ich glaub ich komm mit
__________________
Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiß nie was kommt ...
fraZer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 13:02   #23
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Hitzewelle in Frankreich

Experten sprechen von bis zu 3000 Toten


range"> Die Lage sei sehr ernst, und die Todeszahlen "werden hoch, sogar sehr hoch sein", sagte der französische Gesundheitsminister Jean-François Mattei. Besonders in der Hauptstadt Paris nimmt die Zahl der Hitze-Toten erschreckende Ausmaße an.


Paris - Die Tageszeitung "Le Figaro" schätzt die Zahl der "direkt oder indirekt an den Folgen der Hitze Verstorbenen" in den vergangenen zehn Tagen auf mindestens 1000 Menschen in ganz Frankreich. "Le Parisien" spricht nach einer Umfrage bei Gemeinden, Krankenhäusern und Altersheimen von mindestens 2000 Toten allein im Großraum Paris.

Das Gesundheitsministerium erklärte nun sogar, seit gut einer Woche seien in ganz Frankreich schätzungsweise 3000 Menschen direkt oder indirekt an der Hitze gestorben.

"Der einzige Vergleich für eine solche Situation ist Chicago 1995. Damals starben 700 Menschen in drei Tagen", erklärte der französische Gesundheitsminister Mattei. Offizielle Zahlen sollen in der kommenden Woche vorliegen, sagte ein Sprecher des staatlichen Gesundheitsamtes.

Die Leichenhallen im Großraum Paris sind seit Tagen überfüllt, das landesweit größte Bestattungsunternehmen hat mit dem Errichten von Kühlzelten in den Vororten begonnen. Einige gerichtsmedizinische Institute stellten ihre Plätze zur Verfügung. Leichen liegen mehr als zwei Tage in den Wohnungen, bis sie abgeholt werden, sagte der Sprecher der Polizeigewerkschaft, Mohammed Douhane, im Radio France-Info.

Ein Pariser Bestattungsunternehmer sagte der "Liberation", man sei derart überfordert, dass die Beerdigungen kaum noch in der gebotenen Würde ablaufen könnten. Bis zur Bestattung könnten bis zu sechs Tage vergehen.

Um den Notstand bei Krankenhäusern und Bestattungsunternehmen zu beheben, hat Premierminister Jean-Pierre Raffarin am Mittwochabend einen Notplan für den besonders schwer betroffenen Großraum Paris eingeleitet.

Mit diesem Plan, der für Seuchen, Naturkatastrophen und Anschläge gedacht ist, kann das gesamte verfügbare Hilfspersonal im Gesundheitswesen mobilisiert werden.

Gesundheitsminister Mattei wies die Kritik von Ärzten zurück, die Regierung habe den Plan zu spät in Kraft gesetzt. Bereits vor einer Woche seien in den Pariser Krankenhäusern die ersten Maßnahmen für die Aufnahme der Hitzeopfer getroffen worden.

Ärzteverbände fordern jedoch eine Ausdehnung des Notfallplans auf andere Regionen Frankreichs, etwa auf den Süden, wo die Hitzewelle andauerte.

Die Opfer sind zumeist über 80-Jährige und schwer kranke Menschen, ebenso wie gesundheitlich geschwächte Obdachlose. Die Zahlen basieren auf Vergleichen zum Vorjahres-Zeitraum. Am Mittwoch hatte das größte französische Bestattungsunternehmen von einer Zunahme um 37 Prozent für ganz Frankreich und um 49 Prozent allein für den Pariser Großraum gesprochen.



Quelle: Spiegel.de
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 13:03   #24
detour
erleuchtet

 

Registriert seit: 13.07.2003
Beiträge: 475
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

es regnet es regnet es regnet
ok zwar in kiel aber bei uns isses auch ganz angenehmen mittlerweile
__________________
Aberglaube ist der Name der Ignoranten den sie der Ignoranz gegeben haben.
detour ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 20:02   #25
Vampirgirl85
eingeweiht

 

Registriert seit: 12.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 136
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Bei uns hat es heute um 15 Uhr nach langem Donnern endlich angefangen wie aus Kübeln zu regnen, wenn auch nur für 10 Minuten.

Und ich kann euch sagen, ich hab mich noch nie so gefreut, Regen zu sehen und vor allem danach die Abkühlung zu spüren. Endlich wieder durchatmen zu können. Einfach herrlich wenn es auch nur für kurze Dauer war, der Natur hat es sicherlich eine kleine Hilfe gegeben, obwohl das meiste Obst eh schon bei uns so gut wie am ***** ist. Äpfel, Mirabellen, Zwetschgen, egal was, alles liegt auf dem Boden und die Bäume sehen aus wie im Herbst.

Aber vielleicht kann dieser Regen dazu beitragen, dass die Bäume sich wenigstens selbst wieder erholen können und nicht ganz zugrunde gehen.
__________________
Lebe bevor es zu spät ist
Vampirgirl85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2003, 09:40   #26
Vollni
eingeweiht

 

Registriert seit: 15.06.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 228
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Bei mir hats den Sommer noch gar nicht geregnet, viele Häuser haben kein Wasser mehr.
__________________
Agent Mulder: Die Wahrheit ist irgentwo da draußen. Vertrauen Sie niemanden.
Vollni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2003, 13:14   #27
mondenkind
neugierig

 

Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo an alle fleißigen Forumsschreiber,

bin erst vor Kurzem auf diese Seite gestoßen und habe mich bisher erstmal durch die vielen interessanten Themen gelesen (ich bin dank eures Fleißes auch noch lange nicht damit fertig :f10: ). Zu diesem Thema ist mir allerdings spontan was eingefallen: Meine Oma hat das in der heißen Zeit auch mal zu mir gesagt. Sie sagte es gibt ein altes Sprichwort das besagt: ein Flutjahr, ein Glutjahr & ein Blutjahr und dass sie Angst hat, dass dieses alte Sprichwort tatsächlich eintreffen könnte. Ich will bestimmt kein Schwarzseher sein, aber immerhin sind zwei davon schon direkt hintereinander gewesen (Zufall???)... Ob man jetzt tatsächlich gleich vom Ausbruch eines großen Krieges sprechen soll, weiß ich nicht, Blut kann aus so vielen Gründen fließen...

mondenkind
__________________
[VERBORGEN]
mondenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2003, 13:22   #28
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

du könntest sie mal fragen, ob sie mehr über den ursprung des sprichwortes weiss...

denn im netz, wie gesagt ist fast nur allerhand rechtsradikales dazu zu finden
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2003, 10:26   #29
Commander Duke
neugierig

 

Registriert seit: 07.07.2003
Ort: Hannover
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard




http://www.sabon.org/prophezeiungen/index.html
(Der Text steht ca. in der Mitte der Seite, mit der Überschrift "Der Dritte Weltkrieg").

Hoffe das war jetzt nicht ein bißchen zuviel aufeinmal....manchmal will man einfach soviele Informationen über alles hier einbringen und dann wirkt alles etwas überladen
Sobald ich die Info-Seiten über die aktuelle Russische-Armee finde werde ich sie posten.

Commander Duke
__________________
Nur wer wirklich Weise ist, weiss das er es nicht ist!
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2003, 16:38   #30
Joker77
Inventar

 

Registriert seit: 02.11.2002
Ort: In Tha Club
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

ja ich denke auch es wird china wenn überhaupt sein und man sollte sich doch eher die frage stellen in wie weit die sache mit dem blutsommer gemeint ist ich meine kriege im kleineren maße gibt es jedesjahr ?
vorallem welche der vielen Prophezeiungen wird zutreffen und warum ausgerechnet alle so um 2003-2004 ?
__________________
.:Joker77 Grafix:.
Joker77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2003, 16:44   #31
detour
erleuchtet

 

Registriert seit: 13.07.2003
Beiträge: 475
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

willkommen ihr zwei neuen, und es werden doch mehr,

@commanderduke
wegen dem dritten weltkrieg
hast du schon mal von der palmblattbibliothek gehört?
http://www.bharvey.de/unfassbares/in...palmblatt.html

dort drin steht geschrieben das es keinen dritten weltkrieg geben wird sondern auf der gesammten welt viele kleine kriege zwischen den einzelnen ländern gibt, aber kein direkter weltkrieg. obwohl auf der gesamten welt der krieg herscht
__________________
Aberglaube ist der Name der Ignoranten den sie der Ignoranz gegeben haben.
detour ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2003, 14:56   #32
Commander Duke
neugierig

 

Registriert seit: 07.07.2003
Ort: Hannover
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@detour

Ja, ich habe schon etwas von den Palmblattbibliotheken gelesen, jedoch bin ich mir nicht ganz sicher was ich davon halten soll.
Es gibt eine Menge berichte über Leute die schon einmal dort waren,
einige sagen es war alles super und sie waren überwältigt, der nächste wiederrum erzählt alles erdacht und erlogen. (Sie waren bei dem gleich Ort und hatten den selben Vorleser).

Ich finde die "Prophezeiungen" über den dritten Weltkrieg werder überzogen noch sonst irgendwie unrealistisch. Jeder der die Geschichte der Menschheit nur ein bißchen verfolgt, wird unweigerlich zu dem Schluss kommen, das ein dritter Weltkrieg folgen WIRD. Die einzige Frage ist nur WANN.

__________________
Nur wer wirklich Weise ist, weiss das er es nicht ist!
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2003, 16:40   #33
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

http://www.wahrexakten.at/viewtopic....lattbibliothek

http://www.wahrexakten.at/viewtopic....lattbibliothek

da könnt ihr auch nachlesen:
  Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2003, 22:08   #34
fraZer
erleuchtet

 

Registriert seit: 18.04.2003
Ort: life for rent
Beiträge: 322
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Russland: Aufrüstung mit strategischen Raketen erwogen

Um der von Russland als aggressive bezeichneter NATO-Politik zu begegnen, sollen die atomaren Langstreckenraketen modernisiert werden. Es handelt sich dabei um mit atomaren Mehrfachsprengköpfen bestückte Flugkörper neuester Bauart.

Erschreckend ist, dass die Raketen bereits fertiggestellt sind. Die Militärdoktrin, in der die Aufrüstung festgelegt ist, sieht im Falle akuter Bedrohung einen atomaren Erstschlag vor.

Die seit 1992 stark reduzierte Truppenstärke von etwa einer Million Soldaten bleibt unangetastet. Militärs sehen in der NATO-Ausweitung die Inbeschlagnahme früherer Satellitenstaaten. Im Visier sind insbesondere asiatische Nachbarstaaten.

http://shortnews.stern.de/start.cfm?...ort=1&sparte=4
__________________
Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiß nie was kommt ...
fraZer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2003, 18:40   #35
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Hitze forderte mindestens 35.000 Tote

Die Hitzewelle im August hat nach neuen Berechnungen allein in acht europäischen Ländern mindestens 35.000 Menschen getötet. Für die Zukunft sagen Wissenschaftler noch heißere Sommer voraus.



Das Earth Policy Institute (EPI) in Washington hat jetzt Statistiken aus acht europäischen Ländern zusammengetragen und die Zahl von mindestens 35.000 Menschen ermittelt, die der Hitzewelle im August zum Opfer gefallen sind. Die größten Verluste beklagte demnach Frankreich mit 14.802 Toten - "19-mal mehr, als die Sars-Epidemie weltweit gefordert hat", bemerkte das EPI. In Deutschland seien rund 7000 Menschen gestorben, in Spanien 4200 und etwa 2000 in Großbritannien.
Die Zahl von 35.000 Toten sei eine optimistische Schätzung, betonten die beteiligten Forscher. "Da noch nicht für alle europäischen Ländern Daten vorliegen, ist die Gesamtzahl der Hitzeopfer wahrscheinlich wesentlich höher."

Obwohl der diesjährige August auf der Nordhalbkugel der heißeste seit Beginn der Klima-Aufzeichungen gewesen sei, prophezeite das Institut "noch extremere Wetterlagen". So hätten etwa Prognosen des Intergovernmental Panel on Climate Change ergeben, dass die Durchschnittstemperatur der Erde bis zum Ende dieses Jahrhunderts um 1,4 Grad Celsius ansteigen werde.



Dennoch werde die Gefahr durch hohe Temperaturen nach wie vor unterschätzt. "Hitzewellen fordern jährlich mehr Todesopfer als Überflutungen, Tornados und Hurrikane zusammen", so das EPI. "Sie sind lautlose Killer, die vor allem ältere und sehr junge Menschen sowie chronisch Kranke gefährden."

In den vergangenen 25 Jahren ist die globale Durchschnittstemperatur um 0,6 Grad gestiegen. Die World Meteorological Organization schätzt, dass sich die Zahl der Todesopfer durch Hitzewellen in weniger als 20 Jahren verdoppeln könnte.

quelle: spiegel.de
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2004, 03:48   #36
User gelöscht!
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

-----
  Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2004, 18:58   #37
Sonic
neugierig

 

Registriert seit: 09.12.2003
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich glaub das mit dem Russenangriff nicht so richtig.
Wo sollen die das Geld für die Armee hernehmen?
Die sind doch völlig pleite.
Sonic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2004, 19:58   #38
Skandanog
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 524
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Hi Sonic,

Russland konnte im Wirtschaftsjahr 2003 ein Wachstum von 7% verzeichnen. Und dies fast ausschließlich durch die Öl- und Waffenindustrie.

Russland ist arm in Bezug auf Infrastruktur und Bruttosozialprodukt,
doch der Staat hat immer noch genug Mittel zur Verfügung.

In den Nachrichten wird es natürlich so dargestellt, dass Putin absolut pro-westlich ist und nur Frieden im Sinn hat... wers glaubt!
__________________
Meine neue Homepage über Advaita:
Skandanog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2004, 20:01   #39
The Watcher
Inventar

 
Benutzerbild von The Watcher
 

Registriert seit: 30.12.2003
Ort: Bergheim
Beiträge: 142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 21 Danke für 12 Beiträge
Standard

Hallo!

Ich glaube Rußland stellt in seinem derzeitigem Zustand keine Gefahr da. Auch China-vgl. Wirtschaftswachstum in Shanghai- stellt aufgrund vieler wirtschaftlicher Abhängigkeiten keine Bedrohung dar. Aber, wie ich schon mal erwähnte, verfügen die Chinesen über ein gewaltiges menschliches und materielles Potential. Eine größere Gefahr sehe ich im Verscherbeln nulearer Waffen an islamische Staaten, wie den Iran. ich halte bergrenzte nukleare Kriege deshalb für möglich. Was die Wettersituation angeht kann eigentlich keine Prophezeihung stimmen. Führende Meteorologen sagen nämlich die Wettersituation wird aufgrund des Treibhauseffektes immer extremer. Es wird also noch viele Glut- und Flut- Sommer geben.



Gruß,

The Watcher
The Watcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2004, 18:26   #40
Sonic
neugierig

 

Registriert seit: 09.12.2003
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

So überraschend kann dieser Angriff ohnehin nicht sein, spätestens wenn die ersten Russen in Polen eingefallen sind, wird man das hier schon mitkriegen und entsprechende Vorkehrungen treffen.
Sonic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS