WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache MENSCH & MANIPULATION > Medical Square Garden
Kennwort vergessen?

Hinweise

Medical Square Garden Medizinische Wunder, Forschung, Skandale..

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.01.2016, 20:49   #1
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.157
Abgegebene Danke: 4.179
Erhielt 5.276 Danke für 2.849 Beiträge
Standard Impf-Gate(s) in Afrika

http://www.pravda-tv.com/2013/02/ver...i-kindern-aus/

Familie Gates zwingt afrikanischen Kindern Meningitis Schutzimpfung auf. Daruf hin wurden viele Kinder erst recht krank.
Eltern werden zum Schweigen gezwungen. Was steckt noch dahinter?
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2016, 09:27   #2
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.218
Abgegebene Danke: 1.117
Erhielt 3.415 Danke für 1.829 Beiträge
Standard Impf-Gate(s) in Afrika

Ich finde diesen Artikel nicht gerade seriös. Alleine schon das Titelfoto: Fingernägel kauende Kinder schauen ängstlich auf einen Bill Gates mit irrem Blick und Spritze in der Hand. Ich befürchte eher, hier wird aus einem Fehler beim Impfen eine krude Story gegen "Multimilliardäre und ihre zahlreichen Verbündeten". Immerhin schreiben sie ja schon selber davon dass es wohl an der fehlenden Kühlung gelegen hat. Ist Bill Gates dafür verantwortlich? Ich bin selber Impfmuffel aber ich sehe die medizinische Versorgung in Afrika eher positiv.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
Wissender (23.01.2016), yezariel (23.01.2016)
Alt 23.01.2016, 12:36   #3
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.339
Abgegebene Danke: 665
Erhielt 1.053 Danke für 779 Beiträge
Standard

warum ist unser schönster kontinent auf erden eigentlich wie eine mit allem möglichen verseuchte krankenstation...?

muss man sich auch immer wieder fragen.
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2016, 12:49   #4
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

Klima und fehlendes wissen über hygiene, wasser..., denke das sind top nährböden für allerhand krankheiten.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
yezariel (23.01.2016)
Alt 23.01.2016, 16:39   #5
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Ich finde es immer wieder schwierig, wenn Impfungen so völlig ohne Sachverstand kritisiert werden...natürlich gibt es Risiken, jedoch sind die Risiken, welche durch die Krankheiten entstehen viel höher - gerade bei Meningitis (nur mal so am Rande: ich habe gesehen, was eine kritisch verlaufende Meningitis mit einem gesunden Menschen machen kann)

Impfungen sind wichtig und sinnvoll und dieser Artikel hat den typischen "Kopp-Verlag-wir werden alle durch Impfungen mit schwulen Autismus-Aids-Krebs verseucht"-Tenor...lieber mal andere Quellen suchen und das ganze mal sachlich gegenchecken

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
yezariel (23.01.2016)
Alt 23.01.2016, 21:27   #6
yezariel
eingeweiht

 
Benutzerbild von yezariel
 

Registriert seit: 09.07.2015
Beiträge: 230
Abgegebene Danke: 152
Erhielt 147 Danke für 90 Beiträge
Standard

Diese "Enthüllungsjournalistin", welche im obigen Artikel genannt ist, ist eine absolute Impfgegnerin ;-) daher scheint die Dame nicht gerade Objektiv zu sein ;-).

Der Impfstoff ist ein aktiver Impfstoff (wie z. B. auch die Influenza Impfung), daher können gewisse Nebenwirkungen auftreten die einer Meningitis ähneln - welche z. B. auch auf die genannten NW zutreffen.
Ich habe noch etwas gegoogelt und auf keiner einzigen Seite, die auf irgend eine Art und Weise auch nur Ansatzweise Seriös erscheint etwas zu diesem Vorfall von 2013 finden können. Lediglich auf Impfgegner Seiten oder anderen "spirituellen, Selbstheilung etc." gewidmeten Seiten. Ist für mich zu sehr Verschwörungstheorie als alles andere.

Dazu kommt für mich, anscheinend waren alle Kinder aus der gleichen Region, es wurde allerdings Länder übergreifend geimpft. Warum ist dann nur dort so etwas passiert?

Fakt für mich ist: Ohne Impfungen wären wir heute nicht da wo wir sind und wir würden alle nicht so ein langes Leben führen. Viele Krankheiten konnten, auf Grund von Impfung ausgerottet werden bzw. stark eingedämmt und das nicht nur im Human Bereich (z. B. Tollwut bei Wildtieren - was auch auf den Menschen übertragen werden kann). Daher Impfen schützt Leben ;-) *Impfbeführworterfähnchenschwingt*
__________________
Wissenschaftler haben errechnet, dass die tatsächliche Existenzchance für etwas so Absurdes ungefähr eins zu einer Million beträgt. (Terry Pratchett bzgl. der Scheibenwelt)
yezariel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu yezariel für den nützlichen Beitrag:
infosammler (24.01.2016), Wissender (23.01.2016)
Alt 23.01.2016, 22:12   #7
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Ja Yezariel, das ist mal wieder typisch für die Argumentationsweise von Impfgegnern...man nimmt einige Fakten, vermischt sie mit viel mehr Fiktion und Verschwörungstheorie und versucht, Impfbefürworter mit soviel Dreck zu bewerfen, wie es geht (und man ist mit dieser Strategie leider auch recht erfolgreich, weil sich viele Menschen schon für kritisch halten, wenn sie nicht dem impfenden Mainstream folgen - das ist aber eben einfach auch einfach wieder doof der Masse folgen und nicht wirklich kritisch)

Das schlimme ist dann nur in der Diskussion mit solchen Exemplaren, dass man so logisch argumentieren kann, wie man will - die haben ihre Grundannahme und rücken davon nicht ab und dadurch wird irgendwann der Herdenschutz immer schwächer - leider

Unter der Unvernunft einiger weniger Menschen leiden dann im Zweifelsfall eben jene, welche sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
yezariel (23.01.2016)
Alt 24.01.2016, 11:36   #8
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

Meinte tante bekam nach einer impfung kinderlähmung, es eigentlich ihr leben sehr geschädigt, weil sie danach eine lähmung hatte, die ihren arm betrifft und auch teilweise ein bein. Sie kam dadurch in ein heim, weil man das damals so machte, sprich ihr verhältnis zu eltern und geschwistern war ab diesem zeitpunkt eigentlich sehr distanziert und nicht mehr familienmäßig.
Das soetwas passiert wünscht man niemanden, den man medikamentiert, aber es wird immer reaktionen auf medizinische stoffe geben, die in der testphase nicht aufgetreten sind.
Glaub da muss man sich entscheiden, helfe ich vielen uns riskiere ich auch mögliche schäden oder lass ich alles bleiben und riskiere epidemien und krankheitsverläufe, die ganze landstriche plagen. Bin froh solche entscheidungen nicht treffen zu müssen.
Ich persönlich erkenne den sinn von impfungen, aber auch das es schief gehen kann.
Schief gehen kann auch eine aspirin c brause.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2016, 14:51   #9
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Info: dazu muss man sagen, dass dies nur beim Lebendimpfstoffen passiert...Aus diesem Grunde werden Lebendimpfstoffe heute kaum noch verwendet

Das bei Deiner Tante ist wirklich ein Impfschaden...Bewegt man sich jedoch durch das Biotop der Impfgegner, so liest man sehr häufig, dass alles mögliche ein Impfschaden sein soll (zu 90% sind das Erkrankungen die nicht kausal mit Impfungen zusammenhängen)...die Risiken bei Impfungen sind heutzutage relativ niedrig und rechtfertigen das Nichtimpfen (zumindest die Impfungen nach STIKO-Empfehlung) eigentlich nicht mehr

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
infosammler (24.01.2016)
Alt 24.01.2016, 15:11   #10
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.776
Abgegebene Danke: 4.419
Erhielt 2.373 Danke für 1.869 Beiträge
Standard

Ja bei totimpfstoffen geht das eh nicht. Glaub auch, dass das nicht mehr so gemacht wird. Sind wir froh darüber, dass das alles nicht mehr so abläuft. Heutzutage kann man impfungen schon vertrauen. Wird ja, was ich mit meinem beispiel meinte, auch immer besser bzw verbessert. Das was mit meiner tante vor 50 jahren oder so passierte, passiert nicht mehr.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
Wissender (24.01.2016)
Alt 24.01.2016, 20:57   #11
McWolf
suchend

 
Benutzerbild von McWolf
 

Registriert seit: 01.06.2014
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Wissender Beitrag anzeigen
... durch Impfungen mit schwulen Autismus-Aids-Krebs verseucht"-Tenor...lieber mal andere Quellen suchen und das ganze mal sachlich gegenchecken

Diskordische Grüße!!!
Na dann mach... wie man an deinen vielen Beiträgen sehen kann hast du eh viel Zeit...die Welt wird dir dankbar sein !
__________________
Habe d´ Ehre und vergelt´s Gott


Augenmuskeltraining
McWolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2016, 21:18   #12
McWolf
suchend

 
Benutzerbild von McWolf
 

Registriert seit: 01.06.2014
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von infosammler Beitrag anzeigen
Heutzutage kann man impfungen schon vertrauen.
Hehe, erzählt dir wer ? Frag die Schweden nach der super Gebärmutterhalskrebs Impfung (welche unter anderem in Österreich auch Jungs ??? gespritzt wird) nach den Nebenwirkungen. Gesunde Frauen wurden Todkrank.
Das Geschäft mit der Schweinekrippe !?! Das US-Patent Ebola, welches in der Natur nicht vorkommt und nur freigesetzte werden kann...

Ich habe das selbst mit meinen Kindern erlebt...man wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte...aber nachher ist man immer gescheiter.
Zoeliakie hätten meine beiden Kinder spontan haben sollen. Nach einem Jahr quälen, untersuchen und Ernährungseinschränkungen entschieden dann andere Ärzte - Nein da ist doch nichts.

Darum haben wir uns entschieden, "hilf deinem Körper dich selbst zu heilen" und wir leben gesund und waren schon seit Jahren bei keinem Arzt.
__________________
Habe d´ Ehre und vergelt´s Gott


Augenmuskeltraining
McWolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2016, 22:14   #13
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

McWolf - genau das meine ich mit kaum Ahnung und kritisieren: die HPV-Impfung wird Männern verabreicht, weil Gebärmutterhalskrebs auch von Männern übertragen werden kann...sie bekommen zwar den Krebs nicht aber sie sind Überträger und stecken somit jede Frau an, mit der sie nach der Infektion schlafen (außer Frau ist geimpft)

Das Pauschale Verteufeln der Medizin ist auf jeden Fall keine Lösung - Genausowenig, wie krude Verschwörungstheorien zu verbreiten...und zum Thema Diagnose: Ärzte sind auch nur Menschen und nur weil man schlechte Erfahrungen mit einem Menschen gesammelt hat, sollte man nicht generalisieren

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
yezariel (25.01.2016)
Alt 24.01.2016, 22:17   #14
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.157
Abgegebene Danke: 4.179
Erhielt 5.276 Danke für 2.849 Beiträge
Standard

ich habe mich auch gegen hpv impfen lassen und lebe immer noch.

http://www.t-online.de/lifestyle/ges...r-maenner.html übrigens männer können genauso an hpv erkranken zb. durch oralsex.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Trinity für den nützlichen Beitrag:
Wissender (24.01.2016), yezariel (25.01.2016)
Alt 26.01.2016, 01:47   #15
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.777
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Habe den unsäglichen Artikel nochmal gelesen und folgendes ist mir dabei aufgefallen:
Zitat:
Quellen: de.sott.net/NaturalNews/Zentrum der Gesundheit vom 28.01.2013
Zentrum der Gesundheit ist eine Seite, welche immer wieder Falschimformationen verbreitet und als sehr unseriös anzusehen ist
https://www.psiram.com/ge/index.php/...rungsheilkunde

https://blog.psiram.com/tag/zentrum-der-gesundheit/

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache MENSCH & MANIPULATION > Medical Square Garden



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS