WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ALIENS & CO.
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache ALIENS & CO. Alles rund um Alienbegegnungen und sonstige außerirdische Themen (Greys, Santilli, CE IV, Men in Black, etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2015, 06:39   #1
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.489
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 552 Danke für 408 Beiträge
Frage Reptiloide an der Außenfassade einer Kathedrale

In der spanischen Stadt Palencia steht das Bauwerk "Santa Iglesia Catedral Basílica de San Antolín", eine Kathedrale mit 5 Türen.

Diese Kathedrale weist eine Besonderheit an einer ihrer fünf Türen auf.
Folgendes Bild zeigt euch welche:



Hierbei handelt es sich um die Tür der Könige, welche diese beiden Reptos im Torbogen aufweist.
Vom Aussehen her ist man an den Film "Alien" erinnert, in welchem Sigourney Weaver gegen diese Fressmaschinen antritt.
Doch die Kathedrale wurde in der Zeit von 1321 bis 1504 erbaut, und man kann wohl nicht annehmen, dass die damaligen Baumeister unsere heutigen Alien-Filme gekannt haben.
Oder hat es sich genau andersrum verhalten, dass ein Filmproduzent sich bei einem Spanienurlaub von diesen beiden Figuren für seine Alien-Filme inspirieren ließ.
Bleibt noch immer die Frage, welche Vorlage für die Abbildungen verwendet wurden, bzw. welche bildhafte Geschichte hier abgebildet wurde.

Wie auf dem Bild zu sehen, ist der Körper fast menschlich, wenn da nicht der Rückenkamm wären und der Schwanz, welcher sich von beiden Reptogestalten um eine Blume in der Mitte windet. Die Gesichter sind einander zugewandt.

Weder die Bedeutung, noch was diese Bilder repräsentieren sollen, ist bekannt.
Alles in allem ziemlich mysteriös.

Hier der Link zum Nachlesen des Ursprungsartikels:

http://terra-mystica.jimdo.com/r%C3%...er-kathedrale/

Was ist eure Meinung dazu?
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Astun für den nützlichen Beitrag:
Gorgo (11.02.2015), IndianaJones (11.02.2015), RenFra (17.02.2015), Tweek (11.02.2015)
Alt 11.02.2015, 07:20   #2
KayDee
eingeweiht

 
Benutzerbild von KayDee
 

Registriert seit: 20.03.2014
Ort: Süd-Deutschland
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge
Standard

Sehr Interessant!

Ich dachte mir vielleicht dass das tatsächlich ein Scherz ist.
Vielleicht war der Bogen nach einer Zeit schon kaputt gewesen und man hat diesen Restauriert und dabei hat sich jemand einen Scherz erlaubt?
KayDee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 15:22   #3
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.388
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 1.064 Danke für 789 Beiträge
Standard

also das... sind mit sicherheit 2 giger-aliens...samt kokon in der mitte...!

trotzdem cool:-)

es gibt aber genug bsp. von reptilien-statuen usw fast eh überall auf der welt. auch sehr interessant. ich find die norwegische da sehr beeindruckend. und was hat es eigentlich zu bedeuten...

Geändert von Gorgo (11.02.2015 um 15:29 Uhr)
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 15:27   #4
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.489
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 552 Danke für 408 Beiträge
Standard

@Gorgo

Was meinst Du mit Giger-Aliens???

Hab diesen Ausdruck noch nie gehört!
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 15:32   #5
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.857
Abgegebene Danke: 4.453
Erhielt 2.390 Danke für 1.883 Beiträge
Standard

Giger heißt glaub ich der erfinder von den alien filmen mit der rothaarigen. Den namen kann ich nicht schreiben.

Aber sieht echt stark danach aus.
infosammler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 15:37   #6
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.388
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 1.064 Danke für 789 Beiträge
Standard

100%ig.

also ich tip auf jeden fall auf ende 20. jhdt;-)

@astun
hr giger (r.i.p.) der schweizer künstler, hat das original "Alien" (von 1979) kreiert.
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 16:08   #7
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.034
Abgegebene Danke: 1.615
Erhielt 2.726 Danke für 1.891 Beiträge
Standard

Dass Giger;der ja unter anderem auch Innenarchitekt war und die Kunstschule(Surrealismus) absolvierte; vielleicht auch dieses Gebäude besuchte und in den vielen Figuren Inspiration gefunden hat,ist für mich durchaus nachvollziehbar.

Zb. auch die Inspiration für ein....Raumschiff (weiß aber nicht mehr welcher Film anm. -Begegnung der 3.Art/Spielberg?),befindet sich an der Decke im Innenraum.


Mir gefällt zb. auch der ;-) Fotograf,der ja zur Bauzeit der Kathedrale sicher noch Fiktion war.

Mehr Pics der Kathedrale und ihrer seltsamen Mischwesen.....HIER

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (11.02.2015 um 16:23 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
Gorgo (11.02.2015), Streuner (11.02.2015)
Alt 11.02.2015, 16:31   #8
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.388
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 1.064 Danke für 789 Beiträge
Standard

inspiration, sicher...

ich sag nur die ähnlichkeit mit den film-aliens, vor allem der kokon/face-hugger in der mitte... für mich ist das halt eindeutig.

komplett mysteriös hingegen erscheinen mir all die reptilien-abbildungen (vor allem die mensch/reptilien-statuen)...

was haben die sich denn dabei gedacht, damals?
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 18:31   #9
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.034
Abgegebene Danke: 1.615
Erhielt 2.726 Danke für 1.891 Beiträge
Standard

Zitat:
was haben die sich denn dabei gedacht, damals?
Schutzfunktion.....
Zitat:
Wächter und Beschützer der Menschen und ihrer Behausungen vor dem Bösen aus der Dunkel- oder Geisterwelt. Um diese Aufgabe bewältigen zu können...... optisch grausig anzusehen, und zwar so fürchterlich, dass jedweder böser Geist oder Dämon bei ihrem bloßen Anblick in Furcht gerät und die Flucht ergreift.

Sie haben ihren Ursprung in der Mythologie, sind in Stein gemeißelte Fabelwesen aus Legenden und Sagen. Immer dabei als eine der ältesten Erdlebewesen-Gattung, die Vertreter der........ “Drachen-Reptilien-Familie”.
http://www.gargoyle-figuren.com/tag/gargoyle/

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
Gorgo (11.02.2015)
Alt 11.02.2015, 19:06   #10
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.388
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 1.064 Danke für 789 Beiträge
Standard

aso....

ja, macht eh sinn.

...weniger sinn macht dann eher die weiterspinnung dessen (ich sag nur david icke, reptiloide, queen von england usw.)
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgo für den nützlichen Beitrag:
Wissender (11.02.2015)
Alt 12.02.2015, 00:20   #11
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.489
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 552 Danke für 408 Beiträge
Standard

Der Fotograf war ja auch einer, welcher dort zu Tode stürzte.
Das steht ja auch in dem Artikel, auf welchen ich mit dem Link verweise.

Doch welches Vorbild die Menschen damals hatten, als das Königstor gemacht wurde, ist mir bis heute rätselhaft. Auch wenn diese Reptos wie die sogenannten "Giger-Aliens" aussehen, so ist nicht dokumentiert, dass diese Reptos im 20. Jahrhundert gemacht worden wären, sondern sie müssen beim Bau der Kathedrale angefertigt worden sein.
Außerdem sind diese Reptos ziemlich weit oben abgebildet, sodass man sie leicht übersehen kann. Da braucht man schon einen Feldstecher, um die Reptos auch ausnehmen zu können.

Wie ich schon sagte, könnte es durchaus zu einer Inspiration durch diese beiden Fassadengestalten gekommen sein, was die Alien-Romane und Filme betrifft.
Aber ich bin mir 100%-ig sicher, dass es zu keiner Zeitreise in die Vergangenheit kam, und dort jemand eine Visitenkarte aus der Zukunft hinterließ.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 03:19   #12
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.388
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 1.064 Danke für 789 Beiträge
Standard

also bei jeder anderen figur, gern, aber das sind einfach genau 2 aliens:-) und in der mitte das ei mit dem (8-beinigen) face hugger. bist du nicht mit diesen filmen aufgewachsen, astun..?

kann man nicht ausschließen, dass gerade diese stelle über dem tor erst im nachhinein bearbeitet wurde?

ich konnte keine anderen aufnahmen von dieser seite des gebäudes finden, aber, für mich sieht es auf diesem einen bildausschnitt nicht so aus, als ob das handwerklich sauber da reingemeiselt wurde... (bin aber auch kein fachmann).
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 04:48   #13
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.780
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Naja ich meine das sieht echt 1:1 aus, wie aus den Alienfilmen, also würde mich ein zum Scherzen geneigter Restaurator nicht wundern - so etwas gab es ja schon bei z.B. Dem Astronauten an einer Kathedralenfassade

Wie Reptilien bzw. Reptiloide sehen die Figuren auf dem Relief für mich aber nicht aus - einen Bezug zur Reptiloidentheorie herzustellen finde ich eher an den Haaren herbeigezogen

Dennoch gefällt mir das Relief als Fan der Xenomorphen recht gut

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
Brainiac (23.04.2015), Gorgo (12.02.2015), Skaman (13.02.2015)
Alt 12.02.2015, 07:58   #14
KayDee
eingeweiht

 
Benutzerbild von KayDee
 

Registriert seit: 20.03.2014
Ort: Süd-Deutschland
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge
Standard

Selbst wenn es nur ein Scherz ist, finde ich es ein wenig frech so etwas an eine Kathedrale zu meißeln!
KayDee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 14:27   #15
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.086
Abgegebene Danke: 399
Erhielt 389 Danke für 307 Beiträge
Standard

Auf den anderen Bildern (nicht dem Ausschnitt) misse ich allerdings diese Aliens!

Gar ein einfacher Hoax?


Meinanderer Gedanke wäre, falls es echt ist. Zur Abschreckung wurden selbst Häupter aufgespießt, wieso sollte eine Kathedrale dadurch nicht die "ämonen" abschrecken wollen?
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 16:31   #16
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.034
Abgegebene Danke: 1.615
Erhielt 2.726 Danke für 1.891 Beiträge
Standard

Zitat:
Doch welches Vorbild die Menschen damals hatten, als das Königstor gemacht wurde, ist mir bis heute rätselhaft.
Ist wahrscheinlich auflösbar,aber da musst du sehr tief in sakrale Architektur,Kunstgeschichte etc.. eintauchen.

Wer waren die Macher, welchen und wessen Vorgaben folgten sie, usw...?
Auch diese Reliefs und Torbögen,werden sicher einem Schema folgen bzw. eine Geschichte erzählen die ,aber wie angemerkt.....ein weites Feld

Die im Mittelalter vorherrschende Sichtweise der chr.kat. Kirche auf "Gewürm, etc.",gibt´s in der Kurzform bei WIKI

Die genauere Recherche bedarf dann schon,so wie zb. HIER, einer etwas längeren Version.

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 17:32   #17
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.489
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 552 Danke für 408 Beiträge
Standard

Du findest dieselben Abbildungen auf anderen Bildern des Königstores dieser Kathedrale.
Brauchst nur mal Bilder zu googeln. Also Nachbearbeitung via Photoshop fällt ins Wasser.
Aber ein Scherz von Dombaumeistern, wäre angesichts dessen, dass es sich hier um das Königstor handelt, wirklich ein bodenloser. Man bräuchte Photos aus einer Zeit, als es die Alien-Filme noch nicht gab. Wenn die Reptos darauf auch zu sehen wären, dann hätten wir ein wissenschaftlich interessantes Faktum.
Wie alt sind die Alien-Filme nochmals?
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 19:02   #18
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.780
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Der erste Alien-Film stammt von 1979, also wäre das eigentlich kein Problem...aber bitte Astun, hör auf, meine geliebten Xenomorphen als Reptiloiden zu bezeichnen

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
Maaamaa!! (14.02.2015)
Alt 13.02.2015, 02:18   #19
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.388
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 1.064 Danke für 789 Beiträge
Standard

astun, bei der suche nach bildern von der palencia kathedrale (wo hast denn du weitere alien-abbildungen gefunden?) bin ich zB auf das gestoßen. das ist auch auf irgendeiner kathedrale drauf... und da könnt ich spekulieren bis zum geht nicht mehr.
aber die beiden aliens.. hat giger irgendwann mal diese kathedrale als quelle seiner inspiration angegeben..? weiß ich nicht. kannst auch googlen. ich hab jedenfalls nix gefunden.

und schau dir doch bitte nochmal ein paar alien bilder (von giger) an, wenn du schon mit den filmen nicht so vertraut bist..
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 02:19   #20
Skaman
Inventar

 
Benutzerbild von Skaman
 

Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 860
Erhielt 350 Danke für 220 Beiträge
Standard

Tja. Hab mal geschaut und versucht Bilder von vor 1978 zu finden von diesem Torbogen.
Entweder hatte damals keiner Bock auf Bilder oder es gibt wirklich keine- oder ich bin zu blöd zum suchen.
Ich halte das aber für einen Scherz.
Auch wenn es ein blöder Scherz ist, hätte ich es genauso gemacht.
Nämlich an einer Stelle, die nich gleich in das Auge fällt.
Da hilft echt nur ein Bild von vor 1978 (Alien Teil 1) als Vergleich.
Ich fresse einen Besen, wenn die "Aliens" schon vorher am Torbogen waren.
@ Gorgo: Von wo ist das Bild? Glaub, hab das schon mal gesehen. Weis nur nicht wo.
Skaman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ALIENS & CO.



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS