WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ALIENS & CO.
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache ALIENS & CO. Alles rund um Alienbegegnungen und sonstige außerirdische Themen (Greys, Santilli, CE IV, Men in Black, etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.10.2006, 02:41   #21
Corinna
erleuchtet

 

Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Unterwelt
Beiträge: 451
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Standard

Unrealistisch?
Ganz und gar nicht.
Die Geschichte ist, für Jemanden, der sich mit Zeugenaussagen über Alienerlebnisse auskennt, sogar zunächst realistisch.

Meinungsäußerung ist ein Sache. Aber ohne irgendwelches Hintergrundwissen einen Zeugen auf so ironische Art zu diffamieren, finde ich einfach empörend.

Ein UFO Forscher weiß, dass man einem Zeugen erst einmal zuhört und Glaubwürdigkeit einräumt (the benefit of the doubt?), bis es vielleicht Anhaltspunkte dafür gibt, dass die Geschichte nicht wahr sein kann.
Genau DAS ist ja das Problem in diese Gesellschaft, dass den Zeugen nicht geglaubt wird.

Ich entschuldige mich auch bei Zwirni, mein anderes Posting hatte sich mit deinem überschnitten, aber bei diesem Thema kann ich nicht still sein!

Gute Nacht

Lady G


Corinna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 02:49   #22
Blade28213
neugierig

 

Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

Gut, dann hören wir erstmal an dieser Stelle auf und schauen ob uns Montrey noch mehr erzählen kann/beweise geben kann.

Gute Nacht und freundliche Grüße Blade
Blade28213 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 12:56   #23
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.279
Abgegebene Danke: 4.195
Erhielt 5.333 Danke für 2.897 Beiträge
Standard

range"> jedenfalls, Blade, hast Du Deinen schönen gelben Titel seit Monaten nicht wegen Deiner freundlichen Ausdrucksweise bekommen, nicht wahr?

Es steht Dir natürlich frei, ihm nicht zu glauben, aber das musst Du nicht in einer so herablassenden, belächelnden Art und Weise tun, sondern Du kannst dabei auch sachlich bleiben.
Und das erst recht, wenn man eh schon gelesen hat, dass der Schreiber Angst vor dem verspottet werden hat.

Danke


@Lady Greyhunter
Ich würde es nicht wagen zu behaupten, dass es keine positiven Alienerfahrungen gibt.
Wenn es ihn nicht stört und es ihm nichts ausmacht, warum sollten die Aliens dann extra noch Gewalt anwenden. Ein Gewaltverbrechen ist immer nur dann eins, wenn es ein Opfer gibt, das sich gestört fühlt. Ansonsten sind es höchstens Sado Maso Spiele.
Ne mal im Ernst.. Das Ganze hat auch viel mit der persönlichen Einstellung zu tun.

zb bei unseren Versuchstieren, manche bekommen Injektionen in die Augen, die sind arm und die Menschen, die das tun, sind Barbaren.
Aber es gibt auch Tiere, da besteht der Tierversuch darin, sie nur zu beobachten, wie sie auf bestimmte Situationen in ihrer Umwelt reagieren, das tut keinem weh und keiner wird manipuliert... warum soll es sowas harmloses bei den Greys nicht auch geben.

Um aufs eigentliche Thema zurückzukehren, ich finde die direkte Begegnung mit Aliens natürlich einen ultimativen Beweis. Fotos oder eine Videoaufnahme wären natürlich besser, aber man kann nicht alles haben
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 19:34   #24
Blade28213
neugierig

 

Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

Hehe mein geilen gelben Titel habe ich seit Monaten weil vllt. irgendeine person vergisst ihn wieder zu löschen... tztz hier lamt es ja mehr als bei Steam

range"> [Nö, den hat keiner vergessen zu löschen, du hast nur bis jetzt keinen Anlass dazu gegeben, dass wir ihn löschen sollten. Und nur durch Abwesenheit wird man den nicht los, sondern nur durch Taten. Und zwar positive Taten. - celtiCMoon]
Blade28213 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 19:57   #25
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 483 Danke für 363 Beiträge
Standard

für betroffene ist eine begegnung natürlich ein sehr guter beweis.
aber für die anderen ists halt nur eine geschichte, manche glauben es, manche eben nicht.
ein ultimativer beweis wäre für mich ein ereigniss, das keiner mehr anzweifeln kann. z.b. ufolandung am petersplatz, vor laufenden kameras, wenn papa ratze gerade seinen segen spendet oder so.
aber den gefallen wollen sie uns wohl nicht tun
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 20:01   #26
Blade28213
neugierig

 

Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

ich frage mich ob montrey sich endlich mal wieder zu wort melden könnte.
Blade28213 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 20:31   #27
montrey
neugierig

 

Registriert seit: 14.06.2006
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo zusammen

Naja was soll ich dazu sagen jedem das seine...mir war klar das nicht alle leute mit glauben. Ich versteh Blade auch total da ich es auch nicht glauben würde wenn ich es nicht selbst erlebt hätte.Wie schon gesagt die Aliens waren mir immer symatisch und immer sehr ruhig , aber keines wegs agressiv. Ich habe noch narben von den ereignissen ich werde diese morgen fotografieren und dann nachtragen.

Wünsch euch allen noch einen schönen Abend noch , liebe grüsse!
montrey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 01:37   #28
Blade28213
neugierig

 

Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

Zitat:
montrey schrieb am 06.10.2006 19:31
Hallo zusammen

Naja was soll ich dazu sagen jedem das seine...mir war klar das nicht alle leute mit glauben. Ich versteh Blade auch total da ich es auch nicht glauben würde wenn ich es nicht selbst erlebt hätte.Wie schon gesagt die Aliens waren mir immer symatisch und immer sehr ruhig , aber keines wegs agressiv. Ich habe noch narben von den ereignissen ich werde diese morgen fotografieren und dann nachtragen.

Wünsch euch allen noch einen schönen Abend noch , liebe grüsse!
so ch versuche zu antworten ahb etwas viel geturunken......
also wärte nett wenn du deine "narben " fotorgreafirst.
Blade28213 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 01:55   #29
Corinna
erleuchtet

 

Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Unterwelt
Beiträge: 451
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Standard

@ CM

das stimmt wohl, da hast du recht...es kommt auf die "Freiwilligkeit" an, aber was, wenn man gar nicht gefragt wird und eine Gehirnwäche verpasst bekommt?

Das meinte ich eigentlich...

Und mal ehrlich, wer würde denn da freiwillig zustimmen (OHNE Gehirnwäsche), wenn er von frmedartig aussehenden kleinen Dämonen gefragt wird: "Verzeihung, dass ich mich einfach in Ihrem Schlafzimmer materialiseire, aber darf ich Sie bitte paralysieren, und in einen tiefen Schlaf versetzen, denn ich will Sie kidnappen und an einen unbekannten Platz bringen, und irgendwelche geheimen und womöglich schmerzhaften Dinge mit Ihrem körper und Ihrer Seele tun, ich kann Ihnen nicht sagen wer ich bin und woher ich komme, Sie werden Narben zurückbehalten und möglicherweise irgendwann an Krebs erkranken, und niemand wird Ihnen je glauben, man wird Sie als bescheurten Lügner hinstellen, also was, sagen Sie ja? Und falls nicht, es wird sowieso geschehen"

*Grins und kopfschüttel*
Corinna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 02:16   #30
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.279
Abgegebene Danke: 4.195
Erhielt 5.333 Danke für 2.897 Beiträge
Standard

naja nicht so extrem vllt, aber ich weiss nicht, ob ich zum beispiel nein sagen könnte, wenn mich ein alien höflich nach einer eizelle fragt, wenn er mir versichert, dass die entnahme nicht schmerzt.

es gab eine zeit, wo ich mir wünschte, sie kämen und würden mich mitnehmen, weil mir alles besser vorkam, als noch länger hier zu sein.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 03:43   #31
Corinna
erleuchtet

 

Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Unterwelt
Beiträge: 451
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ich finde so eine Eizellenspende nicht ganz unerheblich.
Ich habe bereits ein Kind, und würde es immer vorziehen, menschliche Kinder zu haben, und diese selbst aufzuziehen, auch wenn das jetzt "altmodisch" klingt lol

das mit dem Mitgenommenwerden.....das verstehe ich.......aber es wäre wohl eher die Wahl des geringeren Übels..?
Corinna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2006, 00:29   #32
Blade28213
neugierig

 

Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

*hust* ich warte immer noch auf bilder montrey....
Blade28213 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2006, 15:42   #33
Whitestorm
banned

 

Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Köln
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Also ich seh das ein klein bißchen so wie Blade.

Womit ich auf keinen Fall seine Stellung vertreten möchte und ich auch niemanden hier als Lügner hinstellen würde, bevor das Gegenteil bewiesen ist.

Ich selber habe ja ebenfalls Begegnungen gehabt und kann nur von meinen Erfahrungen die ich gemacht habe Vergleiche ziehen.

Was mich ein wenig verwundert an dieser Geschichte ist, dass es sich tatsächlich ein wenig so anhört wie die typische Hollywood Story.
Aliens kommen durch das Fenster, legen die Hand auf, am nächsten Tag rote Male am Körper. *mmhh...*

Aber ich will vorweg sagen das, dass Leben meist bessere Geschichten auf Lager hat, als wir uns das vorstellen können. Von daher kann es auch sein, dass sich dies wirklich so zugetragen hat. Allerdings macht mich die beschriebene Reaktion von montrey etwas stutzig.

Ich habe mir jedesmal vorgenommen, " Locker und entspannt " zu bleiben. " Besonnen und ruhig " an das ran zu gehen.
Doch ich bin jedesmal vor lauter Panik vor dieser unheimlichen Begegnung Bewegungsunfähig gewesen. ( Wobei ich mich einmal bewegen konnte, aber nur in mein Schlafzimmer unter die Decke geflüchtet bin. )

Vielleicht bin ich auch einfach nur ein riesen Angsthase und montrey total taff in jeder Lebenssituation. Dennoch kommt mir seine Reaktion doch zu unglaubwürdig rüber.

Fände ganz gut, wenn du " montrey " dich zu deiner beschrieben Reaktion auf den Kontakt noch ein wenig äußern könntest.

Wie kommt es, das du so ruhig mit den Begegnungen umgehst ?
Was hast du gefühlt, als du das erste mal Kontakt hattest?
Und wie oft hattest du bereits Kontakt?

Sorry für den Wall an Fragen, danke
Whitestorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2006, 15:56   #34
Steven Inferno
banned

 

Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Dritter Planet links
Beiträge: 10.927
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 2.170 Danke für 1.196 Beiträge
Standard

Bleibt nur die Frage wer zuerst da war: Die Aliens oder Hollywood. Die Alientypen waren in den Augenzeugenberichten schon immer recht ähnlich, wenn man von kleinen Unregelmäßigkeiten absieht (etwa grüne, graue oder blaue Hautfarbe, 1,30 oder 1,50 groß). Diese kleinen Unregelmäßigkeiten können auch einfach durch unterschiedliche Zeugen entstanden sein.

Will heißen, wenn zwei Autos einen Unfall bauen, so sehen viele Zeugen oftmals unterschiedliche Farben. War es ein rotes oder ein gelbes Auto? Die Masse macht es.

Im Großen und Ganzen sind die Aliensichtungen jedoch alle ähnlich und Hollywood hat ja auch erst in den 90ern angefangen den Typus "Kleiner Grauer" zu übernehmen. Vorher waren die Hollywood-Aliens monströse Kreaturen - teilweise hässlich. Überhaupt nicht greytypisch. Es gab seltsame Roboter und sogar komplett menschliche. Hollywood hat meines Wissens (die Filme die ich kenne) erst in den 90ern angefangen Filme zu produzieren,l die den kleinen Grauen zum Inhalt haben. Als da wären: "Intruders", "Visitors", "Unheimliche Begegnung der dritten Art".

"Kampf der Welten" - da sahen sie ganz anders aus. Irgendwie wie kleine bunte Frösche, die aufrecht laufen.

Was ich sagen will: Wenn man Montey hier vorwirft, dass seine Geschichte sich liest wie eine Hollywoodgeschichte, so kann man das auch hunderten von anderen Augenzeugen vorwerfen. Von Betty Hill bis Travis Walton.
Steven Inferno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2006, 16:00   #35
Whitestorm
banned

 

Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Köln
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Da muss ich dir vollkommen REcht geben Stevo Inferno .

Das Leben hat noch viel unglaubwürdigere Geschichten zu bieten, als sich Hollywood je ausdenken könnte.

Was mich halt noch etwas stutzig macht ist seine Reaktion. Die mir einfach nicht einleuchten will.
Whitestorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2006, 16:27   #36
Steven Inferno
banned

 

Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Dritter Planet links
Beiträge: 10.927
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 2.170 Danke für 1.196 Beiträge
Standard

Wenn du meinst, dass er es als "positive Erfahrung" verbucht... das ist bei den meisten Abductees tatsächlich der Fall. Lies dir das Buch von Prof. Dr. John Mack durch ("Entführt von Außerirdischen"). Die nBerichte in diesem Buch sind voll von Menschen, denen erzählt wurde sie seien die Auserwählten und es sei superwichtig, dass sie untersucht würden.

Ist also nichts ungewöhnliches. Eher Abductee-typisch.
Steven Inferno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2006, 01:52   #37
Blade28213
neugierig

 

Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
Standard

Ich war eigentlich auch die ganze zeit über, auch wenn es sich nciht so anhörte, der Meinung das Montrey durchaus recht haben könnte. Allerdings meldet er sich nun schon seit tagen nichtmehr, wobei er seine "Merkmale" doch mal fotografieren wollte..... Ich glaub ihm solangsam garnichtmehr
Blade28213 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2006, 15:53   #38
Whitestorm
banned

 

Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Köln
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

So wollte er ?

Na da bin ich mal gespannt. Würde mich ja interessieren wie diese Male aussehen.

Wie gesagt, es kann durchaus sein dass alles was er/Sie berichtet hat, der Wahrheit entspricht.

Ich selber habe zwar noch kein außerirdisches Wesen gesehen, oder mit welchen kommuniziert, aber UFO´s hab ich schon aus nächster Nähe gesehen und 2 Mal haben , doer ehr hat irgendetwas versucht mit mir in direkten Kontakt zu treten.

Aber ich hatte einfach zu viel Angst

Whitestorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2006, 16:04   #39
Steven Inferno
banned

 

Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Dritter Planet links
Beiträge: 10.927
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 2.170 Danke für 1.196 Beiträge
Standard

@Whitestorm, hast du nicht Lust deine Sichtung und dein letztgenanntes Erlebnis ausführlich zu berichten? Klingt interessant.
Steven Inferno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2006, 17:22   #40
Whitestorm
banned

 

Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Köln
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Lange Geschichte.
Einen ausführlichen Bericht habe ich dem (selbsternannten UFO Forscher) Herrn Geitz von Mufon übergeben.
Habe mich mit dem auch schon getroffen, da er offiziell meine Erzählung überprüfen wollte.

Wenn ich mal viel Zeit habe, kann ich das alles nochmal schreiben und hier bei WXA rein posten.
Whitestorm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ALIENS & CO.



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS