WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache TECHNIK Alles, was es angeblich nie gab, nicht gibt und nie geben wird... (HAARP, manipulierende Technik, alternative Technik, geheime Technologie, Hochtechnologie im Altertum etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.09.2018, 21:43   #1
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.483
Abgegebene Danke: 481
Erhielt 548 Danke für 405 Beiträge
Lächeln Xtra-PC: Das kleine USB-Wunder!?

Hallo Leute,

Ich habe von Xtra-PC via meiner Facebook-Seite erfahren.
Ich bin zwar nicht oft dort, aber wenn etwas interessant klingt, dann schau ich es mir schon mal an.
95% der Beiträge, welche ich bekomme, sind eher zum gähnen. 😥
Aber dieser Beitrag hat mich interessiert:

https://worldlifestyle.com/today/sen...php?sid=g00ch1

Hier wird von der Sendung »In der Höhle der Löwen«, einer Startup-Show, berichtet, wo Xtra-PC vorgestellt wurde.
Alle Löwen probierten sie auf alten Laptops aus, und sie waren hellauf begeistert.
Mehr darüber im Link oben.

Folgender Link ist die Internetseite der Firma, welche Xtra-PC produziert und verkauft!
Auch hier wird es sicherlich noch Infomaterial geben.

https://www.xtra-pc.com

Was ist eure Meinung dazu?
Was haltet ihr von Xtra-PC?
Könntet ihr so etwas brauchen?
Oder haltet ihr es für uninteressant?
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 22:57   #2
Noir
eingeweiht

 
Benutzerbild von Noir
 

Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Westerwald Kreis AK
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 47 Danke für 37 Beiträge
Standard

Dabei handelt es sich wohl blos um einen Stick mit einer Linux Distro.
Also eher uninteressant da man sich einfach bei z.B Distrowatch.com eine Distro aussuchen kann und gratis downloaden kann.
Ich nutze auf alter und neuer Hardware immer Linux Mint Xfce damit bekommt man viele alte Notebook's wieder flott.
Noir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 23:34   #3
Helios
Inventar

 

Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 814
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 174 Danke für 105 Beiträge
Standard

Mich würde es nicht wundern, wenn sich sowas richtig gut verkauft, einfach weil es die Zielgruppe sehr direkt und eindringlich anspricht, und die aufgerufenen Preise sich absolut betrachtet nicht übertrieben darstellen. Dies zeigt, wie wichtig gutes Marketing ist, besonders natürlich, wenn das Produkt selbst eigentlich nichts besonderes ist. Denn wie Noir schon gesagt hat, Live-Systeme sind weit verbreitet und kostenlos zu bekommen - auch solche, die Windows recht ähnlich sind (wie das erwähnte Mint).

Losgelöst von dem Angebot sind solche Systeme schon praktisch, auch wenn ich für die dauerhafte Nutzung dann doch eine entsprechende Installation bevorzuge. Aber für Datenrettung, Prüfung oder auch für die Nutzung "unterwegs" und natürlich generell zum reinschnuppern ist das eine super Sache - nur würde ich dafür kein Geld ausgeben (gerne aber eine Spende an die Entwickler, die keine kommerziellen Absichten mit derartigem haben).
__________________
Once upon a time in the west...
Helios ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2018, 21:18   #4
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.483
Abgegebene Danke: 481
Erhielt 548 Danke für 405 Beiträge
Standard

Ich überlege mir gerade mir zumindest einen Xtra-PC zuzulegen, da ich einen alten Laptop habe, wo die Festplatte nicht mehr funktioniert.
Xtra-PC funktioniert ja auch auf Rechnern ohne Festplatte.
Wenn ich damit mein Heimnetzwerk wieder etwas erweitern könnte, wäre das ja schon mal ganz gut.
Und wenn ich dann wieder auf ein CD/DVD-Laufwerk zugreifen könnte, wäre das ja nochmal so toll.

Derzeit besteht mein Heimnetzwerk eben nur aus:
🔶einem Smartphone
🔶einem Tablet
🔶und einem Stick-PC, welcher einen Fernseher als Monitor verwendet, und mit 3 angeschlossenen Festplatten der magere Speicher des Stick-PC wettgemacht worden ist.

Jedes Gerät kann über WLAN sowohl ins Internet, als auch mit den anderen Geräten Daten austauschen.
Das geht meistens über Pushbullet.

Wenn Xtra-PC also noch einen weiteren Rechner fit fürs Heimnetzwerk machen könnte, warum nicht!?
Besser einen teuren neuen Rechner zu kaufen, solange es der alte Rechner auch noch macht, zumindest hardwareseitig.
Die Software, welche den alten Rechner wieder laufen lässt, ist ja sowieso am Stick von Xtra-PC drauf.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 07:02   #5
Helios
Inventar

 

Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 814
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 174 Danke für 105 Beiträge
Standard

Wenn du unbedingt "viel" Geld ausgeben möchtest, kannst du es machen. Du kannst natürlich auch deutlich weniger Geld ausgeben, und das gleiche von einem Anbieter bekommen, der weniger Marketing macht und auf bewährte Systeme setzt. Hier kostet beispielsweise ein 16 GB Mint System 20 Euro (und Mint ist für Windows-Nutzer vermutlich die beste Lösung, weil ähnlich und breite Supportbasis, wie Noir schon erwähnt hat), mit 64 GB bekommst du es für 35 Euro:
https://www.linux-onlineshop.de/de/H...t-Linux.tuxedo

(Ich habe mit dem Shop nichts zu schaffen, er soll nur als Beispiel dienen)

Noch deutlich günstiger ist es natürlich wie gesagt, wenn du dir selbst einen "herumliegenden" USB-Stick mit Linux bootfähig machst; vielleicht kannst du das ja am Rechner von Freunden oder Bekannten erledigen? Zum Ausprobieren ist das jedenfalls optimal.

Hier ein Beispiel, wie das geht (auch da gibt es mehrere Wege zum Ziel):
https://www.zdnet.de/88194695/linux-...ick-erstellen/
__________________
Once upon a time in the west...
Helios ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Helios für den nützlichen Beitrag:
Merlin (10.09.2018)
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
laptop, linux, usb, xtra-pc


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS