WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ALIENS & CO.
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache ALIENS & CO. Alles rund um Alienbegegnungen und sonstige außerirdische Themen (Greys, Santilli, CE IV, Men in Black, etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.02.2015, 22:39   #81
thomas000
neugierig

 

Registriert seit: 04.02.2015
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja ich denke mir wenn das hier im Netz steht und "Wahr" ist. Würde es in allen Nachrichten laufen. "Aliens sind gelandet"

Irgendwie finde ich das ja auch spannend weil mich das Thema einfach interessiert. Aber Ob man den Quellen trauen kann??
thomas000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 23:03   #82
Wolferich
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 24.02.2013
Beiträge: 471
Abgegebene Danke: 200
Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge
Standard

Sicher nicht!
Spannend finde ich das Thema auch. Aber das hier unbemerkt Aliens herum laufen, glaube ich eher nicht
Wolferich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 04:58   #83
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.780
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

@Thomas000:
Sowohl Anunnaki, als auch Illuminati bzw NWO sind halt typische Aluhut-Themen...das kommt von Leuten, die bereit sind, zu sagen: "Sie sind unter uns und alles wird vertuscht"
Das typische bei diesen Verschwörungstheorien ist halt, dass bestimmte, unbelegte Thesen als Fakt dargestellt werden und eben nicht kritisch hinterfragt werden...ich finde diese Theorien zwar unterhaltsam, aber eben alles andere als glaubwürdig

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
Gorgo (06.02.2015), Skaman (06.02.2015), viennatourer (03.03.2018)
Alt 06.02.2015, 18:15   #84
Gorgo
Inventar

 
Benutzerbild von Gorgo
 

Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.849
Abgegebene Danke: 825
Erhielt 1.190 Danke für 902 Beiträge
Standard

..ja, der typ, der die idee für den film "Men in Black" hatte, der ist entweder ein insider, oder einfach nur ein sehr kreativer autor.

dieselbe geschichte: aliens sind unter uns und wir wissen von nix. die motive der aliens bleiben komplett im dunkeln, werden ja nicht mal erwähnt in all diesen theorien. wie oft hab ich schon von dem treffen zwischen eisenhauer und einem alien (von der venus iirc) gelesen.. hab da immer das S/W foto im kopf - handshake usw..lol

ein vertrag mit den aliens, ja. die dürfen ein bisserl menschen sezieren und wir haben was nochmal genau bekommen im gegenzug?


... ich will hier nicht alles ins lächerliche ziehen, aber das ist einfach nur so ein "gschichtl".
Gorgo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgo für den nützlichen Beitrag:
Wissender (08.02.2015)
Alt 08.02.2015, 13:38   #85
Wissender
Besserwisser

 
Benutzerbild von Wissender
 

Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.163
Abgegebene Danke: 2.780
Erhielt 1.332 Danke für 853 Beiträge
Standard

Genau Gorgo...das ist das stille-Post-Prinzip...jeder dichtet seinen Teil dazu und am Ende kommt eine große, bedeutungsvolle Verschwörungstheorie dabei heraus

Diskordische Grüße!!!
__________________
"Wahn ist eine unerschütterliche Überzeugung, die selbst durch Fakten nicht zu widerlegen ist." Definition des Begriffes Wahn

Glaube fußt auf dem Scheitern der Auflösung von Hyperkomplexität.
Wissender ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissender für den nützlichen Beitrag:
Gorgo (08.02.2015)
Alt 03.03.2018, 21:10   #86
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.271
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.839 Danke für 1.989 Beiträge
Standard

Zitat:
typische Aluhut-Themen.... zwar unterhaltsam, aber eben alles andere als glaubwürdig
thx4 jugend déjà vu;-)
Früher,also ganz früher reichte auch der Sturzhelm,Sternenhimmel und ein ....;-) Querbeschleuniger

Ein 69er Klassiker,bin gestern beim zappen drüber gestolpert.

Easy Rider - Joints & Venusians ab 2:50
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (03.03.2018 um 21:25 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
Wissender (19.03.2018)
Alt 07.05.2018, 22:45   #87
pitfisch
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 69 Danke für 62 Beiträge
Standard

Schon interessant,
da wünschen sich die Menschlein maximal fremde (Alien) vorfahren und kommen dann nicht mit vertriebenen und Flüchtlingen ihrer eigenen Spezies klar.
Freies denken-super Sache.
Darf man ruhig mit den üblichen verdächtigen einsteigen.
Danach, wenn man sich für etwas wirklich interessiert, sollte man sich schon etwas intensiver mit den Standpunkte der Wissenschaft beschäftigen. Vielleicht versteht man auf diesem Wege auch warum sich bisher eben nicht alles erklären lässt.
Während seines Studiums wurde Einstein von einem seiner Profs gefragt warum er jetzt noch Physik studieren wolle. Jetzt, wo man ohnehin fast damit durch sei.
Um zum Annunakiding zurück zu kommen,
bisher ist mir, trotz jahrzehntelanger Suche, kein einziger stichhaltiger Beweis für irgendeine Einmischung dritter begegnet. Natürlich gibt es massenhaft offene Fragen, aber das liegt in der Natur der Sache. Immerhin kennt unsere Physik weniger als 10% der beobachtbaren Materie.
Ist natürlich nur meine kleine Meinung.....

Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk

P.s.:
Woher die komischen absätze in meinen Texten kommen?
Illuminaten? [emoji48]

Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk

Beiträge zusammengeführt - bitte Postingrichtlinien beachten. Danke, !Xabbu

Geändert von !Xabbu (08.05.2018 um 07:10 Uhr)
pitfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:02   #88
Prometheus94
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.724
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 131 Danke für 116 Beiträge
Standard

"bisher ist mir, trotz jahrzehntelanger Suche, kein einziger stichhaltiger Beweis für irgendeine Einmischung dritter begegnet."

Man kann viel über dieses Thema schreiben. Vieles kennt man bereits, vieles dagegen nicht, vieles akzeptiert man, vieles nicht.

Mich wundert z.B. folgendes, die sogenannte Junk-DNA der Menschen, auch als Müll-DNA bekannt. Der ist beim Menschen nämlich enorm. 95 % unserer DNA werden als nichtcodierend betrachtet, man weiß nicht wozu sie gut sein sollen...nur 5% unserer gesamten DNA also codiert für Proteine.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtc...bonukleinsäure

Ich kenne dazu folgenden Vers aus der Bibel:
1. Buch Mose, Kapitel 6 Vers 3:
"Da sprach der Herr: Mein Geist soll nicht für immer im Menschen bleiben, weil er auch Fleisch ist; daher soll seine Lebenszeit hundertzwanzig Jahre betragen."

Adam und Co. wurden dagegen mehrere Jahrhunderte alt. Wenn wir also Erich von Däniken oder Sitchin glauben wollen, muss das bedeuten, dass die Aliens uns eingeschränkt haben? Indem sie...einen Großteil unserer DNA deaktiviert haben?

Quasi, wenn wir Roboter erschaffen, die uns zu gefährlich werden, würden wir ja auch an ihnen rumbasteln?
Und nach Sitchin seien wir ja eine Sklavenrasse.

Ich glaube, den Beweis, muss man in UNS suchen, wenn man an der Theorie festhalten will.
Prometheus94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:08   #89
pitfisch
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 69 Danke für 62 Beiträge
Standard

Schon mal nachgesehen wieviel % kodierende DNS sich bei den anderen Lebensformen findet? Auf mangelhafte Forschungsergebnisse mit fehlerhaften abschriften von abschriften von abschriften.......zu antworten hilft wohl wirklich niemandem weiter.

Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk
pitfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:12   #90
Prometheus94
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.724
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 131 Danke für 116 Beiträge
Standard

?
Wenn der Mensch die größte Junk-DNA besitzt, heißt das ja als Umkehrschluss, dass bei Tieren mehr DNA codiert.

Das ist also doch mit eingeschlossen?

Das hat aber nichts zusagen, die Frage ist, welche Abschnitte codiert werden. Das ist das Entscheidende. Vielleicht hat es sogar einen anderen Grund. Wieso hat der Mensch die Sprache entwickelt? Weil er...die Telepathie verlernt hat?
Nun, bei 5% codierender DNA kann man sich das vorstellen, und da bei Tieren mehr codiert, können sie es wahrscheinlich noch?
Dazu kann man den Turmbau zu Babel aus der Bibel zitieren...wo "Gott" ebenfalls eine Einschränkung der Menschen vornahm, nämlich die Sprachverwirrung...man kann hier also frei spekulieren.

Diese Diskussion sollte unter dem Vorbehalt ausgetragen werden, dass wir noch nicht alles über das Universum und die "Metaphysik" wissen. Wer sagt, das tun wir bereits, mit dem kann man nicht spekulieren.
Prometheus94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:15   #91
pitfisch
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 69 Danke für 62 Beiträge
Standard

Ähm,
welcher Genetiker behauptet behauptet bitte sowas?

Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk

Übrigens kann ich weder dem D. noch dem S. glauben.

Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk

Beiträge zusammengefasst - bitte Postingrichtlinien beachten. Danke, !Xabbu

Geändert von !Xabbu (08.05.2018 um 07:14 Uhr)
pitfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:19   #92
Prometheus94
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.724
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 131 Danke für 116 Beiträge
Standard

Man muss doch kein Genetiker sein. Wieso wachsen bei Reptilien Körperteile nach, wieso kann sich die Schlange häuten?

Das ist doch alles von den Genen abhängig, und diese Gene besitzt jedes Lebewesen, weil die DNA eine Geschichte von Millionen Jahren hat. Aber bei den meisten sind die meisten DNA-Abschnitte mittels Genregulation blockiert...und was ist mit den Abschnitten die gar nicht codieren? Ja...DNA ist mehr ein Zauberkasten als eine Fußballmannschaft...es kommt nicht auf die Anzahl an. Wird doch bereits dadurch bewiesen, dass wir eine höhere Intelligenz haben als Tiere und unsere Vielfalt enorm ist, jeder Mensch sieht exakt anders aus...obwohl nur so wenig DNA-Abschnitte codieren.
Prometheus94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:22   #93
pitfisch
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 69 Danke für 62 Beiträge
Standard

Damit ich das richtig verstehe,
eine Giraffe häutet sich nicht, weil....?

Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk
pitfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:28   #94
Prometheus94
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.724
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 131 Danke für 116 Beiträge
Standard

Weil die Giraffe keine neue Haut herstellt...wie die Schlange?
Unter der alten Schlangenhaut wird eine neue Schlangenhaut gebildet. Das passiert beim Giraffen nicht. "Anscheinend" deshalb, weil der bestimmte DNA-Abschnitt nach der Geburt blockiert ist?

Ansonsten, klär mich auf, so kenn ich das. Bei einigen Menschen wächst auch noch der "Schwanz" nach, was man rudimentäres Überbleibsel nennt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rudiment
Prometheus94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:39   #95
pitfisch
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 69 Danke für 62 Beiträge
Standard

Bevor ich mich hier registrierte habe ich mal quer gelesen. Dabei fiel mir auf dass Du sehr viel liest, aber scheinbar nie in die tiefe eines Themas einsteigst. Leider ist es aber genau diese Voraussetzung die dir ermöglichen kann irgendetwas zu verstehen. Wild aus dem Zusammenhang zitierte Faktenfragmente helfen da nicht weiter. Leider funktioniert sowas nur Schritt für Schritt (chen).
Nix für ungut. ;-)

Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk
pitfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:44   #96
Prometheus94
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.724
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 131 Danke für 116 Beiträge
Standard

Ist dem so?
Warum klärst du mich dann nicht auf, wenn ich etwas nicht verstanden habe?

"Ich weiß, dass ich nichts weiß", ich halte mich an Sokrates. Habe nie behauptet mein Wissen sei absolut oder unangreifbar. Ich schreibe nur, wie ich etwas verstanden habe.

Und die Junk-DNA ist nicht nur ein Phänomen für mich, sondern auch für die Wissenschaftler, die darüber debattieren, was in dem Wikipediartikel steht was ich gepostet habe. Du hast aber so getan, als wäre das nichts bedeutendes?
Ich denke, das ist eher ein "nicht tiefer ins Thema" einsteigen, weil du nicht argumentierst oder etwas lehrreiches schreibst. Ich wunderte mich über die große Junk-DNA beim Menschen und glaubte, das hängt vlt mit einem Einwirken Dritter zusammen, du sagst dass Tiere mehr DNA haben, das codiert. Was soll ich denn nun darunter verstehen?

Fazit:
Die Anzahl der codierenden DNA ist nicht entscheidend für ein Lebewesen, denn obwohl bei uns nur 5 Prozent codiert, sind wir intelligenter und größer als die meisten Tiere. Fakt oder nicht Fakt?
Prometheus94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 23:58   #97
pitfisch
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 69 Danke für 62 Beiträge
Standard

Dann eben nochmal;
die so genannte "Müll-DNS" entstammt zu einem Teil einer, später als falsch erkannten, Vereinfachung während des "human genome project". Wegen der damals zur verfügung stehenden Sequenzierungstechnik kam man überein alles auszuschließen was nicht auf Anhieb nach Wirbeltier aussah. Man wollte ja schließlich noch unter Clinton fertig werden. Heute ist man da wieder ein deutliches Stück weiter und begreift dass man ein Lebewesen nicht isoliert betrachten kann, sondern es immer als eine Summe aller beteiligten Organismen (und auch Viren, Prionen...) begreifen muss.

Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk
pitfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 00:06   #98
Prometheus94
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.724
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 131 Danke für 116 Beiträge
Standard

Sieh an, dann gehörst du aber zu den Kritikern der Junk-DNA. Das erklärt ja dann alles.

Warum nicht gleich gesagt?

"Die Ergebnisse des ENCODE-Projektes, dessen Autoren über 80 % des menschlichen Genoms eine Funktion zuschrieben, haben zu Medienberichten geführt, in denen das Konzept von Junk DNA für widerlegt erklärt wurde"

"Zu den Argumenten der Befürworter von Junk-DNA gehört das C-Wert-Paradoxon, exemplifiziert durch den „Onion Test“, welcher die Frage aufwirft, weshalb die Zwiebel (Allium cepa) ein um einen Faktor 5 größeres Genom als der Mensch hat, wenn nicht weite Teile hiervon nichtfunktional sind.[4] Für die Entbehrlichkeit von Teilen nichtcodierender DNA spricht weiter das Ergebnis einer Studie, bei der zwei längere Abschnitte nichtcodierender DNA aus dem Genom von Mäusen entfernt wurde, was zu keinen merkbaren Unterschieden im Phänotyp führte."

Ich kannte die Gegenseite dazu nicht, höre zum ersten Mal dass Junk-DNA eine "falsches Ergebnis" sei. Ich wusste nur, dass es einige gibt, die sagen, auch nichtcodierende DNA hat eine Funktion und andere sagen sie seien entbehrlich.
Prometheus94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 00:27   #99
pitfisch
erleuchtet

 

Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 69 Danke für 62 Beiträge
Standard

Also,
es kann ja bei längerem Wikipediakonsum vorkommen dass man da ein wenig die Übersicht verliert. Warum Du dann aber auf meinen Post antwortest ohne ihn richtig gelesen/verstanden zu haben erschließt sich mir nicht. Darum ein weiterer Versuch:
Es gab in den letzten Jahren deutliche Fortschritte in der Genetik. (Endogenetik/horizontale Vererbung e.t.c.) Dazu kommt, wie gesagt, die Einsicht es nicht mit einer einzelnen, isoliert zu betrachtenden Lebensform zu tun zu haben.


Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk

Zitat:
Zitat von Anonymous94 Beitrag anzeigen
"Die Ergebnisse des ENCODE-Projektes, dessen Autoren über 80 % des menschlichen Genoms eine Funktion zuschrieben, haben zu Medienberichten geführt, in denen das Konzept von Junk DNA für widerlegt erklärt wurde"
In einem vorherigen Post verwies ich bereits auf den, zu, feinen Unterschied zwischen, damals, als menschlich erkannter DNS und dem vermeintlichen Rest.
Wenn Du nicht mitliest hat es keinen Sinn.



Gesendet von meinem SM-T113 mit Tapatalk

Beiträge zusammengefasst - bitte Postingrichtlinien beachten. Danke, !Xabbu

Geändert von !Xabbu (08.05.2018 um 07:19 Uhr)
pitfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 00:36   #100
Prometheus94
T(r)ollhaus

 

Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 1.724
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 131 Danke für 116 Beiträge
Standard

Ich habe das nicht als Antwort geschrieben gegenüber deinem Kommentar. Sondern dass das stimmt was du sagtest bzw. du es nicht erfindest.

Deshalb schrieb ich ja, dass ich von dieser Gegenseite nichts wusste.
Prometheus94 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aliens, anunnaki, stargate


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ALIENS & CO.



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS