WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen
Kennwort vergessen?

Hinweise

Prophezeiungen & Visionen Propheten, Visionen, Ende der Welt, Zukunft, Vorahnungen etc...

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2007, 14:16   #1
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.273
Abgegebene Danke: 4.195
Erhielt 5.332 Danke für 2.896 Beiträge
Standard Erdbeben vorhergesagt

http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...-erdbeben.html

hellseher sagt erdbeben für indonesien für kurz vor weihnachten vorher und die behörden reagieren sogar!

find ich heftig, bei uns würd er wohl nur ausgelacht werden?
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2007, 11:45   #2
ollii
Inventar

 

Registriert seit: 11.01.2005
Ort: Plazac,Frankreich
Beiträge: 1.814
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge
Standard

Er hatte 2001 vorausgesagt wo sich Saddam Hussein befinden wird, hatte recht und wurde durch die Einklage des Finderlohnes von 25 Mio bekannt.

http://www.focus.de/politik/ausland/...aid_82007.html

Eigentlich ein schönes Beispiel dass Hellsichtigkeit nicht nur funktioniert sondern auch gefährlich sein könnte wenn es politisch-parteiisch genutzt wird.
ollii ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ollii für den nützlichen Beitrag:
Damien (16.06.2011)
Alt 22.11.2007, 15:17   #3
Kaschka
Träumerin

 

Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Herne
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
Standard

Schade nur das es so viele Scharlatane gibt, die "echten" Hellsehern einfach den Ruf verderben. Ich denke, a) gibt es nicht viele Menschen denen dieses Talent beschieden ist, b) das es unter diesen wenigen Menschen mit Sicherheit eine große Menge an Leuten gibt, die sich niemals als Hellseherisch outen würden.
Schade, denn mit ihnen könnte man vieles verhindern und/ oder lösen.
__________________
Es ist Unsinn, sagt die Vernunft-Es ist was es ist, sagt die Liebe-Es ist Unglück, sagt die Berechnung-Es ist nichts als Schmerz, sagt die Angst-Es ist aussichtslos, sagt die Einsicht-Es ist was es ist,sagt die Liebe-Es ist lächerlich, sagt der Stolz-Es ist leichtsinnig, sagt die Vorsicht-Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung-Es ist was es ist, sagt die Liebe.

Mein Blog http://derganznormalewahnsinn.over-blog.de/
Kaschka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2007, 15:59   #4
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.034
Abgegebene Danke: 1.615
Erhielt 2.726 Danke für 1.891 Beiträge
Standard

yop

Noch eine Prophezeiung des Wahrsagers.....die stimmte

http://www.wahrsagercheck.de/Ruckbli...etails_11.html

http://www.wahrsagercheck.de/Ruckbli...wm_2006_p.html

Und andere Szenarien......(Rio de Janeiro solle durch eine Riesenwelle ins Meer geschwemmt werden.....150m hohe Wellen)

http://de.rian.ru/society/20060113/43001325.html

Wo er danebenlag ist in seinem Heimatland.

2003 schrieb er Präsident Lula einen Brief um ihm die Namen seines späteren Kabinetts mitzuteilen.
Er schrieb auch, dass er nur aus Machtgier Präsident geworden sei.
Er werde 2006 in einer Stichwahl gegen Geraldo Alckmin, der ein Mann Gottes sei, verlieren.........Irrtum

Mit 60,8 Prozent der Stimmen wurde der Sozialist Luiz Inacio Lula da Silva im Amt bestätigt.(Wahlmanipulation gibts ja ned....oder)

You Tube....Portoguese....Zitat.."Charlatão!"....Zitatende

http://www.youtube.com/results?searc...&search=Search

Vortragsbericht von Jucelino Nobrega da Luz (2006)

http://singingsun.blogspot.com/2006/...rch-den-6.html
(scroll down Sitemitte)



mfg.v
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (22.11.2007 um 16:45 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2007, 16:08   #5
Lena
suchend

 

Registriert seit: 16.10.2007
Ort: Reinfeld
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Von Natur aus verfügt jeder Mensch über die Fähigkeit der "Hellsichtigkeit", genau so, wie jeder Mensch in der Lage ist magisch zu wirken. Natürlich kann dieses "Talent" unterschiedlich stark ausgeprägt sein.
Das Problem liegt darin, dass Menschen ihre Wurzeln verlieren & ihre Verbindung zur Schöpfungsenergie nicht mehr wahrnehmen bzw. diese z.T. auch blockiert ist. Die Grundvoraussetzung, um Visionen empfangen zu können, liegt jedoch darin mit dem "um uns herum" verbunden zu sein.

Weiterhin ist es problematisch, dass hellsichtige Menschen oftmals ihrer "Gabe" nicht vertrauen, sich selbst aus Angst vor "negativen" Bildern blockieren oder das eigene Unterbewusstsein zu sehr die Bilder verfälscht bzw. passend dreht. Der Unterschied zwischen wirklich "guten" Hellsehern & "schlechten" bzw. der "Hobbyvariante" liegt darin, dass diese die Dinge, die sie sehen nicht bewerten bzw. die Beeinflussung der Bilder durch innere oder äußere Faktoren minimieren/eliminieren. Zudem werden manche „Hellseher“ irgendwann einfach ein wenig machthungrig & nutzen ihre „Gabe“ um Menschen nach ihrem Gutdünken zu lenken.

Natürlich gibt es auch viele Scharlatane, aber oftmals handelt es sich wirklich um Menschen mit dieser „Gabe“, die jedoch den oben aufgeführten Faktoren unterliegen & es manchmal einfach nicht besser wissen.
__________________
... Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut ...

It is always surprising how small a part of life is taken up by meaningful moments. Most often, they're over before they start, even though they cast a light on the future and make the person who originated them unforgettable. Anna and the king
Lena ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lena für den nützlichen Beitrag:
Damien (16.06.2011)
Alt 29.05.2011, 14:27   #6
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.459
Abgegebene Danke: 1.080
Erhielt 1.182 Danke für 876 Beiträge
Standard

Weil Wissenschaftler das Beben vom April 2009 in Italien nicht vorhersagten und die Bevölkerung noch dazu beschwichtigten sind sie jetzt wegen vielfachen Totschlags angeklagt.
http://papimamikind-news.blogspot.co...ht-vorher.html

Italiener sind eh immer verrückt
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2011, 10:27   #7
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.240
Abgegebene Danke: 1.122
Erhielt 3.424 Danke für 1.836 Beiträge
Standard

Und schon wieder gibt es eine Vorhersage eines Bebens: Am 18. Juli (also schon in 4 Tagen) ist es soweit. Nach Untersuchungen von Patrick Geryl wird es an diesem Tag eine aussergewöhnliche Planetenkonstellation geben. Ausserdem wird "ein Komplex von 2 Sonnenflecken entstehen".

Naja, schauen wie mal was diesmal passiert. Wahrscheinlich genauso wenig wie bei allen bisherigen Vorhersagen.

http://blog.2012pro.com/de/
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2011, 10:54   #8
hannesw@re
Inventar

 
Benutzerbild von hannesw@re
 

Registriert seit: 26.03.2011
Ort: ausen osten, junge!
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 75 Danke für 51 Beiträge
Standard

was soll schon passieren? plattentektonik hat schließlich nichts mit planetenkonstellationen zu tun.


__________________________________________________ _______________________

"Bunt ist das Dasein und granatenstark. Volle Kanne Hoschi!"
hannesw@re ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2011, 15:51   #9
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.852
Abgegebene Danke: 4.450
Erhielt 2.387 Danke für 1.880 Beiträge
Standard

zusammenhänge gibts schon, ob an dem tag was passiert ist eine frage. Sieh unsere sonnensystem, wie unser körpersystem, kleine veränderungen können große auswirkungen haben.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
Damien (14.07.2011)
Alt 14.07.2011, 22:11   #10
Damien
suchend

 
Benutzerbild von Damien
 

Registriert seit: 18.10.2010
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 231
Erhielt 22 Danke für 15 Beiträge
Standard

Da muss ich mich infosammler anschließen.
Wenn schon die Sonne und der Mond durch ihr magnetisches Feld "unsren" Planeten und die Erdenmenschen 'manipulieren', dann sollte doch einem vorstellbar sein was es für Auswirkungen geben kann wenn Planeten bestimmte Konstellationen haben und damit ihre Megnetfelder verstärken.

Warum gibts zB die Oortsche Wolke, hannesw@re? Aufgrund der Sonne und ihrer "Gravitation".
__________________
Wir sind nicht menschliche Wesen die eine spirituelle Erfahrung machen,
sondern spirituelle Wesen die eine menschliche Erfahrung machen!


Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was ihr Wirklichkeit getauft habt, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.

Lügen, Bigotterie und Verleumdungen haben beim Erdenmenschen sehr viel mehr Gewicht als die Wahrheit.
Damien ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Damien für den nützlichen Beitrag:
infosammler (15.07.2011)
Alt 15.07.2011, 00:16   #11
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.852
Abgegebene Danke: 4.450
Erhielt 2.387 Danke für 1.880 Beiträge
Standard

Oder die schwerkraft lässt uns altern. Es gibt ein experiement, wo mrnschen vom erdmagnetfeld abgeschnitten waren, da funktionierte die innere uhr nicht, alle glaubten ein paar tage, in diesem vom magnetfeld abgeschnittenen bunker, zu sein, dabei waren es ûber 10 tage.
Das universum ist halt an größe nicht zu übertreffen und alles greift ineinander und hängt zusammen, wir sind ja auch teil davon.
Das jetzt irgendwelche strahlen, die erde verändern/beeinflussen können liegt auf der hand. Wenn es jetzt stimmt, kann es genauso gut sein, das etwas dagegen wirkt und es kein erdbeben gibt oder es einfach abgeschwächt wird. Aber im grunde hab ich keine anhung, ist nur meine meinung dazu
Achja, die planeten sind weitaus größer als unser mond,und wenn der uns schon beeinflusst!? Auch gabs zu starker sonnen und planteneinstrahlung erstaunliche viele hochkulturen und es wurden errungenschaften erfunden oder geistige sprünge vollfûhrt.

Lg
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2011, 00:54   #12
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.034
Abgegebene Danke: 1.615
Erhielt 2.726 Danke für 1.891 Beiträge
Standard

yop


Die Planeten befinden sich; Ausnahme -Pluto-; fast ständig auf einer Linie,man nennt sie ...Eklipitik.

siehe....http://www.solarsystemscope.com/

Tip...klick Bildmitte-Space Taste(Fullscreen)-linke Seite-mittleren Menübutton-heliozentric-view.)

Zitat:
Betrachtet man die Gravitationskraft, dann beträgt der gesamte Einfluss aller anderen Planeten noch nicht mal 2% der Kraft, die der Mond ausübt.
Wenn die Planeten also -alle- in einer Reihe stehen und dadurch die stärkstmögliche Kraft auf die Erde ausüben, wäre diese Kraft nur um 2% größer als der normale Wert.
Hier gibt´s eine Auflistung mit den Gravitations/ Gezeitenkräften der Planeten

http://www.scienceblogs.de/astrodict...ihe-stehen.php

Zitat:
Will man, dass alle Planeten exakt auf der selben Seite der Sonne in Linie stehen, dann kommt das nur einmal alle 180 Billionen Jahre vor! (Dieser Zeitraum ist zehntausendmal länger als die Zeit, die unser Universum überhaupt erst existiert).
Von daher kann man es wohl entspannter sehen;-))

mfg.vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (15.07.2011 um 01:27 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 00:52   #13
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.459
Abgegebene Danke: 1.080
Erhielt 1.182 Danke für 876 Beiträge
Standard

Pluto ist kein Planet Wissenschaftlich gesehen kann man vieles entspannt sehen. Aber es gibt immer wieder Leute die Panik machen .. Auch am 18. wird es Beben geben, nur sicher nicht das angekündigte
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 01:53   #14
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.034
Abgegebene Danke: 1.615
Erhielt 2.726 Danke für 1.891 Beiträge
Standard

yop

Zitat:
Pluto ist kein Planet
Ist mir doch glatt die Neudefinition -Zwergplanet-durchgerutscht,die sind aber auch sowas von klein,kann man schon mal einen übersehen;-))
Jahrzehntelanger Glaube an einen Planet,lässt sich halt nicht so leicht in ein paar Jahren wegwischen;-))

Die Definition mit dem Zusatz.....
Zitat:
...... nach der ein Körper nur dann ein Planet ist, wenn seine Masse auch die Gesamtmasse aller anderen Körper in seinem Bahnbereich übertrifft, berücksichtigt, dass Pluto seinen Bahnbereich nicht in dem Maße von anderen Körpern geräumt hat.
.......war lange nach meiner Schulzeit;-))

Tjo,das Leben-ewige Veränderung;-))

:::::::::::::::::::::::::


Zitat:
nur sicher nicht das angekündigte..
Sowie zb.das letzte 7.3 vor der Küste von Fukushima(10.07.2011, 10:36)......... ist wohl an den Sehern vorübergegangen,oder gab es keine verwertbaren Konstellationen und Sonnenflecken;-))
Nicht mal HAARP wurde verdächtigt.

mfg.vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 02:03   #15
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.240
Abgegebene Danke: 1.122
Erhielt 3.424 Danke für 1.836 Beiträge
Standard

Pluto ist nur deshalb kein Planet, weil einige Menschen (in diesem Fall die sogenannte Internationale Astronomische Union) eine Mindestgrösse für Planeten festgelegt haben. So vermessen können auch nur wir sein. Pluto ist ein Massekörper, der sich um die Sonne dreht - genau wie unsere Erde. Somit ist er für mich auch ein Planet. Die IAU bezeichnet ihn nur als Zwergplaneten. Wie sieht es denn dann eigentlich mit kleinwüchsigen Menschen aus? Sind das keine Menschen sondern Zwerge?

Ich finde die Arroganz unserer Spezies langsam zum Verzweifeln.

Back to topic:
Ich denke nicht, dass Gezeitenkräfte stark genug sind, um Erdbeben auszulösen. Dann müssten wir ja täglich von schweren Beben geschüttelt werden.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2011, 05:09   #16
Ais-Arcturus
suchend

 

Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von viennatourer Beitrag anzeigen
Sowie zb.das letzte 7.3 vor der Küste von Fukushima(10.07.2011, 10:36)......... ist wohl an den Sehern vorübergegangen,oder gab es keine verwertbaren Konstellationen und Sonnenflecken;-))
Nicht mal HAARP wurde verdächtigt.

Also das Beben von Fukushima wurde meines Wissens nach von "Mitchell Coombes"(Facebook) vorhergesagt sogar so ziemlich zur Stunde genau. Aber ich glaube er hatte nur gesagt großes Erdbeben weiß net genau ob er auch Asien erwähnt hat oder gar Japan aber ich glaube es war nur Großes Erdbeben, aber immerhin auf die Stunde genau


keine vollzitate! forenregeln lesen und beachten!
nein
__________________

Geändert von nein (18.07.2011 um 09:08 Uhr) Grund: vollzitat
Ais-Arcturus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2011, 15:58   #17
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.034
Abgegebene Danke: 1.615
Erhielt 2.726 Danke für 1.891 Beiträge
Standard

yop

Genaugenommen gibt es keine-großen- Beben,weil bei Erdbeben,die Stärke ermittelt wird.

Man kann die ev. Schäden,die dadurch verursacht werden,von mir aus als-groß- bezeichnen.
Handelte es sich nun beim beim letzten 7.3,um ein-kleines- Beben,da ja keine Schäden verursacht wurden ?

;-))) Folgt man dieser Logik,war die Voraussage von Mitchell Coombes daher..... falsch.

Auch sonst finde ich div. Vorhersagen von diesem...."Australia's most trusted psychic medium " nicht bestätigt(Kalifornien 9.9,Japan 9.3 usw.)
Diese nicht eingetroffenen Aussagen,werden dann auch gerne mal....gelöscht,unterschlagen bzw. nicht auf Web/Sozialnetzwerksites gepostet.

Klar wenn ich-monatelang-irgendwelche Beben voraussage,steigt die Wahrscheinlichkeit,dass ich irgendwann einen Treffer lande.
Aber das ist dann eher Glücksspiel und hat nix mit "Fähigkeit" zu tun.

Wenn ich bei einem Rennen auf-alle-Pferde setze und dann -groß-verkünde ich hätte den Sieger aus einer Eingebung erhalten,
macht mich das nicht zum ...Seher;-)))



mfg.vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (18.07.2011 um 16:19 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
infosammler (18.07.2011)
Alt 13.04.2013, 20:58   #18
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.459
Abgegebene Danke: 1.080
Erhielt 1.182 Danke für 876 Beiträge
Standard

Bei einer Fachtagung der Geologen in Wien hat ein russischer Wissenschaftler behauptet Erdbeben vorhersagen zu können. Er wollte keine Details nennen, nur so viel: gegen 4 Uhr am Vortag eines Erdbebens gebe es charakteristische Muster geladener Teilchen in der Atmosphäre Erdbeben richten sich also nach Uhrzeiten ..
Pressekonferenz auf EGU-Tagung: Angeblich gelungene Erdbeben-Prognose - SPIEGEL ONLINE
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 18:26   #19
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.852
Abgegebene Danke: 4.450
Erhielt 2.387 Danke für 1.880 Beiträge
Standard

Geladene teilchen in der atmosphere und die lösen erdbeben aus? Kommen die teilchen von außerhalb (sonne) oder spiegelt sich das muster in der atmosphere von der erde ausgehend.
Wenn die protonen die erde auflockern, kann doch ein erdbeben entstehen und vielleicjt hinterlassen sie spuren?
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 18:31   #20
Techleaf
Nervensäge

 
Benutzerbild von Techleaf
 

Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 57 Danke für 37 Beiträge
Standard

Die müssen ja nicht unbedingt die Erdbeben auslösen, aber vielleicht setzt das, was das Erdbeben auslöst, auch die Teilchen frei.
Techleaf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Prophezeiungen & Visionen



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS