WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Magie, Esoterik & Spiritualität > Magie & geheim(nisvoll)es Wissen
Kennwort vergessen?

Hinweise

Magie & geheim(nisvoll)es Wissen Magisches, Hexen, Rituale, Schamanismus, Hermetische Magie, Werkzeuge, Ritualzubehör, Flüche, Naturmagie

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2014, 01:12   #61
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.231
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.307 Danke für 2.875 Beiträge
Standard

Ich finde es befremdlich, dass man zu glauben scheint, dass das Forum nur zum Austausch der, wie soll ich sagen, der Gläubigen dienen soll. Also nur derer, die was können oder erlebt haben.
Wie kommt ihr nur auf diese Idee?
Hier kommen auch Leute her, die die Wahrheit hinter dem ganzen Parazeug suchen. Und es ist nur logisch und natürlich, dass diese Leute hinterfragen und Beweise wollen.
Dieses ständige: wenn Du keine Ahnung hast, einfach mal die Fresse halten, geht mir schon so auf die Nerven.

Und Shiva4, wenn du nur Ja-Sager und Kopfnicker in deinen Threads willst, dann geh bitte zu Paoweb oder irgend einer Sekte, da gibts dann keinen Widerspruch und keine nörgelnden Skeptiker.

Wenn diese Stichelei nicht augenblicklich aufhört, sperr ich Dich.

Und zu dem Körperverletzungsgedöhns... ich will hier keine Anleitungen zu magischer Körperverletzung. Und sich damit zu brüsten, sowas schon mal geschafft zu haben, hat schon andere ihren Account gekostet. Stichwort Remzudin, zu finden im Trollhaus oder sonst wo.

Und das Trollhaus ist kein Spaßbereich. Das ist das traurige Schaufenster des Wahnsinns, der hier teilweise herrscht und den wir hier ausstellen, damit es nicht immer heißt: warum ist der jetzt rausgeflogen, das hab ich gar nicht mitbekommen.
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Trinity für den nützlichen Beitrag:
!Xabbu (23.02.2014), lajosz (23.02.2014), Marrok (25.02.2014), Techleaf (23.02.2014), viennatourer (23.02.2014)
Alt 23.02.2014, 09:54   #62
Tyger
banned

 

Registriert seit: 24.01.2014
Ort: Uhldingen (am Bodensee)
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
Standard

Du beschwerst Dich, dass ich nicht mehr über die Dinge schreibe, die Du hier nicht haben willst? Ja, was denn nun?
Tyger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 11:52   #63
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.231
Abgegebene Danke: 4.192
Erhielt 5.307 Danke für 2.875 Beiträge
Standard

Ähm nein? Nochmal lesen?

~ via Tapatalk ~
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 12:44   #64
Shiva4
banned

 

Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge
Standard

Also echt krass...da wird einem gleich gedroht gesperrt zu werden??? Um was gehts denn da bitte? Aber ich hab kein Problem damit..wüsste zwar nicht was ich verbrochen haben soll aber schon gut.

Ich brauche keine Ja Sager - nein um das geht es mir nicht..mir geht es hier um die Art und Weise wie mit den Leuten die über etwas berichten hier umgegangen wird! Und das muss nicht sein..man kann kritisch und skeptisch sein..aber man muss niemanden deshalb angreifen...!!
Shiva4 ist offline   Mit Zitat antworten Verwarnung erhalten
Alt 23.02.2014, 12:56   #65
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.831
Abgegebene Danke: 4.440
Erhielt 2.385 Danke für 1.878 Beiträge
Standard

@tyger

Außerdem was soll eigentlich aussaugen bedeuten, also die informationen bekommen?
Wenn man sagt ich kann das und das und hab mit dem erfahrung, weshalb ist es dann ein aussaugen wenn andere nachfragen wie warum weshalb? Da hat eileen recht, das ist ja vollkommen unlogisch. Nennt man übrigens interesse.
Ich geh ja mal davon aus dass du tyger keine rituale erfunden und patentiert hast, sprich dein sämtliches wissen entweder irgendwie gelesen hast oder dir das jemand erzählt hat bzw du es durch erfahrung erfahren hast.
Und die ganze sache, das es dann immer für schlechtes genutzt werden sollte oder sagen wir der fokus anscheinend immer auf "schadmagie" gesetzt wird finde ich sehr bedenklich, würde sogar sagen charakterschlecht. Ich denke mal, da gehts wohl nur um rache und um hass.
Und ehrlich gesagt, könnte hier die erwägung magie zu verwenden einfach der letzte ausweg sein, weil man sonst nicht weiß was man machen soll, dann vertieft man sich darin und wenn man wochenlang gedanken fixiert, können sie tatsächlich eintreffen.
Ob der typ den du da schaden wolltest wirklich schaden durch dich erlitten hat, lässt sich ja nicht sagen. Aufgerechnet auf ein halbes jahr, wird wohl jeder mal krank sein, wehwehchen haben oder schlecht gelaunt sein.

Weiß nicht, kommt dir keine idee weshalb das thema, das angeblich heikel sein soll, immer auf widerspruch stößt? Keine einzige?

Also fazit. Das einzige was du uns wirklich ausschließlich geben kannst ist deine eigene erfahrung. Die beruht wiederrum anscheinend auf frust, den du lieber auf andere auslässt. Alles andere, rein die theorie und ich denke da gibts tausend seiten kann man ja anders errahren. Da hat trinity recht, 1 zu 1 wie remzudin. Also bist du eine verhaltenskopie von remzudin.

Fazinieren und interessieren tut mich sowas schon, aber das es immer fpr schlechtes genutzt wird, lässt mich ja daran zweifeln ob solche menschen es überhaupt können und emotional und von der reife überhaupt soweit sind.


@shiva

Aber mal ganz ehrlich, wenn man zb 5 tage nur im bett liegt, hat man ja die selben symptome? Darauf gleich auf magie zu schließen ist wie oben gesagt eher der frust, das man glaubt an seinem leben zu scheidern und nicht selbst die fäden in der hand hält. Also inkonsequenz.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
!Xabbu (23.02.2014), Trinity (23.02.2014)
Alt 23.02.2014, 13:01   #66
Shiva4
banned

 

Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge
Standard

Hallo Infosammler!

Ja da hast du Recht was die Symptome angeht, man würde es dann als Krankheit abtun. Drum ist es oft schwierig einen Angriff zu erkennen.
Shiva4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 13:07   #67
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.831
Abgegebene Danke: 4.440
Erhielt 2.385 Danke für 1.878 Beiträge
Standard

@shiva

Weshalb abtun? Wenn es echt so sein sollte... dann sind ja die menschen die es mit einem machen die schlechten und bösen und die der fluch, weil sie mit irgendetwas nicht klarkommen. Wenn man ihnen dann etwas positives entgegenbringt sind sie ohnehin kleine arme wesen die ja nur aufmerksamkeit wollen.
Und wer sagt, das sie so stark sein können, das sie einen verletzen können?
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 13:59   #68
Shiva4
banned

 

Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge
Standard

Mit abtun meinte ich das manche Opfer es als Krankheit sehen und nicht als Angriff. Zumal sie mit Magie oder Okkultismus zB nichts zu tun haben.

Ich finde es nicht in Ordnung, Menschen magisch anzugreifen. Man sollte zwischenmenschliche Probleme auf normale Art und Weise lösen können. Nun aber das hängt halt immer vom Charakter des Magiers ab. Darum ist es auch gut das Magie zu den Geheimlehren gehört und nicht für jeden zugänglich ist. Ich wollte mich selbst mit Magie beschäftigen bzw Magie praktizieren. Habe mir ein paar Bücher besorgt. Schreckliche Dinge standen da drinnen..wie man Menschen schaden könne usw. Was mich regelrecht schockiert hat und ich deshalb die Bücher bei Seite gelegt habe. Was auch noch in den Büchern stand ist: das man niemanden sagen soll oder darf das man Magie betreibt. Also man dürfe auch im Allgemeinen nicht über magische Praktiken sprechen.

Nun, ich denke schon das es Magier / Hexer gibt die einem wirklich ernsthaften Schaden zufügen können. Aber ich glaube auch das es ebenso vom Opfer abhängig ist...wenn dieser mental stark genug ist, wird sich auch ein guter Magier sicher schwer tun, dem anderen weh tun zu können.
Shiva4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 14:18   #69
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.084
Abgegebene Danke: 399
Erhielt 388 Danke für 306 Beiträge
Standard

An Flüche oÄ glaubt manch einer doch auch. Auch in div. Disneyfilmen wird ja verflucht. Und spätestens die Hexenverfolgung rechtfertig wohl den Glauben an Magie.

Ob diese nun zum Schaden oder zu Heilung beiträgt ist daher eher subjektiv. Krankheiten wurden schon in meinem Umfeld plötzlich geheilt ohne Medizin. Andere wurden unter besten Umständen plötzlich sehr krank...

Eine Erklärung könnte Zufall sein, andererseits könnte da auch mehr hinterstecken. Ich lehne mich auch mal soweit aus dem Fenster dass die Magie sich durch unsere Evolution selbst mutiert hat. Heutige Krankheiten treten dadurch blind auf und werden nur als Krankheit interpretiert.

Also was wäre wenn, Krankheiten/Symptome ein Indikator für Schadmagie sind und dies kaum jemand wahrhaben will?

Was Eingang zu Skeptiker geschrieben wurd, sollte glaube ich eher Ungläubige heißen. Nach dem Motto: Du glaubst mir nicht, dann will ich dich nicht überzeugen.


Ich finds nur schade,dass man sich hier immer wider so hochschaukelt.
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Morow für den nützlichen Beitrag:
Lucretia (23.02.2014)
Alt 23.02.2014, 15:47   #70
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.234
Abgegebene Danke: 1.120
Erhielt 3.423 Danke für 1.835 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Shiva4 Beitrag anzeigen
mir geht es hier um die Art und Weise wie mit den Leuten die über etwas berichten hier umgegangen wird!
So unterschiedlich können verschiedene Menschen die gleiche Situation beurteilen. Ich bin eher verwundert über die Art und Weise, wie hier von Tyger und Dir mit "Ungläubigen" umgegangen wird.

Zitat:
Zitat von Shiva4 Beitrag anzeigen
...man würde es dann als Krankheit abtun. Drum ist es oft schwierig einen Angriff zu erkennen.
Fällt es Dir wirklich so schwer daran zu glauben, dass eine Krankheit ganz natürliche Ursachen haben kann?

Zitat:
Zitat von Shiva4 Beitrag anzeigen
Mit abtun meinte ich das manche Opfer es als Krankheit sehen und nicht als Angriff. Zumal sie mit Magie oder Okkultismus zB nichts zu tun haben.
Kann es sein, dass Du einfach jemanden anderen für Deine negativen Erfahrungen verantwortlich machen möchtest? Es gibt Menschen, die sehen niemals die Verantwortung und die Ursachen für unschöne Dinge bei sich selber sondern brauchen ein Feindbild - sei es der Teufel oder ein Magier.

Zitat:
Zitat von Shiva4 Beitrag anzeigen
Darum ist es auch gut das Magie zu den Geheimlehren gehört und nicht für jeden zugänglich ist. Ich wollte mich selbst mit Magie beschäftigen bzw Magie praktizieren. Habe mir ein paar Bücher besorgt. Schreckliche Dinge standen da drinnen..wie man Menschen schaden könne usw... Also man dürfe auch im Allgemeinen nicht über magische Praktiken sprechen.
Diese Geheimlehre ist so geheim, dass sie sogar in Büchern steht. In den Büchern steht sogar, dass man nicht über die öffentlich verfügbaren Bücher reden darf.

Zitat:
Zitat von Amaranth Beitrag anzeigen
Und spätestens die Hexenverfolgung rechtfertig wohl den Glauben an Magie.
Was hat denn jetzt die Hexenverfolgung mit Magie zu tun? Glaubst Du ernsthaft, all die gequälten und ermordeten Menschen wären echte Hexen und Magier gewesen?

Zitat:
Zitat von Amaranth Beitrag anzeigen
Also was wäre wenn, Krankheiten/Symptome ein Indikator für Schadmagie sind und dies kaum jemand wahrhaben will?
Was wäre, wenn Krankheiten einfach Krankheiten sind? Verursacht durch Viren, Bakterien, verdorbene Lebensmittel, unsauberes Wasser, entartete Zellen usw. ? Warum suchen wir immer etwas, das uns unerklärliches erklärbar macht indem wir einen Verursacher suchen?

Zitat:
Zitat von Amaranth Beitrag anzeigen
Ich finds nur schade,dass man sich hier immer wider so hochschaukelt.
Ach, das würde ich gar nicht mal als so schlimm darstellen. Das passiert immer, wenn jemand emotional mit einem Thema verbunden ist.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
Steven Inferno (23.02.2014), TaikuriVeli (23.02.2014), viennatourer (23.02.2014)
Alt 23.02.2014, 16:12   #71
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 9.831
Abgegebene Danke: 4.440
Erhielt 2.385 Danke für 1.878 Beiträge
Standard

Zitat:
Was auch noch in den Büchern stand ist: das man niemanden sagen soll oder darf das man Magie betreibt. Also man dürfe auch im Allgemeinen nicht über magische Praktiken sprechen.
Weil es dann nicht mehr wirkt? Oder ist es kleinhalten?

Ich will es irgendwie gar nicht magie nennen, ich bin aber überzeugt davon das unser geist dinge vollbringen kann, was wir unter umständen magie nenne können.

Zitat:
Warum suchen wir immer etwas, das uns unerklärliches erklärbar macht indem wir einen Verursacher suchen?
Wiel wir faul sind und dann sich mit uns selbst konfrontieren müssen. Da ist es wirklich bequemer die ursache bei jemanden anderen zu suchen.
Im grunde weiß man, wenn man mal in sich hört eh weshalb die situation jetzt so ist, nur will man es nicht immer wahrhaben.
Außerdem sehe ich manache krankheiten nicht als fluch. Zb meine kopfschmerzen, ich sehe sie als gelegenheit dinge in meinen leben zu ändern, die kopfschmerzen auslösen.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 16:49   #72
Shiva4
banned

 

Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge
Standard

Warum man nichts davon erwähnen darf oder soll, weiß ich leider nicht mehr. Würde gerne nachschlagen und den Grund in Erfahrung bringen...kann dies aber erst nächste Woche wieder tun, weil ich da wieder zu Hause bin. Ich vermute aber das der Grund darin liegt, weil es eben eine Geheimlehre ist und es somit auch geheim bleiben soll.

Magie ist nichts anderes als mit die Kraft der Gedanken, irgendetwas zu realisieren. Das bedeutet das wir alle eigentlich Magie, wenn auch unbewusst in gewisser Weise anwenden. Zb jeder kennt das doch, man denkt intensiv an einen Menschen und plötzlich ruft dieser jemand an. Es gibt ja auch so ein Sprichwort: Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Worte...usw. Da ist schon was wahres dran. Man muss aufpassen was man denkt und wem man etwas wünscht. Wichtig ist da widerrum - so sehe ich das, stets positiv zu denken.

Naja und nur weil man mal Kopfweh hat und etwas kränklich ist, heißt das natürlich noch lange nüchtern das man angegriffen oder verflucht wurde. Als ich damals angegriffen wurde, wusste ich es in dem Moment schon mal das es ein Angriff war, zumal dies plötzlich und heftig aufgetreten ist & dann noch die anderen Sachen hinzu gekommen sind. Diese Kopfschmerzen und der Druck an bestimmten Körperstellen fühlen sich ein kleines bisschen anders an. Das ist halt schwer zu beschreiben. Ich glaube aber schon das auch die Menschen die mit Magie oder Energien nichts zu tun haben auch bei einen Angriff merken würden das mit ihnen etwas nicht stimmt.Eine Freundin von mir machte einen Liebeszauber- ihr damaliger Freund fragte sie ob sie denn irgendetwas magisches an ihm gemacht hat und wenn ja sie das bitte beenden solle, er wirkte sehr ängstlich auf sie und irgendetwas muss er gefuhlt oder erlebt haben, denn sonst würde er ja nie draufgekommen sein.
Shiva4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 19:55   #73
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.024
Abgegebene Danke: 1.614
Erhielt 2.721 Danke für 1.888 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von !Xabbu Beitrag anzeigen
Ach, das würde ich gar nicht mal als so schlimm darstellen. Das passiert immer, wenn jemand emotional mit einem Thema verbunden ist.
Sehe ich auch so.
Es scheitert aber leider manchmal an der Differenzierung der Person und des "Phänomens".
Skeptiker sind bei solchen Themen primär nicht an der Person interessiert,sondern auf das (sein) Problem,Sichtung,Erlebnis etc.... ,also der "Sache".
Leider werden dann oft Kritiken,Meinungen, etc.zur und an der Sache, als Angriff auf die Person gesehen/empfunden.

Übrigens,auch in einem "echten" Magie-Forum müsste man sich als "Poster"mit "unangenehmen" Fragen/Antworten auseinandersetzen.
Wie oben schon angemerkt, bleiben noch Sekten und Glaubensgemeinschaften,als absolute -ja- Sager,inwieweit allerdings dort "eigene Meinung" gefragt ist möge jeder für sich selbst beurteilen.

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
Eileen (23.02.2014)
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Magie, Esoterik & Spiritualität > Magie & geheim(nisvoll)es Wissen



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS