WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Mythologien, Sagen & Legenden > Sagen & Legenden
Kennwort vergessen?

Hinweise

Sagen & Legenden Sagen, Urbane Legenden

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.06.2012, 16:15   #1
Sam Winchester
Jäger-Otaku

 
Benutzerbild von Sam Winchester
 

Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Lawrence, Kansas
Beiträge: 1.299
Abgegebene Danke: 281
Erhielt 173 Danke für 123 Beiträge
Standard Alte Indianerfriedhöfe-Was ist an den Geschichten dran?

Hallo, Leute!

Ich wollte fragen, was ihr von den Geschichten über alte Indianerfriedhöfe haltet. Ich meine die Geschichten, in denen von Toten erzählt werden, die wiederkehren, wenn sie dort begraben werden. Ein bekannter Film dazu ist "Friedhof der Kuscheltiere". Dort wird das Thema auch näher angesprochen. Als ich gestern den Film sah, dachte ich, dass da auch etwas wahres dran sein könnte. Also entschied ich, mal einen Thread über dieses Thema zu öffnen. Und nun freue ich mich auf eure Antworten.

Gruß, Sam
Sam Winchester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 19:27   #2
D-Dragon
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von D-Dragon
 

Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Franken
Beiträge: 937
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 228 Danke für 141 Beiträge
Standard

Also ich wüsste jetzt nicht, was an alten Indianerfriedhöfen so anders sein soll, als an anderen Friedhöfen.
Geschichten von wiederkehrenden Toten gibt's eigentlich von jedem Ort, der mit Tod und Sterben zu tun hat.
Ob da jetzt was dran ist, weiß ich auch nicht.
__________________
Angst lässt uns nicht im Jetzt, sondern im Vielleicht leben. Letzten Endes lässt sie uns gar nicht leben! (Lycidas)

Gemeinschaft zur Aufklärung Paranormaler Aktivitäten
D-Dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 16:11   #3
theCat
eingeweiht

 
Benutzerbild von theCat
 

Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Franken
Beiträge: 133
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 43 Danke für 23 Beiträge
Standard

Also, die Geschichten sind mir auch bekannt, doch was da wiederkommt, ist ja nie gut oder der, der wiederkommen sollte, alles hat seine Zeit und seinen Zweck zu Lebzeiten, und das sollte respektiert werden, wenn nicht, naja, das Ende von "Friedhof der Kuscheltiere" kennen wir ja.

Ob das speziell was mit Indianerfriedhoefen zu tun hat, glaub ich nicht, denn Jesus soll ja auch wieder aus seiner Grabstaette auferstanden sein.

Allerdings waren die Indianer sehr im Einklag mit der Natur, haben also deren Ablaeufe respektiert, daher kann ich mir durchaus vorstellen, dass die Graeber mit Fluechen belegt wurden, um sie zu schuetzen. Wie gesagt, die Geschichten gehen ja nie gut aus. Also eine Art von Bestrafung, sollten die Ruehestaetten nicht respektiert werden.

Lg theCat
__________________
Verdammt, wir leben noch!
theCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2014, 21:44   #4
ExtaseGirl
eingeweiht

 

Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 36 Danke für 26 Beiträge
Standard

Das ist zwar schon älter aber ich dachte immer (zumindest vom Buch ausgehend) das es der Wendigo (glaub zumindest das es ein Wendigo war) der die Schuld an dem wiederkehren der Katze/Sohn/Frau hatte! Oder täusche ich mich da? Andernfalls sind mir keine Geschichten zu wiederkehrenden toten Bekannt lediglich die Sagen über Flüche und Verfolgung....
ExtaseGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2014, 22:23   #5
Sam Winchester
Jäger-Otaku

 
Benutzerbild von Sam Winchester
 

Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Lawrence, Kansas
Beiträge: 1.299
Abgegebene Danke: 281
Erhielt 173 Danke für 123 Beiträge
Standard

@ExstaseGirl

Von Flüchen und Verfolgung habe ich noch nie gehört. Weißt du denn, inwiefern man verflucht/verfolgt wird?
__________________
We can't die, we're dead inside
Sam Winchester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 03:14   #6
Pyromane
Inventar

 
Benutzerbild von Pyromane
 

Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Würzburg
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 188
Erhielt 98 Danke für 82 Beiträge
Standard

Der wendigo ist eine total andere Baustelle. Der wendigo oder wendigowack ist ein Mensch der durch den Verzehr eines Menschen zu einem naja nennen wir es mal Menschenfresser wird
Pyromane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 15:24   #7
Sam Winchester
Jäger-Otaku

 
Benutzerbild von Sam Winchester
 

Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Lawrence, Kansas
Beiträge: 1.299
Abgegebene Danke: 281
Erhielt 173 Danke für 123 Beiträge
Standard

@Swizzy-K

Das stimmt nicht ganz. Der Wendigo ist ein übernatürliches Wesen. Die Ureinwohner Amerikas glaubten, dass Menschen, die kannibalistische Triebe ausleben selbst zu einem solchen Geist/Wesen werden. Hast du zwar so in etwa beschrieben, wollte das jetzt nur nochmal klarstellen. So wie du es beschrieben hast, hört es sich nämlich so an, als wären Wendigos menschlich
__________________
We can't die, we're dead inside
Sam Winchester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 15:31   #8
Pyromane
Inventar

 
Benutzerbild von Pyromane
 

Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Würzburg
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 188
Erhielt 98 Danke für 82 Beiträge
Standard

Das sie menschlich sind wollte ich damit nicht sagen aber es gibt 2 Wege zu einem wendigo zu werden entweder man isst einen Menschen oder man wird durch ein Ritual dazu
Pyromane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2014, 13:25   #9
ExtaseGirl
eingeweiht

 

Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 36 Danke für 26 Beiträge
Standard

Na man hört ja immer von diesen Geschichten....

Menschen die ungefragt einen Indianerfriedhof betretten werden ihres Lebens nicht mehr froh oder versterben unter seltsamen Umständen! Und dann immer die Geschichten über Bahngleise die durch Heiliges Land gehen und fortan geht der ganze Bau schief

Na ich wollte jetzt einfach mal von Friedhof der Kuscheltiere ausgehen und in dem Fall war es ja diese Gestalt die er hören und später auch sehen konnte, zumindest hatte er ja die Vermutung.... Und von dem Punkt ausgehend wars nicht die Erde die die toten wieder zurück brachte sondern diese Gestalt die sich auf dem Gelände aufhielt!

Oder hab ich im Buch was nicht verstanden?

Was ein Wendigo ist weiss ich schon aber im Buch scheint Stephen King dieser Kreatur die er Wendigo nennt eben noch andere Kräfte zuzusprechen
ExtaseGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2014, 16:19   #10
Pyromane
Inventar

 
Benutzerbild von Pyromane
 

Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Würzburg
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 188
Erhielt 98 Danke für 82 Beiträge
Standard

Ach das mit den Indianerfriedhöfen is Humbug wen was schief geht sucht man ja immer schuldige und Dan fällt einem auf oh das war ein Friedhof schuldiger gefunden. Genau so wie bei Horror und konsorten ich mein ohne einen Indianerfriedhof währe Friedhof der kuscheltieren ja garnicht so gruselig
Pyromane ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pyromane für den nützlichen Beitrag:
ExtaseGirl (26.02.2014)
Alt 01.03.2014, 20:16   #11
Lahela
eingeweiht

 
Benutzerbild von Lahela
 

Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Stralsund
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge
Standard

Im Buch wird gesagt, dass der Wendigo, ein Wesen aus dem Norden der Wälder, die Erde hat sauer werden lassen und dadurch der Friedhof im den Sinne verflucht war....die Indianer mieden dann den Ort...ob deswegen dann die Toten wieder kamen?Ich denke schon...aber zum Glück ist im Buch das mit den wiederkehrenden Toten nur erfunden...aber schrecklich war das Buch irgendwie schon...wenn es eine Möglichkeit gäbe....wer weiß, wer sie nicht nutzen würde....
__________________
Timothy, geb. 11.09.2002, gest. 23.10.2003
Er wurde nur 1 Jahr, 1 Monat und 12 Tage alt
babe *t 6.10.2012
Lahela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2014, 07:55   #12
ExtaseGirl
eingeweiht

 

Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 36 Danke für 26 Beiträge
Standard

Na also hats ja doch mit dem Wendigo zu tun und nicht mit dem Friedhof Also so gesehen hatte ich unrecht und recht, schliesslich hatten die Indianer damit nichts zu tun.... Aber ja schon gruselig
ExtaseGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Mythologien, Sagen & Legenden > Sagen & Legenden



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS