WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Dreamcatcher
Kennwort vergessen?

Hinweise

Dreamcatcher Dreamcatcher - die Welt der Träume

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.07.2014, 02:48   #1
Sun❂Gazer
erleuchtet

 
Benutzerbild von Sun❂Gazer
 

Registriert seit: 07.05.2014
Ort: Zu Hause ❤
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 94 Danke für 72 Beiträge
Standard Merkwürdige Gestalten NACH Alptraum

Hmpf, ich wollte das Thema schon eine ganze Weile machen, aber bin irgendwie nie dazu gekommen. Diesmal aber!
Ud diesmal klick ich dann auch den Erstellen-Button!!!

Und zwar passiert mir "regelmäßig" (etwa alle 2-4 Monate) folgendes:

Ich habe einen Traum, also keinen bestimmten, meistens einfach nur irgendeinen Alptraum. In meinen Alpträumen geht es oft um Hunde (hab' ich panische Angst vor, seit ich mal gebissen wurde), oder aber darum "selbst da Monster zu werden" (am Ende dieser Träume mache ich häufig genau das wovor ich mich am Anfang noch gefürchtet habe). Jedenfalls kann ich da kein spezielles Muster in diesen Träumen festmachen.

Aber in dem was danach passiert: ich wache auf und fühle mich irgendwie ausgelaugt. Wie nach einem stressigem Tag, an dem man nicht gemerkt hat wie kaputt man war, bis man mal 5 Minuten zur Ruhe gekommen ist, oder so ähnlich. Ich kann das schwer beschreiben. Ausserdem, und das ist es was mich verwirrt, sehe ich jedes mal, wie eine kleine, schwarze, irgendwie formlose Gestalt sich blitzschnell durch den Raum auf meinen Spiegel, oder mein Fester zu bewegt. Ich könnte schwören ich höre es auch irgendwelche Laute von sich geben, aber die sind sehr leise und es verschwindet dann auch irgendwie sehr schnell.

Ich weiss, dass es Leute git die vor dem Einschlafen oder nach Aufwachen halluzinieren, weil sich ihr Gehirn nicht in der richtigen Reihenfolge auf Schlafen "umstellt"; aber das hier ist glaube ich was Anderes und ich weiss nicht was.
Es passiert mir wie gesagt so alle 2-4 Monate. Manchmal auch in kürzeren Abständen, oder länger.

Was mich stutzig macht, sind diese Aufwacherlebnisse. Normalerweise würde ich ja auf Hallus tippen, aber es ist immer nur dieses eine Ding, dass sich dann auch immer auf Fenster/Spiegel (reflektierende Oberflächen?) zu bewegt. Angefangen hat das Ganze, als ich etwa 17 Jahre alt war.

Ich habe schon oft versucht was zu dem Thema zu finden, aber bis dahin nichts gefunden, bzw. mich auch nie so wirklich getraut da so direkt von zu sprechen.

Danke im Vorraus.
__________________
Wer das liest ist selber Schuld.
Sun❂Gazer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 15:13   #2
Reagan
neugierig

 

Registriert seit: 21.07.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hey
Also du hast alle 2-4 Monate einen Alptraum wachst danach ausgelaugt auf und siehst wie sich etwas zum Fenster/Spiegel bewegt?

Siehst du dieses "Ding" nur nach einem Alptraum oder hast du es schonmal aus den Augenwinkeln bzw. nach einem normalen Traum gesehen?
Und kannst du es noch etwas besser beschreiben also z.B. Größe?

Diese Laute können auch nur Einbildung sein oder von der Straße kommen.
Kannst du uns sagen wo du wohnst: Stadt,Wald,außerhalb der Ortschaft?

Leise Laute, klein, schwarze/dunkle Gestalt, die beschreibung könnte ein bisschen auf eine Maus/Ratte passen aber warum sieht man es dann nur alle 2-4 Monate? Ratten können auch beachtliche Größen erreichen.

Hast du es versucht zufilmen? Auf einem Viedeo kann man bestimmt einiges mehr sehen als du wahrnimmst.
Wenn du Mitbewohner hast, könnten sie etwas gesehen/gehört haben?

Das du nach Alpträumen ausgelaugt bist kann auch ganz normal sein, ging mir schon oft nach einem Alptraum so.
Reagan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 17:53   #3
test556
grammar nazi

 

Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 428
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 80 Danke für 66 Beiträge
Standard

Wie sieht deine Schlafqualität aus?

Ich hatte auch zwei mal das gleiche Problem, allerdings lag es bei mir daran, das ich zu den Zeitpunkten Schlafmangel hatte und mein Gehirn deshalb Streiche spielte...
__________________
Darkness there, and nothing more...
test556 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 18:04   #4
Reagan
neugierig

 

Registriert seit: 21.07.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Gerade ist mir nochwas gegen Alpträume eingefallen, versuch es mal mit einem Traumfänger.
Ich weiss nicht ob da was dran ist aber ein Versuch wäre es Wert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Traumf%C3%A4nger
Reagan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 01:19   #5
Sun❂Gazer
erleuchtet

 
Benutzerbild von Sun❂Gazer
 

Registriert seit: 07.05.2014
Ort: Zu Hause ❤
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 94 Danke für 72 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Reagan Beitrag anzeigen
Siehst du dieses "Ding" nur nach einem Alptraum oder hast du es schonmal aus den Augenwinkeln bzw. nach einem normalen Traum gesehen?
Nicht nach normalen Träumen und auch nicht nach jedem Alptraum, das ist es ja gerade was mich beschäftigt. Ich habe häufiger mal Alpträume, manchmal welche die einfach gruselig sind und manchmal welche die eindeutig ein unterbewusster Wink mit dem Zaunpfahl sind. Ich fühle mich danach normalerweise aber trotzdem ausgeruht.
Ich bin ein sehr schreckhafter Mensch und sehe vieles "aus dem Augenwinkel", es kommt vor dass ich mich buchstäblich vor meinem eigenem Schatten erschrecke. Hatte aber noch nie da Problem, dass ich sowas nicht zuordnen konnte, wenn ich es mir genauer angesehen habe.

Zitat:
Und kannst du es noch etwas besser beschreiben also z.B. Größe?
Nicht wirklich. Es ist wie gesagt "klein" (vielleicht so groß wie ein Igel) und schwarz. Es bewegt sich zu schnell um eine Konkrete Form auszumachen.

Zitat:
Diese Laute können auch nur Einbildung sein oder von der Straße kommen.
Kannst du uns sagen wo du wohnst: Stadt,Wald,außerhalb der Ortschaft?
Als ich 17 war hab' ich noch bei meier Mum gelebt in einem Hochhaus in der Nähe zu einem Naturschutzgebiet. Später habe ich dann in einer WG in einer Seitenstrasse gewoht und jetzt mittlerweile wieder in einer Seitenstraße, in meiner eigenen Wohnung. In keiner dieser Umgebungen war mir ein Ratten/Mäuseproblem bekannt (es waren auch alles Wohnungen die mindesten 2m über dem Boden gelegen haben). Ich hab' das aber auch einmal in der Wohnung von meinem Ex (das war im 16. Stock) erlebt. Der war den Morgen aber so zu, dass er nicht aufgewacht ist.

Das mit der Ratte wäre unter anderen Umständen sicherlich eine naheliegende Erklärung, aber irgendwie kann ich mir schwer vorstellen, dass so viele Orte an denen ich geschlafen habe, ein Rattenproblem haben und ich die auch immer nur bemerke, wenn ich schlecht träume.

Zitat:
Zitat von test556 Beitrag anzeigen
Wie sieht deine Schlafqualität aus?

Ich hatte auch zwei mal das gleiche Problem, allerdings lag es bei mir daran, das ich zu den Zeitpunkten Schlafmangel hatte und mein Gehirn deshalb Streiche spielte...
Ich komme prima mit 5 Studen schlaf klar, tendiere aber dazu länger zu schlafen, meistens aus purer Faulheit aufzustehen. Einen "Mangel" hab' ich selten.
__________________
Wer das liest ist selber Schuld.
Sun❂Gazer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 08:11   #6
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.470
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

@sungazer

Läuft der traum immer fast gleich ab? Probiere ihn mal zu ändern!?
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 18:55   #7
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.316
Abgegebene Danke: 1.164
Erhielt 3.491 Danke für 1.876 Beiträge
Standard

Ich versuche mal, Dein Problem von einer völlig anderen Seite anzugehen. Wer schon mal Migräne hatte weiß, dass man dann auch - ich sage mal - optische Wahrnehmungen hat. Eine Migräne kann nun auch im Schlaf beginnen und äußert sich nicht immer mit starken Kopfschmerzen. Ich selber habe gelegentlich eine Augenmigräne. Diese äußert sich nur optisch, ohne Schmerzen.

Meine Theorie ist also, dass Du ab und zu während des Schlafs eine Migräne bekommst. Eventuell werden dadurch Deine Albträume ausgelöst. Wenn Du dann wach wirst, bleiben die optischen Beeinträchtigungen.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
lajosz (09.09.2014), LoveGhost (09.09.2014), Sun❂Gazer (22.07.2014)
Alt 22.07.2014, 20:27   #8
Sun❂Gazer
erleuchtet

 
Benutzerbild von Sun❂Gazer
 

Registriert seit: 07.05.2014
Ort: Zu Hause ❤
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 94 Danke für 72 Beiträge
Standard

Das könnte wirklich zutreffen. Sollte das mal vom Artzt checken lassen. Migräne habe ich eig. noch nie gehabt, aber vielleicht sind die auch einfach nur noch nie weiter aufgefallen, da ich rein theorethisch Epilepsie habe und man da vielleicht so alles drauf zurückgeführt hat.
__________________
Wer das liest ist selber Schuld.
Sun❂Gazer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 20:30   #9
test556
grammar nazi

 

Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 428
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 80 Danke für 66 Beiträge
Standard

darf man fragen, ob und welche Medikamente du nimmst?
Allerdings habe ich Verständnis dafür, wenn du nicht drüber sprechen möchtest.
__________________
Darkness there, and nothing more...
test556 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 22:36   #10
Sun❂Gazer
erleuchtet

 
Benutzerbild von Sun❂Gazer
 

Registriert seit: 07.05.2014
Ort: Zu Hause ❤
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 94 Danke für 72 Beiträge
Standard

Darf man. Ich nehme keine mehr (seit über 10 Jahren), da ich keine Anfälle mehr habe. Die Veränderugen sind aber weiterhin da und ich muss ab und zu zum Artzt für einen Check.
__________________
Wer das liest ist selber Schuld.
Sun❂Gazer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 13:45   #11
Knedl1k
eingeweiht

 
Benutzerbild von Knedl1k
 

Registriert seit: 22.08.2014
Ort: Oberfranken
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 183 Danke für 104 Beiträge
Standard

Und, warst Du mal beim Arzt?
Wirklich spannend.
__________________
"When I was young, I invented an invisible friend
called Mr. Ravioli. My psychiatrist says I don't
need him anymore, so he just sits in the corner
and reads." M. J. Horovitz

Knedl1k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 00:05   #12
Sun❂Gazer
erleuchtet

 
Benutzerbild von Sun❂Gazer
 

Registriert seit: 07.05.2014
Ort: Zu Hause ❤
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 94 Danke für 72 Beiträge
Standard

Das große Mysterium hier ist wo meine neue Krankenkenkarte bleibt l0l

Eig. ollte die chon da sein, als ich den Thread gemacht habe. Mu da mal anrufen, dann ia update x>
__________________
Wer das liest ist selber Schuld.
Sun❂Gazer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Dreamcatcher



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS