WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spuk - Gegenstände, div. unerklärliche Phänomene
Kennwort vergessen?

Hinweise

Spuk - Gegenstände, div. unerklärliche Phänomene Verschwundene, erschienene, bewegte Gegenstände und alle sonstigen unerklärlichen Phänomene.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.08.2015, 11:50   #1
Chris1501
neugierig

 

Registriert seit: 02.05.2015
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard In Trance andere Sprache

Hallo Leute!

Weiss nicht, ob das Thema hierher passt...falls nicht bitte Admin verschieben.

Es gibt ja immerwieder Berichte über Menschen die Trance andere Sprachen gesprochen haben mit denen sie nie in Berührung gekommen sind.

Was haltet ihr davon? Haben wir tatsächlich schon mal gelebt? Greifen wir in Trance auf ein Universalwissen zu?

Hier mal ein Link:
https://daserwachendervalkyrjar.word...che-aufwachen/
Chris1501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 13:48   #2
Trinity
Boardleitung
Motherboard

 
Benutzerbild von Trinity
 

Registriert seit: 28.09.2002
Ort: Wien
Beiträge: 44.720
Abgegebene Danke: 4.286
Erhielt 5.582 Danke für 3.079 Beiträge
Standard

hi, ja, das haben wir schon oft im reinkarnations thread besprochen.
hier der link http://www.wahrexakten.at/esoterik-u...=reinkarnation
aber von mir aus kann das thema bleiben, kann man gern auch extra besprechen
__________________


"Am Anfang war das Wort, und das Wort war >>Arrrgh!<<
PIRATICUS 13:7
"

~ in Memoriam Peter aka nein *1956-†2015 ~
WAHREXAKTEN | FACEBOOK
WAHREXAKTEN | BLOG
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Trinity für den nützlichen Beitrag:
Chris1501 (10.08.2015)
Alt 10.08.2015, 13:58   #3
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.472
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

Hab das auch schon gehört.
Der link ist mir persönlich zeitweise etwas zu unzuversichtlich, weil die berichte teilweise geschichten enthalten die echt schon alt sind und somit schwer zum nachprüfen.

Trotzdem könnte ich mir zwei dinge vorstellen.
1. Das man die sprache irgendwann mal gelernt hat bzw sich damit beschäftigt hat.
Weil es gibt zb so begabte menschen, wie diesen autisten aus new york, der die skyline aus dem gedächtnis malen kann. Und schon als kind konnte er durch sein fotografisches gedächtnis gebäude detailiert zeichen.
Unser eins sieht das selbe auch, nur haben wir zb keinen zugriff um es so detailiert wiederzugeben.
Hab mal gehört, dass wir uns alles merken bzw alles abgespeichert wird, aber eben nicht der zugriff auf alles funktioniert.
Es gibt auch fälle, nach schlaganfällen zb, bei denen die betroffenen gelernte und gesprochene sprachen nicht mehr können, aber wieder ausschließliche ihre muttersprache sprechen, auch wenn sie die schon ewig nicht mehr aktiv gesprochen haben.

2. Könnte ich mir vorstellen, dass es vielleicht in den genen abgespeichert ist. Das ist zwar äußert schwer zu erforschen ohne es gleich als esoterik abzutun, aber im grunde könnte ich mir das vorstellen. Das man vielleicht ein paar sätze kann bzw man sie schneller ins bewusstsein holen kann. Zb hat man mal vor 5 jahren sätze auf chinesich im tv gehört, kann man dann vielleicht diese sätze schneller wiedergeben, wenn vorfahren chinesisch sprachen.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 14:06   #4
Chris1501
neugierig

 

Registriert seit: 02.05.2015
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

@trinity: Thx!

@info: wäre einleuchtend...was aber weniger einleuchtend ist wäre - vorausgesetzt die Berichte stimmen - wenn jemand in Trance Altägyptisch spricht bzw. eine andere ausgestorbene Sprache...

Das in den Genen eventuell alles gespeichert ist von den Vorfahren?....möglich....was wieder ein wenig nach Assassins Creed erinnert...

Oder es gibt vielleicht tatsächlich ein "Universalwissen" dass wir in Trance anzapfen können?....
Chris1501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 14:22   #5
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.472
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

@chris1501

Ja gut, aber kann man das überprüfen ob jemand "richtig" altägyptisch spricht?
Btw gelten kinder die vor 60 jahren als hochbegabt galten, heute als durchschnitt.
Sprachstörungen können auch vererbt werden, also vielleicht geht es umgekehrt auch?

Ich glaube in trance, können wir alles was in uns ist abrufen. Vielleicht gibts da sowas, aber ohne erinnerung ist der mensch nichts.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 15:51   #6
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

@ chris1501

"Assassins Creed": Coole(s) Game(s)!!

Das Konzept des "Universalwissens", das Du ansprichst, existiert ja tatsächlich: In magischen/esoterischen (zusammenfassend) Kreisen nennt man es etwa die "Akasha-Chronik", manche nannten/nennen es das "Buch des Lebens", die Psychologie nach Carl Gustav Jung nennt es das "kollektive Unbewußte" oder das "kollektive Unterbewußtsein"......

@ infosammler

Ob jemand eine authentische - ob gegenwärtige oder "tote" - Sprache spricht, sollte sich doch nachprüfen lassen?

Daß man ALLES, was man je erlebt, gehört, gegessen etc., etc. hat in seinem Unbewußten für immer automatisch abspeichert und dieses Wissen unter bestimmten Umständen - etwa Trance, Hypnose - auch komplett und im Detail wieder abrufen könne, habe ich auch gehört - recht praktisch, ne?

Etwas weitergedacht - bzw. die Rückerinnerung über die eigene Geburt hinaus nach "weiter früher" weiter verschiebend - wären wir dann wieder bei der Reinkarnation und damit zusammenhängenden Erinnerungen.
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 22:01   #7
Chris1501
neugierig

 

Registriert seit: 02.05.2015
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

@Vlad: Wäre es nicht möglich, dass wir uns bei der Rückführung gar nicht an ein eigenes früheres Leben erinnern, sondern an das Leben eines Vorfahren? Wäre ein Interessanter Gedanke. Womit wir wieder bei Assassins Creed wären...

Wenn es sowas gibt wie ein kollektives Unterbewusstsein (kollektives Universalwissen), könnte es dann nicht auch möglich sein, dass wir Wissen von Lebensformen fremder Planeten anzapfen (sollte es irgendwo da draußen Leben geben)?
Chris1501 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chris1501 für den nützlichen Beitrag:
infosammler (10.08.2015)
Alt 11.08.2015, 11:20   #8
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

@ Chris1501

Das wäre übrigens auch ne super Methode zur Ahnen-/Familienforschung...

Die Idee mit der geistigen Verbindung zu außerirdischen Intelligenzen oder gar die Möglichkeit, in einem früheren Leben selbst einer von ihnen gewesen sein zu können oder in ihrer Form auf deren Planeten zu inkarnieren, habe ich schon gehört. Dies sei demnach ebenso möglich wie es bei "üblichen" früheren und künftigen Leben eben auch sei.

Was da dran sein mag, kann ich nicht apodiktisch beantworten. Es dürfte sich aber schnell entsprechendes Material finden lassen, möchte man das Thema vertiefen.
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 14:41   #9
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.472
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

Aber erinnerungen tricksen uns manchmal auch aus. Zb trifft man ein mädchen mit roten haare und erinnert sich 1x, 2x, 3x... beim 4x mal fügt man bewusst oder unbewusst eine blaue schleife ins haar und beim 5x erinnern hat man ein rothaariges mädchen mit einer blauen schleife getroffen.
Bei zeugenaussagen trifft man das oft an. Oder zb das man jemanden identifizieren soll und weil man weiß das er ein einbrecher ist, fügt man in die erinnerung hinzu das er zb vermumt war.

@vlad
Man müsste herausfinden ob materie erinnerungen speichern kann, weil materie entsteht ja nicht mehr bzw um die 40 tonnen an materie trifft täglich auf die erde ein, jo die erde wird immer fetter mit den jahren
Somit wäre wir auch materie vom "ganzen" universum... und falls information in materie gespeichert werden könnte oder wird, könnte man sich eventuell bruchteilhaft daran erinnern.
Und natürlich bestehen wir auch, wenns der zufall so will, aus materie die mal etwas anderes war, unter anderem auch mal ein mensch bzw teile davon.

Obwohl viele widerrum behaupten es gibt keine materie, nur wellen und das materie durch licht entsteht. Glaub das hat man noch nicht alles wirklich entschlüsselt....
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 15:06   #10
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

@ infosammler

Die Erde wird immer fetter... Daß mir jetzt aber keiner antwortet, sie solle sich mehr und gerne auch schneller bewegen!

Die Theorie, daß Materie - etwa Gebäude - (Lebens-)Energie & Erinnerungen etc. speichern könne - etwa auch die Energie besonders energetischer/dramatischer Ereignisse aus der Vergangenheit - ist ja auch eine (von vielen), die das Auftreten bestimmter Spukerscheinungen (mit) erklären soll, etwa die regelmäßige Wdh. dramatischer, etwa tragischer Szenen, Schlachten usw.

Daß wir aus Atomen bestehen, die sich aus diversen vergangenen Organismen zusammenfinden, erinnert mich an die anscheinend öfters gemachte Beobachtung, daß Transplantationspatienten teilweise neue Gewohnheiten oder Verhaltensweisen an den Tag legen und mit Erinnerungsfetzen konfrontiert werden, die sich schließlich als zu dem (verstorbenen) Organspender passend herausstellen.
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 15:10   #11
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.472
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

Das stimmt, es gibt in allen ecken irgendwas was rein theoretisch zusammen passt bzw sich überschneidet. Aber entweder sind wir noch zu dumm es zu beweisen oder zu dumm es noch nicht handfest zu widerlegen

Also eine zelle teil sich ja auch, dann doch auch die "erinnerung" darin.
(Falls das geht, natürlich)
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 15:31   #12
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

Wie hat neulich jemand gesagt: Wenn das gesamte potentielle Wissen, daß wir vielleicht irgendwann verstehen könnten, der gesamte Ozean wäre, passte der Teil, den wir bereits kennten, in ein Schnapsglas.

Das hält mich auch interessiert und v.a. für Vieles offen. Mein Motto:

Bezweifle, was (noch) nicht bewiesen, und halte für (immerhin) möglich, was (noch) nicht widerlegt ist... Sinngemäß, jedenfalls.
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 11:26   #13
Beeezle
banned

 

Registriert seit: 07.08.2015
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 25 Danke für 17 Beiträge
Standard

Laut Jungs Aufzeichnungen seiner Traumerlebnisse:

Befindet sich unsere Unterbewusstsein im Keller,
- darunter im 2 Keller erlebte er das kollektive
Unterbewusstsein.

Ich war im Traum noch nie im Keller, dort sollen sich nähmlich
unser größten Ängst und Blockaden finden und im Unterkeller
schon gar nicht, das werd ich bei meinen nächsten luziden Traum
ausprobieren.

L.g Beeezle

Eine Frage: Wie heißt das Buch wo Jung seine Traum - Kelller
Erfahrungen über das kollektive Unterbewusstsein beschreibt!
Beeezle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 13:40   #14
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

@ Beeezle

Interessant: Der Aspekt mit dem "Wohnsitz" des Kollektiven Unterbewußtseins im Zweiten Keller(geschoß)/Unterkeller war mir bisher entgangen.

Berichte bitte unbedingt, wenn Du entsprechende Operationen durchgeführt/Erfahrungen in diesen Bereichen gesammelt hast.

Nach dem Buch werde ich mal googlen und das Ergebnis, sollte niemand schneller sein, hier einstellen.
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 10:36   #15
Chris1501
neugierig

 

Registriert seit: 02.05.2015
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Ich glaub das Buch heißt : Über die Archetypen des kollektiven Unbewussten von C.G. Jung.

Interessant wäre auch das "Rote Buch" von ihm, wo er seine Träume, Visionen und sonstiges verewigt hat...
Chris1501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 12:51   #16
Maaamaa!!
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Maaamaa!!
 

Registriert seit: 28.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 808
Abgegebene Danke: 567
Erhielt 433 Danke für 298 Beiträge
Standard

Dieser Herr Jung ist sozusagen ein Berufsträumer?

Ist es nicht eher so, dass das Unterbewusstsein die Träume bildet? Verstehe hier grade nicht worum es gehen soll.

Hmmmm. Ein kollektives Unterbewusstsein halte ich für fragwürdig.
Maaamaa!! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 13:16   #17
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.472
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

@maaamaa
http://www.psychosynthese.de/psychos...ei-modell.html
Bin ein fan von ihm. Roberto Assagioli.
Und selbst jung und freud waren diesem mann angetan

Kommt auch das kollektivungerbewusstsein vor.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
Maaamaa!! (17.08.2015)
Alt 17.08.2015, 14:20   #18
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.507
Abgegebene Danke: 611
Erhielt 563 Danke für 416 Beiträge
Standard

@Maaamaa!!

Zitat:
Hmmmm. Ein kollektives Unterbewusstsein halte ich für fragwürdig.
Und was sagst Du zu folgenden Beobachtungen:

Tierarten haben bestimmte Verhaltensweisen, auch global gesehen.
Ein Tier einer bestimmten Tierart scheint kreativer zu sein und entwickelt eine neue Verhaltensweise (Beispiel: Frucht vor Verzehr waschen).
Plötzlich beginnen immer mehr Tiere derselben Tierart in global weit voneinander entfernten Gebieten sich diese neue Verhaltensweise anzueignen, obwohl sie noch nie Kontakt hatten mit jenem Tier, welches diese Verhaltensweise entwickelte.

Die Forschung geht inzwischen von einem kollektiven Artengedächtnis aus, einer Art Akasha-Chronik für jede Art.
Bildet sich in diesem Artengedächtnis etwas Neues, kann die ganze Art darauf zugreifen.
Sozusagen ein kollektives Gedächtnisfeld.

Das sind wissenschaftliche Beobachtungen und unter anderem auch in Büchern von Rupert Sheldrake (Morphogenetische Felder) dokumentiert.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Astun für den nützlichen Beitrag:
Eileen (19.08.2015), Maaamaa!! (17.08.2015), Vlad (18.08.2015)
Alt 17.08.2015, 15:26   #19
Maaamaa!!
innerer Zirkel

 
Benutzerbild von Maaamaa!!
 

Registriert seit: 28.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 808
Abgegebene Danke: 567
Erhielt 433 Danke für 298 Beiträge
Standard

Aber wie zum Teufel soll das funktionieren?
Sowas wie Gedankenübertragung?
Habe auch mal was von morphischen Feldern oder sowas gelesen... das gehört doch auch zu der Thematik, oder?
Maaamaa!! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 15:31   #20
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.472
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

Weiß nicht... gedankenübertragung ist halt schon sehr schwer denke ich mir. Aber glaub so impulse wahrnehmen und darauf reagieren. Weil worte sind ja erfindungen, dann könnten nur leute mit gleicher sprache oder sprachkenntnis kommunizieren. Kann es dann ja eigentlich auch nicht sein...
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spuk - Gegenstände, div. unerklärliche Phänomene



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS