WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spukorte
Kennwort vergessen?

Hinweise

Spukorte Schlösser, Häuser, Landstriche, Seen etc..

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.08.2015, 17:55   #1
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard "Unheimliches"/Todesfälle in Hotels?

In Krankenhäusern habe ich mir ja schon öfters Gedanken gemacht, wer in dem entsprechenden Zimmer, in dem ich zu Besuch oder als Patient bin, im Laufe der Zeit alles verstorben sein mag und wie. Oder gar in dem selben Bett, in dem ich dann später vielleicht nächtige (s. meinen entspr. Thread).

Aber wie steht's in dem Fall mit HOTELS???

Wer mag dort auf den Zimmern/ in den Betten & Möbeln verstorben sein? Gibt es dazu Statistiken?

Habt Ihr Erfahrungen oder könnt Ihr Beiträge dazu beisteuern?

LG

Vlad
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 01:58   #2
Nastra
eingeweiht

 
Benutzerbild von Nastra
 

Registriert seit: 10.01.2015
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 79 Danke für 66 Beiträge
Standard

Da gibt es schon Statistiken in den Hotels drüber, aber die geben sie so nicht Preis. Denn das würde dann ja Gäste verschrecken, die dunkel Ziffer von Morden u so Todes Opfer in Hotel oder auch Mietswohnungen, wo man drin wohnt. Ist höher als man denkt. Habe paar Jahre eng mit Polizei zusammen gearbeitet, u ein Nachbar von mir war Polizist eher (Kriminalbeamter für Mord Kommission) U er hat mir zwar nie gesagt wo u welche Namen was passiert. Klar durfte er ja auch nicht, was aber da erfuhr, was teils auch gar nicht an Presse gelangt ist schon ganz schön krass.
Er meinte die meisten Morde oft, geschehen in Mietswohnungen, wo dann der Vermieter aber nie was von sagt, u man in einer Wohnung wohnt wo vorher jemand ermordet wurde.
Das gleiche zählt auch für Hotels, egal welchen Sterne Grad.
Aber ne richtige Statistik, was wo vorgefallen ist, wirst nirgendwo bekommen.
Die stehen komplett unter Verschluss.
Nastra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 03:05   #3
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

Interessante Idee mit den (Miets-)Wohnungen: An diese Möglichkeit hatte ich in letzter Zeit gar nicht gedacht... Das wäre vielleicht sogar einen eigenen Thread wert, falls es den nicht bereits gibt...

Aber zurück zu den okkulten Seiten an Hotels & Aufenthalten darin.

Das sozusagen Unheimliche in Krankenhäusern ist ja, finde ich, daß man genau W E I ß, das regelmäßig (etwa verglichen mit einem "durchschnittlichen" Hotel) eine vergleichsweise hohe Zahl der Gäste/Patienten während des Aufenthaltes wegstirbt und - ganz SICHER im Gegensatz zu den allermeisten Hotelbetrieben - tot im Keller für die jeweils zugedachten Zwecke aufbewahrt wird.

Das allein mögen manche vermutlich als gruselig empfinden, hat aber bei näherer Betrachtung n i c h t s mit okkulten/übersinnlichen/paranormalen oder wie immer man das nennen will Phänomenen zu tun.
Allerdings finde ich eben auch den Gedanken verfolgenswert, wer alles in dem jeweiligen Zimmer/Bett etc., die man selbst gerade bewohnt, alles verstorben sein mag. Und WANN!!

Gruselig fände ich den Gedanken, daß in der Nacht vor meinem Check in jemand just verstorben sei, der am Vortag meines Einzuges noch aus "meinem" Fenster geguckt, "meine" Schubladen auf und zu gemacht, den Abend davor vielleicht noch in der selben Dusche gestanden hat wie ich jetzt...

Andererseits: Erfahre ich in einem historisch bewanderten Haus, daß in dem Zimmer, daß mir heuer als Gästezimmer dient vor 500 Jahren der Spitzahn grausam ermordet worden sei oder Dergleichen, macht mir das sozusagen aufgrund des zeitlichen Abstandes wenig aus und ist im Gegenteil für mich eine sehr interessante Info und regte bei mir höchstens Phantasie und Neugier an.
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 04:10   #4
Nastra
eingeweiht

 
Benutzerbild von Nastra
 

Registriert seit: 10.01.2015
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 79 Danke für 66 Beiträge
Standard

Interessant ist das schon irgendwie, da gebe ich dir recht. Besonderst als Gh ist das interessant, um jetzt mal auf das Paranormale zu kommen, ob man das was finden kann. Wenn man weis das da was geschen ist, das macht die ganze Sache noch interessanter.
Deine Gedanken Gänge sind gar nicht so verkehrt, da habe ich auch schon paar mal dran gedacht. Was so in dem Zimmer wo ich jetzt bin so alles geschehen ist.
Wäre interessant so zu wissen, was da vorher passiert ist.
__________________
Lebe jeden Tag als sei es dein letzer auf Erden, genieße jeden Atemzug, lass dir niemals einreden du kannst was nicht.
Denn wenn man will kann man alles schaffen, egal wer was sagt. Denke tief im innersten, ich habe die Kraft u schaffe alles, u jeder das was anderes sagt. Hat es nicht verdient in deiner Nähe zu sein, denn denke du bist was besonderes.
(Sed me lumine solis navitas, quae vobis in tenebris)
Nastra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 06:13   #5
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

Leider ist es wohl so, wie Du auch schon gesagt hast: Wenn man jetzt beispielsweise im Krankenhaus oder Hotel das Personal nach solchen Geschehnissen fragt, wird man kaum eine befriedigende Antwort erhalten.

Da ich mir ja allerdings vorstellen kann, daß in Krankenhäusern die Sterbeziffer verhältnismäßig hoch ist, würde mich interessieren, wie das in diesen Punkten in "durchschnittlichen" Hotels aussieht, denn da habe ich echt noch keinen Plan.
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 08:47   #6
Nastra
eingeweiht

 
Benutzerbild von Nastra
 

Registriert seit: 10.01.2015
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 79 Danke für 66 Beiträge
Standard

In Hotels ist eher niedrig, die meisten die da Sterben, an Herzinkt o ähnlichen, wie Drogen über Dosis o Alkohol Vergiftung o Überdosierung beim fremdgehen mit Viagra.
Ganz selten durch Mord o Selbstmord, auf jedenfalls so wie ich von paar Polizisten wie es hier in Deutschland ist.

In anderen Ländern da weis ich nicht, nur was so hörte das in manchen Ländern die dunkel Ziffer Mord sehr in manchen Hotels u Tod durch Drogen u Alk sehr hoch sein soll.
__________________
Lebe jeden Tag als sei es dein letzer auf Erden, genieße jeden Atemzug, lass dir niemals einreden du kannst was nicht.
Denn wenn man will kann man alles schaffen, egal wer was sagt. Denke tief im innersten, ich habe die Kraft u schaffe alles, u jeder das was anderes sagt. Hat es nicht verdient in deiner Nähe zu sein, denn denke du bist was besonderes.
(Sed me lumine solis navitas, quae vobis in tenebris)
Nastra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 15:04   #7
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

Mich hat immer schon der Gedanke fasziniert, wie das bezüglich meiner in den Raum gestellten Frage mit Hotels aussieht im Vergleich zu Krankenhäusern, Hospizen und ähnlichen Einrichtungen (s. meinen diesbezüglichen Thread).

Da kommt mir eine Idee: Zu unseren Liegenschaften gehört auch ein Hotel in Münster, das wir verpachtet haben. Ich könnte den dortigen Pächter mal um ein paar Daten bitten (wenn es da Erhebungen gibt), was Todesfälle und okkulte Begebenheiten in Hotels angeht. Leider weiß ich ad hoc noch nicht, wann ich dazu kommen werde.

Übrigens, abgesehen von Shining und solchen Klassikern: Kennt einer von Euch einen Horrorfilm, der so ähnlich heißt wie "Room 1482" o.ä., mit John Cusack, Samuel L. Jackson u.A.? Den kann ich als Horrorfilmfan nur dringendst empfehlen: Danach könnte man das Logieren in Hotels allerdings mit g a n z anderen Augen sehen!! ;-D

Geändert von Vlad (07.08.2015 um 15:10 Uhr)
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 18:23   #8
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

Von mir aus können wir das Thema auch gerne erweitern auf allgemein "okkulte Erlebnisse in Hotels und auf Reisen", allerdings eher als Ergänzung zu den Fragen des eigentlichen Themas.
Wer also auf Reisen, im Zug, Flugzeug, Schiff, Taxi & natürlich H o t e l etwas Entsprechendes erlebt hat oder interessante Berichte usw. beisteuern kann: Immer her damit!

Dazu inspirieren mich gerade die Stories von den Geistern der Tube in London, die Geister der "Queen Mary II", Interessantes um (Flug-)Häfen und Planes etc.

Im Übrigen kann ich im Südschwarzwald, wo ich gerade bin, nicht klagen: Klimamäßig ist es fast z u heiß! Fast 30 Grad Celsius, die Sonne knallt vom Firmament, die Suppe läuft den Body runter...

Na ja, wie auch immer: Ran ans Werk! Auf daß dieser Thread spannend weitergeht!
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 05:44   #9
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

Was? War inzwischen niemand hier, der etwas zu dem Thema beitragen kann oder möchte?

Ich hoffe, daß es hier spannend weitergeht!!!

Wenn Ihr die Suchfunktion benutzt, findet Ihr auch andere Threads von mir zu dem Themenbereich Paranormales/Übersinnliches jeweils

- in Krankenhäusern

- in Titisee(-Neustadt), Freiburg i.Br. und Umgebung
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 12:26   #10
Genji
neugierig

 
Benutzerbild von Genji
 

Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

zum Thema Hotelkommt mir folgender Beitrag in den Sinn:

http://www.wahrexakten.at/spukorte/2...-hotel-la.html

sehr interessant.
Genji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 14:13   #11
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

Danke für den Link, Genji!

Das Cecil Hotel und das darin tot aufgefundene Mädchen sind wirklich mehr als spannende Themen. So weit ich weiß, wurde dieser Fall bis h e u t e nie gelöst.

Besagte(s) Sicherheitsvideo(s) habe ich vor Zeiten mal gesehen, ich meine, auf YT, will das aber nicht beeiden müssen.

Und das Hotel selbst gibt ja, wie ja auch unter Deinem Link zu finden steht, wohl noch sehr viel mehr Stoff her.
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 14:23   #12
Genji
neugierig

 
Benutzerbild von Genji
 

Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

immer gerne Vlad

in der Tat ist der Fall bis Heute "ungelöst". Gibt viele Theorien über ihr ableben.
Selbstmord? Oder ein natürlicher Mord.
Sogar in chinesischen Foren wurde darüber berichtet, es gab sogar ein chinesisches Team die zum besagten Hotel reisten und alle möglichen Szenarien durchgetestet haben, mit erstaunlichen Erkenntnissen.

Gruss Genji
Genji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 15:04   #13
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

Allgemein finde ich, daß baulich große Hotels per se etwas Unheimliches/Ungemütliches an sich haben, selbst, wenn in Wirklichkeit gar nichts Entsprechendes vorfällt.

Vor einigen Jahren - unser eigenes Haus überfüllt - stieg ich im "Mövenpick" in Münster ab, etwa 2006/07. Das früher so gehobene Haus mit dem hervorragenden Service - nichts war dort damals, wie es jahrzehntelang (laut meinen Eltern) gewesen war. Später erfuhr ich von einem befreundeten Wirt, daß der damalige Pächter von Mövenpick so gut wie fertig war, die Insolvenz war nur noch eine Frage einer sehr absehbaren Zeit.

Die neue (!) Zimmermöblierung bestand aus fadenscheinigen Möbelchen, die wirkten, als seien sie von Pappe. Service war zu der Zeit praktisch nicht vorhanden, die Zimmer dreckig etc. pp.

Das Unheimliche: Eines Tages stellte ich fest, daß ich auf meiner kompletten verwinkelten Etage weit und breit der einzige Hotelgast war (). Alle anderen Gäste waren vermutlich vor Entsetzen über die damaligen dortigen Verhältnisse Hals über Kopf abgereist.

Alleine in einem kompletten Stockwerk mit mehreren, sich kreuzenden Fluren und ner Menge anderer Etagen darüber und darunter - da kommt Gruselfilm-Feeling auf! Weit schrecklicher fand ich allerdings die Zustände, mit denen wir Gäste damals dort gequält wurden.

Aber mittlerweile ist der Typ, glaube ich, zur Strafe pleite und weg () und das Hotel Mövenpick in Münster hoffentlich wieder auf seinem gewohnt hohen Niveau...
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 00:35   #14
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Frage Na, momentan sind doch an vielen Orten Ferien...

Ist denn noch niemandem etwas Paranormales aufgefallen aktuell? Und wie war das in der Vergangenheit?

Keine spannenden Berichte aus Hotels, Zügen, von Schiffen, überhaupt aus dem Urlaub & von Reisen?

Anscheinend machen zur Zeit nicht nur viele Diesseitige Urlaub, sondern mehr noch die (ganzen?!?!) Geister und übrigen interessanten Entitäten...
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2015, 11:11   #15
Vlad
banned

 

Registriert seit: 18.12.2013
Ort: Nosgoth
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 104 Danke für 80 Beiträge
Standard

"Halloween: Echter Grusel im Spukhotel" heißt ein Beitrag auf "Der Berater" vom PLAYBOY, zu finden unter

http://www.derberater.de/genuss-lebe...-spukhotel.htm .

Dort werden einige Spukhotels (what else?) in € und den USA vorgestellt (u.A. das Hotel, das als Drehort und teilweise Vorbild [!] für "Shining" diente!) samt den Geistern, die man dort angeblich erwarten darf und den jeweiligen Webadressen.
Vlad ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
geisterschiff, hotel, spukhotel, tote gäste, zug


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spukorte



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS