WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Das PSI Portal > Telekinese
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2003, 15:25   #21
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Ich halte telekinese für eine der vielen in uns schlummernden fähigkeiten, die nur zum leben erweckt/wiedererweckt werden müssen.

und das kann man sehrwohl durch üben der richtigen techniken erreichen.

@detour, völlig unnötig dein post! ich dulde es nicht, dass user hier ausgelacht werden für ihre erfahrungen, das kann man auch anders sagen
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 15:29   #22
Bonesman
eingeweiht

 

Registriert seit: 22.05.2003
Ort: Geheim
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Was ich am meisten bewunder sind die shaolin. Was die durch konzentration erreichen ist für mich toll.
die scheinen auf ner ganz anderen ebene zu sein
__________________
Mysterien sind weiblich; sie verhüllen sich gern, aber sie wollen doch gesehen und erraten sein.
Bonesman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2003, 00:25   #23
LordNykon
neugierig

 

Registriert seit: 10.08.2003
Ort: Bayern / Buchloe
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ol ... als ich "klein" war (12-14 etwa) wollte ich immer in ein Shaolin-Kloster (auch um Kampftraining zu absolvieren). Jedoch ist das fürs erste unerreichbar (für mich) und habs erstmal etwas weiter hinten in meinem Gehirn angesiedelt.

hmmm ... solche Übungen sind ... naja ...
Ich sags mal so:
Man muss meiner Meinung nach die Veranlagung (den Verstand, die Intelligenz) dazu haben, das zu schaffen. Ich bezweifle, das ein Neandertaler das schafft Jedoch seh ich mich persönlich als relativ fähig an (... jaja ... ich weiß). Meine Mutter hat mir auch einmal gesagt, das ich relativ (ich seh in diesem Zusammenhang alles als relativ an) viel Gespühr dafür habe (geister, etc) *näher werde ich hier nicht darauf eingehen*

Ich finde diese Thema sehr interessant ... bin aber noch nich sonderlich groß dazu gekommen, "meine Fähigkeiten zu testen". Werd ich wohl auch noch in den Ferien machen.

PS: Wenn die Erde aus der Galaxy fliegt, hab ich wohl einen zu großen PSI Ball in die falsche Richtung geschickt
__________________
Am meisten dem mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen
LordNykon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 14:25   #24
der_Seher
Inventar

 

Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 2.612
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge
Standard

Unser Verstand hindert uns grundsätzlich schonmal daran, solche Sachen zu schaffen. Um gut in TK zu werden bedarf es jahrelanger regelmäßiger Übung und ein neues Verständnis für diese Sachen. Ich glaube nicht, dass dieser Übergang in eine neue Bewusstseinsstufe, in der man Yoda-Fähigkeiten hat ohne Meditation und jahrzehntelange Selbstfindung möglich ist. Ich frage mich nur, ob sich dieser Weg lohnt? Meiner Meinung nach nicht!
__________________
http://bpbiro.si/4a5cf
der_Seher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 14:52   #25
Voltaire
erleuchtet

 

Registriert seit: 26.07.2004
Beiträge: 431
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

stimmt

was bringen einem seine psi fähigkeiten im täglichen alltag?

ich für meinen teil benutze die telekinese nur wenn mir langweilig ist und freunde oder bekannte beeindrucken möchte

aber einen besseren nutzen hab ich daraus noch nicht ziehen können
__________________
Voltaire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2005, 10:31   #26
wasserundsalz
neugierig

 

Registriert seit: 21.01.2005
Ort: klagenfurt
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich denke, dass es auch nicht ziel der sache ist, dass man einen persönlichen nutzen im herkömmlichen sinne daraus erzielen soll.

es ist eine fähigkeit, die (das denke ich) theoretisch jeder besitzt, wenn er es nur zulässt. ich denke der nutzen ist von spiritueller art und bringt dich hierbei einen schritt näher an "die wahrheit"

aber es gibt vieles auf der welt, was deswegen nicht erreicht wird, weil jeder einen vorteil davon haben muss, um sich damit länger zu beschäftigen.
das ist meiner meinung nach der falsche weg (der richtige allerdings, um unser derzeitiges system aufrecht zu erhalten)
__________________
wer nichts weiss, muss alles glauben
wasserundsalz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 14:24   #27
The_Stephan
eingeweiht

 

Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Bavaria
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

naja man könnte so sachen wie in star wars machen
__________________
Ein Ende ist immer da ,blos wie wird es ausschauen.
The_Stephan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 19:48   #28
verleynix
in Memoriam

 
Benutzerbild von verleynix
 

Registriert seit: 25.02.2005
Ort: bei Gaia zur Untermiete
Beiträge: 446
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard





+
__________________
Zwischen Religion und Naturwissenschaft finden wir nirgends einen Widerspruch.
Maxe Planck - Begründer der Quantentheorie, Nobelpreis für Physik
verleynix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Das PSI Portal > Telekinese



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS