WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spuk - Gegenstände, div. unerklärliche Phänomene
Kennwort vergessen?

Hinweise

Spuk - Gegenstände, div. unerklärliche Phänomene Verschwundene, erschienene, bewegte Gegenstände und alle sonstigen unerklärlichen Phänomene.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.01.2003, 22:48   #1
Sperber
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard Spontane Selbstentzündung

Spontane Selbstentzündung

Helen Conway aus Pensylvania, USA - bis auf die Beine vollständig zu Asche verbrannt. Als die Männer der Los Angeles Feuerwehr in die Wohnung einer 73-jährigen Frau in Garden Grove eindrangen, glaubten sie ihren Augen kaum zu trauen.

Die Bewohnerin war völlig verbrannt, in der Luft lag ein beißender Qualm, umliegenden Möbelstücke wiesen nur geringfügige Brandspuren auf. Mike Bublitz, von der Garden Grove Feuerwache, hat in seiner gesamten Laufbahn keinen vergleichbaren Fall gesehen. "Alles ist anders, nichts an diesem Fall ist offensichtlich", so der erfahren Feuerwehrmann.

Zweifellos zählt die Tatsache, dass Menschen ohne äußere Einflussnahme in einer plötzlichen Reaktion verbrennen zu den rätselhaftesten Phänomenen, die wir kennen. In der Literatur ist dieses Phänomen als "Spontane Selbstentzündung" oder englisch: als "Spontaneous Human Combustion", kurz: SHC bekannt. Erste Berichte über SHC stammen, laut Larry Arnold, aus dem Jahr 1671. Die Acta Medica & Philosophica Hafniensia berichtet von einem Trinker aus Paris, der bis auf Kopf und Fingerkuppen vollständig verbrannte, ohne dabei sei Lager aus Stroh entzündet zu haben. Eingedenk dieses Falles und einiger ähnlicher Vorkommnisse erklärte man das Phänomen der "Spontanen Selbstentzündung" im 19.Jahrhundert durch die entzündbaren Gase, die sich bei Alkoholikern bildeten.

Berühmtester Fall von SHC
Am 5. Dezember 1966 verließ Don E. Gosnell sein Haus in Coudersport, der Kreisstadt von Pennsylvania. Gosnell las für das örtliche Gaswerk die Zähler an den Häusern der Einwohner von Coudersport ab. Sein erster Besuch galt an jenem Morgen dem bekannten und als Familienarzt beliebten Dr. John Irving Bentley, der sich mit seinen 92 Jahren im Ruhestand befand. Im Haus des Doktors bemerkte er einen feinen blauen Rauch und ein etwa 1 Meter großes Loch in der Decke. Als Gosnell, alarmiert durch diese Vorkommnisse nach dem Doktor sehen wollte, fand er nur noch den unversehrten Stumpf eines Beines. Äußere Ursachen für die komplette Verbrennung des Doktors konnten nie ermittelt werden.

Charakteristika der Spontanen Selbstverbrennung
1.) 80% der Opfer waren Frauen
2.) Opfer waren übergewichtig und/oder stark alkoholisiert
3.) Körper waren fast vollständig verbrannt - Raum kaum verbrannt
4.) Gelbes, faulig riechendes Öl umgibt die Opfer
5.) Körper meist vollständig verbrannt bis auf Kopf und/oder Extremitäten. Häufig Kleidung noch unbeschädigt
6.) Opfer waren stets allein und waren meist für hohen Alkoholkonsum bekannt

In den vergangenen 300 Jahren sind mindestens 200 Fälle des rätselhaften Phänomens registriert worden. Doch sind die Wissenschaftler einer Erklärung der SHC näher gekommen? Dipl.-Biol. Dr. rer. medic. Mark Benecke, Forensischer Biologe beim Office of Chief Medical Examiner (OCME) in New York City, gibt I FAKTOR X Nr. 31 folgende Auskunft: "Eine Zigarette oder früher auch ein Fidibus setzt die Kleidung oder auch die Haare in Brand. Gebrechliche, kranke oder alkoholisierte Menschen (um solche handelt es sich beim SHC) können den Brand nicht rasch genug löschen. Nach einiger Zeit - der Vorgang braucht Zeit, wie Experimente zeigen - beginnt sich das Unterhautfettgewebe zu verflüssigen bzw. zu erweichen. Es durchtränkt die Kleidung. So wie eine Fackel brennt, verbrennt nun der Körper. Die Kleidung wirkt dabei wie ein großer Docht. Fotos, auf denen ganze Körperteile völlig fehlen, sind in einigen Fällen erwiesenermaßen nach Eintreffen der Sanitäter und nach Abtransport der betreffenden Teile gemacht worden. Dass bei sitzenden Personen gelegentlich nur Beine übrig bleiben, liegt daran, dass ein Flamme nach oben brennt und heizt."

Keine paranormalen Bezüge erkennbar
Nach Benecke sind im Zusammenhang mit der SHC keine paranormalen Ereignisse als Erklärung nötig. Dass die betroffenen Personen verbrennen, ohne dabei ihre direkte Umgebung in Brand zu setzen, liegt laut Benecke daran, dass der so genannte Docht-Effekt bewirkt, dass der Brand wie bei einer Fackel auf die betreffende Person begrenzt bleibt. Die umstrittene Genlaserforschung glöaubt, dass bei der SHC die Abschirmung der einzelnen Körper-Zellen aufgehoben wird. Diesen Ansatz hält Benecke jedoch für eine typische pseudowissenschaftliche Erklärung.

Quelle:
http://www.allmystery.de/tod/selbste...zuendung.shtml

  Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2003, 16:24   #2
Joker77
Inventar

 

Registriert seit: 02.11.2002
Ort: In Tha Club
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

so lustig sich das anhört aber es ist war(ernst gemeint):
hab mal ein video gesehen wo ein mann gefurzt hat und dann hat seine hose gebrannt, ganz ohne feuer !!! müsst ihr euch mal bildlich vorstellen.

war das net mal sogar ne akte x folge ??
__________________
.:Joker77 Grafix:.
Joker77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2003, 20:21   #3
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Zurück zu Thema:

Kann mich an eine Sendung erinnern in der man das Geheimnis um die spontane Selbstentzündung gelöst hatte. Man hatte da Versuche mit toten Schweinen gemacht.
Man hatte diesen Tieren Kleidung angezogen und sie in nachgestellten Wohnungen angezündet. Recht schnell stellte sich dabei ein sogenannter „Docht-Effekt“ ein.
Ähnlich wie bei einer Öl-Lampe oder Kerze, „zog“ die Kleidung das Körperfett aus dem Tier und brannte dabei mit einer kleinen Flamme stundenlang. Dabei erhitzte sich die Luft in dem Raum so sehr das z.B. die Gehäuse höher stehender Elektrogeräte sich seltsam verformten,
Teppiche oder ähnliches blieben dabei nahezu unversehrt.

  Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2003, 23:54   #4
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

aber die schweine wurden ANGEZÜNDET oder? und durch selbstentzüngundungen umgekommene menschen wurden vorher nicht angezündet oder? dass menschen leicht verbrennen wenn sie mal brennen ist ja nichts neues oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 00:12   #5
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Ja die Schweine wurden angezündet. Es ging aber auch eher um die ungewöhnlichen Umstände. Um einen Menschen fast vollständig zu verbrennen (auch die Knochen), ist normalerweise sehr große Hitze notwendig. Das hatte bei den Opfern, der Selbstentzündung jedoch nie statt gefunden.
Da die Bereiche um die Körper ja noch so gut wie intakt waren. In den Versuchen hatte man halt herausgefunden, das dies auch durch eine schwache aber dafür sehr lange Verbrennung herbei geführt werden kann. Eine Entzündung an sich könnte man ja noch erklären , das seltsame war ja halt die fast vollständige Verbrennung und das dabei die Umgebung nicht angegriffen wurde, obwohl diese fast immer aus brennbarem Material stammte.

  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 00:32   #6
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

so jetzt lass ichs, jetzt wirds mir zu ungustig
  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 15:25   #7
Joker77
Inventar

 

Registriert seit: 02.11.2002
Ort: In Tha Club
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

ich hab das bei akte x damals net verstanden, hab da irgendwie gedacht das die menschen nur denken das sie verbrennen aber in wirklichkeit sind sie gar nicht verbrannt oder verwechsle ich da was ?
sag mal Joker was schaust du da im Fernsehen und wo läuft sowas ?

also ist diese verbrennung mehr so eine art glühen ?
oder warum greift es nicht die umgebung an ?
__________________
.:Joker77 Grafix:.
Joker77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 15:33   #8
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Es ist schon ein Brennen, nur halt mit einer recht schwachen Flamme, wie bei einer Kerze oder Öl-Lampe halt.

  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 20:26   #9
Joker77
Inventar

 

Registriert seit: 02.11.2002
Ort: In Tha Club
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

irgendwie versteh ich das dann auch nicht wie dann nur der mensch da irgendwie verbrennt und nicht der rest der wohnung. naja aber daran liegt ja auch der Kniff
__________________
.:Joker77 Grafix:.
Joker77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 20:46   #10
Tito Ortiz
the Honorable

 

Registriert seit: 02.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

In irgendeinem bericht wurde mal eine plausible Erklärung dazu abgegeben aber ich kann mich nicht mehr dran erinnern. Hatte irgendwas mit chemischen Vorgängen zutun warum nur der Mensch brannte, aber wie er angefangen hat zu brennen haben sie glaub ich nicht rausgekriegt. Sie haben bloß gesagt das es ausgeschlossen ist das ein Mensch einfach so anfängt zu brennen ohne Auswirkungen von außen.
Tito Ortiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 20:50   #11
Joker77
Inventar

 

Registriert seit: 02.11.2002
Ort: In Tha Club
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

hmmm......
naja jetzt muss jeder selbst mit sich ausmachen ob er der wissenschaftlichen seite glaubt oder der paranormalen seite...

können auch tiere so brennen oder ist das speziell mensch ?
__________________
.:Joker77 Grafix:.
Joker77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 20:58   #12
Tito Ortiz
the Honorable

 

Registriert seit: 02.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Von Fällen in denen Tiere einfach so anfangen zu brennen hab ich zwar noch nichts gehört aber ich kanns mir gut vorstellen. Wieso sollte denn nur den Menschen sowas passieren? Könnte mir gut vorstellen das es bei allen lebewesen klappen könnte, wenn es denn überhaupt geht.
Tito Ortiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 21:17   #13
Joker77
Inventar

 

Registriert seit: 02.11.2002
Ort: In Tha Club
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

aber was hat diese spontane entzündung eigentlich für einen sinn ich meine was hat sich die natur dabei gedacht ?
__________________
.:Joker77 Grafix:.
Joker77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 21:41   #14
Sperber
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

Ich finde, Joker hat es gut erklärt, hört sich plausibel an. Ich denke aber auch, dass die Menschen nicht ohne Grund anfangen zu brennen. Wenn 80 % Alkoholiker waren, haben die wohl vorgehabt, im Suff eine Zigarette anzuzünden, nachdem sie sich beim Versuch, einen guten Schluck zu geben, sich selbst mit Sprit überschüttet haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 21:44   #15
Tito Ortiz
the Honorable

 

Registriert seit: 02.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Gute Erklärung, aber wenn sie in Flammen aufgehen brennen ihre Klamotten und sie wälzen sich vermutlich um die Flammen zu ersticken auf dem Boden und das erklärt dann aber nicht das Phänomen das alle anderen brennbaren Gegenstände im Raum von den Flammen verschont bleiben.
Tito Ortiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 21:47   #16
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

und wenn die selbstentzündung von innen heraus beginnt?
  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 21:50   #17
Joker77
Inventar

 

Registriert seit: 02.11.2002
Ort: In Tha Club
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

das waren bestimmt alle zirkus leute die feuerspucken *g*
wie sollen die flammen von innen heraus beginnen zu brennen ?
__________________
.:Joker77 Grafix:.
Joker77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 21:52   #18
Tito Ortiz
the Honorable

 

Registriert seit: 02.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Die Körper sind vollkommen verbrannt das sehe ich doch richtig oder? Das heißt wenn man innerlich verbrennt, stirbt man vorher bevor man ganz verbrannt ist und geht zu Boden. Das Feuer würde dann wiederum eventuell auf den teppich übergehen aber nicht ausgehen sobald nichts brennbares mehr am Körper ist oder? Oder geht das feuer aus wenn der Körper verbrannt ist? Man kann sich sowas halt schlecht vorstellen...
Tito Ortiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 21:53   #19
Anonymer User
Gast

 

Beiträge: n/a
Standard

darum heisst es ja spontane SELBST entzündung und nicht spontane AN zündung...

und wenn wir wüssten WIE das geht, wärs ja kein mysterium mehr

  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 21:58   #20
Tito Ortiz
the Honorable

 

Registriert seit: 02.02.2003
Ort: [VERBORGEN]
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Tja also können wir wiedermal nur spekulieren weil selbst die Wissenschaft keine Erklärung hierfür hat. Tja aber das ist ja bei allen Mysterien so, das macht sie ja erst so mysteriös und interessant.
Tito Ortiz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE ANDERE REALITÄT > Paranormale & mysteriöse Phänomene > Spuk - Gegenstände, div. unerklärliche Phänomene



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS