WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache TECHNIK Alles, was es angeblich nie gab, nicht gibt und nie geben wird... (HAARP, manipulierende Technik, alternative Technik, geheime Technologie, Hochtechnologie im Altertum etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2013, 22:03   #1
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard Hyperloop

Hyperloop soll ein revolutionäres Transportsystem sein, welches vom SpaceX-Gründer Elon Musk entwickelt wurde. Bisher existiert es offenbar nur in reiner Theorie - Mitte August will er es offiziell vorstellen, nachdem es bereits letztes Jahr schonmal öffentlich angesprochen wurde.

Mit dem Transportsystem soll es möglich sein über 500 Kilometer in rund 30 Minuten zu überbrücken. Damit wäre es schneller als jedes derzeit bekannte auch für den zivilen Einsatz geeignete Transportmittel auf der Erde.
http://en.wikipedia.org/wiki/Hyperloop
http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...musk-will.html

Geändert von Zwirni (25.07.2013 um 22:09 Uhr)
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2013, 12:01   #2
Helios
Inventar

 

Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.005
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 235 Danke für 153 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Zwirni Beitrag anzeigen
Damit wäre es schneller als jedes derzeit bekannte auch für den zivilen Einsatz geeignete Transportmittel auf der Erde.
Das ist so zu unpräzise. "Derzeit bekannt" und für den zivilen Einsatz geeignet sind auch Überschallflugzeuge, oder, und zumindest in die Richtung wird Hyperloop wohl auch gehen, Vakuumröhrenbahnen. Insofern wäre es, sofern es realisiert werden wird, das schnellste im Einsatz stehende Massentransportmittel auf der Erde. Das ist beeindruckend genug.

Mal ein generelles Wort, ich finde es sehr faszinierend und spannend zu sehen, wie sich neue visionäre Unternehmer daran machen, unser Bild von der Welt grundsätzlich zu ändern - im kleinen wie im großen, und in den meisten Fällen nicht zum schlechteren. Und es scheint, diese Welle nimmt gerade erst Fahrt auf. Schöne neue Welt.
__________________
Once upon a time in the west...
Helios ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 23:28   #3
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

Übrigens gab es so ein pneumatisches Transportmittel bereits 1870 bis 1873 () in New York. Die Strecke war jedoch nicht allzu lang, diente nur als Demonstration und hatte nur eine Station. Das einzige Transportmittel war komplett aus Holz. Etwa 1903 wurde die Strecke zurückgebaut um für "normale" Schienensysteme Platz zu machen.
http://www.nycsubway.org/wiki/Beach_Pneumatic_Transit

Alles gab es schonmal ...
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zwirni für den nützlichen Beitrag:
Wissender (24.01.2016)
Alt 24.01.2016, 18:13   #4
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

Eines der bisher am weitesten mit Hyperloop-Technologie fortgeschrittenen Unternehmen hat eine Baugenehmigung für eine 8km lange Teststrecke erhalten. Dort sollen nach ersten Fahrten 2017 erste Personentransporte 2018 möglich sein.
http://www.heise.de/newsticker/meldu...t-3081879.html

Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2016, 00:55   #5
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

Nach einer erfolgreichen Demonstration von Hyperloop One erhalten diese viele Anfragen für mögliche Streckenverläufe. Auch in Deutschland denkt man über den Bau einer Hyperloop-Strecke nach. Viel praktischer erscheint aber z.B. eine Verbindung zwischen Schweden und Finnland, was die Reisezeit von 16 Stunden auf 30 Minuten verkürzen würde.
http://www.golem.de/news/hyperloop-g...05-120973.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zwirni für den nützlichen Beitrag:
infosammler (28.05.2016)
Alt 28.05.2016, 11:29   #6
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.471
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

Fände das schon toll, weil die strecken die man so hinter sich bringen muss, sind oft schon lang und zeitaufressend. Wenn das alles schneller geht, gewinnt man zeit für das zwischen den reisen.
Aber wird teuer...
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2016, 19:33   #7
Mango
bioengineered

 
Benutzerbild von Mango
 

Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 3.468
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 811 Danke für 532 Beiträge
Standard

Wird hier eh nichts, man hat den Transrapid schon erfolgreich beerdigt und verkauft.
Mango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2016, 19:42   #8
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.272
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.839 Danke für 1.989 Beiträge
Standard

Aus Zwirnis Link... Der Stoiber

Seine Vids kann man sich zwar x-mal reinzieh´n,aber er lässt einen jedesmal zurück

....oder,äh,dings,äh, jo...eh

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (28.05.2016 um 19:55 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
Mango (28.05.2016), Wissender (09.06.2016)
Alt 30.05.2016, 09:45   #9
Astun
Inventar

 
Benutzerbild von Astun
 

Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Rohrbach bei Mattersburg
Beiträge: 1.507
Abgegebene Danke: 611
Erhielt 563 Danke für 416 Beiträge
Standard

Zu Beitrag 4:

Eine 8 km lange Teststrecke?
Das ist doch wohl ein Scherz, oder?
Wie wollen sie auf dieser kurzen Strecke repräsentative Testergebnisse bekommen?
Der Hyperloop kann doch auf so einer kurzen Teststrecke niemals sein ganzes Geschwindigkeitspotenzial ausreizen.
Bei 8 km ist einfach der Abstand zur nächsten Kurve viel zu klein, als dass er jemals seine Höchstgeschwindigkeit erreichen könnte.

@Mango
Ja, den Transrapid haben sie hier beerdigt, aber in China ist er im öffentlichen Verkehr auf dem Siegeszug.
Wie heißt es doch so treffend:

Der Prophet gilt im eigenen Land nichts.

Ist zwar ursprünglich auf Menschen geműnzt gewesen, aber trifft auch auf zukunftsweisende Technologie zu.
Naja, vielleicht kommt er ja noch nach Europa, wenn sich die Chinesen in der Zwischenzeit zu Experten in Sachen Magnetschwebebahn gemausert haben.
Und dann ist Europa technologisch wieder hinten dran.
__________________
Alle meine Themen
Jeder Mensch schafft sich sein eigenes Paradies, selbst wenn es für ihn die Hölle auf Erden bedeutet!!!!
Der Sinn des Lebens ist die Reifung der Seele für die bewußtseinsmäßige Einheit mit Gott!!!!
Astun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2016, 16:49   #10
shift_
suchend

 
Benutzerbild von shift_
 

Registriert seit: 12.01.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 10 Danke für 5 Beiträge
Standard

Wie bei Hybrid...
Die Japaner Mitte der 90iger auslachen und jetzt blöd schaun.
shift_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 22:24   #11
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

Der erste Test bei Hyperloop One mit einem Modell in Originalgröße verlief mit 113km/h erfolgreich. Allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
https://www.golem.de/news/test-in-or...07-128888.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 19:34   #12
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

Weiterhin unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat man jetzt verschiedene Geräte in der Röhre auf 300 km / h beschleunigen können.
https://www.golem.de/news/magnetschw...08-129297.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:37   #13
UFO-Pilot
Inventar

 
Benutzerbild von UFO-Pilot
 

Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 1.088
Abgegebene Danke: 72
Erhielt 279 Danke für 209 Beiträge
Standard

Mit 300km/h sind sie immerhin schon mal ca so schnell unterwegs wie der französische TGV.
Aber ich denke biss sie überschall erreichen wird es noch sehr lange dauern.
__________________
In nomine Patris et Fidibus et Hokuspokus.
UFO-Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:43   #14
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

Bis zum TGV fehlen noch 200 km/h
http://www.hochgeschwindigkeitszuege...h/tgv-v150.php
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS