WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache TECHNIK Alles, was es angeblich nie gab, nicht gibt und nie geben wird... (HAARP, manipulierende Technik, alternative Technik, geheime Technologie, Hochtechnologie im Altertum etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2014, 15:38   #41
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.470
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

@xabbu

Ja aber kommt heute ein kind auf die welt, ist es ja keine abhängigkeit, es ist ein teil der welt unsere technik.
Und genau das ist das problem... wenn kinder schon mit 5 jahren smartphones haben, warum den nicht? Sie sind in diese welt geboren, wo das alles teil davon ist!

Vorallem gibts in schulen computer, tvgeräte, beamer, laptops, tablets... die lehrer haben mobiltelefone. Zuhause haben die eltern handies, computer, fernseher, navis laptops, tablets....
Erkläre mir mal oder einem kind, weshalb es jetzt in der schule kein smartphone haben darf?
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 15:43   #42
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.316
Abgegebene Danke: 1.164
Erhielt 3.491 Danke für 1.876 Beiträge
Standard

Es geht mir doch gar nicht um's "dürfen". Ich nutze doch selber all diese Sachen. Ich finde nur, man sollte den Kindern heute auch andere Dinge beibringen, die ein Überleben auch ohne Technik ermöglichen.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 16:43   #43
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.470
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

@xabbu

Ja ich weiß. Also im grunde bin ich gar nicht so überzeugt von dem was ich gesagt habe. Nur zeitweise, bekomme ich einfach einen graus u will die kinder verteidigen, wenns immer wieder bestimmt wird, was gut und was schlecht ist.
Weil letztes jahr hab ich mich auch aufgeregt, sogar öffentlich, dass der direktor nach einführung von einer ipadklasse, keine Applekonsumenten heranziehen soll.
Schwieriges thema, aber ein verbot ...vielleicht alles interessanter gestalten u smartphones miteinbinden.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 00:56   #44
Smylinchen
Inventar

 
Benutzerbild von Smylinchen
 

Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 647
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 196 Danke für 138 Beiträge
Standard

Achtung Strahlung
Smylinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Smylinchen für den nützlichen Beitrag:
viennatourer (12.05.2014)
Alt 12.05.2014, 13:04   #45
yzf-r125
erleuchtet

 
Benutzerbild von yzf-r125
 

Registriert seit: 20.07.2010
Ort: Österreich ("Wien Umgebung")
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 186
Erhielt 122 Danke für 83 Beiträge
Standard

hey

ich habe bis vor 2 monaten (als mein uralttelefon den geist aufgab) auch kein smartphone gehabt, jetzt hab ich eins.
ganz nett - da ich unterwegs sowieso meist music höre dient es mir hauptsächlich als Walkman
die restlichen features sind auch ganz net (navi z.b.) oder wirklich mal schnell eine info aus dem netz holen (weil die betreffende seite im büor wiedermal gesperrt ist)

aber man darf sich von dem ganze nicht so abhängig machen - kenne leute die planen mountainbike routen etc nur mehr mit dem smartphone - na dann viel spaß in der pampa wenn das handy den geist aufgibt ...
ich denke auch das dies teilweise damit gemeint ist, wenn jemand sagt die leute können ohne nicht mehr überleben (?)
also ich weiß das ich mir trotz navi meine routen auch auf jeden fall auf einem plan anschaue bzw. den plan gegebenenfalls mitnehme

mein telefon ist grundsätlich auf lautlos und das wird es auch bleiben und wenn ich nicht rangehen will geh ich auch nicht ran - chatten kann (?) ich mit meinem handy gar nicht "whats app" hab ich in den programmen aber noch nie aufgemacht -

meiner meinung nach - technische gesellschaft hin oder her - ein handy (ein lautes handy) hat im unterricht nichts zu suchen
außerdem ist es (so wie ich es mitbekomme) kein wunder das die jugendlichen nicht mehr sprechen und nur noch ins handy gaffen - vorrigen herbst meint meine arbeitskollegin (alleinerziehende mutter) sie und der vater des kindes haben am wochenende mit der tochte rüber die hohe handyrechnung gesprochen - im zuge dessen haben sie sich die sms der tochter angesehen - das war nach schulende schon bereits im bus (halllo - was machst du - nix und du- etc...) also ein richtiger chat - gut find ich das nicht
yzf-r125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 21:32   #46
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.271
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.839 Danke für 1.989 Beiträge
Standard

@smylinchen

Endlose "Streitigkeiten" mit meiner Tochter hätte ich vermeiden können;die damals partout nicht verstehen wollte
warum ich ihr das Handy am Kopfpolster verboten habe;wenn so ein Video schon verfügbar gewesen wäre.
Der Erklärungsversuch mit dem Vergleich zu einer Mikrowelle,scheiterte jedesmal.

Übrigens;auch wenn ich persönlich die Strahlung von Handys für schädlich halte; reichen sie nicht aus zum rösten von Mais zu Popcorn.

Die Vids sind angeblich Fake.....siehe(Lösung ab min 12) http://www.prosieben.at/tv/galileo/v...y-popcorn-clip



vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________

Geändert von viennatourer (13.05.2014 um 18:46 Uhr)
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu viennatourer für den nützlichen Beitrag:
Smylinchen (13.05.2014)
Alt 12.05.2014, 21:57   #47
P267
neugierig

 

Registriert seit: 27.04.2014
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ich hab so ein billiges Huawei, 99€.
Hauptsächlich nutze ich es für Whatsapp, Anrufe und zum Musik hören.
Mir Persönlich reicht das vollkommen. Theoretisch finde ich die alten Handys sogar um einiges Attraktiver.
Auf der einen Seite werden durch die Smartphones nur noch mehr Daten gesammelt, auf der anderen Seite, sind wir eh schon ziemlich gläsern für die da oben.
Klar es ist toll (ab einen gewissen alter) das die Kinder lernen mit der heutigen Technik um zu gehen, aber gleichzeitig führt das ganze meiner Meinung nach zu einer Abhängigkeit, die es erlaubt immer mehr Kontrolliert und ''gesteuert'' zu werden.
Zum ''Glück'' haben dann viele doch keine Ahnung von der Technik und Kaufen sich alle paar Monate ein Handy für 400€ einfach um auf den neusten Stand zu sein, oder keine Ahnung wieso. Aber lasst es euch mal auf der Zunge zergehen, 400-600€ für ein Handy das für die selben Tätigkeiten genutzt wird wie mein 99€ Handy (geht wahrscheinlich noch billiger).
Die Technik die sie letzten Endes in der Hand halten wissen die meisten glaube ich eh nicht zu nutzen.
Und es ist nicht so das ich es ihnen nicht gönne, aber das ist meiner Meinung nach Unsinn.

Sorry falls ich durcheinander oder auch Teilweise etwas verwirrend geschrieben habe, aber da geht mir so viel durch den Kopf und ich versuche das alles möglichst kurz zu halten, und nur das mir wichtigste zu schreiben.

MfG P7
P267 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2014, 17:01   #48
Farkasember
eingeweiht

 
Benutzerbild von Farkasember
 

Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Kreis WES (NRW)
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
Daumen hoch Sklaven von Multimedia-Geräten (Smartphones)

Sklaven von Multimedia-Geräten (Smartphones)

Wenn man unterwegs ist und durch die Strassen seiner Stadt geht. Dann sieht man sie die Sklaven von Multimediageräten; auch besser bekannt als Smartphones.

Jeder streicht in allen Lebenslagen über das Smartphone und nimmt seine Umwelt sehr schlecht oder besser gesagt gar nicht mehr war.

In Wartezimmern bei Ärzten sitzen alle nebeneinanderer und "Spielen" mit ihren Geräten; schicke sich gegenseitig SMS oder kommunizieren über Whatsapp.

Die Zwischenmenschlichkeit geht allmählig verloren. Ich finde das schrecklich; wohin soll das noch führen.

Wir machen uns zum Sklaven von diesen Geräten und können nur noch schwer ohne sie leben.

Ich kann mich davon nicht freisprechen habe mir letzten Monat auch eines zugelegt.

Weil keiner mir eine SMS gerne zuschicken wollte.

Einen Monat habe ich jeden Tag an dem Ding gehangen und gechattet auf Teufel komm raus. Hatte keine Zeit mehr für andere Dinge; habe meine Aufgaben vernachlässigt.

Wie empfindet Ihr den Umgang mit solchen Geräten?
__________________
"Das Blut der Lebenden wärmt die Toten!"
Farkasember ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2014, 17:17   #49
Merlin
Boardleitung
Bow before me, for I am root

 
Benutzerbild von Merlin
 

Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Wien
Beiträge: 6.321
Abgegebene Danke: 302
Erhielt 690 Danke für 369 Beiträge
Standard

Eigentlich angenehm. Nein, ich chatte nicht viel. Aber ein Smartphone ermöglicht den Zugang zu Information jederzeit. Und die Menschen um mich herum interessieren mich normal nicht - ich möchte nicht mit ihnen kommunizieren. Also warum sollte ich nicht was besseres mit meiner Zeit anfangen, als krampfhaft versuchen, sie zu ignorieren?
__________________
Live long and prosper!
Merlin

Caira 8.4.95-14.8.08 R.I.P.
Lucy 12.6.05-16.8.16 R.I.P.
Merlin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Merlin für den nützlichen Beitrag:
!Xabbu (08.06.2014), TaikuriVeli (08.06.2014), yzf-r125 (10.06.2014)
Alt 08.06.2014, 17:37   #50
!Xabbu
Administrator

 
Benutzerbild von !Xabbu
 

Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.316
Abgegebene Danke: 1.164
Erhielt 3.491 Danke für 1.876 Beiträge
Standard

Ich sehe das ähnlich wie Merlin. Ich bin nicht Sklave meines Smartphones oder Tablets sondern habe damit eine Möglichkeit, überall Zugang zu Informationen zu erhalten.

In den von Farkasembler angesprochenen Wartezimmern hatte ich früher nur die Wahl zwischen 2 Jahre alten Zeitschriften oder den blöden Gesichtern der anderen Wartenden. Heute kann ich mein Lieblingsbuch lesen, mich weiterbilden oder schauen, was es hier im Forum neues gibt.

Da ich beruflich oft in fremden Ländern unterwegs bin nutze ich mein Smartphones als Reiseführer und Straßenkarte. Sogar als Übersetzer funktioniert es ganz passabel.

Ich brauche auch keinen Kalender mehr, um an wichtige Termine erinnert zu werden und kein Adressbuch für meine Kontakte.

Es ist für mich eindeutig Segen - nicht Fluch. Es liegt halt immer an mir selber, ob das Smartphone mich oder ich das Smartphone dirigiere. Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass ich weder Facebook noch WhatsApp nutze.
__________________




Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.

(Die Ärzte)
!Xabbu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu !Xabbu für den nützlichen Beitrag:
TaikuriVeli (08.06.2014), yzf-r125 (10.06.2014)
Alt 08.06.2014, 17:54   #51
TaikuriVeli
will jetzt aber so heißen XD

 
Benutzerbild von TaikuriVeli
 

Registriert seit: 13.01.2013
Ort: Nürnberg
Beiträge: 652
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 276 Danke für 184 Beiträge
Standard

Mir gehts wie meinen beiden Vorrednern, ich benutz mein Smartphone aber eher als MP3 Player und um mir die Zeit zu vertreiben (mit Facebook, Nachrichten, 9gag usw.), wenn ich zum Beispiel mal aufn Bus oder Zug warten muss/damit fahre (auch um Bahntickets zu kaufen, Fahrplan nachschauen).

Aber ich geb zu, ich nutze Whatsapp sehr oft, weil mir unter anderem SMSen an meine Auslandskontakte zu teuer sind

Also ich finds auch eher nützlich und würde mich nicht als Sklave meines Smartphones sehen^^
__________________
The noise-wall is moving within itself, but unmoved nevertheless. It fulfills no purpose, makes no sense, but rather simply is. It suggest nothing and promisses nothing. It is no link to anything but itself. It is the knowing, stoical silence.
Matthias Mützlitz [Die reitenden Leichen|Monolithische Aktion|MX Nihil]

Alles wird schön wenn wir untergehen.
LOW-LIFE ARROGANCE
TaikuriVeli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2014, 17:59   #52
Morow
„archaic obsidian”

 
Benutzerbild von Morow
 

Registriert seit: 07.08.2013
Beiträge: 2.182
Abgegebene Danke: 419
Erhielt 411 Danke für 325 Beiträge
Standard

Hihi Farkesember, hatten wir nicht schonmal das Thema Kannst mir gerne per PN schreiben ich antworte auch immer

Aber es stimmt schon, viele Menschen kleben förmlich dadran. Manche meiner Mitkommilitonen müssen wirklich 24/7 online sein. Aber ob Fluch oder Segen. Naja. Damals (vor 15Jahren xD) hatte man noch die Zeit nach der Schule täglich mit den Nachbarskindern rauszugehen und jetzt sitzt ich ab 8 knapp 10Std in der Uni hab danach oft noch Training um wenigstens etwas soziale Kontakte zu pflegen und am WE wird geackert. Bin da zwar selten vor 22Uhr daheim aber dann war ich zumindest produktiv. Während den ganzen Anreisen ist so ein Smartphone echt smart. Kannst alles notwendige machen und dich etwas ablenken.

Einzig verfluche ich es wenn mitten im Gespräch das whatsapp dingelt und der Gegenüber alle 2sec für 10sec in seinem Smartphone versinkt. Wenns klingelt geht man ja auch nur ran wenns einem passt bzw. meist ran da es höflich ist.

Sind halt eigene Erfahrungen und in seltenen Gesprächen ist mein Gegenüber über ein og Verhalten verblüfft, verfällt dem Handywahn dann aber auch unbewusst. Ich erwische mich nur selten wie ich selbst in Gesprächen abdrifte und das Handy rauskramen will.

Und obwohl ich nun knapp 3Jahre täglich dieselbe Strecke fahre (Bahn/Bus/Regional) hab ich kaum eine Seele 2mal gesehen, zudem hör ich eh non-stop Musik. Ich hab auch nicht wirklich Lust mit fremden zu kommunizieren, die schauen meist sehr dumm wenn du ein Gespräch anfängst weil dein MP3 grad leer ist ^^
__________________
Zitat:
Zitat von Itsurakoriuki
Was wenn das Paranormale rational auftritt, um nicht aufzufallen?
„Find what you love and let it kill you”
Burkowski



„I never met another man I'd rather be. And even if that's a delusion, it's a lucky one.”
- take it or leave -
Morow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2014, 19:07   #53
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.470
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

Hm ich frag mich oft bei den kritikern die meinen das soziale und der umgang mit anderen lässt nach, wie es bei denen vor smartphones war.

Also mal ein kurzer tag mit smartephone.
Gestern früh würde über telegram ordner ausgemacht, was am we, also sa ansteht.
Dann wurde sehr schnell, da alle im ordner vertretten sind, ausgemacht pizza essen und dann bars abklappern.
Dann per smartephone einen platz reservieren im restaurant, dann ausgemavht wer fahren muss. In den bars ein paar fotos gemacht u zum ordner geschickt, für die die leider keine zeit hatten, somit waren die auch "dabei". In den bars sah man aber kaum jmd auf die handies starren, da wurde fleißig geredet.
Beim heimfahren dann handy mit autocomputer synch verbunden und musik gehört.

Also so schlimm bzw soviel geändert hat sich seit dem smartphone eigentlich nicht.
Was ich damit sagen will, es hat viels vereinfacht und verbessert.
Natürlich unter der vorrausetzung, dass sich das zwischenmenschliche auch ohne smartphones vorhanden sein muss.
Was bei dem beispiel mit dem warterraum beim arzt zeigt, weshalb soll man da mit "fremde" großartig reden bzw reden wollen?

Oder jetzt, haben wir spontan ausgemacht radfahren und dann bisschen draußen sitzen.
Und es wäre relativ schwer so schnell und für alle passend etwas auszumachen ohne die kommunikation über diese geräte. Wann wo was und wer...

Also ich sehe es als großen vorteil.
Abgesehen von dem wissen, zudem man zugang bekommt.
Hübsch ausehen tun sie auch. Und fotos machen, musik hören und spielen sind halt plus punkte finde ich.

Große rede kleiner sinn, wenn man wert auf das zwischenmenschliche legt und freundschaften pflegt, kann ein kleines elektronisches gerät hier niemals einen keil dazwischen treiben. Und falls es doch so ist, dann liegt es nicht am smartphone!
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu infosammler für den nützlichen Beitrag:
Eileen (08.06.2014)
Alt 09.06.2014, 18:47   #54
Farkasember
eingeweiht

 
Benutzerbild von Farkasember
 

Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Kreis WES (NRW)
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
Standard

Das erste was ich gemacht hatte nach dem Kauf und habe alle Spiele runter geschmissen.
Habe nur Sachen drauf die man wirklich braucht:

- OpenCaching
- Richtig-tanken.de
- ADAC Pannenhilfe
- Rechner
- Sprachrecorder
- DB Navigator
- VRR APP (Bus)
- Google Maps
- Kalender

Die Kamera benutze ich auch wen ich meine andere Kamera nicht mitnehme für das Schnelle Foto zwischendurch.

Das ist schon alles.

PS: Letztens hat mich einer gefragt ob ich das Handy auch mit ins Bad oder auf die Toilette nehme. Ich konnte nur den Kopf schütteln. Was hat das Handy da verloren. *kotz*
__________________
"Das Blut der Lebenden wärmt die Toten!"
Farkasember ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 18:57   #55
Steven Inferno
banned

 

Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Dritter Planet links
Beiträge: 10.927
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 2.170 Danke für 1.196 Beiträge
Standard

Ein ähnliches Thema gibt es hier schon: http://www.wahrexakten.at/geheimsach...ne-seuche.html

Irgendein Grund, warum du ein neues aufgemacht hast?
Steven Inferno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 21:04   #56
infosammler
Welcome Guide

 
Benutzerbild von infosammler
 

Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 10.470
Abgegebene Danke: 4.711
Erhielt 2.512 Danke für 1.988 Beiträge
Standard

Aufs klo is ja kein problem oder in der badewanne. Bei beiden hat man ja oft was zum lesen mit, buch, zeitung oder zeitschrift.
infosammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2014, 16:07   #57
Farkasember
eingeweiht

 
Benutzerbild von Farkasember
 

Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Kreis WES (NRW)
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Steven Inferno Beitrag anzeigen
Ein ähnliches Thema gibt es hier schon: http://www.wahrexakten.at/geheimsach...ne-seuche.html

Irgendein Grund, warum du ein neues aufgemacht hast?
Weil ich trotz Suche kein Thema gefunden habe. Aber das ist doch sicherlich für Dich möglich die Themen miteinander zu verbinden
__________________
"Das Blut der Lebenden wärmt die Toten!"
Farkasember ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2014, 16:29   #58
Steven Inferno
banned

 

Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Dritter Planet links
Beiträge: 10.927
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 2.170 Danke für 1.196 Beiträge
Standard

Themen zusammengeführt.
Steven Inferno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2014, 21:18   #59
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.271
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.839 Danke für 1.989 Beiträge
Standard

Zitat:
trotz Suche kein Thema gefunden habe....
Liegt am Plural.

Unsere SUFU hat nur Smartphone intus.

vt
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 12:32   #60
Marrok
innerer Zirkel

 

Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 659
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 130 Danke für 98 Beiträge
Standard

Also ich sehe das lockerer, sicher man darf es nicht übertreiben und ich glaube dass sich das auch wieder normalisiert aber Smartphones sind noch recht neu und deswegen so interessant.

Ich benutze es für folgende Tätigkeiten:
Internet
Navi-Ersatz
Teamviewer
What's App (wenig aber dennoch)
SMS (noch weniger als What's App)
Mails (regelmäßig)
Kamera (bevor ich mir eine ipconfig oder sonstiges abschreibe mach ich einfach ein Foto)
Barcode Scanner
Taschenlampe
Notizbuch
Sprach Recorder
Teamspeak

ich habe keine Spiele drauf, ich habe auch bei allen Apps so gut es geht auf unnötiges Datensaugen verzichtet, also habe ich gezielt nur die Apps heruntergeladen welche Berechtigungen wollten welche ich nachvollziehen konnte die sie für das Ausführen benötigen.

Daten werden sowieso runtergeladen, das kann man nicht verhindern, spätestens über den normalen Handyempfang kann man einen immer orten.

Die Technik an sich finde ich nicht schlecht und will ich auch nicht schlechtreden aber leider gehen die meisten zu leichsinnig und unüberlegt mit der Technik und ihren Daten um. Ich glaube aber dass es zwar noch dauert bis sich dafür ein Bewusstsein entwickelt aber in 10-15 Jahren wird man das auch entwickelt haben und dementsprechend an die Kinder weitergeben.

Die Technik ist "neu und super", man wird so lange spielen bis man sich die Finger verbrennt und dann erst überlegen ob man richtig damit umgegangen ist, ist doch meistens so.
Marrok ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
smartphones


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache TECHNIK



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS