WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens

 
WAHRE X AKTEN FORUM
Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens
www.wahrexakten.at - www.wahrexakten.org

Team Gästebuch Portal Datenschutz Nutzungsbedingungen Impressum Home
Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ?MORD? - Mysteriöse Ableben
Kennwort vergessen?

Hinweise

Geheimsache ?MORD? - Mysteriöse Ableben Berühmte ungeklärte Todesfälle & Morde.. (Kennedy, Papst Johannes Paul I, etc...)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2009, 23:49   #81
MysteryEyes
Gänseblümchen

 

Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 526
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard ...

@ Lilith Deathstar du wolltest ja noch ein paar Theorien haben oder es gibt da noch eine über die Titanic. und zwar ging mal das gerücht rum, dass gar nicht die titaniv gesunken ist sondern die mrs olympic. Die mrs olympic war ein schwester schiff der titanic allerdings wurde diese als Kriegsschiff genuzt und im Krieg ging sie kaputt. da man für kriegsschiffe aber keine versicherungen abschliessen konnte, war das natürlich ein bitterlicher verlust und darum gab es die vermutung das damals die mrs olympic gesunken ist und nicht die titanic, man wollte die versicherungsprämie kassieren ... allerdings konnten wissenschaftler das wiederlegen. denn die olympic sah aus wie die titanic aber doch gab es unterschiede an den baumaterialien.
allerdings gab es einen harten konkurenz kampf zwischen den verschiedenen schiffsbauern oder werften ( wie auch immer ) und viele der leute auf der titanic waren reiche leute aus den konkurenz unternehmen und die wollten man ausschalten. z.b. gab es auf der titanic zu wenig kohle um überhaupt wieder nach new york zu kommen, auf der kreuzfahrt gab es ein feuer im kohleraum und verschiedene funksprüche die darauf schliessen lassen, das es sich um einen mordanschlag handelte ...
vorhin habe ich eine sache noch vergessen. eine maketing aktion ? kann man schon so sagen, denn ich kann die hörbücher ( die auch als "normale" Bücher zu erhalten sind ) nur empfehlen wenn man sich gerne mit Verschwörungstheorien befasst und am ende kann ich auch nichts dafür, dass es keine links gibt. aber vielleicht habt ihr ja freunde, die diese bücher besitzen, so bin ich auch daran gekommen es ist eine interessante sache aber dennoch muss man alles genau nach schauen und hinterfragen !
MysteryEyes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 00:18   #82
viennatourer
Administrator
Global Researcher

 
Benutzerbild von viennatourer
 

Registriert seit: 24.02.2006
Ort: wien
Beiträge: 12.271
Abgegebene Danke: 1.641
Erhielt 2.839 Danke für 1.989 Beiträge
Standard

yop

Zitat:
eine maketing aktion ? kann man schon so sagen, denn ich kann die hörbücher ( die auch als "normale" Bücher zu erhalten sind ) nur empfehlen
Hatten wir doch schon mal,aber bei 16 Teilen oderwerweisswievieleesinzwischensind....wirds mühsam....außer man ist Sammler.darum hat sich das Thema wahrscheinlich auch totgelaufen.



http://www.wahrexakten.at/schwarzes-...iedensten.html

mfg.v
__________________
Eine Behauptung musst du beweisen einen Zweifel brauchst du nur begründen
____________________________________ darkblue-design _______________________________________
viennatourer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 14:56   #83
MysteryEyes
Gänseblümchen

 

Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 526
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard ...

Ich glaube es sind an die 36 Teile oder so, weiss ich nicht genau. Man muss ja auch nich alle haben, es reicht ja, wenn man die hat, die einen interessieren. Man ist ja nicht gezwungen alle zu kaufen. Bauen ja nicht unbedingt auf ein ander auf !
LG
MysteryEyes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 15:19   #84
Nightmary
Fullquote Killer

 
Benutzerbild von Nightmary
 

Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 5.036
Abgegebene Danke: 824
Erhielt 634 Danke für 364 Beiträge
Standard

@ MysteryEyes

Naja ich hatte da eher an ein paar neue Theorien gedacht, die hier ins Topic passen, da du sagtest dass hier wohl einige noch fehlen...Aber ok.

MfG,
Lilith
__________________
"Satan, Du bist wahrhaftig widerlich. Immer noch versuchst Du, Deine eigene Art zu vernichten." "Ich trachte nicht danach, Dich zu vernichten, in demselben Maße wie ich danach trachte, die Menschen von Dir zu erlösen."

Dialog zwischen Gott und Satan (aus: "Des Teufels Apokryphen")

Fullquotes? Doppelpost? Adminlatein
Nightmary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 16:19   #85
MysteryEyes
Gänseblümchen

 

Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 526
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard ...

Nee, es ging nur um die Theorien um Jack the Ripper und da habe ich nirgendwo die aus der Offenbarung 23 lesen können. Die Theorie mit der Titanic kam nur, weil ich dachte, dass du mehr Theorien hören wolltest bzw lesen also hab ich die, die mir am schnellsten einfiel geschrieben
LG
MysteryEyes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 16:02   #86
El-Ek-Tron
neugierig

 

Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Jack the Ripper soll wohl "Sir" Arthur Conan Doyle, Autor der berühmten Sherlock Holmes Bücher, gewesn sein. Doyle war Freimaurer und hatte einen Medizinische Ausbildung. Sogar das Phantombild und einege der verhafteten Verdächtigen sehen ihm sehr ähnlich. Die Holmes Bücher sollen sich auch erst nach den Morden zum Hit entwickelt haben.

Offenbarung 23 Folge 21 ist eine Live Lesung eine der besten Folgen.
Schade, dass der Autor ersetzt wurde und jetzt nur noch Desinfo vertrieben wird.
El-Ek-Tron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu El-Ek-Tron für den nützlichen Beitrag:
|TrixZ| (06.05.2010)
Alt 09.05.2010, 01:22   #87
Megara69
Vielflieger mit Flugangst

 

Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 551
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard

Das ist allerdings interessant...ich habe mich immer für den Fall interessiert...aber das ist eine andere Sichtweise...sehr interessant...

Meg
__________________
All I can say to all the people of the world is: Wake up, grow up and stop believing the lies of the government that are perpetuated by the media controlled by it. Start utilizing the information and do your own research and development.
Megara69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2010, 03:22   #88
|TrixZ|
Inventar

 
Benutzerbild von |TrixZ|
 

Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Rhein Neckar
Beiträge: 924
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 103 Danke für 63 Beiträge
Standard

Man muss dazu sagen, dass Freimaurer nicht gleich Mörder bedeutet.

Aber Jans Theorie ist nicht schlecht, auf jeden Fall "hörenswert".

Das die Morde zeitgleich geschahen ist schon richtig und es wäre nicht das erste mal in der Geschichte, dass jemand seinem Glück in dieser Form nach hilft.
__________________
!#/usr/bin/perl
$TrixZ = 23;
print $TrixZ;
|TrixZ| ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 08:22   #89
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

In England befürchtet man die Rückkehr eines Jack the Ripper. Mehrere Morde an Prostituierten geben den den Ermittlern Rätsel auf. Sie ähneln frappierend dem berühmten Mörder ..

http://www.express.de/news/panorama/...2/-/index.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 09:59   #90
Räubertochter
erleuchtet

 
Benutzerbild von Räubertochter
 

Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 35 Danke für 25 Beiträge
Standard

Jack the Ripper ist ja auch einer der bekanntesten Mörder der Welt, und da viele Details der Morde leicht zugänglich sind, wunderts (und freuts) mich eher, dass bisher noch nicht mehr solcher Nachahmungstäter aufgetaucht sind.
Räubertochter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2010, 23:39   #91
ninnis
not banned...yet

 
Benutzerbild von ninnis
 

Registriert seit: 08.03.2010
Ort: Rastatt
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 35 Danke für 21 Beiträge
Standard

Krank...Wieso sollte er das getan haben?
ninnis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 13:39   #92
Dagmar-Pandora
eingeweiht

 

Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 143
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
Standard Jack the ripper - offizielle Lösung

also ich war letztes Jahr auf der berühmten Jack the Ripper Tour in London, obwohl, sowas sollte man nicht machen wenn man schon mehrere bücher und Dokumentationen gesehen und gelesen hat, weil es zwar sehr interessant für den einzelnen Interessierten, aber nichts zum dazulernen für den bereits gut informierten darstellt, allerdings muß ich zugeben es war brilliant gemacht und die einzige enttäuschung lag darin, daß das alte east end schon lange nicht mehr vorhanden ist und durch allerhand ersetzt wurde, nur noch wenige gebäude sind original, dort könnte jack persönlich seine fingerabdrücke hinterlassen haben.
Egal, jedenfalls verspricht der Vortragende am Ende der Führung die Auflösung, wer der Mörder tatsächlich war, und als großer Verschwörungstheoretiker dachte ich natürlich, das es sich dabei um eine ganz besondere Überraschung handelte. Naja, das Geheimnis war dann der Name Kosminski, der ja wie bereits von meinen vorrednern erwähnt kurz darauf in die Psychiatrie eingeschlossen wurde.

Aber das wahre Rätsel ist doch, wann hat Jack the Ripper wirklich zu morden angefangen und aufgehört? und vor allem, es kann mir keiner ausreden, daß die Person chirurgisches Wissen und Können hatte, weil ich als Frau könnte einer anderen nicht einmal zeigen wo genau die Leber, Nieren und sonstiges zu finden ist. Und die Tatsache daß nur prostituierte ermordert wurden? Ich schließe daraus, daß jemand aus bestimmten Gründen einen Groll hatte. Hat ihn etwa eine Prostituierte keinen guten Dienst erwiesen? Womöglich, und gibt es vielleicht noch irgendwo geheime dokumente, die uns mehr darüber erzählen könnten?
Dagmar-Pandora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 18:15   #93
nein
Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015

 
Benutzerbild von nein
 

Registriert seit: 29.10.2004
Ort: münchen
Beiträge: 8.790
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 485 Danke für 365 Beiträge
Standard

ich glaub nicht, dass prostituiertenmörder enttäuscht von ihren diensten sind.
ist wohl eher in einer krankhaften einstellung zu frauen und sexualität verankert.
also was in der richtung "reinige die welt von allem schmutz" oder ähnliche wahnvorstellungen.
nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2010, 00:36   #94
Nightmary
Fullquote Killer

 
Benutzerbild von Nightmary
 

Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 5.036
Abgegebene Danke: 824
Erhielt 634 Danke für 364 Beiträge
Standard

Sehe das ähnlich wie nein...Schlechte Prostituierte gibt es nämlich wohl häufiger, dadurch aber nicht zwangsläufig mehr Mörder die ihnen den Garaus machen wollen. Viele hegen ja dieses Weltbild von wegen Prostituierte sind schmutzig, widerlich, nicht des Lebens wert etc...Das lässt wohl auf irgend ein Kindheitstrauma schließen.

Finde es btw. aber interessant dass man da so Touren machen kann...Wusste ich gar nicht.
__________________
"Satan, Du bist wahrhaftig widerlich. Immer noch versuchst Du, Deine eigene Art zu vernichten." "Ich trachte nicht danach, Dich zu vernichten, in demselben Maße wie ich danach trachte, die Menschen von Dir zu erlösen."

Dialog zwischen Gott und Satan (aus: "Des Teufels Apokryphen")

Fullquotes? Doppelpost? Adminlatein
Nightmary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 16:22   #95
smile
neugierig

 

Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

hier ein brief von Jack the Ripper:
Lieber Boss, 25. Sept.1888
ich höre immer, die Polizei hat mich geschnappt, aber sie wird mich jetzt nicht erwischen. Ich habe gelacht, als die Bullen so schlaue Gesichter machten und erklärten, dass sie auf der richtigen Spur sind. Der Witz mit "Lederschürze" hat mich richtig in Lachkrämpfe versetzt. Ich habe mir die Huren vorgeknöpft, und ich werde nicht aufhören, sie aufzuschlitzen, bis ich wirklich geschnappt werde. Der letzte Job war großartige Arbeit. Ich habe der Dame keine Zeit gelassen zu kreischen. Wie können sie mich da schnappen? Ich liebe meine Arbeit, und ich will wieder etwas tun. Sie werden bald von mir und meinen komischen Spielchen hören. Ich habe da etwas von dem roten Zeug vom letzten Job aufbewahrt, um damit zu schreiben, aber es ist dick wie Kleister geworden, und ich kann es nicht mehr benutzen. Rote Tinte tut´s auch, hoffe ich, ha ha. Beim nächsten Mal knipse ich der Lady die Ohren ab und schicke sie den Polizisten, nur so zum Spaß, würden Sie das nicht auch tun? Halten Sie diesen Brief zurück, bis ich noch ein bißchen mehr gearbeitet habe, geben sie ihn dann sofort heraus. Mein Messer ist so hübsch und scharf, ich möchte gleich wieder an die Arbeit gehen, wenn sich die Gelegenheit bietet. Viel Glück
Ihr ergebener
Jack The Ripper
Hoffentlich macht es Ihnen nichts aus, dass ich meinen Firmennamen (Mordbranche) angebe.
PS: Mußte erst Mal die ganze rote Tinte von den Händen waschen, bevor ich den Brief zur Post bringe, verdammt. Noch kein Glück. Sie sagen, ich wäre ein Arzt, ha ha.
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2012, 20:41   #96
Zwirni
Boardleitung Stellvertreter
der Faden, der sich durch
Dein Leben zieht

 
Benutzerbild von Zwirni
 

Registriert seit: 15.11.2003
Ort: Stadt der Helden
Beiträge: 12.495
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 1.209 Danke für 897 Beiträge
Standard

Ein aktuelles Buch behauptet, dass Jack the Ripper eine Frau gewesen wäre. Beweise dafür würde man bisher einfach nicht als solche wahrnehmen.
http://de.nachrichten.yahoo.com/war-...ine-frau-.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 17:39   #97
Angel2ooo
neugierig

 

Registriert seit: 27.08.2012
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Rodion Beitrag anzeigen
Hier noch ein neue Meldung zu Jack........
Hallo,
das Bild sieht eher aus als hätte es irgendjemand anhand der Zeugenaussagen zusammen geschustert.
Es wurden doch laut Polizei keine Beweismittel gefunden also wie wollen die dann anhand von Beweismitteln ein Bild von JtR rekonstruieren??

Zitat:
Zitat von Zwirni Beitrag anzeigen
Ein aktuelles Buch behauptet, dass Jack the Ripper ......
Kann ich mir nicht vorstellen...JtR muss oder hatte ziemlich viel Kraft um sowas mit seinen Opfern anrichten zu können, außerdem sind die Frauen doch immer mit einem Mann gesehen worden...und ich glaube nicht, dass die Prostituierten mmit einer Frau ins Dunkle verschwunden sind..schließlich wollten sie ja an Kohle kommen und früher war man ja sicher noch nicht so weit mit der Toleranz Schwul/Lesbisch.

Liebe Grüße


Vollzitat gekürzt,siehe-Postingrichtlinien -by viennatourer

Geändert von viennatourer (27.08.2012 um 21:54 Uhr) Grund: Posterweiterung
Angel2ooo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 19:25   #98
Lucrezia
neugierig

 

Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 12 Danke für 8 Beiträge
Standard

Es gibt ja nicht nur zierliche 1,60m, 50kg-Frauen, sondern auch kräftige Frauen die durchaus die Statur und Kraft eines Mannes erreichen

Mit etwas Bargeld oder einem Lockmittel wie zb Alkohol hätte auch eine Frau eine Prostituierte weglocken können.

Im Bereich des Möglichen liegt diese Therorie meiner Meinung nach schon.
Lucrezia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 11:09   #99
Hawkster
neugierig

 

Registriert seit: 01.06.2013
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Der erste Serienmörder war Jack The Ripper nicht.
Zwei Jahre vor ihm gab es einen Herrn Namens Herman Webster Mudgett (Alias H. H. Holmes) der von 1886-1895 in Chicago/Illinois/USA 27 Menschen getötet hat. Zugeschrieben werden ihm allerdings 230!
Das ist in Dauer und Umfang um einiges exzessiver als beim Ripper (4 Monate und 5 Opfer).
Ob H. H. Holmes nun der erste war ist auch nicht wirklich sicher. Es soll da eine schottische Familie geben die im 15. Jahrhundert über 1000 Menschn getötet haben soll, allerdings geht man davon aus das ein Großteil der Geschichte der Familie ehr Mythos und Legende darstellt. Steht also auf wackligen Beinen das Ganze
Hawkster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 11:20   #100
Materix
Dreamer

 
Benutzerbild von Materix
 

Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Thüringer Wald
Beiträge: 1.401
Abgegebene Danke: 433
Erhielt 285 Danke für 209 Beiträge
Standard

@Hawkster
Das hat ja mit diesem Thread nichts zu tun hat. Es soll hier um Jack the Ripper geben, wie der Name schon sagt
Btw. das soll nicht heißen das ich das uninteressant finde.
__________________
Meilleurs salutations Materix

veritas et aequitas
Materix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   WAHRE X AKTEN FORUM - Paranormales, Verschwörungstheorien, Aliens > DIE WAHREN X AKTEN > Geheimsache ?MORD? - Mysteriöse Ableben



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS